Suchportal zeigt Potenzial von Microsofts 'Flash-Killer'

Internet & Webdienste Microsoft entwickelt derzeit eine Technologie namens Silverlight, mit der man eine Alternative zu Adobe Flash bieten will. Das Projekt befindet sich schon kurz vor der Fertigstellung der Version 1.0, auch wenn es erst wenige Monate alt ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Silverlight requires Windows or Mac OS X" also da hab ich lieber ne flash seite
 
@darkstar85: was schrieb ich dort oben? richtig. genau das. noch was zur information: man arbeitet bereits mit den mono-leuten zusammen, um eine adaption von silverlight für linux zu entwickeln.
 
@darkstar85: Nee, bitte nicht, lieber eine echte Webseite mit ordentlichem html und gutem Content. Ist das eigentlich schon mal aufgefallen: je vermurkster und umständlicher das Format, desto mehr geht der Content in Richtung Null. *sfg*
 
schaut ma schick aus o0
 
wow gefällt mir sehr gut... vor allem das mit den favoriten an der seite
 
"Silverlight requires Windows or Mac OS X" Tolle Seite, ein echter Killer.
 
@shiversc: ... siehe Kommentar [o1] [re:1] von nim.
 
So eine Sortierfunktion gehört in den Browser, nicht in die Seite. Suchseiten müssen so minimal wie möglich sein, damit man schnell die Ergebnisse, denn so einen riesen Funktionsumfang braucht man nur bei einem Bruchteil der Suchen. Für den Rest ist es einfach nervig, dass man nicht gewohnt per Mittelklick die ersten paar Ergebnisse in Tabs öffnen kann und diese sich schnell durchschauen kann, ohne dass einem der Browser zwischendrin beinahe abkotzt.
 
@grievous.n1: Wie im Text beschrieben soll es ja auch eher ne Techdemo sein als ein wirkliches Suchportal.
 
ich habe die ganze zeit gelesen "Suchtportal" lol
 
Gibt es in Ostafrika viele Spitzenforscher?
 
@modelcaster: Klar, wieso sollten es in Afrika keine "Spitzenforscher" geben? In Afrika gibt es nicht nur Wüste und Löwen.

Ich werde die Suchmaschine zwar jetzt auch nicht so heutig nutzen aber es ist schon interessant was mit Silverlight alles möglich ist.
 
Ohne Safari-Unterstützung sind sie bei den meisten Mac-Usern schon unten durch... bei mir zum Beispiel.
Mal abgesehen davon wird Flash immer besser.
 
@michael_dugan: Für mich als Shiira Nutzer (solltest du unbedingt mal testen, ist unter anderem mit Tab-Exposé :)) ist das auch nicht gut. Aber das Problem ist, dass nicht der AnWENDER, sondern der AnBIETER bestimmt, ob SL zum Einsatz kommt :(
 
Wie sagt man doch so schön: Konkurenz belebt das Geschäfft. Und kann in diesem Fall dem User eigentlich nicht schaden (im Gegesantz zu BD und HD-DVD, aber das ist ein anderes Thema)
 
http://www.msdewey.com/ hat mir da wesentlich besser gefallen. :D

Am interessantesten daran finde ich noch die Treeview, ansonsten frage ich mich für WEN? Für "noobs" vielleicht nicht einfach genug, und für "Pros" vielleicht etwas zu verspielt und unübersichtlich. Für die in der "Mitte" ich glaube die werden doch wieder zurück zu Google/Live Search wechseln wo man das bequem mit der Button-, Linkleiste machen kann, oder Seiten wie ASK.COM (US Version davon) wo man alles auf einen Blick hat.
 
@Lastwebpage: Liest hier eigentlich NIEMAND den Newstext? Da steht klipp und klar drin, dass das eine reine Techdemo ist. Nicht mehr und nicht weniger.
 
Für eine Spielerei um Silverlight auszuprobieren schon mal ganz gut. Und das es nicht nur für Windows konzipiert ist, sondern auch für OSX zeigt auch das MS es offensichtlich ernst meint in Zukunft mehrere Plattformen zu unterstützen. Wesentlich besser würde sich natürlich die Portierung von .NET auf Linux und OSX machen, aber da muß man wohl auf Mono vertrauen.
 
@DennisMoore: Was genau spricht gegen Mono?
 
Kein Opera. Tschööööö
 
@zatarc: Tja EIGENTLICH könnte es Opera, aber aus irgendeinem komischen Grund meinen alle die Silverlight benützen, sie müssten es mit JS einbinden, dann benützen sie die BESCHISSENE JS Datei, die MS mitgeliefert hat, in der Opera einfach vergessen wurde!
 
@zatarc: Meine Meinung, aber wie geschrieben scheint es ja nich das Prob zu sein. Aber Flash muss erstmal ausgenutzt werden und Content is mir wichtiger las Design. Und für andere Funktionen reicht immernoch JS und PHP.
 
Naja, ich weiß nicht wie es bei Euch ausschaut, aber Flash ist bei mir von der Framerate erheblich performanter. Was ich schön finde ist der Fullscreen modus... da kommt bei Flash ja immer die "Drücken Sie ESC" klamotte...

Bin mal gespannt wie es sich entwickelt.. "Flashkiller" ist es für mich noch nicht, da müssen se sich schon ein beeindruckenderes Demo ausdenken... wüßte nicht was daran mit Flash nicht geht...

Ich als Webonkel, werde "noch" keine Minute daran verschwenden, für ein reinarbeiten ist es zu früh, und ich warte erstmal Silverlight SP2b ab :)

Lieber Gruß Der Skeeptiker
 
mich würde mehr interessieren, wie der Aufwand im Vergleich zu Flash ist, eine derartige Seite zu erstellen... nett aussehen tut es aber auf jeden Fall
 
@zwutz: Den Aufwand kannst ja schon dadurch erahnen wenn du dir mal den Seitenquelltext anschaust. Nicht gerade wenige Javascripte usw. Und das was du da siehst ist ja nur der Teil der nicht schon Serverseitig vorbereitet wird.
 
@Tomarr: der Quelltext sagt garnix über den Aufwand aus... aber zumindest sieht man mal was...
 
@zwutz: Naja, zumidest sieht man was neben dem SL noch alles nebenher programmiert wurde damit es so funktioniert. Ich weiß ja auch nicht wie es bei SL mit einer Art Actionscript aussieht, oder ob diese Javascripte es sind die alles steuern. Aber ist schon interessant wie interaktiv es ist. Siehe Treeview. Ist in dem Fall mal etwas wörtlich genommen. Denke aber nicht das man sowas mal eben mit ein paar Zeilen SL hin bekommt.
 
@DON666,
doch, blos mit dem Wort "Nur Spielerei" wäre ich äußert vorsichtigt...
Lies dir auf der Webseite mal "What is Tafiti?" durch:
"is an experimental search front-end from Microsoft" also "Reine Spielerei" oder "Nur für Demonstrationszwecke" ist das für mich nicht unbedingt.
 
und icht rottel muss mitm ie6 unter win2k rumgurken
 
Ha, nachdem ich die Seite benutzt und den IE geschlossen habe, hat sich die explorer.exe verabschiedet. Ich will ja nicht flamen aber typisch Microsoft.
 
@JackDan: Dann lass es!
 
Also ich muss sagen die CPU Auslastung ist hoch und die Framrate ist net so dolle. Da ist Flash bisher viel Performanter.
 
@ S.a.R.S SChonmal was von FIrefox gehört? Keiner zwingt dich diesen überalterten und durchaus schlechten Browser zu benutzen.
 
@Domino: schon mal was von "Arbeitgeber" gehört? Der kann einen durchaus zwingen eine ganz bestimmte Software einzusetzen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles