Kostenpflichtige Videos: Google entschuldigt sich

Internet & Webdienste In der letzten Woche berichteten wir darüber, dass der Suchmaschinenbetreiber Google den Verkauf von kostenpflichtigen Videos aufgeben will. Nun hat sich der Konzern bei seinen Kunden für die Art und Weise des Vorgehens entschuldigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eine Entschuldigung von Google an die eigenen Kunden zu hören ist doch mal was Feines, da Google ja sonst kaum Fehler eingesteht.
 
yalla massela! Ich finde google doof und gemein.
 
wartet mal kurz. Video gekauft und jetzt kann man es nur noch 6 Monate anschauen? Super sache mit DRM oder adneren solchen systemen echt da kaufst dir scho was dann kannst es nicht mal ewig schauen. Wie bei steam. Spiel gekauft Valva irgendwann mal pleite kannst spiel nemme spielen. Ole Ole, ich hoffe ihr versteht was ich meine^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen