Microsoft-Studie: Werbung in Spielen ein voller Erfolg

PC-Spiele Microsoft ist mit dem Kauf der Firma Massive vor einiger Zeit auch in den Markt für Werbung in Computerspielen eingestiegen. Nun hat man eine Studie in Auftrag gegeben, die prüfen soll, ob sich die Verbreitung von Werbung in Spielen für die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja... mich interessiert die Werbung innerhalb von Spielen gar nicht... aber wenn sie trotzdem in den Spielen werben dann sollten die Preise runter! Schliesslich sind dann wir (die Endkunden) nicht mehr die einzige Einnahmequelle!
 
@phreak: Werbung in Spielen, TV, Radio und Kino...ist mir persönlich gleichgültig. Der Bekanntheitsgrad steigt sicherlich durch die Werbung an, aber etwas kaufen nur weil dafür Werbung gemacht wird..ist nichts für mich. Frage mich "Kauft jemand einen Citroen, nur weil der sich in der Werbung transformieren kann?".. Oder was wollen die mir damit sagen? Persönlich informiere ich mich lieber selbst in Zeitschriften, Foren und Testergebnissen wenn es sich um eine größere Anschaffung handelt. Da spielt die Werbung bei mir keine Kaufentscheidende Rolle.
 
Wenn Werbung gut ins Game intigriert wird und nicht zu viel wird, dann ist es ok, aber sonst weg damit.
 
kann ich mir nicht vorstellen, wenn ich ein game Zock, und aufeinmal kommt ein WerbeButton, ich glaub da würd ich mich tierisch aufregen, und versuchen das game umzutauschen.
 
@urbanskater: also wenn das jemals geschehen sollte das richtige werbe pausen ingame passieren war das mein letztes spiel von dem hersteller! denke mal das wird eher etwas einfacher... wie schon in manchen spielen zu sehen ist. rennspiele halt mit richtiger bandenwerbung von wirklichen firmen, in städten (gta würde sich da anbieten) halt werbeplakate. das find ich sogar fast gut, weil es der wirklichkeit dann doch noch etwas näher kommt. muss man sehen wie es sich umsetzt!
 
@wuesty: Ja, das sind gute Argumente. Aber wie man weiss interessiert sich das Marketing wenig für Ethik und so weiter. Spätestens wenn beim nächsten GTA alle 5 Minuten ellenlange Jamba-Klingelton-Werbung im Radio dudelt sind wir alle verloren. :D
 
@urbanskater: jo bin ich der selben meinung wie wuesty...in städte werbeplakte oder bandenwerbung in rennspielen stört nicht wirklich und sieht dazu noch realistischer auch! aber sowas wie in counter-strike 1.6 ist sehr schrecklich..einfach irgendwelche banner an die wand geklatscht...aber das spielen eh nur noch die, wo sich keinen rechner für css leisten können ..deshalb ists nicht so schlimm*fg*
 
@archiv: Wobei das in CS auch nur ein Test ist.
 
Werbung ist für mich schon so belastend geworden, daß ich diese schon so verstoße und mich davor schütze und sie ignoriere, daß ich nichtmal das registriere, was evtl. nützlich währe. Wenn ich etwas möchte, informiere ich mich. Aber ok, jeden Mist kaufen der IN ist, gehört ohnehin der "jungen kaufkräftigen gut ausgebildeten Jugend"-Zielgruppe, zu der ich schon seit 15 Jahren nicht mehr gehöre. Pech gehabt. Bin leider ein nachdenkender Kunde.
 
Was meinen sie mit Werbung in Spielen? Möglichkeit 1: Werbebanden in Fifa 07 oder Möglichkeit 2: Pop-Ups z.B. im Hauptmenü ??
 
@armysalamy: Wahrscheinlich beides. Im Installscreen kommt Coca Cola, jedes mal wenn du den Launcher startest kommt McDonalds und auf der neuesten Wüstenmap von Counterstrike klebt ein "Geiz ist Geil" Saturnaufkleber an der Wand.
 
ich möchte mal wissen wer das Institut so geschmiert hat..so einen schwachsinn zu verbreiten... kann ja nur von M$ kommen um dafür demnächst wieder ,für jede Werbung in den Games , mit dazu zuverdienen.

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen