Kanadische Behörden sprengen Ring von Filmpiraten

Internet & Webdienste Wie der kanadische Fernsehsender CBC berichtet, ist es den Behörden im Bundesstaat Ontario gelungen, rund 75.000 illegal kopierte Filmmedien zu beschlagnahmen. Die Polizei konnte den Angaben zu Folge mit der Konfiszierung der DVDs achtmonatige ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer das Zeug gegen Geld verschleudert hat schon verloren. Profitorientiertes Kopieren gehört wirklich verboten...
 
@H4ndy: wieso gehört?
es ist verboten!
 
Man sieht daran aber auch, das wenn der Preis stimmt DVD Film ca.2-5 € dann gibs auch einen riesen Markt!Also liebe gierige Filmindustrie nehmt Euch ein Beispiel^^
 
@bigprice: Ja,toll. 2-5 Euro geht aber auch nur wenn man vorher keine Kosten für die Entwicklung von Artworks, Extra-Inhalt, usw. für die DVD und das Cover, sowie im Prinzip die ganze Produktion des Films hatte. Ersatzweise könnte man hier auch Kosten für die Erlaubnis DVDs produzieren zu dürfen anführen. Da du nicht zu wissen scheinst was alles zur regulären Produktion von Film DVDs gehört und welche Kosten das verursacht darfst du jetzt wieder in den Kindergarten gehen.
 
@bigprice: Das meiste an entwicklungs-und drehkosten, schneiden,... bekommen die schon mit dem Kino raus. aber im allgemeinen hast du recht, DennisMoore.
 
Coole Typen, die Kanadier. Wollen vermutlich den südlichen Freunden einfach eins auswischen. Eine tolle Site ist übrigens divxtube.ca...
 
@earnie240: Wird man nicht straffällig, wenn man sich dort Videos anschaut? O_o
 
Möchte nicht wissen was innerhalb den 8 Monaten Beschattungszeit an Kopien rausgeflossen ist.

@bigprice ich geb dir voll recht. Die Entwicklungskosten für die Filme bekommen sie ja wirklich von den Kinos rein.Man braucht sich ja nur die Besucherzahlen nur von Deutschland anzuschauen. Und das dann auf die Welt gerechnet denke ich mal das es locker reinkommt.

4-5 Euro für nen Film wäre in Ordnung. Extras auf DVD´s gibts es ja eh fast nicht mehr. Und wenn dann sind nur ein paar tolle Stellen zusammengeschnitten oder ein Interview.

Und die DVD Hülle und das ausgedruckte Cover hat bei den Großproduktionen nichtmal nen Wert von 20 Cent.

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen