Ad-Aware 2007 Free 7.0.1.6 - Spyware-Scanner

Software Lavasofts Ad-Aware 2007 Free ist eines der beliebtesten AntiSpyware-Tools und wird seit Jahren auch in einer kostenlosen Variante angeboten, deren Nutzung für Privatanwender kostenlos ist. Jetzt wurde die Software erneut aktualisiert und auf den ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hallo, weiss jemand wann oder ob schon die deutsche Sprachdatei verfügbar ist?
 
@marcel77: Intressante Frage. Ich schliesse mich an.
 
und weiss schon jemand ob die aktuelle 2007 Variante Vista 32 Bit unterstützt
 
@pcfreak26:
zur free edition

Ad-Aware 2007 - System Requirements

* Pentium 600 MHz or faster
* RAM Operating system + minimum 50 MB (100 MB recommended)
* 50 MB free hard disk space
* Operating Systems: Windows 2000 (Pro and Server), Windows Server 2003, Windows XP (Home and Pro)
* Web Browsers: Internet Explorer (version 5.5 or higher), Firefox (version 1.5 or higher), Opera (version 9 or higher)

Note: Ad-Aware 2007 is not Vista ready. All valid licenses will be upgraded to the Vista compatible version for free upon release.

http://www.lavasoftusa.com/products/ad_aware_2007_sys_req.php
 
@pcfreak26: Im Screenshot sieht es so aus, als würde es unter Vista laufen.
 
statt bei jedem kleinen Mini-Versionswechsel immer den gleichen Text und die gleichen Screenshots anzugeben, wäre es doch wesentlich informativer, wenn man angeben würde, ob es zwischenzeitlich ein DEUTSCHES Sprachpaket gibt oder ob die Software nun auch endlich unter Windows Vista läuft.
 
@TeddyDUS: Intressante Frage. Ich schliesse mich an.
 
[ironie]Weiss jeand ob das Programm was bringt?[/ironie]
 
@ThreeM: [ohne ironie]Weiss jeand ob dein Kommentar was gebracht hat?[/ohne ironie]
 
@ThreeM: Jeder der bisschen Ahnung von Security, Windows und Malware hat weiß das Adaware etc Augenwischerei ist.... Für die Leute war mein Kommentar gedacht. Ist das System Befallen bleibt nur eine Neuinstallation um das System wieder 100% glatt zu bekommen. Aber ich weiß, das wird hier wieder kaum einer Glauben, da Werbeversprechen halt größeren Stellenwert haben.
 
@ThreeM: Im Prinzip hast du Recht mit der Behauptung das ein kompromitiertes System nur durch platt machen und neu aufsetzen des Systems zu bereinigen ist. Jedoch kann man in schätzungsweise 98% auch ein sauberes Image zurück spielen und nach 3-15~min ist alles wieder sauber. Das geht allerdings nur wenn sich die Schadprogramme nicht im MBR o.ä. eingenistet haben. AntiViren-Programme usw nutze ich lediglich zum Aufspüren jedoch nicht um zu beseitigen.Gruss,SpeeedyP
 
@SpeeedyP: Mein Kommentar bezieht sich eigentlich nur auf solche Adaware Produkte, die halt Adware, Spyware etc. entfernen sollen. Zum Image: Jo Installation oder halt nen sauberes Image einspielen. Das mit dem MBR stimmt nicht ganz, da bei einem anständigen Image auch dieser überschrieben wird.
 
@ThreeM: ist für das was du hier in den Raum stellst nicht eher ein AV zuständig?
 
moin, laut Computerbild ist schon die Version 7.0.1.5 für Vista geeignet,
die deutsche Sprachversion soll im August kommen habs irgendwo gelesen
 
@ErichX5Z: danke dir für die info, werde es gleich mal probieren
 
@ErichX5Z: danke für die Info, stimmt aber leider nicht!
Laut den aktuellen Websiteinformationen des Herstellers (Lavasoft) läuft die Software immer noch NICHT unter Windows Vista:

"Ad-Aware 2007 - System Requirements
Pentium 600 MHz or faster
RAM Operating system + minimum 50 MB (100 MB recommended)
50 MB free hard disk space
Operating Systems: Windows 2000 (Pro and Server), Windows Server 2003, Windows XP (Home and Pro)
Web Browsers: Internet Explorer (version 5.5 or higher), Firefox (version 1.5 or higher), Opera (version 9 or higher)
Note: Ad-Aware 2007 is not Vista ready. All valid licenses will be upgraded to the Vista compatible version for free upon release."

Da sieht man mal wieder, dass man auch der "Computerbild" nicht alles glauben darf :-)
 
@Teddy: also ich hab diese Version seit ein paar Tagen unter Vista 32bit laufen und da gibts GAR KEINE probleme. Und das proggy find ich auch super!
 
@burn77: Aber unter Vista gibt's sicherlich den blauen Pfeil, oder?
 
@burn77: "Ein paar Tage" Testzeitraum ist nicht Aussagekräftig. Wenn der Hersteller außerdem sagt, das das Programm NICHT Vista Ready ist, würd ich darauf vertrauen.
 
mich nervt dass bei der free version trotzdem der adware-service im hintergrund läuft (so 13MB)..
wenn die free kein on-acces-scanner hat dann soll da auch kein sinnloser service laufen...
 
@blue_think: Dafür gibt es eine einfache Lösung, den Dienst abstellen und auf manuell stellen und schon ist das Problem gelöst! Wenn du ein Update machen willst. startest du den Dienst wieder und sobald das Update installiert ist, stellst du ihn wierder ab!
 
@ Ruderix2007: ohne den Dienst startet das Programm gar nicht erst, also etwas umständlich
 
@ Dexter3: Bei Start des Prg. startet der Dienst automatisch wieder, ohne dass ich nochmals spez. eingreifen muss. Nach dem Scan den Dienst wie erwähnt einfach wieder beenden. So ist aber gewährleisten, dass der Dienst bei einem Neustart nicht automatisch gestartet wird, sondern nur dann, wenn man das Prg. auch nutzen will. Ob dies umständlich ist, muss jeder selbst entscheiden, für mich ist es nicht umständlich!
 
dann müssen die das jetzt geändert haben, bei den ersten Versionen kam ohne laufenden Dienst eine Fehlermeldung
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.