Webseite homosexueller Spieler wurde angegriffen

PC-Spiele Die Webseite GayGamer.net bietet allen homosexuellen Spielern im Internet eine Anlaufstelle. Jetzt wurde sie aber Opfer eines schwulenfeindlichen Hackers, heißt es in einer Mitteilung auf dem inzwischen wieder laufenden Portal. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn man mit seinem eigenen Leben nicht klar kommt läßt man es eben an Andere aus :-) Das ist unterste Schublade.
 
@el_molotov: Aber hier handelt es sich nach der typisch amerikanischen Methode: Christliche Nächstenliebe predigen und mit roher Gewalt handeln. Aber sicher war der Angreifer nur zu feige, seine geheime Vorliebe für Männer einzugestehen. Sicher hat er die "Uncut"-Version von "Brokeback Mountain" im Regal und behauptet, er guckt sie nur, wegen der romantischen Landschaft!
 
@Kobold-HH: lol ^^
 
Ich hoffe die stellen ne Strafanzeige... so welche gehören aber sowas von richtig bestraft...
 
@Need_you: Anzeige wegen den Hacken des Servers und wegen Diskriminierung.
 
@agnag: Hoffe mal für beides!!! Kann diskriminierung von anderen nämlich echt nich ab, da krieg ich das kotzen!!!!
 
so ein mist den kein eher schwuler braucht. was soll den von den schwulen diese abkaplung? dürfen dort keine heteros dann zocken? spinner!
 
@stadtschreiber: Wieso denn nicht? Es sollte auch Server für smacktards und hater geben, damit die Server der Clans mit Codex und Ethos "sauber" bleiben. Ähnliches gilt dort wohl auch.
 
@stadtschreiber: Wenn du dich über so etwas beschwerst, dann darfste dich auch über alle Frauenzeitschriften, Herrenmagazine, Computernewsseiten, usw. beschweren. Es sind einfach Seiten, die sich auf ein Publikum/Thema spezialisiert haben.
 
@Calamera: In Frauenmagazine geht es um Handtaschen, was Männer nicht interessiet. In Männermagazinen geht es um Formel1, was Frauen nicht interessiert. Aber es gibt nun mal keine Games die speziell für Heteros oder Homos gemacht wurden. Also ist das nur eine ganz normale Community für Schwule, welche sich hinter dem Thema "Games" versteckt. Ich finde deinen Vergleich nicht treffend.
 
@ Zebrahead: so ist es nicht: es gibt in der herkömlichen Gamerszene viel zu viel Homophobie , so das sich Homosexuelle dort ausgeschlossen oder gar angefeindet fühlen.

Genauso wie es Frauen- (und Männer-) häuser gibt in dennen sie keinerlei Angriffe befürchten brauchen.
 
@stadtschreiber: War auch mein erster Gedanke. Was hat die Sexualität mit Spielen zu tun? Knüpfen die in Onlinespielen sexuelle Kontakte? Sowas gestörtes. Genauso gestört wie der Begriff "homophob". Schwule sterben eh aus, hahaha. @gauron: Wenn die homosexuellen sich mit ihrer Sexualität in der Gamerszene nicht zurück halten können, dann werden sie zu Recht ausgeschlossen. Ich belästige auch niemanden mit meinem privaten Sexleben.
 
BessenOlli hats auf den Punkt gebracht.
 
@BessenOlli: Du weisst absolut nichts , woher willst du wissen das die Community deshalb gegründet wurde weil (hier steht dein Quatsch) oder hast du schonmal ein vergewaltiger portal gesehen ? Und ja du belästigst mit deinem privaten Sexleben wenn du jedem die Meinung aufzwingen willst Schwule sind nur Gestörte.
 
@stadtschreiber: Also erstmal bitte nicht verallgemeinern. "die Schwulen" gibt es nicht.
Davon mal abgesehen finde ich abkapsselung nicht sonderlich gut. Aber in unserer heutigen Zeit wird für alles ne eigene Site etc gemacht, also warum nicht auch bei schwulen Gamern.
 
@ BessenOlli: Also bei Games wird über alles mögliche gelabbert. und auch wie war dein tag, wie geht es deinem Schatz etc. Und da kommt man Zwangsläufig zur sexuallität, wenn man sowas auch macht :)... Und kann verstehen, wenn einige Homosexuelle sich eingeschüchtert fühlen wenn sie angegriffen werden.

Aber meiner meinung nach sollte man darüber stehen.
 
@stadtschreiber: Ich finde sie koppeln sich dadurch selber ab, und grenzen sich von den Heteros ab. Das heißt, sie wollen NICHT mit den Heteros auf einem Portal sein/Games zocken oä. Also könnte man sagen, dass sie fast selbst was gegen Heteros haben. Das erstmal dazu...dann will ich mal das Geschrei der Homosexuellen hören, wenn ein rein heterosexuelles Portal aufgemacht wird. Diese ganzen Diskriminierungen und Diskussionen werden meiner Meinung nach von den "unterdrückten" selbst ausgelöst und führen zu Missverständniss bis Hass. mfG Ex!Li
 
Blöde Frage, ohne irgendwelche Hintergedanken: Was spielt man denn da so? Braucht man dafür eine "eigene" Schwulenseite? Bitte kein Geflame als Antwort, ich frage aus reinem Interesse (mehrere Schwule im Bekanntenkreis...)
 
@rallef: Also die Sims würden sich da anbieten. Ich weis nicht, ob Schwule Egoshooter spielen, aber da gibts sicherlich ein paar. (Oh mann, bei dem Thema muss man echt aufpassen, das man sich nicht in der Zweideutigkeit verliert!)
 
@Bösa Bär: LoL. Als ob "Schwule" anners wären. Ist doch egal wenn se v... dumdidum =) Jeder hat halt seine Vorlieben. Die ham sich nur organisiert, weil sie dann eine community haben, wo sie mal nicht diskriminiert werden, mehr nicht. Die zoggn bestimmt genauso CS, HL², Quake, UT und sonstige Egoshooter wie alle anderen auch.
 
@rallef: Also kenne die Seiote nicht, aber denke das es nicht um die games, sonder um dei Bekanntschaften geht. Also das man in ruhe reden kann, wärend des Games ohne gleich was an den Kopf geklatsch zu bekommen.
 
Ich verstehe nicht wieso es die Seite überhaubt gibt. Schwulen-Spiele gibt es meines Wissens nach nicht und die normalen Spiele können Sie doch auch mit Heteros spielen. Ist doch egal ob man gegen Frauen, Lesben, Heteros oder Schwule spielt, wieso müssen die sich abgrenzen. Würde ich eine Seite für Hetero-Gamer machen, würde ich als Rassist beschimpft werden. Schlussendlich ist das nicht gerade förderlich für die Schwulenakzeptanz wenn Sie sich isolieren.
 
@Zebrahead: siehe o3:re:2
 
@Zebrahead: seh ich auch so, die ganze zeit labern "heteros akzeptiert uns" und dann sowas. macht am besten noch nen eigenes land auf ihr dummis
 
Naja, wurde ja schon ein paar mal gesagt: Wenn es absolut keine Rolle spielen würde, ob jemand schwul ist oder nicht, spielt es auch keine Rolle ob nun ein Gamer schwul ist oder nicht. Wozu also diese Seite? Provokation! Und ich weiß, dass gerade Homosexuelle doch gerne damit provozieren. Das habe ich selber schon zur Genüge erfahren.
Und da finde ich es ABSOLUT korrekt, dass der Hacker sich die Mühe gemacht hat und den Betreibern und Mitgliedern des Portals mal in den Arsch getreten hat (*in den Arsch*, na das wird denen wohl noch gefallen haben). Wenn der Hacker sich eine Seite herausgesucht hätte, die Jugendlichen dabei hilft, mit Ihrem Problem: nämlich, dass sie herausgefunden haben, dass sie homosexuell sind/geworden sind, dan würde sich NATÜRLICH sehr darüber streiten lassen, ob die Handlung korrekt war. In diesem Fall stehe aber zumindest ich absolut hinter ihm.
 
@glowhand: dito. immer druff da. aber der hätte ruhig auch mal die datenbank löschen können. naja, war halt kein cracker... :-)
 
@glowhand: Du scheinst Dich für dies Thema sehr zu interessieren, dass Du Dich so ereifferst. Aber tröste Dich, wenn Du Dein "coming out" hinter Dir hast, fällt es Dir leichter über Deine Vorlieben offen reden zu können. :-P
 
@Kobold-HH: och glaub mir, so sehr bin ich an der ganzen Sache nun doch nicht interessiert. Und die Aussage, dass alle, die, die die Homosexualität hinterfragen selbst schwul sein müssen, finde ich auch eher schwach.
Falls es falsch rüberkam, ich bin kein "Schwulenhasser". Diese Menschen können nichts dafür, dass sie so sind. Dennoch sollten sie ihre Annormalität (und das ist es, obwohl einige Hmosexuelle auch schon zu mir meinten, dass im Gegensatz zur Heterosexualität die Homosexualität das natürlich Normale wäre) nicht an die Große Glocke hängen oder damit provozieren. Es ist nichts, auf das man stolz sein kann.
Wer mich bzw meine Meinung nicht versteht, der will sie nicht verstehen. Deswegen wird das hier auch mein letzter Beitrag zu dieser News sein.
 
@glowhand: Für dich klingt das alles total einfach, wie die Einbürgerung eines Ausländers oder so... Vll. haben sich ein paar Schwule Gamer auch nur angewiedert gefühlt in der üblichen Szene wo die Heteros nur mit ihren Mädels prahlen und haben deshalb ein eigenes Portal gegründet. Was meinst du was da unter den Jugendlichen los wäre wenn dort 3 schwule Gamer mit ihren Männern prahlen, weil jugendliche Prahlereien sind ja normal . Die würden genau wie hier nur Verachtung und Verspottung ernten. :)
 

Webseite homosexueller Spieler wurde angegriffen

na und ?

 
@Bazillus: Es ist insofern von Interesse, als das hier gezielt gegen eine Seite für Menschen mit homoerotischen Neigungen vorgegangen wurde. Dies ist immer brisant wenn "Minderheiten" behelligt werden. Wenn es Seiten von Affro-amerikanern, jüdische oder muslimische Seiten trifft, oder eben Seiten für Menschen, die eine Vorliebe für das selbe Geschlecht haben. Hier sind faschistische Tendenzen zu erkennen, welche skeptisch zu beachten sind.
 
@Kobold-HH :

ich bin deutscher und auch eine minderheit,auf die wird ständig eingedroschen..... und jetzt ?!
 
@Bazillus: Nein aber Nationalisten sind zum glück eine Minderheit und gerne in der Opferrolle , gell ? Deutsche sind hier bestimmt keine Minderheit ....
 
@Bazillus: Und jetzt haben wir Deutschen (zu denen auch ich gehöre) eine besondere Sorgfalltspflicht, da wir uns in der Vergangenheit nicht grade rühmlich verhalten haben.
Allerdings sollte da jeder vor seiner eigenen Türe kehren - Das stimmt schon.
 
Hm, "Schwule sind Menschen wie du und ich", aber die "homosexuellen Spieler" direkt mal in eine eigene News verpacken, öhem? Warum gibt es eigentlich keine Webseite kahlköpfiger, blonder oder Karohemden tragender Spieler?
 
@besserwiss0r: gibts doch...
 
ich glaube ein schwuler spielt genauso wow wie ein normaler hetero spieler. dazu braucht man garantiert keine spezielle seite!°
 
@stadtschreiber: schonmal daran gedacht, dass sie überall diskriminiert werden, siehe ja auch hier schon im comment bereich. dort werden sies vll. nicht und so haben sie auch spaß am online gamen. ist das so schwer zu kapieren.
 
@stadtschreiber: Heterosexuelle Jugendliche prahlen mit ihren Mädchen (für die ist das völlig normal) , wenn das homosexuelle genauso machen würde (sie haben schliesslich nicht weniger Rechte) dann würden Sie diskriminiert werden das ist nunmal so. Man merkt das auch hier im Commentbereich das sehr viel Unverständnis und Abneigung der Schwulnseite entgegen gebracht wird.
 
@rallef: Es ist eine Seite für schwule Gamer, nicht über schwule Spiele.

@all: Solche Seiten existieren, um den dort angemeldeten Leuten eine Plattform zu bieten, die frei von homophoben Kommentaren und Anfeindungen ist und dass solche Seiten notwendig sind, sieht man an den Kommentaren hier...
 
@mindguy: Richtig.
 
Heh... GayGamer.net, ja sch**** die Wand an^^
Wieso zum Teufel brauchen Schwule eine eigene Gamingplattform?
Damit grenzen die sich doch selber aus und was zum Teufel unterscheidet einen schwulen Gamer von einem Hetero...

Die Apokalypse soll uns angeblich heimsuchen, wen die Menschen alle Geheimnisse der Erde entschlüsselt haben. Aber ich glaube es ist jetzt schon zu spät^^
 
@Tomelino: dort können sie in ruhe gegeneinander gamen, ohne dass als einer kommt mit "ey, du scheiß gay", sieht man ja hier schon. clanwars wirds mit denen bestimmt nicht geben *gg*
 
@Tomelino: vielleicht sind die schwulen ja voll die n00bs. oder es sind die leute, die imma mit ihrer waffe vor einem so blöd rumwedeln... lol :P
 
@]Infected[: Aber ich denke mal wahrscheinlicher ist es das solche Seiten existieren um sollche Eiernacken wie dich auszuschließen.
 
@Tomelino: wtf ist denn ein "eiernacken"? neues schimpfwort aus bayern?^^
 
@]Infected[: Nein, das ist mehr der norddeutsche Versuch noch höflich gegenüber inkompetenten Deppen wie dir (Besser so?) zu bleiben.
 
@Tomelino: weißt du überhaupt was "inkompetent" ist? ich glaube nicht... und außerdem: spaß kannste auch nich vertragen, wa?
 
@He4db4nger: Wieso sollte jemand sowas sagen? Du weisst nur über einen anderen im Internet dass er schwul ist, wenn er es dir sagt. Und wenn er sich diskriminiert fühlt, dann soll er es halt für sich behalten, dann tut das auch niemand. Oder haben Schwule eine andere Steam-ID? Ich rede auch nicht über mein Sexualleben und Schwule müssen das auch nicht tun. Wenn man einem Server joint soll man zocken, für Flirts und virtuellen Kaffeekränzchen gibts Chats.
 
Teils echt intolerantes Gesocks hier. Oder Kinder.
Wozu Winfuture? Kann man doch genauso auf ComputerBase gehen. Tut doch nicht so, als würde so eine Seite wertvolle Resosurcen im Netz verbrauchen. Viel überflüssiger ist da, dass heute jeder seine eigene Hp hat und 99% davon nie besucht werden. Aber auch das ist jawohl okay, oder?
 
" Ob Starfanzeige gestellt wird, steht noch nicht fest." Da hat sich wohl ein Typo eingeschlichen (Starfanzeige).
 
möchte mal gerne sehen, was los ist, wenn es eine reine heterogaming community geben würde. das wäre dann auf jeden fall wieder rassistisch... was ist dann also diese seite? ich fühle mich hier als hetero diskriminiert!
 
@technocity: kein hetero will freiwillig in ne homo community. muss man ja ständig aufpassen.. :)
 
@technocity:

hirn einschalten! homosexuelle = minderheit, heterosexuelle = mehrheit.

@DaKapo

in biologie UND geschichte immer gefehlt was? erklärt so einiges. ^^
 
@technocity: Es hindert dich niemand daran, dich auf der Seite anzumelden, also ist es auch keine Diskriminierung.
 
Der Hund ist schwul die dumme Sau, er macht nicht kläff, er macht nur wau :-)
 
@mclaren2 was war das nur für ein selten dümmliches kommentar... next!!!
 
@technocity: Blauer Pfeil.. *hust*
 
@technocity:

DER und nicht DAS Kommentar. und ausserdem stimmt es. diskriminierung richtet sich gegen eine minderheit. wie will man bitteschön eine mehrheit diskriminieren? die mehrheit hat ja schon alle rechte. heteros, welche behaupten, sie würden aufgrd. ihrer sexuellen orientierung diskriminiert, haben wohl ein reichlich verschobenes weltbild.
 
@mods -> Ich persönlich würde mal gerne alle homophob postenden User sperren... nur so als empfehlung
 
@gauron: Dem kann ich mich nur anschließen.
 
@gauron: Dann legt man sich nen neuen Account an und gut is... LoL
 
@gauron: Homophob muss ja nicht schlimm sein, aber deswegen andere zu diskriminieren oder sich lustig über andere zu machen, ist unterste Schublade und gehört nicht hierher.
 
@ Calamera : Muß nicht, aber die meißten Kommentare hier sind unterste Schublade und verstoßen teilweise gegen das Anti-Diskriminierungsgesetz und gehören zumindest gelöscht oder von Winfuture bearbeitet da diese so nicht stehen bleiben können ohne rechtliche Konsequenzen für den Webseitenbetreiber (Winfuture). Winfuture sollte sich auf jeden Fall von diesen Kommentaren distanzieren und die betreffenden User verwarnen. Oder besser die Kommentarfunktion hier abschalten!
 
@gauron: rechtliche konsequenzen wegen comments?? oO dann müssten andere seiten ja schon längst gesperrt sein...
 
@gauron: Ist schon traurig, wie intolerant manche "Menschen" sind. Und die Geschichte hat ja schon viele grausige Beispiele geliefert, wo uns Intoleranz gegenüber anderes denken, anders aussehend, anders fühlenden hinführt.
 
@gauron: Ich würde das ebenfalls empfehlen. Es ist wirklich z.T. extrem, was manche User hier ablassen. Soll doch jeder es so machen, wie man es will.
Und warum sollten sie nicht eine Community gründen? Es gibt ja auch Communities von Linux oder Macusern, oder fühlt ihr euch da auch diskriminiert?
 
@Calamera: Abneigung gegen Schwule/Lesben muss ja nicht schlimm sein, aber Feindseligkeit schon. Da jeder Mensch das Recht hat zu sein wie er ist. Ich finde es arm von den Leuten die diese Menschen diskriminieren und da liegt meiner Meinung nach genau der Punkt warum es solche Portale/Seiten im I-net gibt und das sich viele Schwule dafür schämen. ps: Nein ich bin nicht schwul nur weil ich damit kein Problem habe wenn jemand schwul ist. Gruß smite
 
Schwule sterben aus! *fg*
 
@BessenOlli: wäre mir neu. Oder meinst du, dass in Zukunft keine Menschen mehr geboren werden?
 
egal was ihr sagt aber ich halte eine gamecommunity von und für homosexuelle für blödsinnig. was hat spielen mit sexueller orientierung zu tun? ich mein 'n wenn's heisst: das ist'n verein schwuler briefmarkensammler schüttelt doch nun wirklich jeder 'n kopf, vermutlich selbst vermehrt homosexuelle, es sei denn unter briefmarkensammeln werden gänzlich andere dinge verstanden :)
 
@McNoise:
Warum keine Community für Homo-Gamer? Es gibt schließlich genug Communitys für Heteros...
Ich weis gar nicht warum man sich darüber aufregt, das sich aus diesem Kreis welche zusammen tun die das gleich Hobby haben. Ich habe letztes Jahr in unserer Volleyball-Liga gegen eine Mannschaft die nur aus homosexuellen bestand gespielt. Ich glaube das sie sich sehr viel wohler gefühlt haben als Schwule zusammen gegen die Heten gespielt zu haben. Hey, wir leben im Jahr 2007 in Deutschland und nicht in Russland oder sonst wo!
 
@McNoise: sicher. ich hab auch wirklich nichts gegen homosexuelle ... allerdings sollte jede mindheit den gedanken daran verschwenden dass man sich auch selber ausgrenzen kann, wazu ich dann auch sagen könnte "hey wir leben im jahr 2007" und brauchen wir sowas denn noch?! aktzeptanz und tolleranz schafft man nicht unbedingt dadurch sich nur unter seines gleichen zu bewegen.
 
@McNoise: Du belügst dich selber, du lehnst schwule communitys ab und meinst du hast nix gegen die ? :) Es wurde hier schon mehrfach erläutert das es gute Gründe gibt warum schwule Gamer sich ohne diskrimienierende Zwischenrufe unterhalten wollen.
 
Im Prinzip haben die Leute recht, die meinen, dass so eine Community an sich überflüssig ist. Es wäre schön, wenn sie überflüssig wäre. Es wäre auch schön, wenn eigene Cafés für Homosexuelle überflüssig wären, weil sich jeder einfach so in einem Café trifft und nicht blöde angemacht wird, wenn er mit seinem Freund dabei Händchen hält. Leider ist die Welt aber noch nicht so weit, auch nicht hier in Deutschland. Also geht man halt in ein Café für Homosexuelle und weiß, dass der Flirt vielleicht mit einem Nein, aber sicherlich nicht mit einem Schlag ins Gesicht endet. Und vermutlich zockt man deswegen auch mit anderen Schwulen oder Lesben lieber zusammen, weil dann dämliche Kommentare unterbleiben.
 
@der_ingo: Wenn man so argumentiert, dann kann man gleiche jede Art von differenzierter Community verbieten. Alles in einen Haufen und gut ist. Ich glaube, dass würdest du auch nicht wollen.
 
@der_ingo: nur das in solchen cafés wie in deinem beispiel dann nen hetero-pärchen (falls es sich mal zufällig hinein verirrt) blöde angeschaut werden dürfte...

letztenendes sind da alle menschen gleich... ob schwul oder hetero... gibt auf beiden seiten solche und solche... und wer sich freiwillig ausgrenzt muss wohl mit zurechtkommen nicht verstanden zu werden :)
 
@der_ingo: ein café mit dem dem hobby spielen zu vergleichen hinkt gewaltig finde ich. ... bei spielen gehts doch ehr ums spielen - unpolitisch, fern dem realen leben usw. ... 'n café ist geschaffen für soziale kontakterei und diesbezüglich steht persönlichkeit im vordergrund. genauso wie'ne homo-datingplattform. nunja ...
 
@McNoise: Du vergisst trotzdem das es für heterosexuelle Jugendliche völlig normal ist z.b. mit einem Mädchen zu prahlen oder so , homosexuelle Jugendliche können sich sowas garnicht erlauben und sind deshalb schon diskriminiert. Die haben gute Gründe eine diskriminierungsfreie Zone zu schaffen.
 
@mclaren2 ne schon klar, eine minderheit kann eine mehrheit nicht diskriminieren,
ist wohl schon oft genug in der geschichte passiert... aber ich vergleiche hier apfel mit birnen, das verstehst du eh nicht!
 
frage mich gerade woran du die schwulen denn erkennst beim cs zocken? außer er outet sich. oder merkt man das an der art wie er jemanden erschießt?

selbst an einem kommentar hier kannst nicht sehen ob die person schwul ist oder nicht. deswegen die grenzen sich ja selber aus mit ihrem getue.

die seite ist genauso sinnlos wie die kreditkarte für schwule!
 
@stadtschreiber: Die greifen ihre Gegner nur von hinten an. (oK: Blödester Witz des Tages)
 
Bei manchen Anfeindungen und Unverständnis gegenüber den Schwulen die man hier liesst wundern sich die Leute noch warum diese schwule Gamerseite existiert ?!
 
@~LN~: Gamerseite für Schwule - nicht schwule Gamerseite.
 
@~LN~: Habe ich auch gerade gedacht :)

Wobei ich schon finde, das man über sowas stehen sollte. Sind halt meist kleingeister. Und mit solchen will ich doch eh nicht spielen.
 
Warum ist es so vielen Menschen so wichtig, wer sich mit Menschen welches Geschlechts bindet?
Ich find' es scheißegal, auf wen meine Nachbarin steht, wem mein Nachbar hinterherläuft und mit wem der Bürgermeister ausgeht...Hauptsache, ich selbst weiß, was ich will und beschwere mich nicht darüber, dass andere auf andere Dinge stehen wie ich.
 
@cmaus@mac.com: Dem kann ich mich nur anschließen! (+)
 
weiß einer von euch ob ichn homo bin? ich mein ich daddel auch aber ich schwör euch , außer meinen clan-leutz wess keiner meine sexuellen vorlieben.

ich verstehe ehrlichgesagt auch nicht warum homos ne eigene gamerseite brauchen, das is doch tarnung, meiner meinung nach ne schwulen-community mit ner gamertarnung.
 
@Sebush McChill: Was mich auch an der Seite stutzig macht: Die Spiele, die dort behandelt werden, sind teilweise auch nur für ein jüngeres Publikum interessant.
 
@Sebush McChill: Ich sage es nochmal, bitte nicht verallgemeinern. Jeder darf ne eigene Site machen etc. Aber ob sie auch genutz wird ist ne andere Sache. Ich Zocke auch ganz normal also.
 
@ noComment: Was für Spiele sind es denn?

Na ja es gibt auch jüngere Homosexuelle. Und gerade jünger haben noch nicht das Selbstbewußtsein sich gegen Homophobe und Homohasser durchzusetzen.
 
gut so!

HACK ALL HOMOS!
 
ich wart ja nur auf die erste hp aller einbeinigen neger...
 
@b1ll: LoooooooooooL da das wort neger nicht schon diskriminierend genug ist, setzt du noch einen drauf...
 
@Kalimann: Wenn hier schon alle einen auf Mr. PC machen sollte man wohl noch anmerken daß Neger eine korrekte Bezeichnung (vom spanischen Negro und lateinischen niger, also schwarz) ist. Wer in eine neutrale Bezeichnung eine Wertung interpretiert hat ein Problem, nicht die Leute die sie korrekt anwenden...
 
*gröööööhl* leute eure kommentare sind der hammer, ich lieg am boden und bekomme mich vor lauter lachen nimma ein.
 
btw. die seite heist kotaku.com , kein n drin
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles