World of Warcraft & Second Life als Terroristenlager?

PC-Spiele World Of Warcraft ist wohl das derzeit beliebteste Online-Rollenspiel. Die virtuelle Welt Second Life hingegen bildet das echte Leben im Internet nach, so wie es nach Meinung ihrer Nutzer sein sollte. Beide Angebote sollen aber nicht nur von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also ich würde eher sagen, second life als wow, zumal es bei wow mehr um elfen trolle und son zeuch geht, ist sl schon recht realitätsnah angebaut
 
"Mit Hilfe von Spielewährungen sollen zudem Gelder für Terroranschläge transferiert werden." lol ? dann kaufen sie sich in Second Life einen Satz C4 und nen alten Golf, laden den runter und fahren damit in die nächste Hauptstadt oder wie?
 
@phreak: du kannst die währung in second life in echte US-Dollar eintauschen und umgekehrt.
 
@phreak: Gold für Bares verkaufen.. siehe eBay. Da bekommste Geld zusammen, billig bezahlte Leute schufften für dich. du kassierst ab. Wers brauch..
 
Ich versteh nicht so ganz wie man in WoW Terroranschläge trainieren kann oO
 
@@rtus: Dann bist du schon weiter als meine Wenigkeit. Ich verstehe noch nichtmal wie man überhaupt Terror verbreiten kann und andere Menschen töten kann/will nur des Glaubens wegen.
 
@Tomarr: du versteht wohl eher nicht WARUM, weil WIE ist einfach, nimmst ne Bombe oder ähnlich wirkvolles und zack...
Ich stehe verständnismäßig auch auf @rtus' Niveau.
 
Völlig an den Haaren herbeigezogener Mumpiz
 
@kaffeekanne: Genauso wie Kinderpornografie bei SL oder was? Tzzz... (Kopfschüttel)
 
@kaffeekanne: genau, es wird immer mehr von den medien berichtet, wodrin überall der internationale terror stecken soll. meiner meinung nach schürt das nur angst in der bevölkerung. diese befürwortet dann auf einmal sachen, die vor 10 jahren noch niemand ausgesprochen hätte (onlinedurchsungen, telefonabhören...) bei mir gehen solche meldungen mittlerweile rechts rein und links wieder raus
 
Also muss ich mich unterwegs darauf vorbereiten in einen Ork-Selbstmord Attentat zu geraten?
Ich glaube dann muss ich mal schnell in den Tiergarten leveln gehen damit ich stark genug bin um in der U-Bahn meine Quest (zur Arbeit fahren und möglichst am Leben bleiben) erfolgreich zu beenden!
 
@authist: lol, sehr schön ... und 'n schwarzes Mountainbike, sowie 'n stylischer Fahrradhelm und Rucksack sind dann dein Epic Mount >
 
LOL terror bei wow ???mhm naja klingt sehr komisch aber das sind die eh die so was machen ! aber schon witzig wow is ja so real an Berlin Tokio oder angepasst da kann man echt viel sehen und machen *lol*
bei den Flug sim von MS kann ich es verstehen aber da ne .
die solten mal lieber GTA nehmen oder ture crime das ist besser als sowas
 
Das Terroristenleben ist auch nicht mehr das was es einmal war. Als angehenden Terroristen würde mich die frische Bergluft in Ghanistan oder der Wüstensand in den Augen fehlen.
 
@noComment: Wo liegt Ghanistan ??
 
Direkt neben Afghanistan! Nur sind die nicht so reich, daher konnten sie sich das "Af" nicht leisten.
 
Rofl.... Das ist ja die grösste Witz News die ich je gelesen hab. Vor allem WOW??? Also entweder spielen diese Reporter die dass angeblich herausgefunden haben viel zu viel und haben jeglicher Bezug zur Realität verloren oder weiss der Teufel was die geritten hat. Bei Secondlife kann ich es mir allerdings vorstellen, denn da geht es nicht um ein Spiel als solches sondern es ist ein riesiger 3D Chattroom.
 
Die lächerlichste News ever ...
 
@gigi1973: siehe [o4] [re:1]
 
Hehe, die Typen laufen bei mir in CS auch immer rum. :-)
 
Die spinnen doch diese Australier!!Das ist doch wirklich der größte Quatsch den ich je gehört habe.Wenn die sonst keine Probleme haben,dann werden andere gesucht oder?? :-)
 
Ich halt´s auch eher für Blödsinn.
 
Da hat mal einer was gesagt auf dem gehört wird.. Interessant
 
wenn sie bei wow trainieren sind sie ja im rl leicht zu fassen,die werden nach dem kampf wohl auf einen guten drop warten^^
 
naja wers glaubt .
egal ob wow oder second life . wie soll das denn gehn ??
völliger schwachsinn
 
hamster werden mit tetris für terroranschläge ausgebildet! armes winfuture.
 
Die einzigen Terroristen im Second Life sind Cheater ...

Und wie bitte sollen durch z.B. WOW Terroranschläge passieren oder Leute angeworben werden?

Bombenanschlag in der Scherbenwelt? Ist Illidan der Top-Terrorist?

Diese verdammte Allianz ... ich wusste die haben Dreck am Stecken ...
 
@AEA: Mmmhh.Wow spiegelt nun mal alle aspekte des menschlichen daseins wieder. Wenn ich seh wie asozial manche in wow unterwegs sind,muß ich mich nicht wundern das die für terroristische aktivitäten interessant sind.Oder?

 
@AEA: Die Mehrheit, allgemein oder wie hier vertreten, würde mögliche Werkzeuge, als Werkzeuge für Terror, selbst dann nicht erkennen, wenn sie einem mit dem Arsch in das Gesicht springen würden. Wahrscheinlich zählt nur dieses "Mein Gott wie lächerlich, das glaubt doch keine Mensch!" und weicht dann später dem "Wie schockierend, das hätte ich ja nie für möglich gehalten!" Glaube und Realität laufen halt nicht immer relational zueinander. Wie einfach ist es wohl, einen kleinen Bruchteil Menschheit zu infiltrieren, in einem Rahmen, der so groß wie naiv ist? Bessere Plattformen wie in WoW gibts es wohl kaum. Macht Euch lieber mal darüber Gedanken!
 
@ Hellbend: Du solltest mal zum Psychologen gehen. Die Gehirnwäsche hat bei Dir anscheinend voll gegriffen. Ansonsten sieh Dir mal den Reportagenfilm "Bownoling like Columbine" oder "Fahrenheit 9/11" an, wenn Du etwas über das Geschäft mit der Angst lernen willst.
 
@karstenschilder: Den Psychologen empfehle ich im höchsten Maße eher mal dir! Wieviele Spieler, nur mal als Beispiel, regen sich massivst auf, auch in Thread der offiziellen Foren, das Nazies den Weg in das Spiel gefunden haben, oder das es Gilden gibt, deren Aspekt, zur Aufnahme in eine dieser Welchen, nicht einem Merkmal des Games entspricht und eher politischer Natur sind! Da zweifelst du die Nutzung dieser Games als Werkzeug zum Terror an? In welcher Luftblase von Realität lebst du denn?
 
AHAHAHAHAHHAHAH HAAAA HAHHAA.. omg sorry mich mus mich grad totlachen. ist heute der erste april? selten so einen schwachsinn gelesen. Genanu , und das trainingslage ris wohl die warsongschlucht ja? AHAHAH omg .. sorry xD
 
ich empfinde WOW alleine schon als terroristischen Akt ^^, genauso SL. Alles nur um Euch bei Laune zu halten und zu verblöden..und Ihr zahlt auch noch Geld dafür...rofl
 
@DaKapo: Und andere wiederum gehen jedes Wochenende 2x weg, bezahlen das Zehnfache der WoW-Gebühr für Alk/drogen/Spaß .... und das alles nur "um sich bei Laune zu halten und zu verblöden"...
 
bei Diablo2 sieht man jetzt auch verstärkt Taliban-Cowruns
 
Also ich weiss das es bei WC2 so Demolier Kobolde gab. Vielleicht üben sie in Raids Angriffe auf Stormwind oder Darnassus und andere kleine Dörfer wie Goldhain, Slbstmordanschläge. Man weis ja nie?! Wer sind dann die Terris? Allianz oder Horde?!
 
also über SL kann ich nix sagen, aber WoW als eine Art virtuelles Trainingslager für Terroristen zusehen, muss man schon ein bisschen die wirklichen probleme dieser welt vergessen haben...
 
Wer meint, dass das Internet nicht (auch) ein Tummelplatz für Terroristen und Verbrecher ist und das diese darüber nicht (auch) ihre Aktionen planen, der lebt in einer schönen kleinen Traumwelt...
 
Was ist das für ein schwachsinn? Fällt euch nichts besseres ein als NEWS? So was könnte von einem 2 Jährigen Kind kommen. WOW und trainingslager? Da würde ich eher an einem Fair Cry oder so was ähnliches eher denken für training, oder Flugzeug simulation oder so. Aber das sogar ist keine Training für terrorismus. Was die wegen Terroanschlägen alles erfinden müssen ist echt blödsin ohne ende. Habt ihr kein Hirn? Kommt Ihr euch nicht däm...ch vor? Wenn Ihr sowas in NEWS einsetzt? Absolut der Hammer echt. Bald kommen noch news: MIT LEGOS und PLAYMOBILS werden kleinkinder zum Terroranschlag trainiert, oder mit Barbies. Oh man o man. Bischen am Hirn sollte man doch was haben. Jedes zeug an Terrorismus anzuhängen ist doch letzte was es gibt. Macht AMERIKA keinen Terroranschlag so gesehen? SADAM und Bin Ladin waren doch die Leute von USA, warum jetzt auf einmal Terroristen? Ist doch nur politisches spiel. Die Opfern sind bauern dieses politisches Schahzuges. Statt zu erkennen warum und wieso, werden Opfern, oder Spielfiguren der dieses Spiel spielt beschuldigt. Wacht mal auf und sieht doch die Tatsachen ins Auge. Wenn Amerika, wegen Erdöl, Gas, oder Waffen die nichtbrauchbar werden einsetzt somit die Schaden zu ersetzen oder seine eigene Nutzen davon zieht, paar arabische Länder als Opfer/ so gesehen als Terroristen bezeichnet, heißt es nicht dass sie Terroristen sind. Wenn dieses Land, sich gegen USA anschuldigungen währt und keine zuhört und mit USA unterstütz, heißt, dass sie Terroristen sind. Natürlich machen sie anschläge, dass ist eher Hilfe ruf, oder Ihre weiße sich zu Verteidigen. Aber das, dauernd zu hören wegen Terrorismus, jedes zeug dazu zu ziehen ist schwachsinn. Kinder gedanken finde ich.
 
@Sedat:
Wer Terroranschläge an unschuldigen Zivilisten auszuführt steht für mich nicht ein bisschen besser da, wie die scheiss Politik die Bush ausübt...
 
und unserem lieben innenminister ist das bestimmt auch schon wieder zu ohren gekommen... :( einfach alles indizieren, ist eh alles schund, teufelszeug, drum läßt uns alle im banner der terrorismusbekämpfung einfach die nächste inquisition einläuten!
 
Mann oh mann jetzt fangen Sie komplett an zu spinnen! So ein Quatsch!
 
Naja. ich glaube es gibt ja fast in jedem Online Game irgendwie "Terroristen". Natürlich nicht im Ausmass a la Al Quadia (hoffe habs richtig geschrieben). Finde es aber trotzdem recht unterhaltsam. Aber so richtig glaubwürdig finde ich das nicht, vor allem im WoW... *g* SL ja, das is ja "fast" alles möglich ^^
 
Kennst du das? Du hast es Eilig und musst dringend wo mit dem Auto hin und da fährt einer vor dir den spastische Zuckungen quälen, der Sabber läuft aus dem Mund und die hälfte der Gehirnmasse ist ausgelaufen... die Theorie könnte fast von einem dieser Herren stammen. :D

Ganz ehrlich! Das tangiert mich aber so was von überhaupt NICHT!!!
Schlimmstenfalls werdet ihr mich mit Krämpfen vor lauter Lachen am Boden liegend wieder finden… Taliban „Ich bin ein böser gefährlicher hexer Gnom und ich werde dich gleich verbannen“ LOL

Statistik:
15 Tot im Jahr 2006 durch Blitzschlag
7000 Tote durch Autounfälle
Tote durch Anschläge vor neuem Antiterrorgesetz: 3 (Nicht in DE)
Tote durch Anschläge vor neuem Antiterrorgesetz: 15 (Die meisten nicht in DE)
Kosten der Antiterrorbekämpfung 2,1 MILLIARDEN Euro

Die einzige Schlussfolgerung die ich daraus ziehen kann – Politiker glauben sie könnten uns zu wenig kontrollieren! Wir könnten aber auch gleich die Autobahn aus Schaumstoff bauen!!!

Da soll mir noch einer sagen er könne ruhig bleiben und nicht am liebsten Zeta & Mordio
schreien. Naja, noch habe ich die Freiheit es zu denken!?

Das Internet sollte FREI bleiben.

 
Leider hat sich die Sache 2007 nicht erledigt. Jetzt vertrauen die US-Geheimdienste schon dem Autor eines fiktiven Romans wenn es um die Aktivitäten von Terroristen in MMORPGs geht http://www.browsergame-base.de/2011/04/usa-suchen-terroristen-in-world-of-warcraft/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

60 Tage Game Time Card im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte