Microsoft wirbt zukünftig in Sport-Spielen von EA

PC-Spiele Microsoft hat heute angekündigt, dass eine Kooperation mit dem Spiele-Publisher Electronic Arts vereinbart wurde. Sie umfasst die so genannte In-Game-Werbung in den Sportspielen Madden, Nascar, Tiger Woods, NHL und dem kommenden Skate. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich werden die Spiele dadurch auch billiger.
 
@n0ize: Billig sind die heute schon. Günstiger wäre schön !
 
@n0ize: Glaubst doch wohl selbst nicht. Vermute das dadurch die Firmenwagen der oberenen Etage erstmal größer werden und irgendwann wird vllt. das Geld auch mal für sinnvolles ausgegeben.
 
@n0ize: ".... Publishern, die durch Werbung zusätzliche Einnahmen kassieren wollen, ..."
 
@n0ize: lol . . . lol . sind Sie sicher das Sie Schiessen wollen? Ja, Nein, Abbrechen
 
Ich kaufe ein Spiel und muss darin Werbung ertragen, das kotzt mich an und ist Gegenargument für den Spiele Kauf. Wann mache ich eine Packung Brot auf und mir konnt ein Microsoft Werbezettel entgegen geflogen? Werbung überall und immer mehr geht mir tierisch aufn Sack. Hirnwäsche auf modern.............
 
@Antiheld: Falsch, erst wenn du dein Brot aus dem Toaster holst, ist doch fett ein Windowslogo drauf :)
 
lol, wär doch ne idee, wenns in zukunft so wird wie bei den privaten fernsehsendern^^ 20mins zoggn, dann musste dir nen werbetrailer anguckn, zoggst weitere 20mins, werbetrailer... dafür ist das spiel aber absolut umsonst :D wär das nicht super^^?? nicht? aber warum denn :_D? dich frägt doch sowieso niemand^^
 
@Antiheld: oha... dann schau auch bitte keine Sportübertragungen im Fernsehen... da wirst du ja von Werbung regelrecht überflutet
 
@zwutz: Ich schaue kein Fußball, Formel 1, Tennis oder sowas. Zu viel Werbung ist für mich mittlerweile ein Ausschluss Kriterium.
 
@Antiheld: Ich kauf mir eine EIntrittskarte zu einer Sportveranstaltung und muss mir im Stadion oder was auch immer Werbung ertragen. Das ist einfach nur eine Sauerei :D
 
@Antiheld: hast Recht, das kann einem schon mächtig auf den Zeiger gehen. aber ich versteh das eher in der Richtung, dass da sowas kommt wie 'best played on AMD64' noch ein nVidia-Symbol und eins von Creative-Audigy-24bit..... ist ja auch irgendwo Werbung. und stattdessen kommt dann 'best played on WindowsVista' oder so ähnlich
 
@Fallen][Angel: Hey,das ist mal keine schlechte Idee. Werbung auf Toastbrotscheiben wenn sie geröstet sind. Hmm... Wo ist das nächste Patentamt *lol*.
 
@Antiheld: dann treibste dich entweder wie ich, garnicht mehr in der tvwelt rum oder guckst nur noch ard und co.. wobei selbst die werbung haben und es eigentlich durch den gez beitrag werbefrei sein muesste :/ (ausserdem tut sich das keiner freiwillig an :>) aber dann darfste auch keinen der privaten sender guckn.. und durch die werbeeinnahmen werden eben serien, spielfilme un co finanziert für die du dann nicht wie bei, premiere (freiwillig) oder GEZ ^^(unfreiwillg, zwingend^^) dafür zahlen musst (solltest, es aber nicht machst^^ das trifft dann bei der gez zu) *g. also werbung ist solange gut, solange du etwas günstiger dafür bekommst! aber die spiele um die es geht nicht günstiger sind, dann seh ich auch keinen grund in MEINEM spiel das ich MIR GEKAUFT hab, irgendwas anderes erdulden zu muessen als den spieleinhalt selbst^^ da stimm ich dir zu.. aber wie Maniac-X meint, wenn die werbung fest eingebaut ist, macht mir das weitaus weniger aus, als wenn sie sich irgendwo aktuallisiert und das muesste sie ja.. sonst ist es sinnlos.. aber wenn ein spiel wie tiger woods golf sich dann übers internet aktualisiert und selbst keinen online modus besitzt, dann möcht ich das zumindest ausschalten können und nicht davon abhängig sein das spiel erst starten zu kölnnen wenn die werbung aktiv ist :) das wär zu dreist und ein echter grund das spiel zu boykottieren! aber das werden sie sich nicht erlauben können und demnach wird die werbung wohl mehr eine (hoffentlich) unauffällige textur auf irgendeiner ingame werbesäule/wand sein... *kurz nachdenk* doch wenn ich mir bf2142 so anguck, dann könnte man das mit der werbesäule und dem aktuallisieren übers internet stimmen, unauffällig ist das aber leider nichts :( ganz im gegenteil! 5 werbeplakate hintereinander mit der selben werbung.. sieht extrem behindert aus und trübt den spielspass ungemein!! da zoggt man dann wie ich lieber in low details um sich den shice nich geben zu muessen.. aber ist das ein zustand ? nein.. verdammt^^ ich stimm dir zu.. aber was machen, wenn quake wars noch so lang dauert^^'' lol
 
Tja ea das wars dann wohl bei mir wirst du kein spiel mehr los.
 
@Geisterfahrer: Super so seh ich das auch!!!
 
@Geisterfahrer: Weiss ja auch nicht, was an digitaler Werbung schlimm sein soll. Vielleicht bin ich ja der einzige, aber ich habe keinen AdBlocker und in Games (obwohl ich davon mehrheitlich verschont bleibe, da ich keine Sport-Games spiele) stört mich das ganze auch überhaupt nicht. Merke auch auf WinFuture kaum was davon. Wie Leute darauf kommen, auf so einen Banner - oder noch besser: Google-Anzeige - zu klicken ist mir schleierhaft. Und Microsoft kann soviel Werbung machen wie sie wollen, ich hab mein Windows ja schon ,-)
 
@Geisterfahrer: Is doch egal. In den ganzen Sportgames pappt doch schon immer Werbung auf den Banden. Also wen juckts.
 
@Geisterfahrer: Und warum? In den Sportspielen ist doch ohnehin schon lange Werbung implementiert. :)

Und warum bei Spielen wie Counterstrike scheint die Werbung welche std. mäßig vorhanden ist auch keinen zu stören. Warum ist das bei EA und Microsoft anders?
 
@Geisterfahrer: Was mich stört ist Werbung, die nachträglich per Patch eingebunden wird. Gab's doch schon mal, irgendein Taktikshooter mit Team, SWAT4 oder so. Ob so was erlaubt ist? Ich meine, da werden Fehler korrigiert (also das Produkt "repariert") und zudem eine Komponente eingebaut, die man nicht möchte. Wer sagt, dass ein Patch den Entwickler Geld kostet: Ich meine, ich habe von vornherein einen Anspruch auf ein funktionstüchtiges Produkt.
 
Also ansich habe ich nichts gegen Werbung in Games, wenn sie gut platziert ist und nicht stören. In Sport-Games ist das z.b. realistisch. Was ich allerdings hasse wenn die Werbung nicht fest eingebaut ist, sondern sich übers Internet aktuallisiert, wer weiß was die da noch übertragen.
 
@Maniac-X: Wenn du Werbung für diverse Pornoseiten siehst, weißt du es. Bitte nicht zu ernst nehmen :)
 
@Maniac-X: Twix, Coca Cola, Pepsi oder Versicherungswerbung auf Banden im Fußballstadion ist total super, selbst wenn sie sich automatisch aktualisiert. Ist eben genau wie in echt. Das Problem ist wirklich die Werbung passend ins Spiel einzubauen. Im Stadion ists noch ok, aber wenn ich auf einer Wüstenmap Counterstrike spiele und an einer Mauer pappt ein Karstadtaufkleber ist das mehr als unpassend und es wird zum Ärgernis.
 
in sportspielen seh ich das gerade noch ein! aber in spielen in denen die atmosphäre darunter leiden würde, da es den umworbenen artikel in der zeit in der das spiel spielt garnicht (mehr) gibt (oder einfach nicht dazu passt), wäre schon sehr bescheuert und würde auch von den spielern nicht angenommen werden. aber selbst ein fussballfeld in real wird mit reklame zugepflastert und hilft dem finanzieren. dennoch geb ich geld für eine ware aus, die ich doch gerne so hätte wie sie vom ursprung her ist.. werbefrei.. denn die spieleschmieden (gerade die publisher) dürften ausreichend kohle steckn haben um ihre projekte zu finanzieren.. und wenn werbung, dann bitte nicht so auffällig ^^
 
@clearvision: Also in Sportspielen kann man aktuelle Werbung defintiv problemlos einbauen, ohne das es die Atmosphäre zerstört. Auch in Shooter kann man Werbung einbauen, dafür benötigt man aber einen eigenen GFXer der das ganze an die Atmosphäre anpasst. So ein normaler Banner geht natürlich nicht, aber evtl. ein wenig zerfetztes Plakat etc, würde schon in einen Shooter passen. Wenn es ein zweiter WK SHooter ist, noch mit passender Schrift etc. EInfach das es stimmig ist. Auch in Adventures und Rollenspiel kann man irgendwie witzig Werbung einbinden.
 
@caldera: tut mir leid^^, aber wenn in nem zweite weltkrieg shooter ne werbung von ms (oder einer seiner werbepartner) vorkommt, dann ist das auch wenn das plakat ein wenig zerfetzt ist, nicht "ganz" passend und auch ncih witzlig^^ sry :P das's ja dann wie in helden in strumpfhosen, bei dem blinzler in urzeiten ne sonnenbrille trägt oder sich ne cola reinzieht.. in der dose wohlgemerkt :D das ist witzig ja, aber auch so vorgesehn.. ich versteh wasde meinst, aber in games wie cs, find ichs auch extrem beschissen, wenn da nen nvidialogo überall zu finden ist.. egal was, in spielen die ihre eigene, virtuelle welt bilden, durch fiktive werbung vielleicht atmosphäre aufbauen, gehören meiner meinung nach nicht die eindrücke einer reallen welt > echte werbung! die solln aufhörn mit dem scheiss und die werbung einfach in die spielepackung mit beilegen.. dann fällt einem halt beim öffnen nen kilo an werbeprosketen auf den boden, aber wenigstens störts dann nicht ständig im "bild" un zogger wissen das es nvidia gibt.. ati muesste wenndann werbung machen^^''
 
gabs die ingame-werbung nicht bisher auch scho? also wenn ich mich an die bandenwerbung von fifa 07 erinnere, da waren viele marken vertreten. oder bekamen die da kein geld für? und was bringt microsoft das eigentlich? wer diese games spielt, der hat doch schon windows gekauft oO
 
@sibbl: Werbung die aktualisiert wird, und laufend einnahmen bringt. Einnahmen = Geld für Microsoft und vermutlich auch EA :)
 
Wo gibts heute keine werbung? kann mir das mal einer sagen?
 
@armysalamy: bei wf :-)
 
@.k038i: EA macht nicht nur Sportgames :-)
Auf jeden Fall nimmt mich das Wunder, ansonsten einfach nicht mehr EA kaufen... ^^
Und solange die Werbung das Spielen nicht beeinträchtigt, isses mir echt egal!
 
Ja, Ja wenn Microsoft und Electronics Arts sich zusammen tun werden die Games bzw. Spiele 100% pro nicht billiger. Wer hat HALO 2 schon einmal auf PC für Windows Vista gespielt. Obwohl die DVD eingelegt ist oder nicht (mit bestimmten Tools) muss mann HALO 2 aktivieren ähnlich wie bei der Windows aktivierung. Und wenn man eine illegale Kopie über das Internet aktivieren willtst kannst du nach dem Neustart von HALO 2 nicht mehr anklicken, das heißt du kannst nichts mehr tun wenn das Spiel gestartet ist. Cool. Und darauf hat dies Microsoft unter Copryight gestellt!!! Das heißt jetzt wenn die sich wirklich zusammen tun dann musst du jedes Spiel über das Internet mit den Aktivierungsserver aktivieren. Und das Spiel kannst du nur einmal über einen PC aktivieren das heißt wenn du das Spiel auf einen anderen PC installierst und aktivierst wird es nicht mehr gehen. Denn es geht nur auf diesen PC worauf du es zum ersten Mal aktivierst hast und danach was ich derzeitig weiß nicht mehr. Und wer kein Internet hat ist im Arsch! Aber kauft noch so viele EA - Produkte wie möglich bevor dies eingeführt wird. Das wird 100% bei allen Microsoft Spielen passieren oder ist schon passiert und wenn die beide sich zusammen tun ist dies der gleiche Effekt wie bei Microsoft!!!!!!! Schöne Aussichten auf die nächsten Jahre!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles