Microsoft veröffentlicht Tech-Preview von DirectX10.1

Software Es gibt zwar noch nicht viele Spiele, die Microsofts neue Grafikplattform DirectX10 nutzen, dennoch arbeitet man in Redmond bereits am ersten Update. Die Version 10.1 wurde nun als Teil des August-Updates für das DirectX SDK als Technologiedemo ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich dachte das Vista setzt auf OpenAL. Wieso jetzt auf einmal schon wieder eine neue Schnittstelle? Die wissen auch nicht was sie wollen...
 
@Islander: Vista setzt nicht auf OpenAL, Creative tut dies um EAX Effeke zu realisieren...
 
@Islander: Vista und OpenAL? MS setzt schon seit dem ersten DirectX auf DirectSound. OpenAL wurde als alternative genommen die auch auf Linux und co funktioniert.
Durch die Veränderungen im Soundsystem von WinVista wurde OpenAL wieder bedeutender da in Vista nur darüber EAX und co möglich sind, das Soundsystem was MS für Vista als Standard bestimmt hat ist aber DirectSound bzw XAudio 2.
 
Hmm na dann ist es ja umso mehr Ironie dass gerade Creative es nicht gebacken bekommt seine Karten auch nur Ansatzweise unter Vista zum Laufen zu kriegen... trotzdem verstehe ich es nicht, wenn doch DirectSound nach wie vor im System ist, wieso funktionieren DirectSound-Spiele dann unter Vista nicht mehr richtig?
 
@Islander: Die Spiele bzw. die Soundkarten benötigen für EAX DirectSound 3D, welches in Vista ersatzlos gestrichen wurde. Das einfache DirectSound ist zwar noch vorhanden, aber nur noch als Softwareemulation.
 
Hey, genau, DirectSound gibt es unter WinVista nicht mehr, dafür kommt dann XAudio2 welches der Nachfolger für DirectSound unter WinVista sein wird (bei XP setzt es auf DirectSound auf..) und dann kann Creative auch wieder seine EAX Effekte darauf laufen lassen ohne die Notwendigkeit von OpenAL :) MfG CYA iNsuRRecTiON PS: Kommt wahrscheinlich mit dem SP1 von WinVista oder danach, daher noch ein Grund erst frühstens mit dem SP1 auf WinVista umzusteigen, weil es dann erst annähernd "komplett" ist..
 
sie wollen halt den enduser noch mehr verwirren und den grafikkartenmarkt ankurbeln....bin gespannt welcher hersteller zuerst dx10+ rausbringt :-)
Ob meine geforce go 7900gs auch unterstützt werden wird?
 
@shredda: Nein, wird sie nicht, denn das ist eine DX9 Karte und kann daher die FEatures von DX10 nicht darstellen.
 
@shredda: Viel wichtiger ist die Frage, ob meine 8800gtx DX10.1 vollständig unterstützt. Sollte das nicht der Fall sein, werte ich DX10.1 als reine Abzocke.
 
@Slizur: Wieso abzocke? Technische Entwicklung geht halt voran :) Wenn du was beständiges Willst kauf dir eine Konsole.
 
@Slizur: Das wär wirklich schade aber Abzocke ist es nicht. Die Entwicklung schreitet eben mittlerweise schneller voran als die Geschwindigkeit mit der sich miene Geldbörse füllt :). Ich denke mal solange die 8800gtx schnell genug für aktuelle Spiele ist reicht auch noch das normale DX10. Danach kann man ja ne Karte mit 10.1 Unterstützung kaufen.
 
keiner beantwortet die frage von silzur richtig! weiss es jemand? mich würde es interessiern wie es mit dx8 war... da gab es doch auch 8.1 so weit ich weiss... hab nämlich auch ne8800gtx und find es echt scheisse wenn die schon wieder nicht das neueste kann ^^ war teuer genug O_o
 
@shredda: Das wäre aber dann schon ne echte Verarsche. Da hat man sich grade eine 8800er vom Munde abgespart und dann liest man schon wieder Shader 4.1 DX10.1 etc. und noch kein Spiel ist richtig draussen was 10.0 können sollte. Echt scheisse. Also, man sollte echt warten, bis die Games raus sind, dann dazu Hardware kaufen und fett isses, denn wenn ich all die armen irren sehe, die Ihre 8800er GTX schon seit nem Jahr bald haben... iss klar, ne Vista RC1 auf der Platte aber schon die Karten dafür haben, wo jeder wusste das es bis zu den Spielen noch nen Jahr dauern wird. Guggst du den Preis heute an, isses schon besser, aber immer noch merklich teuer. Da fühle ich mich ein wenig verschaukelt von den Herren der Schöpfung.
 
Anstatt rumzuweinen könntet ihr für das Geld, das ihr für eine Grafikkarte ausgebt, auch direkt ne Konsole kaufen, da braucht ihr nur alle paar Jahre weinen, dass ein neues Modell rauskommt. Es sind übrigens schon hunderte exklusiv auf DirectX 10.1 laufende Titel angekündigt, die Hersteller kümmern sich seit neuem nicht mehr darum, dass ihr Produkt von vielen Leuten genutzt werden kann, sondern es wird nur noch versucht, das technisch machbare umzusetzen....
 
Heißt das, dass die SP1 Beta bereits als CTP verfügbar ist? :)
 
@pkon: na klar !! :-) und ich sag dir es verbessert so einiges :) ab jetzt bin ich 100% zu frieden mit vista *G*
 
@arghh: Soso was verbessert das Updaten denn so tolles was forher nicht ging?
 
@rollyxp: 938979 Vista Performance and Reliability Pack
This update resolves a number of individual issues which may be affecting some computers running Windows Vista. These issues have been reported by customers using the Error Reporting service, product support, or other means. Installing this update will improve the performance and responsiveness for some scenarios and improves reliability of Windows Vista in a variety of scenarios. Some examples of the improvements contained in this update are:

• Improves performance in resuming back to the desktop from the Photo and Windows Energy screensaver.
• Resolves an issue where some secured web pages using advanced security technologies may not get displayed in Internet Explorer on Windows Vista.
• Resolves an issue where a shared printer may not get installed if the printer is connected to a Windows XP or Windows Server 2003 system and User Access Control is disabled on the Vista client.
• Resolves an issue where creating AVI files on Vista may get corrupted.
• Improves the performance in calculating the ‘estimated time remaining’ when copying/moving large files.
• Improves performance in bringing up Login Screen after resuming from Hibernate.
• Resolves an issue where synchronization of offline files to a server can get corrupted.
• Resolves a compatibility issue with RAW images created by Canon EOS 1D/1DS Digital SLR Camera which can lead to data loss. This only affects RAW images created by these two specific camera models.
• Resolves an issue where a computer can lose its default Gateway address when resuming from sleep mode.
• Improves the performance when copying or moving entire directories containing large amounts of data or files.
• Improves the performance of Vista’s Memory Manager in specific customer scenarios and prevents some issues which may lead to memory corruption.

938194 Vista Compatibility and Reliability Pack
This update resolves a number of individual issues which may be affecting some computers running Windows Vista. These issues have been reported by customers using the Error Reporting service, product support, or other means. Installing this update will improve the reliability and hardware compatibility of Windows Vista in a variety of scenarios. Some examples of the improvements contained in this update are:

• Improved reliability and compatibility of Vista when used with newer graphics cards in several specific scenarios and configurations.
• Improved reliability when working with external displays on a laptop.
• Increased compatibility with many video drivers.
• Improved visual appearance of games with high intensity graphics.
• Improved quality of playback for HD-DVD and Blue-Ray disks on large monitors.
• Improved reliability for Internet Explorer when some third party toolbars are installed on Vista.
• Improved Vista reliability in networking configuration scenarios.
• Improved the reliability of Windows Calendar in Vista.
• Improved reliability of systems that were upgraded from XP to Vista.
• Increased compatibility with many printer drivers.
• Increased reliability and performance of Vista when entering sleep and resuming from sleep.

nur ein kleiner teil von dem was im vista sp1 enthalten sein wird ...
 
@trolloxp: für dich in kurz: schnelles kopieren/löschen/verschieben ... ohne das nervige warten etc. zb wenn das auf dem desktop geschieht.. energiesparmodus geht nu super flott und hakt nicht mehr so was auch nervig war und so viele andere "spürbare" sachen die das xp vermissen ließen. naja nun weiß ich gar nicht mehr wie xp war ... vista the one and only
 
Das ist doch jedesmal so , DX8 dann DX9 dann DX9.0c dann dx10 und jedesmal gab es neue Grafikkarten die erst die höheren DX-Befehle unterstützen und jedesmal denken die armen gebeutelten Gamer das Sie mit ihrer Karte abgezockt wurden :)
 
@~LN~: und nicht zu vergessen die hardware um die gf muss ebenfalls angepasst werden da die requierements potential zur anforderung der neuen games steigen, so oder so wird der rubel für die industrie rollen...
 
Ich glaube fast, es ist am Besten, man wartet mit dem Hardware kauf und Software Aufrüstung bis das SP1 für VISTA raus ist. Oder sollte man gleich auf Windows 7 warten, was ich aber bezweifle, da es auch dann nicht besser wird. XP ist meiner Meinung nach z.Z. MS bestes BS! Schaunmerma was die Zukunft bringt.
 
@roots: Toll.Wenn du dann Windows 7 kaufen könntest heißt es wieder. Mal lieber auf das nächste Windows warten. Dann gibts auch DX11 und erst dann lohnt es sich die GeForce 10000 zu kaufen.
 
@roots:
IMO lohnts sich erst Hardware zu kaufen, die tolle neue Softwaretechnologien unterstützt, wenn auch die entsprechende Anwendersoftware dafür auf dem Markt ist, in diesem Fall halt die Spiele.
Dann kann man sich auch nicht gebeutelt fühlen, weil man über nen halbes Jahr zu früh ne Megatolle Grafikkarte geholt hat um nen großen Piepmatz zu haben. Denn mehr als das war ne GF8 zu Releaszeiten nicht.
 
Bei mir könnt ihr eine DX11 Demo bekommen, aber nur wenn ihr Windows 7 habt.
 
@carrera: Keine Lust mein System downzugraden! XD Aber trotzdem danke für das Angebot! ,-))
 
Windows 7 RC 1 ...läuft :-)
 
immer mehr Funktion , fähigkeiten die fett Performance entziehen !

Da kauft man sich eine Gkarte für 350 € und wenn du ihre fähigkeiten mal voll ausschöpfen willst RUCKELT es wie sau !

Also wasn DRECK ^^
 
@plus: ...kann ich so nicht bestätigen...
 
@plus: ich ebenfalls nicht..wenn läuft dann läuft...never change a running system. :-)
 
@plus: ich ebenfalls nicht..wenn läuft dann läuft...never change a running system. :-)
 
also ich gehe davon aus das natürlich die aktuellen dx10 karten auch dx10.1 etc.. supporten werden, falls nicht verkauf ich meine 8800gts, n riegel ram und meinen neuen Monitor und kauf mir ne PS3, weil ich eine solche abzocke, verarsche und unverschämtheit niemals hinnehmen könnte. Die preise sind ja eh schon utopisch, zahle ich für meine graka soviel wie für ne xbox, wobei die grafik unterschiede (zB Lost Planet) meiner meinung nach nicht soo verbessert sind. Ich zocke in DX10 und FullHD und habe direkt mit ner xbox verglichen, sicher sieht es am PC etwas besser aus aber wenn der hardware wahn so weitergeht, wird mein rechner nur noch für cs, fearmp und applications + internet genutzt.
 
@CLASSIFIED: Pass aber auf dass die dir deine PS3 nicht gleich zerstören wenn du sie hast. Siehe Patentstreit News.
 
@CLASSIFIED: Nein, deine olle DX10.0 Hardware kann mit WDDM 2.1 nichts anfangen. Das hättest du bereits vor über einem Jahr im Internet rausfinden können. Und du hättest dir auch denken können, dass deine DX10 Karte der ersten Generation überholt sein wird, bis sich das durchsetzt. Tja, das hast du jetzt von deiner Hardware-Gier. Klare Fehlinvestition. Hahaha.
 
@CLASSIFIED: Hey, nein falsch. Nur AMDATi unterstützt bereits DirectX 10.1 mit seinen Grafikkarten.. MfG CYA iNsuRRecTiON
 
Jo Leute kommt mal wieder runter. Ich zock hier grad mit meiner GeForce X1800 Ultra SM 4.3 DX10.5 Unreal 4 auf Windows 8. Was regt ihr euch denn über den fortschritt auf. :D
 
dann kann man wohl die eine Graka mit 768mb für 600€ in müll schmeißen da sie nur DX 10 hat und kein DX10.1? das wäre ja die frechheit
 
Ich sag nur BIOS updates :) es sieht so aus als ob die ganzen features nur neue software brauchen. nicht neue hardware. also modder, loslos ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter