US-Armee nutzt Spielkonsole Wii zu Reha-Zwecken

Wie der Spiegel in seiner Online-Ausgabe berichtet, lassen Ergotherapeuten im US-Militärkrankenhaus im deutschen Landstuhl verletzte Soldaten mit der Spielkonsole Wii spielen. Dies motiviere die Verletzten mehr dazu ihre kaputten Gelenke zu bewegen, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schön das Wii Menschen hilft. Weiter so Nintendo!
 
@Maniac-X: jupp.. dito.. war doch eines ihrer ziele, die sie angestrebt hatten
 
@Maniac-X: Hier geht es um Soldaten, nicht um Menschen! Für letztere kann man es natürlich auch nutzen! :-)
 
@Maniac-X: UAC - making safer worlds through superior firepower... Wenn wir das hier übertragen wollen: Killing more humans through superior distraction - suuuper! Weiter so! Und komm bloß nicht an den An-Schalter für die CPU an Deinem Hals...
 
@Maniac-X: Jepp. Find Ich klasse, das Nintendo da hilft, egal ob Soldaten oder Menschen! Ach Ja.

@ Kobold-HH: Was soll denn da der Unterschied sein? Sind Soldaten keine Menschen? Das müsste ich aber wissen!
 
Fette Sache, is aber auch ne geniales Konzept mit der Wii.
 
Schade das Nintendo die Entwicklung nicht frei gibt. Man könnte eine Art Onlineplattform für Wiiprogramme/Spiele schaffen. So wären noch einige weitere Anwendungsbeispiele möglich.
 
@Cornelis: Kommt doch bald ein eigener Kanal, wo Entwickler die nicht so viel Budget zur Verfügung haben, ihre Spiele per Download anbieten können!
 
@Cornelis: Jop, der Kanal wird WiiWare heißen.
 
Dies wäre auch eine gute Idee für unsere Rehaanstalten, in der Senioren, Unfallpatienten und andere Gruppen behandelt werden könnten. Ich schreibe absichtlich "könnte" da unsere Kassen in der "Ach so guten BRD" die Kosten für die Behandlung nicht Übernehmen.
 
@rubberduck: hast aber recht, kann wirklich ne interessante alternative für die verschiedensten rehas sein
 
Die Ammies mal wieder :-) . Immer diese verrückten, sinnvollen Ideen.
 
glückwunsch an nintendo, das bringt wieder ein paar hundert bis tausend verkaufte konsolen mehr...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen