SchülerVZ greift gegen verbotene Inhalte durch

Internet & Webdienste Die Betreiber des Internetportals SchülerVZ haben angekündigt, in Zukunft härter gegen verbotene Inhalte auf ihrem Portal durchzugreifen. Ausschlaggebend war ein Bericht des Stern, wonach sich Porno-Bilder, sowie rechtsradikales Gedankengut auf der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schade das es immer wieder kranke jugendliche gibt die so ein portal versauen :/
 
@jackiie: Es werden nicht nur Jugendliche sein. Bei "uns" im StudiVZ merke ich auch, dass viele Schüler drin sind, die sich einfach Älter stellen oder sich irgendwelche Kerle aus Frauen ausgeben etc.
 
@jackiie: Sorry, wenn ich das so sagen muss, aber etwa 90% unserer Jugend ist versaut. Das liegt wohl in allen Belangen an unserer Gesellschaft. :)
 
@Decay: Wenn unsere Mädchen "offener" wären, bräuchten wir kein Internet mehr :-) NO, TREKKI!!
 
@Decay: 1. na und? was sind schon ein paar pornos. findest du das gleich versaut? naja. besser als dass se sich dann an klassenkameradinnen oder so vergreifen. im endeffekt wirds doch auchnoch überall angeprisen oder?
 
@jackiie: hört ein kind eigentlich auf zu atmen, wenn es einen porno sieht?
 
@TobWen: lol :D
 
@Meatwad: stimmt, was sind schon ein paar Pornos.... was sind schon ein paar brutale Filme..... was sind schon ein paar auf die "Fresse" vom Vater.... was sind schon die Schläge, was ein Kind sehen muss, wenn der Vater die Mutter schlägt.... was sind schon ein paar Bierchen, besonders, wenn man durch Flatrate-Saufen so viel sparen kann... was sind schon ein paar brutale Spiele, die von den Eltern noch erlaubt werden.... was sind schon ein paar geschlossene Jugendhäuser.... was sind schon ein paar Spielplätze weniger.... du hast recht!!!! Machen wir so weiter und wundern uns nicht mehr, dass unsere Jugend keine Perspektive mehr hat und dadurch mehr Frust statt Lust entsteht. NACK NACK NACK NACK NACK usw. (übrigens, das mit den Spielen ist auf die Eltern bezogen, die keine Verantwortung übernehmen wollen oder können)
 
@Decay: Ich weiss jetzt nicht ob ich lachen oder weinen soll?! Du hast so garkeine Ahnung das es schon fast peinlich ist. Du übertreibst einfach maßlos und schießt auch am Thema vorbei. Dazu kommt noch das du voll auf die Medien reinfällst. So welche Jugendlichen gibt es zwar, da haste Recht, ABER SO SIND NICHT ALLE JUGENDLICHEN!!!!!! In den Nachrichten wird nur von sowas berichtet egal ob es nun um Gewalt geht oder um "Killerspiele". Der ganze Rest die Jugendlichen die "normal" sind, das ja alles uninterresant sowas wird nicht gezeigt, gibt ja keine Einschaltquoten.
 
@Decay: Zum teil kann ich dir nur recht geben, es addiert sich einfach alles, aber ich finde das passiert nur dann wenn im elternhaus was schief läuft, eltern mit alkohol, oder gewaltproblemen ... das is dann alles wie ne ketten reaktion, erst gewalt( vermittelt durch eltern, physische als auch verbale gewalt ) , wohlmöglich auch dann drogen(zur selbstfindung ? seelische linderung ?). Soll nicht heisen das, dass dann der allgemeine fall ist, natürlich gibts ausnahmen die sich in sowohl positive als auch negative richtung entwickeln können :-/ . Wenn alles in ordnung ist, dann können ein paar brutale/sexuelle filme und spiele auch nicht mehr in die falsche richtung beeinflussen, eher sogar noch andere perspektiven vermitteln oder/und zum denken anregen.
 
@-flo-: Du hast noch nicht mal die Hälfte von dem verstanden was decay geschrieben hat, vor allem was er eigentlich sagen wollte.. Im übrigen stimme ich dem in weiten Teilen zu. Und bitte projiziere deine Wute gegenüber den Medien nicht auf das was decay geschrieben hat. Medien sind wie sie sind... Fluch und Segen zugleich. und ja: Ich kann es nicht für gut heißen, wenn Kinder und Jugendliche "Killerspiele" spielen, Flatrate saufen veranstalten und sonst den ganzen Tag aus Langeweile nichts wissen mit sich anzufangen. Das trifft zwar nicht auf alle zu und ich will auch nicht pauschalisieren, aber oftmals scheint es mir so.
 
@SiTHiS: Natürlich liegt es an das gesamte soziale Umfeld. Und ob ich einem Kind diverse Filme zeige oder diverse Spiele spielen lasse, hängt doch auch vom Entwicklungsstand des Kindes ab, ob es damit nüchtern umgehen kann oder die Verarbeitung der Eindrücke tiefgreifender Schaden bedeuten könnte: das kann nur individuell erfolgen. Aber Faktum ist einfach, dass sich die Fälle in unserer Gesellschaft immer mehr häufen, ob kleine Delikte oder "Kavaliersdelikte". @candamir: Danke, dass du wenigstens mein Anliegen verstanden hast. :)
 
@schultz: Die Betrachtung von Pornografie kann bei Kindern Entwicklungsstörungen im Bereich der Sexualität und Beziehungsfähigkeit auslösen und zu einer "deformierten" Persönlichkeit führen. Ich hasse es, wenn Leute wie Du so oberflächlich und unqualifiziert daherquatschen und sich noch einbilden, sie täten was für die Gesellschaft, die Meinungsfreiheit oder irgendwas ähnlich Edles. Wer so denkt wie Du, macht sich nur zum Idioten.
 
Das ist immer das Problem mit Portalen des Web2.0. Dazu kommt dann noch die Pubertät und der Drang, sich querzustellen oder etwas auszuprobieren. Das wird dann von Dritten ausgenutzt. Schade, dass die "VZ-Familie" wieder in die Negativpresse rutscht - ich finde das Konzept eigentlich super. Andere Dienste wollen dafür viel Geld haben und naja, hier beim VZ verkauft man halt seine Seele :-)
 
@TobWen: die VZ-Familie hat einfach das Problem, zu viel durchgehen zu lassen. Die haben da ja jetzt auch nur reagiert, weil der stern druckgemacht hat. selbst die beschwerden von sonem familienvadder ham die net gejuckt, da hieß es nur großkotzig "wir haben sehr scharfe kontrollen"..tjoar.. im schuelervz gabs ne gruppe für n pornofilm, dem svz porno ^^ (war n screenshot bei stern, ich bin zu alt dafür)
 
@He4db4nger: Also ich hätte solche Dinger direkt in den Wortfilter gepackt.
 
@TobWen: ja, weißt du, ich denke, es gibt da möglichkeiten sowas zu unterbinden oder zumindest stark zu behindern, dass es keinen reiz darstellt. aber das kostet halt zeit, geld und ressource, die bei einem kostenlosen angebot aufgrund der wirtschaftlichkeit einfach nicht verfügbar sind. hauptsache es melden sich viele an, egal wie, wann und wo.
 
tjoar.. das zeigt wohl eher mehr als deutlich, dass die kiddys für sowas nicht geeignet sind. im studivz gibts so probleme nicht. das passiert halt wenn 12jährige im internet machen was sie wollen. angezettelt wurde das ganze von nem vadder von ner 13-jährigen, die bikini bilder von sich da reingestellt hat.. (krank). Jetzt gibts bestimmt ganz viele Neuanmeldungen mit Fake Accounts von alten Männern, die bei ihren anderen Quellen keine Kinderbilder mehr finden.
 
@He4db4nger: Ja, genau das ist das Problem. Aber was willst Du machen? Anmeldung nur mit Bestätigung der Eltern? Das ist ja eh unter 13 Jahren Pflicht. Aber Post-Identifikation oder Perso ab 16 (was ja auch wieder illegal wäre) - ich weiß nicht.
 
lool da bin ich angemeldet aber von solchen gruppen hab ich noch nix gehört
 
@xp-freak: Ich dachte, Du wärst 26?! *G*
 
@TobWen: Da haben wir doch schon den ersten *gg* [o2,re1]
 
Die Eltern sind an allem schuld!
 
@yikrazuul: Die Medien und das Umfeld sind an Alllem Schuld. Achja, Intel natürlich auch.
 
@yikrazuul: Intel sowieso... *lach* Neee, also ich denke, es trägt alles zusammen, nit nur den Eltern Schuld geben....
 
@TobWen: *intel wars*. Ne jetzt mal ernsthaft: Die Schuld ist defintiv bei Microsoft, Google, Amazon und ebay zu suchen. Frage mich nicht warum, es ist einfach so :P
 
@yikrazuul: *xerox wars* *g
 
@yikrazuul: Naja so einfach isses nicht gesagt. Heutzutage müssen die meisten eltern beide arbeiten, und haben deswegen keine zeit mehr für die kinder, deren probleme, aber auch fragen. Meistens ist dann auch nicht genug geld für einen gemeinsamen urlaub(campen, vereisen). Am ende werden die kinder dann nur noch vom fernseh erzogen, fressen ihren frusst in sich rein, suchen sich anderen jugendlichen( meistens dann die falschen ) und brauchen einfach ne zugehörigkeit, ne gruppe zu der sie sich zuordnen können, da eignet sich so ein forum doch ideal. Ich denk mal die meisten jugendlichen fühlen sich in so einem forum privat und denken nicht daran das auch andere leute die sowas vlt als schlimm/abstoßend was auch immer empfinden, lesen und auch sehen können
 
@yikrazuul: noja klar hat man oft 2 elternteile, die arbeiten. aber eigentlich ist das nicht nötig. sorry aber in einem sozialstaat ist noch keiner verhungert. da haben die eltern einfach die falschen prioritäten gesetzt. lieber arm und für die kinder da sein, als sich hier und da mal was gönnen können und nur noch malochen.
 
Hoffentlich wird auch gegen destruktive linksradikale Tendenzen vorgegangen.
 
@modelcaster: linksradikale tendenzen werden im allgemeinen ignoriert, oder sogar für gut beachtet :/
 
@modelcaster: Linksradikale Tendenzen haben bei uns im Grunde keine Chance. Rechtsradikale sehr wohl.
 
Die sollten lieber gegen kleine Nagetiere in dem SchülerVZ vorgehen. Die reinste Rattenplage ^^
 
"dass einige Mitglieder wegen dem Einstellen von"
wegen__> genitiv, also wegen DES EinstellenS :-)
danke :-)
 
@Superkopierer: Der Dativ ist dem Genitiv sein Feind ... :P
 
Jaja rechtsradikale Gruppierungen, aber vermutlich wieder auf dem anderen Auge blind sein.
Merkt man leider immer wieder bei studivz ( und ich nehme mal an schülervz ist kein großer Unterschied zwischen den Betreibern ) wie so etwas gehandhabt wird.Egal ob in diesen Gruppen ordentlich und ohne ein Gesetz zu verletzten diskutiert wird, sind diese Gruppe immer wieder sehr schnell geschlossen.
Dabei trifft es alle politischen Gruppierungen die sich in diesen Gruppen miteinander meist sachlich auseinander setzen.
Zum Glück gibt es ja das Recht auf freie Meinungsäußerung ( ich meine Meinungsäußerung die kein geltendes Recht verletzt ) , allerdings leider nicht hier bei uns...
 
ich finds einfach nur schlimm das hier wieder unglaubliche zensur betrieben wird und die jugendlichen und kinder dadurch manipuliert werden, weil ihnen gar nicht die möglichkeit gegeben wird sich mit diesen themen wie rechtsradikalismus auseinander zusetzen. man sollte sich bitte selbst aussuchen dürfen welche politische richtung man einschlägt, und nicht nur die nehmen dürfen, die man vorgesetzt bekommt!
 
@sawken: Du sollst kaufen, nicht denken, Dummerle.
 
@sawken: "aber echt... warum sind eigentlich alle gegen Rechtsradikalismus ? Mein Opa hat mir da mal was von 1940 oder so erzählt. Hab' ich aber wieder vergessen was das genau war." Oder wie ?
 
@ratio: Warum nennst Du Dich Verstand (= ratio), wenn Du diesen nicht sonderlich herausforderst? Das ist doch grade der Witz dabei, dass man Dinge einfach fix mit dem pc-Stempel versehen muss, damit sie automatisch unmöglich sind. Im Dritten Reich hieß dieser Stempel "Jude" und heutzutage eben "Pornographie" - sobald Du ihn abgekriegt hast, darfst Du nicht mehr mitdiskutieren, weil Du nicht mehr pc bist. Man könnte so etwas auch als Denkbremse bezeichnen. Übrigens setzen sich linksradikale Menschen auch mit Rechtsradikalismus auseinander - deswegen kannste Dir diesen Nazigeiferreflex wohl sparen, denn, stell Dir sogar vor. Sogar unpolitische Menschen können sich mit Rechtsradikalismus auseinander setzen...
 
ja und jeder darf denken was er will. hier ein schönes zitat von einem bekannten aufklärer:

Du bist anderer Meinung als ich und ich werde dein Recht dazu bis in den Tod verteidigen!

darum gehts mir, freie meinungsäußerung und ausübung!
 
@sawken: Die freie Meinungsausübung hat Grenzen. Um Dir das Verständnis dieser Aussage möglichst einfach zu machen: Wenn ich der Meinung bin, Du hättest mich beleidigt und das gäbe mir das Recht, Dir dafür die Zunge abzuschneiden, dann darf ich diese Meinung nicht ausüben. Um den Faden weiterzuspinnen: Diese Meinung dürfte ich zwar haben, sollte sie aber nicht mal verbreiten, denn sie ist soweit außerhalb jeder akzeptablen Norm, daß sie krank und schädlich ist. Alles klar? Mit den Nazis (und Linksextremen) und deren Meinung steht es entsprechend. Ach ja, in Zukunft zitiere bitte korrekt.
 
@Aspartam: Du nimmst dir einfach das Recht heraus andere Menschen zu verurteilen und wegen ihrer Meinung zu diskriminieren. Schiebst andere in Schubladen und wertest diese damit ab. Dammit bist du in meinen Augen nicht besser als die "Nazis" und die "Linksextremen". Links- und rechtsextremes Gedankengut wird es immer geben. Die Menschen hier in Deutschland bevormunden zu wollen ist auch keine Lösung. Irgendwie verbreitet sich sowas immer. Und jetzt das Schülervz zu zensieren ist lächerlich! Es wird zb jeden Tag die Gruppe von der NPD geschlossen. Warum frage ich? Es ist eine offizielle Partei und andere Parteien sind auch durch Guppen vertreten. Die Leute die die sich der NPD Gruppe anschließen gibt es auch ohne Gruppe, Schülervz oder Internet. Mich geht diese Problem speziell nichts an aber ich habe es satt konroliert und bevormundet zu werden!
 
@sawken: Ich wüsste mal gerne, mit welchem Satz ich irgendjemanden verurteilt habe. Weisst Du Bub, Du solltest erstmal gründlich lesen, was man Dir schreibt, und dann solange drüber nachdenken, bis Du es kapiert hast, statt in künstlicher Empörung auf einen Feldzug für die Entrechteten dieser Erde zu gehen und Dich so albern und dümmlich zum Richter über Recht und Unrecht aufzuschwingen. Du machst genau das, was Du mir vorwirfst, nämlich andere zu verurteilen. Derjenige, der hier verwerfliches Gedankengut auch noch verteidigt bist Du.
 
@Aspartam: Kein Grund polemisch zu werden, "Bub". Aber naja, war mal wieder klar das wenn man mal seine Meinung sagt und nicht PC ist, direkt wieder so ein Typ wie du auf den Plan tritt und meint er hätte die Welt verstanden-.- Ich könnte dich jetzt zitieren und mit dir weiter diskutieren aber du hast mich eh nich verstanden und nur weil du dich rethorisch so toll ausdrücken kannst sagt das noch lange nichts über dein Verständnisss mir gegenüber aus. Inhaltlich find ich deine Aussage ziemlich schwach und Arrogant. Naja diskutieren muss gelernt sein:)

MFG sawken
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte