NetMeter 1.1.3 Final - Bandbreitenüberwachung

Software NetMeter ist ein kleines Programm zur Bandbreitenüberwachung. Es gibt ausführlich Auskunft darüber, wieviel Traffic anfällt und kann auch anhand der aktuellen Durchsatzraten eine Prognose abgeben, welches Datenvolumen entsteht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schickes programm. benutz ich schon seit jahren. funzt auch gut unter vista. hatte schon seit vers. 0.9 keine probleme.
 
@dexter0101: kann das auch den traffic einzelner programme anzeigen?
 
Ich benutze das Tool ebenfalls. Über Probleme kann ich auch nicht klagen. Dieses Programm ist nützlich für jeden, der seinen Traffic im Auge behalten möchte. Auf jeden Fall empfehlenswert.
 
Aber Bandbreitenbegrenzungen für einzelne Programme kann ich damit nicht vergeben, oder? Zumindest dem Namen nach geht das nicht. Mit nem Thermometer kann ich ja auch nicht die Temperatur festlegen :).
 
@Junktyz: YMMD :) "Mit nem Thermometer kann ich ja auch nicht die Temperatur festlegen" die Idee ist schon nicht schlecht. Aber dafür ist eine Klimaanlage oder ein Ofen besser geeignet. Zu Deiner Frage: Mit NetLimiter kann man einzeln die Bandbreite der Programme begrenzen!
 
kann mir einer sagen, ob der bei einer leitung von kabeldeutschland auch geht!? hab schon ein paar solcher tools durch und die funktionierten nicht mal ansatzweise. das einzigste was bis jetzt fast richtig läuft, ist t-online speedmanager. mein problem: die angabe des traffic's stimmt, aber der angezeigte speed stimmt zu 80% nicht!
 
Einziges Problem: Wenn man auf Netzshares zugreift wird dies auch (ist auch korrekt so) als Netztraffic eingebunden. Ich möchte aber "nur" den realen "Internet-Traffic" sehen. Das ist leider nicht möglich!
 
@iwasready:
bei mir isses auch so. Somit wird immer das Ergebnis verfälscht. Ansonsten super tool.
Aber aus dem Grund nicht insalliert.
 
Klasse Programm, nutze es seit 2 Monaten und bin 1a zufrieden :)
 
Sicherlich nettes Tool und für den ein oder anderen auch nützlich. Für mich nicht, da ich mehr als nur einen Rechner habe und einen Router und es (für mich) zudem keinen Sinn macht den Traffic zu erfassen... das Tool würde nur Speicherplatz (HDD und RAM) belegen, den ich auch anderweitig nutzen kann. Just my 2 cents.
 
@candamir: Geil, HDD-Speicherplatzverschwendung von 0,6 MB xD. Oder legt das Tool größere Logfiles an?
 
@Junktyz: Keine Ahnung. Und dennoch, wenn ich es nicht brauche, dann bleibt es unten. Bleibt doch jedem selbst überlassen, oder nicht?
 
@candamir: Klar. Ich benutz ja auch einige Programme, weil die wenige MB im RAM weniger verbrauchen als andere Alternativen. Aber ich fands trotzdem witzig und musste an eine Werbung denken die ich vor kurzem mal wieder gesehen hab. Da wird eine Festplatte (keine Ahnung wieviel MB) für sagenhafte 1000 DM oder so ähnlich angepriesen.
 
für leute die keine flat besitzen ist das nicht schlecht,
der monatlich report sieht übersichtlich aus.
verbraucht auch nur 6.352K vom system geht noch
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen