Universität soll schnellsten Supercomputer bekommen

Hardware Die National Science Foundation hat in der letzten Woche die Zusage des National Science Board erhalten, dass ein neuer Supercomputer für 208 Millionen US-Dollar an der Universität von Illinois gebaut werden darf. Das Projekt wird frühestens 2011 ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super Computer für 208 Mio. $? Au Backe das klingt nach mächtiger Leistung. Na mal gucken, wann ein PC Zuhause eine solche Leistung haben wird. Werde ich das noch erleben? :-D
 
@Antiheld: Wenn die Technik weiter so fortschreitet, dann auf jedem Fall!
 
@Antiheld: Quatsch. Supercomputer sind ganz anders aufgebaut und nicht für Desktopanwendungen ausgelegt. Etwas vergleichbares für Heimanwender dauert noch mehr als ein Leben lang.
 
@Antiheld: Also vor einem Monat gabs eine News, dass die japanische Regierung einen 10 PetaFlop Computer für 710 Millionen Dollar baut, der 2011 fertig sein soll. Wieso soll also der hier mit 1 PetaFlop der schnellste Supercomputer sein?
 
@archiv: vielleicht ist er ja einen Monat früher einsatzfähig *g*
 
@Antiheld: Er ist schneller, als das was es heute maximal gibt. Das reicht schon um bei Bild-Niveau das Wort "schnellsten" verwenden zu können, um mehr Leute zum klicken anzuregen :-) Aber das ist ja Haarspalterei, schließlich sind Beide noch nicht mal gebaut.
 
@archiv: Da IBM den schnellsten supercomputer (sprich RISC) baut und in Japan eben ein CISC Basierender PC gebaut wird!
 
@CruZad3r: Natürlich ist er anders aufgebaut, trotzdem kann er in seiner Leistung in Flops gerechnet evtl. irgendwann von einem Heim-PC geschlagen werden. Beispielsweise haben wir nen zwei Serverschrank-großen Supercomputer bei uns im Keller in der Uni. Damals (1989) einer der schnellsten Computer überhaupt mit 64 CPUs. Trotzdem schlägt heute fast jeder PDA oder Handy die Rechengeschwindigkeit dieses Supercomputers. Und 18 Jahre sind keine Lebenszeit...
 
Was plant das US-Militär nun wieder das die solche extremen Datenleistungen brauchen?
 
@Mudder: Das könnten sie Dir sagen, aber dann müssten sie Dich töten ^^
 
@Mudder: Blue water klingt bisschen nach Navy-Szenarien ^^
 
@Mudder: tja, ein typischer name für einen rechner von der "BigBlue" (IBM) :)
tja, da habe ich mir die richtige firma zum arbeiten ausgesucht :P
 
@zivko: Dir gehört IBM oder was wolltest Du uns damit mitteilen? Oder arbeitest Du da als Pförtner?
 
@ -=|Sneaker|=- : wenigstens hab ich einen job und empfange kein harz 4 so wie du wahrschienlich :)
 
@zivko: Beantworte halt seine Frage und komm nicht mit sochen Müllsprüchen, is ja arm -.-
 
@ onny: wennst lesen könntest, dann würdest du sehen das seine frage schon in meinem ersten comment beantwortet wurde...
 
@zivko: Er hatte eine andere Frage gestellt! WAS DU DORT MACHST :/
 
@onny: Arbeiten tut er da. Fertig. Mehr muss die Welt doch nicht wissen, oder? Der erste arme Kommentar kam von "-=|Sneaker|=-" mit "Dir gehört IBM oder was ... "
 
@matzem87: Falsch. Inzwischen hat der oberschlaue zivko seinen Beitrag editiert. Vorher stand dort: "Ich bin stolz auf meine Firma." Und da war die erstaunte Frage ob ihm IBM gehört doch berechtigt, oder? Von dort arbeiten war jedenfalls keine Rede.
@zivko: Mächtig starker Spruch von Dir mit dem Hartz4. Bestätigt meinen ersten Eindruck.
 
@-=|Sneaker|=-: du bist hier derjenige der provozierend mich als "Pförtner" "beschimpft" hat, und von wegen ich habe "Ich bin stolz auf meine Firma." geschrieben -.- erzähl keine schei*e...
du wurdest anscheinend als kleinkind von deinen eltern 3 mal in die luft geworfen und nur einmal aufgefangen?! :P
 
@zivko: Du brauchst nichts mehr zu schreiben zu dem Thema. Inzwischen hat hier jeder mitbekommen, was Du für ein Typ bist. Allein Deine Ausdrucksweise ist die eines Vollasis. So wird es sicher noch nicht mal zum Pförtner gereicht haben. Und stell mich hier nicht als Lügner hin. Wenn Du das nicht so geschrieben hättest, hätte ich mein erstes Posting schon gar nicht geschrieben. Und das war's von meiner Seite aus.
 
Offiziell : KLIMAFORSCHUNG (Inoffiziell: wie sich ein Atomschlag auf das Klima auswirken kann ^^)

Wieviele fps hätte man mit soviel Rechenpower ? :-o
 
@Tomato_DeluXe: Nicht viel, da wohl kaum ein Spiel auf so einer Architektur läuft bzw. sie nicht ansatzweise ausnutzen kann. Von der fehlenden Spiele-Grafikkarte mal abgesehen...
 
@TiKu: Ja aber nehmen wir mal an, die Spielen nutzen sowas richtig... das wäre Power... das nichts darauf "läuft" ist mir auch klar :) Die Hardware ist immer nur sogut wie die Software!
 
@Tomato_DeluXe: Klimaforschung ist gut - wie wirkt sich der Betrieb eines Rechners aus, der soviel Strom zieht, dass die Stromversorgung nicht gesichert ist...
 
@Tomato_DeluXe: Da is was dran
 
so viel rechenpower und dann hauptsächlich millitärische nutzung? das ist traurig..
 
@DLX: Wir Otto-Normalverbraucher brauchen sowas nicht... oder hast du "208 Mio. $" ??? :P
 
@DLX: Für zivile Nutzung würden die garantiert nicht so viele $$$ reinstecken!
 
@DLX: Genau! Da könnte man super Seti@Home... doer Seti@Supercomputer laufen lassen :D
 
Die rechnen wohl mit mehr Mitgliedern für Americas Army und müssen die Serverkapazitäten erhöhen :D .... also als Uni mit dem Militär zu kooperieren find ich schon ziemlich armseelig aber die sehen eben ihre Eigenen Vorteile wie es scheint und das Militär zahlt sicher auch nicht schlecht für gute Absolventen.
 
Schon mal daran gedacht, dass das Militär ihre Technik in Simulationen ausprobieren will und dafür rechenleistung braucht?
 
@ghost 92: ja mag ja sein das es eventuell dafür gedacht ist. aber meinste nicht auch das es wichtigere sachen gibt?
 
Ich behaupte einfach mal das die CIA den schnellsten Computer hat. Nur weiss es keiner.
 
@DDaron: Du meinst eher die NSA.
 
NSA auf keinen Fall. der ist doch explodiert (deshalb ist doch Strathmore gestorben)
 
@Superkopierer: das gibt ein dickes +
 
Wie viele Tereflops hat denn ein Petaflop - oder umgekehrt?
 
@angel29.01: http://de.wikipedia.org/wiki/Datenmenge
 
@angel29.01: Oder hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Vorsätze_für_Maßeinheiten. Google ist wie immer dein Freund und das hättest du bestimmt auch alleine geschafft - tsts. Und wie man sieht, ist noch Luft nach oben :)
 
Also ein Petaflop = 1000 Teraflops?
 
so einer steht irgendwann bei mir im wohnzimmer ^^
 
Die größten und teuersten Konstruktionen. Das größte Rechenwerkzeug der Welt und wir haben nichts besseres zu tun, als zu berechnen, wie wir uns gegenseitig am besten umbringen. Arm.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles