Microsofts Flash-Konkurrenz Silverlight jetzt als RC

Internet & Webdienste Microsoft hat jetzt den ersten Release Candidate seines oftmals als Flash-Killer bezeichneten Produkts Silverlight veröffentlicht. Es steht als Browser-Plugin für Windows und Mac OS X zum Download bereit. Die erste Beta war im Mai erschienen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird dafür auch die Bloatware .net benötigt? Laufen im silverlight Videos flüssiger und ohne 100% wie beim Flash ?
 
@andreasm: Das .NET Framework wird nicht zusätzlich benötigt. Vielmehr handelt es sich bei Silverlight um einen Teil von .NET, der selbst eine ähnliche Runtime bereitstellt. Das Plugin arbeitete bei meinen Tests sehr performant, ich hatte aber auch mit Flash noch nie Probleme was die Leistung angeht.
 
@andreasm: Also ich habe das ganze mal installiert und die spezielle FOX-Seite auf silverlight.net angesehen und mein erster Eindruck: ich erkenne keine Unterschiede zu Flash... mein zweiter Eindruck: die Performance ist nicht sehr gut. Die Seite dauerte doch etwa 5-8 sekunden, bis sie geladen war. Zudem kommt von Firefox die Meldung, dass ein Skript auf dieser Seite beschädigt sei! Naja, und genau wie in Flash fehlen Scrollbars im Browser wenn der Inhalt nicht auf sichtbare Fläche passt. Von dem her: nicht besser als Flash
 
es ist zu beachten, dass der RC v1.0 ist, die verfügbare Alpha v1.1!! Viele Applikationen, die Silverlight präsentieren und die Funktionen zeigen, benötigtn v1.1, weshalb der RC nicht empfehlenswert ist. Und btw: Der RC ist schon paar Tage alt :)
 
kann windows mobile 6 auch silverlight, weil dann wird das ganze ja richtig interessant???
 
ganz ehrlich ich hab immernoch nich so wirklich verstanden was Silverlight ist. Ist das sowas wie der Adobe Flashplayer oder was?
 
@Black-joker: Ja, das ist vergleichbar. Silverlight ist ein Plugin für das Anzeigen von Animationen, Filmen, Spielen und anderen interaktiven Sachen im Browser oder als Desktop-Gadgets, also für genau das, was Adobe Flash auch kann. Es ist nicht mehr als ein Konkurrenzprodukt. Nur das es eben nicht auf Adobes Formaten und Sprachen (SWF, Actionscript) sondern auf Microsoft-Technologien (.NET, XAML, CLR) aufbaut.
 
@t1m1: asoooooooo thx :)
 
Und wieder macht MS es den Linuxern schwieriger :)
 
@grosche: http://www.mono-project.com/Moonlight - und das läuft schon erschreckend gut, wenn man bedenkt, das das Original nicht mal raus ist. Wenn sich die Mono-Leute auch langfristig Mühe geben könnte Moonlight auf Linux sogar besser werden als Flash.
 
M$ auf kriegspad... nachm ipodkiller *g* nun ein flashkiller.... aber irgendwie sind des alles rohrkrepierer *g* und leise verglüht die x-box dazu :)
 
Hoffentlich springen die ganzen Werbespinner auf Silverlight auf, dann gibt es vollkommen unsichtbare Werbung 1!elf Werbefrei dank Silverlight, ich freu' mich drauf! Hier ist Silverlight freie Zone.
 
@Fusselbär: versteh ich irgendwie nicht so recht worauf du hinaus willst. wenn dann nehmen die silverlight und flash
 
@Fusselbär: Internet ohne werbung für uns :)
 
@Fusselbär: Weißt du das es solche Idioten wie du sind, die Dinge wie Winfuture unmöglich machen. Werbefinanzierte Projekte bauen drauf, dass nicht jeder einen AD-Blocker nutzt. Und ich als Werbefuzzi will dir mal folgendes sagen: Welt ohne Werbung = Welt ohne Zeitung, ohne Privatsender, ohne Winfuture, ohne Spiegel.de... Werbung war schon immer einer der Impulsgeber in den Medien. Aber engstirnige Affen wie du, denen es nur darum geht auch den letzten Banner aus einer Homepage zu verbannen. Wie heißt es so schön, thinkb4uclick, sollte auch bei werbebannern gelten! Wenn du mal einen Eindruck von zB einen guten werbefinanziertem, Social Network haben willst, geh mal auf Piczo.com.
 
Wenn die Werbung nicht so unheimlich aufdringlich und ablenkend(!) waere, waere das nie so weit gekommen. Ich habe jahrelang Opera mit Ads benutzt und hatte kein Problem damit, weil das nicht genervt hat. Die ganze Blinkerei geht einem aber auf die Nerven, genauso wie 'Klicken Sie hier, denn Sie haben irgendwas gewonnen'-Werbung. Es gibt unbedarfte Leute, die das glauben. Sowas ist eine Sauerei.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen