Google kauft den Kamerahersteller ImageAmerica

Wirtschaft & Firmen Der Suchmaschinenbetreiber Google hat angekündigt, dass das US-amerikanische Unternehmen ImageAmerica gekauft wurde. Dabei handelt es sich um einen Kamerahersteller, der sich auf hochauflösende Kameras für die Luftbildfotografie spezialisiert hat. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das google imperium wächst weiter! ich frage mich wie lange es noch dauert bis google in die politik geh?
 
@mephisto23: Das sind sie schon lange, zwar nicht offiziell, sie haben aber trotzdem großen Einfluss. Besonders in den USA ist Google derzeit stark in den Präsidentschaftswahlkampf verwickelt. Google hat schon mehrere Kandidaten auf YouTube und ihren anderen Seiten vorgestellt (z.B. in Form von Interviews) und einige besonders auffällig beworben. Dazu kommt dann noch der starke Lobbyismus, den Google seit jeher um Urheber- und Datenschutzrecht in eigener Sache betreibt...
 
ist interessant.... irgendwie wird jede firma, die mal irgendwie in kontakt mit google kam, aufgekauft... ich finds nur noch erschreckend wie die alles zusammenreaffen.... nun noch luftaufnahmen.... dann wird man auch bald von denen im garten fotografiert, der passenden ip zugeordnet, mit den suchabfragen abgeglichen und dann gibts reklame für nivea sonnencreme.... mir kommt nix mehr von goggle aufn pc und ich meide die wo es nur geht
 
@Undergroundking: Jo. Stimm dir zu. Am besten nix mehr von Google installieren. Vor allem GooGle Desktop Search meiden wenn man mit dem Internet verbunden ist.
 
@Undergroundking: Ich meide Google auch wo es geht,
z.B.surfe ich mit Firefox und sperre Scripts die irgendwie irgendwas mit Google zu tun haben.Über die about:config hab ich auch "browser.contentHandlers.types.0.uri" (0 - 2) auf http://127.0.0.1/ umgestellt,so dass nichts mehr an Google gesendet wird.Die Searchengine von Google in der Suchleiste habe ich durch Scroogle ersetzt.Weiterhin verzichte ich auf sämtliche online/offline-Angebote.Bei denen bekomm ich so nen ganz komisches Gefühl...
 
muarharhar... eine neue Folge von "Wenn Milliardenkonzerne shoppen gehen" :D
 
es währe doch cool wenn die mein dönerladen kaufen würden, dann gebe es google-dööner
 
Wow cool, ich könnte mir vorstellen, dass die ImageAmerica gekauft haben, aber noch kein Plann haben was die damit machen sollen. Unsere Divise lautet : Wir kaufen alles! Gebrauchen kann man früher oder später alles *g* /Ironi aus/
 
@LastSamuraj: Ich bin mir ziemlich sicher, dass die das wissen - Image America bietet nicht nur die Hardware, sondern auch das Fotomaterial - und auf dauer ist das Aufkaufen der ganzen Firma günstiger als ein "Abo" auf die Bilder. Mal abgesehen davon, dass man dann direkten Einfluß darauf hat, wer von der Konkurenz das Material bekommt und wer nicht. Man Google unterstellen was man will, aber nicht dass sie nicht wissen was sie tun, im Gegenteil.
 
Ja du sagst es, Google Earth und Virtual Erath greifen doch auf das gleiche kartenmaterial zurück...soweit ich weis nutzt Virtual Earth auch material von ImageAmerica...wenn google den das jetzt verweigern sollte, hat microsoft in zukunft löcher in den den maps :D
 
@RevoloX: joa, und statt Bildern von Bergen etc.. is dann ein schwarzer Fleck mit Aufschrift, 0wn3d by g00gLe
 
@mrk1988: :D +!
 
Das neue Windows 7 wird bestimmt nichtmehr von Microsoft released xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check