Nintendo verkauft 2,3 Millionen Wii in Nordamerika

PC-Spiele Nachdem Nintendo bereits auf dem japanischen Markt seine Konkurrenz aus dem Hause Sony und Microsoft problemlos hinter sich lassen konnte, steht der Erfolg nun auch in Nordamerika fest. Insgesamt konnten im ersten Halbjahr 2007 2,3 Millionen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nintendo hat mit der Wii einfach den Geschmack der Leute getroffen. Weltweit. Der Großteil der Leute sind Arbeitnehmer und haben Abends nicht viel Zeit um sich Stunden in ein Spiel zu vergraben. Da ist die locker flockige Wii mit seiner neuartigen Steuerung und den kleinen Mini-Spielchen ideal.

Wenn ich bei GTA 4 zwar eine super realisitische Umgebung habe und mit jedem Auto dort rumfahren kann, hab ich bei Wii Tennis ein viel simpleres Gameplay.

Doch anscheinend, stehen darauf viel mehr, was ich auch gut nachvollziehen kann - aus eigener Erfahrung, mal ganz abgesehen von der preislichen Differenz.
 
@Executter: Absolut richtig. Und man kann fast jedes Spiel in der Gruppe spielen.
 
Sobald die 60GB-Konsolen weg sind und Sony nur noch die 80GB-Varianten für 599 verkauft, war es das mit dem Aufwärtstrend :)
 
@grufti: genau so sieht's aus!
 
@grufti: Eben und die 135% Anstieg treffen auch nur auf die "Top Five Sony Retailer" zu, was wiederum die Distributoren bezeichnet, die die Konsolen an die Läden verteilen. Von einem solchen Anstieg im Verkauf kann man da also nicht zwingend reden, ist bei Sony aber an der Tagesordnung und ist ein gutes Mittel, um die echten Verkaufszahlen zu vertuschen. Allerdings sind bei einer Preissenkung von 100$ natürlich die Verkaufszahlen hoch gegangen, aber um mit den anderen Konsolen mitzuhalten, bräuchte Sony schon einen 1000% Anstieg in den VERKAUFSzahlen. *zwinker*
 
Der ganze Erfolg der Wii baut auf die Steuerung auf... Ich denke auf lange Sicht geht der Wii (zumindest ein bischen) die Puste aus. Sicher gibt es viele Gelegenheitspieler die das Teil kaufen, aber für die anspruchsvolleren Gamer ist die Wii nicht das richtige. Ich hab´s bei nem Kumpel immermal gespielt (Sports, CoD3, usw...) aber mich lässt die Steuerung kalt. Und damit fällt das größte Argument für die Wii weg. Meine Meinung...
Ich setz mich wieder auf mein bett, mit meinem 360 Controller in der Hand und bewege nur die Augen und die Finger. ^^
 
@Megamen: Ich bin da deiner Meinung. Der Wii ist für die Gelegenheitsspieler, aber das sind nun mal mehr als die Hardcore-Zocker :) Ich find den Wii auch ganz nett, allerdings ist er auch nix für mich, nur greif halt ich nicht zur 360 sondern zu meinem Rechner :)
 
@burn77: Exakt, genau deshalb ich mir eine Wii gekauft. Ich hab bereits einen leistungsstarken Rechner, da brauch ich doch keine 360 oder PS3. Wii ist da die optimale Ergänzung zum PC. :)
 
@Megamen: also ich glaub ich würd mir dann auch ne wii kaufen wenn ich mir ne konsole zulegen würde... hab bisher zumindest auch nichts negatives über die hardware gehört :)
 
Ich mag den Wii nicht (von paar Ausnahme natürlich abgesehen), dennoch kann man nicht Leugnen, dass es bis jetzt ein riesiger Erfolg ist und man kann nur gratulieren.
 
Hört sich gut an für Nintendo nur weiter so...es muss nicht immer eine 0815 Konsole sein, die Erfolg aufweist....(früher wr es Nintendo, jetzt sind es die XBox und PS2/3)
 
der controler der wii ist genau das was ich and er wii nicht mag. ich wil nen pad inner hand haben, mich igendwo gemütlich hinsetzen und zockn. ich kann zwar nen pad von der gamecube nehmen, hab ich das ber nicht ist das wieder mit einem aufpreis verbunden. mit diesem aufpreis kann ich mir dann auch ne xbox 360 kuafen wo ich alles häötte wie ichs wünsche. da ich aber die xbox nun garnicht mag hab ich nen problem. ich find schade das nintendo nicht auch auf die leute eingeht die nicht den neuen controler möchten
 
@Kalimann: Legend of Zelda kannst du z.B. auch gemütlich von der Couch aus zocken, dafür musst du nicht vor der Konsole rumhampeln. :) Und auf die anderen Vollpreis-Nicht-Minispiele-Spiele trifft das auch zu 99% zu. Selbst Wii Play kann man auch locker von der Couch aus spielen. Nur du musst dich auf der Couch etwas mehr bewegen, hast dafür aber auch viel mehr Interaktion mit dem Spiel. :)
 
Für Mädchen ist die Konsole gerade richtig wie ich finde. Ich habe auch schon einige Jungs damit spielen sehen, wobei die schon ziemlich dämlich aussahen. Hauptsache es gefällt.Und unsere Nationalspielerin Philip Lahm hat ja in der Werbung auch Spaß an der Konsole. :)
 
@keiflin1: ... sie an - haltet ihr euch vielleicht für die besseren Zocker, was anspruchsvolle Games angeht? ... *grins*
 
Wii is einfach nur gut, PS3 mag zwar zukunftssicherer sein wegen HD-TV und so aber der Preis is einfach zu hoch, bei der Wii stimmt alles
 
@L-K**: Die Wii ist HD-tauglich. nintendo müsste allerdings ein Update herausbringen, damit es vollständig funbktionieren kann. Dies wird in nächster Zeit aber nicht kommen, da Nintendo es noch nicht für rentabel hält.
 
Wer nach September noch keine Wii hat, der verpasst so einiges. Das ist DER Monat für die Wii in Sachen Krachertitel, dafür spar ich jetzt schon. Man muss auch sagen, die Spiele für die Wii sind im Moment noch nicht so der Brüller, aber die Konsole findet trotzdem reißenden Absatz. Bin mal gespannt, wie die Verkäufe im September/Oktober explodieren werden. :)
 
das ma gut...konkurrenz belebt!!
 
aktuell spiel ich zwar nicht viel mit meiner wii(außer ab und zu mit ein paar freunden wii sports), aber sobald super mario galaxy, metroid prime 3 und mario kart(!!!!) draußen sind, werd ich wohl den pc für längere zeit auf standby schalten müssen. Leider dauert das ganze noch etwas.
 
Interessant sind stabile Verkaufszahlen, darin spiegelt sich das das andauernde Interesse der Kunden! 135%tiger Anstieg der Verkaufszahlen kurzfristig sind noch lange kein Grund sich so zu freuen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen