Erste Laptops & Hubs für Drahtlos-USB zertifiziert

Hardware USB-Geräte lassen sich zwar meist ohne viel Aufwand mit dem PC verbinden, doch einen großen Nachteil gibt es in dieser Hinsicht - sind mehrere Geräte angeschlossen, entsteht schnell ein undurchschaubarer Kabelsalat. Dieses Problem soll Wireless USB ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
is ja n1 ^^
 
diese wireless entwicklung geht mir langsam aber sicher auf die nerven. ich frag mich echt ob das wirklich absolut unschädlich istm bei dieser strahlung die man ausgesetzt ist. Monitor (auch tft´s), maus und tastatur, bluetooth, w-lan, dann noch USB... kann mir keiner erzählen das sei gesund
 
@Kalimann: was uns nicht umbringt...macht uns härter :)
Naja für Menschen mit EMV -Problemen istz das alles sicher nichts - aber da fast jeder sein Handy heutzutage ständig am Ohr hat - macht der kleine Rest anderer Strahlung wohl auch ned viel mehr schaden :)
 
@Kalimann: denke auch, dass es Konsquenzen haben wird, die wir momentan vielleicht nur noch nicht abschätzen können.
 
@Kalimann: stimmt, aus so einem tft werden tatsächlich LICHTstrahlen direkt in deine augen geschossen :)
 
@Kalimann: Also bei uns in der Region haben die mal 'ne Handyantenne aufgestellt. Und kurz darauf gingen bei der Swisscom klagen ein von wegen "Kopfeh, Schlafstörungen, Unwohlsein, ...". Die Swisscom hat darauf in einer Pressemitteilung geantwortet: "Wie gross wird denn erst das Geschrei, wenn wir die Antenne in Betrieb nehmen?" Naja, für mich ist das ganze (fast) rein psychischer Natur... Und mein Schlaf ist trotz WLAN und Handy und ... immernoch problemlos :)
 
mal abgesehen davon sind funkantennen nun nicht gerade eine neuerfindung, das gibts ja nun schon ein paar jahrzehntchen :) mit den kleinen funkern die überall um uns herum aufgestellt sind überbrücken wir auch keine 10km sondern vielleicht maximal 10-20m, so stark sind die gewiss nicht das die einem menschen irgendeinen schaden zufügen könnten
 
@.k038i: der spruch ist wohl schon so alt, wie das handy selbst.... oO
 
@.k038i: Sehr interessant und sicher richtig. Die Leute machen sich nur Gedanken darüber, wie schädlich das doch sein muss und schon entsteht soetwas.
 
@Kalimann: es konnte auch niemand bisher nachweisen das handys in irgendeiner weise schädlich sind. kann man auch auf wikipedia mal dazu nachlesen, das diese gerüchte alle ohne wissenschaftlichen befund in umlauf gebracht wurden. vermutlich macht uns wlan oder gar funk-usb sicher noch weniger aus als "handy strahlung"
 
@Kalimann: es geht ja heir nicht nur um ne funkantenne, es geht um das alles zusammen.
 
vielleicht sollte man dann auch nicht mehr rausgehen, sondern sich in seinem Keller(natürlich vollverbleit) einschliessen. Man bedenke die astronomische Strahlung etc pp
 
@Kalimann: sehr amüsant finde ich die tatsache dass wenn ich bei einem freund von mir eine neon röhre über seinen wlan router halte diese anfängt zu leuchten! der hat einen dieser ultra-router mit 7 antennen und mega viel sendeleistung!
 
@Kalimann: Mögliche Erklärung für die Krankheiten: Es könnte ein sekundärer, pathogener Effekt sein. D.h. nicht die (eingebildete) Strahlung ist schuld, sondern die Tatsache, dass man sich vom Handy unter Druck und Stress setzen lässt... keine ruhige Minute mit dem Teil, laufend will jemand was - wenn man darauf reagiert, dann führt das - vollkommen logisch - zu Schlaflosigkeit und Schlaflosigkeit wiederum führt zu Konzentrationsproblemen und Kopfschmerzen, etc.
 
@.k038i: "Wie gross wird denn erst das Geschrei, wenn wir die Antenne in Betrieb nehmen?" __ *LOL* Hab' gut gelacht ! :D
 
du hast das Handy vergessen ^^
 
@LorDy: wenn man danach geht isses dann noch handy, satelit, dvb-t, schnurlostelefone, rundfunk, funkuhren, diverse funksteuerungen, acces-poitns uvm.
 
Bluetooth 3.0 soll ja auch 480mbit/s schaffen.. mal gucken wer das rennen macht
 
@fubsle: Aber das alles vereint doch schon bluetooth in sich
 
wie siehtn das dann mit usb geräten aus die über usb auch strom ziehem müssen. funktionieren die dennoch?
 
@nixn: ja, nen kabel wegen strom braucht man trotzdem. von daher würde bei mir auf dem schreibtisch wohl sowieso kein kabel wegfallen, im gegenteil würden sich die steckernetzteile noch vermehren. wireless usb wird wohl für einsatzgebiete wie z.B gps mäuse oder kabellosen eingabegeräte wie mäuse oder tastaturen interessant sein, weil diese dann keinen eigenen receiver mehr benötigen.
 
Ich sehe schon einige Geräte...
Ein Scanner, Drucker oder ein externes Festplattenlaufwerk. Natürlich sind die stromgebunden, jedoch fällt dann die Verbindung zum Rechner weg, was sich vor allem bei Notebooks positiv bemerkbar macht, die auf den Schreibtisch gestellt werden.
 
Also ich warte auf kabellose Stromübertragung. Notebooks-seitig sollte es aber bitte ein kleiner Adapter sein! :-)
 
oh man... dann muss dat noch verschlüsselt werden... und bla... is doch alles saukompliziert. Und das Einrichten wird auch nicht grad einfach. Außerdem wird man eh noch lange zweigleisig fahren: Nen WUSB-Stick muss ja schließlich an jedem PC funzen, also muss da noch nen Kabelanschluss ran... ôO
 
@Spansky: Wen man keine Ahnung hat ... gell? ....
 
nur weil euch unsensible nerds der elektrowahn nicht bewußt stört, muss es noch lange nicht ungefährlich sein. beobachtet doch mal die welt um euch... :-)
 
@Silberling:wie, du meinst es gibt noch ne andere Welt außerhalb des Kellers?
 
@Silberling: die nerds auf der einen seite und die hochsensiblen, die auf jede art von "stör"strahlung mit kopfschmerzen reagieren - zumindest dann, wenn sie wissen das ein handy auf dem tisch liegt, ob eingeschaltet oder nicht. es gab mal eine zeit, da wollte ich auch nicht mit dem handy in der nähe schlafen und habe immer diese strahlen "gespürt", aber auch nur weil ich mir gedanken darum gemacht habe. diejenigen die glauben, das handy strahlung oder sonstige funkstrahlung von unseren wlan adaptern oder funkmäusen schädlich sei sollten sich erstmal nach fundierten berichten dazu umschauen. (bzw die welt um sich herum beobachten, wenn man so will :P)
 
@Blaubeersammler: ja, es gibt da so gerüchte...aber ich habe keine fundierten berichte oder "wissenschaftliche beweise"
 
an den geisteskranken redner vormir wissenschaftliche beweise gibt es genügend jedoch werden sie des geldes und der folgen alleine ais wirtschaftlichen gründen zurückgehalten. komm blos mal zu uns nach gundremmingen das größte akw steht nur 3 km weit weg von uns. offiziell ist alles sauber doch die leukemie ist bei uns anwesend komsich !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
@lexisdark: roflmatic. was hat ein AKW mit funkwellen zu tun?
 
@cola Es ist dasselbe Prinzip, Honkomatic. In beiden Fällen hat eine Industriegruppe handfeste Interessen, dass die Schädlichkeit ihrer Produkte nicht an's Tageslicht kommt. Jetzt kapiert?
 
uhhh, eine verschwörung, haha. wird immer lächerlicher :) ich kenn mich mit der materie zwar nicht so aus, aber beim AKW würde es reichen sich mit nem geigerzähler hinzustellen um da irgendwas zu beweisen, und das kann ja wohl jeder (damit meine ich jede tv sensationssendung die einschaltquoten will) in der näheren umgebung. genauso mit handy oder wlan strahlen. handy wurde eine zeitlang im fernsehen zerissen, aber keiner konnte irgendetwas schädliches feststellen. wenn wlan oder dergleichen irgendwie schädlich wäre, hätte das schon längst schon irgendeine sendung wie explosiv oder wie sie heißen mögen aufgegriffen.
 
@lexisdark: man sollte allerdings nicht übersehen, dass bei kohlekraftwerken weit mehr radioaktivität in die umwelt gelangt als bei deutschen akws... ganz abgesehen von anderen dingen, die auf lange sicht die gesundheit der menschen/menschheit gefährden wie kohlendioxid etc.
 
und wie sicher ist das dann gegen Datenklau?
Oder böswilliger Nachbar löscht mir alle Daten von meiner Externen HD gg ^^
 
Auf welcher Frequenz funkt das dann? Auch auf 2,4 GHz so wie WLAN und Bluetooth? Meine Bluetooth-Maus stört das WLAN jetzt schon wenn die Distanz zwischen WLAN-Empfänger und Maus zu klein ist. Und in Gegenden mit hoher WLAN-Dichte kommt es auch gerne mal zu Störungen. Wenn da jetzt noch eine Technologie auf dieser Frequenz funkt, kann mans wahrscheinlich ganz vergessen...
 
LOL ich hau mich weg hab schon lange nich mehr so gelacht. nice comments ohne Ende hier... weiter so
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles