Vista: Microsoft Frankreich nennt Termin für das SP1

Windows Vista Seit Wochen spekuliert die Fachpresse über den Erscheinungstermin des Service Pack 1 für Windows Vista. Microsoft hat in Frankreich nun eine Liste veröffentlicht, die wichtige Termine für Geschäftskunden enthält. Darin wird auch das Vista SP1 ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Würde mich sehr freuen, wenn es denn nun auch wirklich im Dezember erscheinen würde. Bin zwar soweit ganz zufrieden mit Vista, aber dennoch hat es einige Macken, die mal mehr und mal weniger störend ins Gewicht fallen.
 
@BuZZer: Ich persönlich finde das sie es nicht im Dezember oder November oder Januar bringen sollten, sondern erst dann wenn es wirklich fertig und bestmöglich getestet ist. Bloß nicht hetzen lassen sondern schön sorgfältig arbeiten. So muß das sein.
 
jut jut... also doch noch dieses Jahr... man darf gespannt sein...
 
Interessant ist auch das andere Feld im Dezember 2008: Search Server 2008.
 
@jackattack: (LH-Webserver)
 
Also wenns denn wirklich im Dezember kommt: *freu* Ich hab mir eben nen neuen Rechner zugelegt, und bin auch gleich auf Vista umgestiegen. Umso besser also wenn SP1 nicht mehr lange auf sich warten ließe :D
 
"muss es sich dabei um eine Lokalisierung handeln"
Natürlich wird einiges übersetzt werden müssen, aber ist es bei Vista nicht so, dass es im Inneren englisch ist und die Updates somit nicht lokalisiert werden müssen?
Von daher dürfte keine große Zeitspanne zwischen engl. und deutschem Erscheinungstermin liegen..
 
@GodzillaXP: Jop stimmt das ist so! Denke auch das dies schnell von statten geht und keine Wochen wie bei XP in anspruch nimmt...
 
Warum gibt es eigentlich keine jährlichen Service Packs? Oder muss ein Service Pack stets irgendwelche grundlegenden Änderungen enthalten? Ich glaube, es würde nicht schaden, wenn eine solche Aktualisierung jährlich erscheinen würde - so könnte man neue Rechner stets mit einigermaßen aktuellen Versionen ausliefern und auch der Privatanwender braucht nach einer Neuinstallation nicht unzählige Windows-Updates erneut laden.
 
@Txxxxs: Ein SP hat meist noch einiges mehr drin als nur Updates wie z.B. neuerungen wie das neue Media Center und im inneren noch einiges...
 
@fabian86: Ersetze "meist" mit "manchmal", eigentlich soll das die Ausnahme sein. ... Ansonsten untergeht ein SP-Release heftigen Qualitätstests. Von daher will Microsoft sich nicht auf bestimmte Daten festlegen lassen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen