Pilotfilme von US-Serien absichtlich ins Netz gestellt

Internet & Webdienste In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass die Pilotfilme zahlreicher neuer amerikanischer TV-Serien ins Internet gelangt sind. Durch die Pilotfilme wollen die Fernsehsender um Aufmerksamkeit für ihre kommenden Serien werben, um höhere ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na klasse. die pilotfilme stellen sie absichtlich online, aber sobald jemand folge 2 oder 3 online stellt, wird er in grund und boden geklagt... kappiere diese läden mal einer...
 
Die haben die Rechte an den Serien, also können die damit machen was die wollen.
 
@Meniac-X
Bin kein Experte im amerikanischen Rechtsystem, aber ob das rechtlich ganz sauber ist, bezweifle ich.
 
@Maniac-X: Die Sender haben die Rechte, die können machen was sie wollen, aber der arme Junge hat sie aber nicht!
 
wenn sie die filme in irgenwelche untergrundquellen stellen und man sie ohne konsequenzen laden kann bzw sie in diese quellen gestellt wurden mit absicht des rechtinhabers, suggeriert das doch genügen leuten, dass diese filme dort alle ohne konsequenzen geladen werden können. auch weitere folge. und die amis sind ja ehct nicht zimperlich in sachen leute verklagen, die fernsehserien ausm netz saugen. wie soll man denn dann noch erkennen, was vom rechteinhaber ist und was nicht?
 
@LoD14: Sobald ich davon etwas runterlade muss ich ja auch was uploaden lassen, damit ein Netzwerk zu Stande kommt. Ergo, da ich nicht der Rechteinhaber bin, mache ich mich dabei sofort schuldig.
 
Wusste ich es doch ... Alles nur Masche ...

Aber was ist jetzt mit dem "Nachbarsjungen" , wird der jetzt zu einer Sozial strafe verdonnert wegen dem Upload ?
 
in in in in lol

warum sies nich gleich zum freedownload geben? naja, is wohl der reiz des verbotenem
 
@mcsick: was?
 
ich denke mal dass diese Praxis nicht nur bei Serien so ist, sondern auch bei Kinoreleases. Vielleicht auch um gezielt steuern und überpfüfen zu können wer was wann und wie saugt... im Endeffekt wartet dann gesiebte Luft oder die Moneytrain auf DIch.
 
Ich finde das genial. So können die das Medium für sich gewinnen. Allerdings sind nicht Download-Portale illegal wie im Artikel steht, sondern lediglich die Inhalte die von den User veröffentlicht werden.
 
Naja, wer lädt die sachen denn? Also ich lade mir per Torrent bestimmt keine Trailer oder Pilotfilme...
 
@pcbona: Richtig. Dauert eh viel zu lange. Deswegen nutz ich auch XDCC und FTP's :-) muha
 
@pcbona: Du vielleicht nicht aber der Rest der Welt, der sich ggf. dafür interessieren könnte, obwohl du das nicht tust.
 
das ist ja alles so heuchlerisch, dass es zum kotzen ist *bäääähhhh*
 
Wo kann ich das Downlaoden?
 
Prima, und wenn dann einer mit den Pilotfolgen auf dem Rechner erwischt wird ist er am Arsch, da man ja von illegaler Verbreitung ausgeht.
 
@hartex: dagegen hilft dann nur eins: angucken und anschliessend mit einem Löschtool wie zB Eraser .. löschen
 
@hartex: Böses Argument, stimmt.
 
erst sagen sie das OnlineTauschbörsen abgestellt werden sollen und dann nutzen die es noch selber als wiedersprüchlicher kann man ja auch nicht sein oder? Ich finde es sowieso echt zum kotzen wenn man einen Filmherunterläd und erwischt wird (delikt über 30€ Kaufpreis) soll man Tausende von Euro zahlen weil ja so viele bei mir gezogen haben wenn man sich was legales zieht wie viele saugen dann bei mir 5 oder doch 8 also das sehe ich in keiner relation.
 
@chr__au: Ne Tauschbörse kann man nicht "abstellen". Man kann nur versuchen die Anzahl der Server oder Tracker einzudämmen :-)
 
am besten den ganzen quark boykottieren!

 
Es geht doch darum die Neugierde zu schüren , wenn dann die Firmen sehen das neue Serien massenhaft gesogen werden buchen die dann entsprechend Werbeeinblendungen in der Staffel.

DIe Sender machen so mehr Kohle, was ich aber traurig finmde das die Sender klagen wenn jemand die Serie runterlädt.

Aber SIE wollen Kohle machen durch die Promotion in den Tauschbörsen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.