Blizzard: Neue Erweiterung für World of Warcraft

PC-Spiele Die Spieleentwickler von Blizzard haben auf ihrer Hausmesse ein neues Add-On für das beliebte Online-Rollenspiel World of Warcraft veröffentlicht, das inzwischen über neun Millionen Abonnenten vorweisen kann. Die Erweiterung führt zum eisigen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hehe, die Leute bei Blizzard schaufeln das Geld im Keller wahrscheinlich schon von rechts nach links :) Aber wenigstens wird das Spiel so nicht langweilig
 
@reaper2k: LOL, ich hab mir das gerade bildlich vorgestellt *rofl*
 
bin ehemaliger wow süchtling :) . man kann über wow ja sagen was wann will, aber es ist und bleibt ne cashcow für blizzard.
 
@I Luv Money: Ich glaub das steht außer Frage. Ist ja ne Milchmädchenrechnung: 13€x9Mio User / Monat. Der Umsatz ist GEWALTIG. Ich hab aber (leider) trotzdem keine Zeit für WoW, auch wenn ichs gerne mal probiert hätte. Wobei wenn ich dran denke was ich dadurch allein an Geld und Zeit gespart habe :)
 
in der tat eine milchmädchenrechnung.
 
@ burn77: Du hast die 50€ pro Spiel/Addon vergessen...
 
@I Luv Money:
Richtig, der Umsatz ist gewaltig. aber Umsatz != Gewinn.

Nur weil sie viel Umsatz mit WoW machen heißt das noch lange nicht das sie auch viel Gewinn damit machen. Mit Sicherheit ist der Gewinn auch nicht zu verachten. Aber die Kosten für die ca 120 Server alleine in Europa sind auch nicht zu verachten. Dazu noch die Miete, kosten für Angestellte, Support, Programmierer, Designer usw. usw.
 
@I Luv Money: Joar die Kosten pro Spieler belaufen sich hierbei auf ca. 3€ im Monat um alle Kosten zu decken.
 
@.omega.: Glaub ich weniger. Kannst ja mal ein 12.000 Slot Server bestellen. Ich glaub der is bissel teurer als 13&$8364: im Monat und genau weil das sich keiner Leisten kann, tut Blizzard das übernehmen. UND es wird garantiert, das die Server laufen. Und das ist auch gut so. Ein CSS Server oder BF2 Server ist ein wirklicher Schiss gegen ein Wow Server. Mal bischn Gehirn einschalten oder mit 100 Leuten zusammenlegen, dann habt ihr vllt einen WoW Server für einen Monat online!
 
@dReamcatcher: Diese Zahlen sind von Giga, nicht von mir. Naja, ich würde das ganze nicht dierekt mit einer Gameserververmietung vergleichen :) Es geht mehr um Server mit viel Leistung, Hardware ist da zu bezahlen, nicht slots. Und vor allem um die nötige Internetanbindung, und ich denke da ist man mit 25.000.000€ im Monat durchaus dabei.
Das die WoW Server eine Laufgarantie haben halte ich für absurd. Und wenn dem so ist dann dürfte so ziemlich jeder WoWler schon wissen inwieweit das oftmals eingehalten wird.
Ich habs ja selber in der beta + 1,5 Jahre final gespielt
 
Schon wieder ein AddOn? Man das hört ja nie auf...-.-
 
@KirillSp: gewollt ist jedes Jahr ein neues Addon.
 
Das spiel stinkt, total langweilig^^ Konnte mich noch nie dafür begeistern
 
@Ratzelfutzel: das dachte ich auch immer, aber da ich so viele tolle freunde habe die wow süchtig sind und mich ein !!halbes jahr!! lang genervt haben ich solle es mir kaufen... hab ich es mir vor zwei wochen gekauft, was soll ich sagen? hab mir heut burning crusade gekauft und bin grad am installieren^^
 
ein bissle alt die news
 
Bevors jetzt wieder losgeht mit dem gewhine von wegen "alle WoW-Spieler sind ja sooooo süchtig und blöde" sollte gesagt werden dass ein ein Teil eines Ganzen noch lange nicht "alle" ist. ^^

Ich freu mich drauf, dürft interessant werden. Und so nebenbei hab ich a) ne Freundin (und das au schon lange) b) Kumpels mit denen ich was unternehm c) auch noch andre Hobbys und d) mit Zigaretten schon genug Suchtmittel beisammen. :-P

Bevor man über diverses Verhalten von andren redet, sollten die meisten Leut erstmal lernen was Höflichkeit bedeutet.
 
Und wieder 150 Mio. Euro Cash für die Blizzardbosse dank einem Riesenhaufen dummer Spieler, denn kein vernünftiger Mensch würde sich so ausnehmen lassen... is ja noch nicht Weihnachten. Ob die auch Steuern zahlen ?
 
@Islander: Ach, jemand der 13 Eu im Monat für ein Spiel ausgibt und damit 20 Stunden Spaß hat ist dümmer als jemand der einmal im Monat für nen Abend Kino mit ner Cola und einer Dose Popcorn 15 hinlegt? + Anfahrt ... Ich weiß manchmal nicht wo solche Leute wie du ihr Hirn geparkt haben ^^ ... ich frag jetzt nicht ob du Hobbies hast und was die kosten :)
 
@Ich2:
Ganz genau...ich rechne sogar mal weiter: Am Wochenende einmal weniger weggehen, bei dem Disco-/Kneipenbesuch biste auch locker 40-50 Euro los. Alleine der Abend
beschert weitere 3-4 Monate(!). Also über das Preis-/Leistungsverhältnis zu meckern
ist absolut übertrieben...
 
@Ich2: Ins Kino gehen ist aber schon was anderes, als vor der Kiste zuhängen. Zumindest, wenn man mit Freunden ins Kino geht. Ich spare, seit ich WoW zocke, aber einfach dadurch, dass ich mir keine neuen Spiele kaufe. Zudem rüste ich meine Kiste nicht mehr so oft auf. Das Ding läuft für WoW optimal, alles was nichts mit Spielen zu tun hat, sowieso. Habe durch WoW mehr Geld im Beutelchen, was ich dann wieder im RL unter die Leute bringen kann. Was Islander da sabbelt, könnte von einem Allie stammen ^^
 
@Islander: Andere rauchen, ich spiel WoW^^
 
@Islander: andere Saufen sich das Gehirn raus und sterben. Ich spiel WoW!
 
@Islander: Die einen Rauche, die anderen Saufen, die anderen Spielen WoW... ich tue alles 3 zusammen.
 
Hmm, wenn ich mir das Spiel und die Add-Ons kaufe muss man da eigentlich extra zahlen oder bleibt's bei den 13 €?

Ich war eig. nie so großer Fan von Rollenspielen online etc. doch hab mal "Cabal online" ausprobiert und muss sagen, nen Suchtfaktor hats, wenn man sich gerade mit den Quests auskennt :-) Bin mir daher dabei zu überlegen, ob ich mir doch vielleicht WoW zulege.... :-/
 
@Daumaier: silkroadonline.net - Wenn schon, dann gratis. Meine Meinung.
 
@Daumaier: du zahlst die anschaffungsgebühren für WoW ( 1 Freimonat ) .. dann die addons.. aber die 13€ bleiben.. brauchst also nicht mehr zahlen...
 
@.k038i: wenn du in SilkroadOnline erfolgreich sein willst, musst du Geld hinlegen ^^ In den höheren Levels ist ein Affe oder so ein Karnickel sehr hilfreich! Und auch die vielen weiteren Addons können einem das Leben erleichtern und dir helfen, schneller aufzusteigen. Von dem her wäre ich mal Vorsichtig zu sagen, dass SilkroadOnline kostenlos ist. :-) Ich habs bis zu Lvl 32 gezoggt, hab aber nicht eingesehen, Geld dafür hinzulegen, hab dann mangels Spaß aufgehört.
 
@Daumaier: Schaut euch mal das hier an: http://www.regnumonline.com.ar/index.php?l=1
 
Also farme ich wie in WoW Classic und BC zuvor wie ein blöder um dann mit dem AddOn gesagt zu bekommen das all das was man erfarmt hat eh für die Katz war und man mit Level 72 wieder bessere Items als Questbelohnung bekommt. Mit jedem AddOn ein Item Reset, das ist für mich keine Erweiterung sondern ne Fortsetzung wo man bei 0 anfängt. Besonders schön da WoW ja auch so zeitsparend ist. Oo
 
@Andoragh: Sorry aber mit dieser Meinung spielst du wenn das falsche Spiel.
 
Ich freue mich drauf, endlich wieder neue Gebiete. Der DK überzeugt mich noch nicht wirklich, zumal es am Anfang ja nur diese Heldenklasse gibt. @Andoragh Man muss ja nicht wie ein blöder farmen?
 
hört sich interessant an - aber ich darf nicht mehr anfangen.
Habe zuviel Zeit meines Lebens mit diesem Game verschwendet.

Spiele jetzt schon 5 Monate nicht mehr.
Interessant ist dieses Thema hier
DER SOZIALE VERFALL EINES MENSCHEN
http://forums.wow-europe.com/thread.html?topicId=80929010&sid=3
 
@Arno78: tjoah, Schwund ist immer... Briefmarken sammeln ist auch gefährlich, weil die Gummierung giftige Dämpfe erzeugt und das sortieren so vie Zeit braucht, dass man keine Freunde mehr sieht... hab vor 5 Jahren damit aufgehört, ebenso wie mit meinem großen Hobby... dem aufbau einer Modelleisenbahnanlage die eine komplette Etage einnimmt... bei WoW hab ich meine Leute und wenn wir keinen Spaß haben zu daddeln, verabredet man sich fix zum Kino und man hat jeden Tag nach der Arbeit Leute zum schnacken und Frust austauschen :) ... Wers übertreibt sollte generell Ordnung in sein Leben bringen, so halte ich es für ein sehr günstiges Hobby was Teamfähigkeit und soziale interaktion stärkt, denn wer sonst hat jeden Tag Kontakt mit mehreren seiner RL Freunde? ... Prioritäten setzen lernen ist alles :)
 
Au mann Blizzard! Heldenklasse als Idee von GuildWars klauen, mittels epischer Questreihe was wieder mal grinden ohne Ende bedeutet *kotz* und noch schnell alles als Addon servieren, weil kommend WarhammerOnline und Hellgate:London erscheinen! Wohl Torschlußpanik - begründet. Ob denen wohl noch was anderes einfällt, mit denen sie Ihr Publikum binden könnten?
 
@Hellbend: Jup, meine Meinung. Wirklich innovativ in dem Genre ist derzeit nur NCSoft. Deren Spiele sind abwechslungsreich und innovativ, allein die Castle Sieges, Herowettkämpfe und die Seven Signs bieten genuegend Zuendstoff im PvP. Wobei man ja prinzipiell jeden Player killen könnte, der vorbeigelaufen kommt - wenn man es kann. Zwar ist jedes MMORPG wohl stark Item- und somit auch Farmlastig, aber im Gegensatz zu WoW (hab ich auch mal gespielt) fesselt mich L2 auch noch, wenn ich bereits das gesame Topequip habe und mein Char ausgelevelt ist. Zudem wird man gezwungen, zusammenzuspielen, da man bei L2 eben mit einem Heiler oder Buffer nicht angreifen kann, man ohne solchige aber arm ausschaut - Shadowpriests sind eben nicht möglich. Meine Meinung.
 
@Hellbend: Dir ist aber schon klar, dass es Heldenklassen schon in Warcraft3 gab. WENN schon einer klaut.. aber naja ^^
 
@Hellbend: Jo Heldenklassen gab es schon vor WoW und Guildwars ist eh nur Schwund
 
@papamerc: Zum einem läßt sich Warcraft3 wohl kaum mit GuildWars in einen Topf werfen und zum anderem... wer gehörte wohl zu den Machern, der Blizzard mit groß gemacht hat und später, wie Roper, lieber seine eigenen Ideen umsetzte und nicht nur die mit der Heldenklasse? Genau - Strain! Also informier dich mal lieber um Hintergründe, bevor du massigst Schrott-Meinungen abläßt. Alles was WoW mal groß gemacht hat, existiert schon lange nicht mehr bei Blizzard. Da mußte man schon tief ins Klo greifen und Mark Kern die bildung seiner RED5 gestatten, die WoW völlig an die Wand gefahren hat.
 
Ach, wieder son tolles Addon wie BC -.- Neue Items die die alten hart erkämpften BC Epix wertlos machen (siehe WoW -> BC), mal wieder ne erhöhung des max. Levels, Heldenklasse, die bestimmt wieder massig balaceprobleme einbringen wird, "neue" Quests und neue Ruffraktionen, damit das farmen nie ein ende nimmt - ja, dafür bezahlt man gerne wieder 40-60€ + die monatlichen kosten. Da freu ich mich nur das ich net mehr WoW spielen muss xD
Das einzige was ich mir von WoW evt. noch antun werde ist der Kinofilm, sollte er denn je kommen *g*
 
@GeProtector: Hey das nennt man mmorg.
 
@erniebert
Jau, oder auch abzocke :D
aber scheinbar machts die meisten so süchtig das denen des egal ist. Achja, ich hab vergessen da mit dem "neuem" Addon wieder min. 23000 neue Server kommen, die nach 3 Monaten wieder tot sind xD
MMOPRG ftw :)
 
@GeProtector:
Jo jo, halte mal alle schön für süchtig...deinem Post zu urteilen bist Du ja nicht
gerade der Gelegenheitsspieler, von wegen Epix und Ruf farmen. Denk doch auch
mal an die Leute, die weniger Zeit haben und so wieder die Gelegenheit haben, an
nettes Equip zu kommen, auch ohne viel Zeitaufwand. Und neue Inhalte verprechen
mehr Spielpass, was viele Leute einfach vergessen, da sie allein vom Anblick eines
lila Gegenstandes feuchte Hände bekommen. Und jede Wette: sobald das Addon
da ist, steht das auch bei dir wieder im Regal. :)
 
Längst ausgelutscht das Game , imho. :)
 
@Holz: Klar 9 Millionen Gamer und kein Ende in Sicht (Sicht? Wo liegt das Eigendlich?)
Aber das Game ist ausgelutscht. LOL
Soviel gibt es in keinem anderen Online Rollenspiel.
 
@erniebert : GeProtector hat schon alles gesagt.
Kleine Frage am Rande : Spielst du noch oder Lebst du schon?
 
@Holz: Agree.
 
Nach dem Addon ist vor dem Addon... :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

60 Tage Game Time Card im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles