Microsofts Suchmaschine erkennt jetzt Gesichter

Internet & Webdienste Microsoft hat seiner Live-Suche jetzt eine neue Funktion spendiert. Sucht man nach Bildern einer bestimmten Person, kann man die Ergebnisse so einschränken, dass nur Bilder angezeigt werden, die ein Gesicht enthalten. Das Gesicht der Person wird ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ihr wisst scho, dass des bei google auch scho geht, oder? zwar versteckt, gibts aber schon ne weile!!! muss lidiglich ein &imgtype=face an die url ... bsp: http://images.google.de/images?q=paris&imgtype=face
 
@sibbl: du weißt schon dass es auch im text steht oder? zwar versteckt, steht aber mitten im text, man muss nur lesen :P
 
@sibbl: steht sogar in der news, mal wieder nur die überschrifft gelesen?
 
ops xD ne nur ersten + letzten absatz gelesen *g* finds blos schade, dass das bei google keine news wert waren ...
 
Nervt es die Entwickler nicht immer andere Ideen zu kopieren oder eine ähnliche später zu haben? Ist doch arm, diese kopiererei... (MacOSx -> Vista, Ipod -> Zune, Ipod -> ???)
 
@onny: Ich finde es armselig, wenn Leute ständig etwas zum Kritisieren suchen, besonders dann, wenn es um Dinge geht, die dem Endverbraucher nur zugute kommt!
 
@onny: Wie kannst du MacOSX nur so beleidigen?
 
@onny:
oder .NET das ursprünglich von... hm? von wem hat MS eigentlich da die idee geklaut?

oder von wem is das äusserst intuitive und effektive user interface vom neuen office?

oder linq?

oder....
 
@onny: Du weißt aber auch das Apple, Ideen von Microsoft klaut? Außerdem kannte Apple immer eine rehct aktuelle Version von Windows Vista, von daher ist es durchaus möglich das sie vorhandene Features der Vista VErsion in 10.4 eigebaut haben oder dann jetzt in 10.5 einbauen. Außerdem was ist schlimm an kopierei? Am besten das wird komplett abgeschafft und es darf nur mehr der Automobilhersteller Reifen benuten, der zuerst auf die Idee kam. :rolleyes:
 
@ .NET Developer: Die Schweizer?
 
Achja, da wäre noch GoogleEarth -> Virtual Earth ^^
Nunja, ich will hier keine große Diskussion auslößen, vllt. hab ich ein wenig übertrieben. Stört mich halt ein wenig wenn Microsoft groß Patente anlegt aber selber vieles abschaut (meine Meinung)!
Natürlich schätze ich auch viele Entwicklungen von MS, obwohl diese auch nur durch VIEL VIEL GELD zustande kommen!
 
@onny: na klar... und Apple klaut nicht? Auf die Gadgets sind sie sicher selber gekommen oder?
 
@onny: Schlechtes Bsp., denn das hat Google von Microsoft abgekupfert. Virtual Earth war ursprünglich ein Projekt um die Leistung der damals aktuellen SQL Enginge zu demonstrieren.
 
@Ihkij: Danke für die Info! Wieder was dazugelernt :)
 
ist das wirklich nötig die Suche so auszubauen für Geschter? da gibts doch Sinnvollere Tools und Add-ons
 
@urbanskater: tja... nur dann braucht man eben keine extra Tools mehr :)
 
"Microsofts Suchmaschine erkennt jetzt Gesichter" => "Das Gesicht der Person wird allerdings nicht erkannt." Also was denn nun? xD
 
@Awake: es erkennt, dass ein Gesicht abgebildet ist, aber nicht, wen das Gesicht darstellt...
 
@zwutz: Ich weis, sollte eher als scherz gemeint sein! :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!