K-Meleon 1.12 Final - Schlanker & schneller Browser

Software Seit Kurzem steht eine neue Version des Webbrowsers K-Meleon bereit, der auf einer, unter anderem in der Mozilla-Suite verwendeten Engine namens "Gecko" basiert. Da der Browser auf jegliche für das Surfen nicht essentielle Features verzichtet, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist er schneller als Firefox ?
 
@batja: er startet schneller, ist aber was die Einstellungen betrifft etwas Gewöhnungsbedürftig und hat auf einigen Seiten ein paar Probleme
 
K-Meleon ist schneller, das liegt daran, das er die Windowsoberfläche benutzt, und nicht wie FF das langsamere und Resourcenfressende XUL.
 
@batja: ist mein standartbrowser. ja, er startet auf jeden fall merkbar schneller. und ja, er hat bei manchen seiten (wenige) jedoch leider ein paar problemchen.
 
oder auch standardbrowser, so viel zur rechtschreibung. der tag is gerettet, danke und gute nacht
 
@Species: Hast flexibel vergessen.
 
@bolg: Nein, hab ich nicht. Die Flexibilität von XUL hat nämlich nichts mit der Geschwindigkeit zu tun, und das war hier die Frage.
 
Als Zweitbrowser neben Opera ganz gut :)
 
Superschnell und superflexibel. Ein Test:
http://www.orthy.de/index.php?option=com_content&task=view&id=4049&Itemid=85
 
Ist gut für Leute die zwischen normaler Verbindung und mehreren Proxys switchen wollen. Das geht mit einem Mausklick wenn man die Proxys erstmal eingetraagen hat.
 
Auf dem ersten Bild schaut er 1:1 wie der alte Internet Explorer aus nur das das e das sich dreht rechts oben durch nen grünen Dinosaurierer ersetzt wurde oder irre ich mich ?
 
@andi1983: Die Screenshots sind veraltet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen