2 Jahre Haft für Online-Verkauf von Spielen & Filmen

Internet & Webdienste Ein Mann aus dem US-Bundesstaat Illinois muss nun für zwei Jahre hinter Gitter, nachdem er von einem Gericht für schuldig befunden wurde, durch den illegalen Verkauf von Computerspielen über das Internet gegen das Urheberrecht verstoßen zu haben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nur 2 jahre ? Wundert mich etwas... In Amerika kennen die doch nur 20, 30 Und Mehr Jahre !!!
 
@nakrat: pfff für 266.000 $ nur 1200 $ Geldstarfe und 2 Jahre Knast...wenn er das Geld gut angelegt hat...hat sich der Verkauf auch noch gelohnt..in diesem Sinne...Viel Erfolg für die Zukunft guter Mann
 
@KlausM: Soweit ich weis. muss er eh alles zurückgeben was er von dem Geld gekauft hat plus das was er von dem Geld noch hat.
 
@nakrat: geh mal 2 jahre in den knast, danach frag ich dich ob dir die 2 jahre 266.000$ wert waren :o)
 
@ NukeEm: Geld aus Illegalen geschäften gehört, laut gesetz, der Regierung der Vereinigten Staaten.
 
die 1200 taler sind doch nur die strafrechtliche strafe, oder? der kerl wird doch garantiert zivilrechtlich finanziel noch viel doller auseinandergenommen, oder?
 
@LoD14: Ich wundere mich auch grad etwas. Der macht doch sofort weiter, wenn er aus dem Gefängis kommt :P
 
ich dachte wirklich piraterie ist schlimmer als mord. in den usa selbstverständlich... ich hätte auch mit 10-15 jahren gerechnet... und nur ein bussgeld von 1200 dollar... ist doch ein witz oder??!!! sogar in der eu ist das bussgeld höher...
 
Das Bußgeld sollte mindestens (normalerweise höher) dem Gewinn den er "erwirtschaftet" hat entsprechen, sonst ist das ganze Strafmaß/-urteil ja sinnlos und jeder würde damit anfagen, wenn man mit einem "Gewinn" das Ganze durchziehen kann!
 
@Hoozer: Das Geld das er damit "verdient" hat darf er natürlich auch nicht behalten. Ganz so schlecht ist auch das Ami - Gesetzt nicht :-)
 
hm.... bei hunderttausenden von Spielen "nur 266.000$? Würde ja bedeuten, dass er gerade mal 1$nochwas pro Spiel verdient hat...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen