Intel: Neue High-End-CPU für Laptops im September

Hardware Intel will nach Informationen des Register Anfang September ein neues High-End-Modell für Notebooks auf den Markt bringen. Der T7800 genannte neue Core 2 Duo Prozessor sorgt außerdem dafür, dass die Preise einiger älterer Notebook-CPUs gesenkt ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das ist ja mal eine gute nachricht ^^
 
Wird man eine 800MHz FSB CPU in einem System betreiben können, wo aktuell noch eine 667MHz FSB CPU verbaut ist? Ohne großen Leistungszuwachs natürlich, aber geht es generell?
 
@Sequoia: Wahrscheinlich nicht, da wenn Möglich dies über das Bios eingestellt werden müsste. Da aber die Updatepolitik der Hersteller für das Bios eher bescheiden ist sollte man nicht unbedingt damit rechnen. Von den kastrierten Einstellmöglichkeiten in den meisten Biossystemen der Notebooks zum manuellen anpassen ganz zu schweigen.
 
@Sequoia: soweit ich weis, haben die 667er Merom's 479 pins (Socket M) und die neuen 800er Merom's 478 pins (Soket P). Passen also ni..
 
warum hat intel für die neue CPU nicht T7900 gewählt? Schließlich stammt das Ding doch aus der Merom-Genertion, die alle mit einer ungeraden Zahl nach der 7 gekennzeichnet wurden (also 7100, 7300 usw.). Man müsste also meinen, der T7800 sei eine neue CPU auf der alten Napa-Platform ... sch*** Namensgebung
 
Die Frage, wird der Preisnachlass auch bei fuer den Endkunden spuerbar sein der ja meistens ein Komplett-Notebook kauft. Ich wollte mir naemlich im September eins zulegen.
 
geil, dann warte ich noch mit meinem neuen notebook :)
 
wo ist dann der unterschied zwischen t7300 und t7250? wurde eigentlich nicht ursprünglich ein t7900 mit 2,8ghz für september angekündigt? außerdem ist das modell t7200 doch das alte...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links