ATI Catalyst 7.7 - Treiber für Grafikkarten von ATI

Treiber Der Grafikkartenhersteller ATI hat jetzt eine neue Version seines Catalyst-Treibers veröffentlicht. Die Ausgabe 7.7 unterstützt die Betriebssysteme Windows XP sowie Vista in der 32- und 64-Bit-Edition. Wie immer gibt es einige Verbesserungen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich :). Der Treiber wurde sofort auf meinem zweitrechner installiert und geht einwandfre und endlich keine Abstürze mehr.
 
es fehlt noch die unterstützung für die HD2400XT
 
@098529812: Hast du das jetzt getestet das die 2400XT/pro mit dem Treiber nicht geht oder ist das nur eine Vermutung ? Laut Changelog steht die HD2400 allgemein mit dabei.
 
Das Catalyst Control Center in Deutsch, geht auch noch nicht , weder auf der com, noch auf der de Seite zu downloaden. Mfg Andy..
 
Kann jemand sagen, ob mit der neuen ATI auch Titan Quest wieder ohne Probleme läuft? Sprich Schatten usw.? Wollte mir die neue ATI eigentlich holen aber habe wegen Treiberproblemen in meinem Lieblingsgame erstmal davon abgesehen.
 
endlich bieten sie wieder den display drive only an. so muss man nicht immer das monster parket runterladen.
 
@Kalimann: Die "Display Driver only" hat es bis jetzt bei jedem Release gegeben, jedenfalls bei XP 32 Bit.
 
@JackDan: Als ich am Montag meinen Rechner neu gemacht hab und den Treiber von ati.com runtergeladen habe, war kein Display Only, ich musste mir das komplette Paket runterladen.
 
@Okkupant: Achso hat das Kalimann gemeint. Dachte er meinte, dass schon seit geraumer Zeit keine "Display Driver only" gibt. ^^
 
Hmmm, bin von 7.4 auf 7.7 umgestiegen ... seit dem hab ich sichtbare Probleme (ruckelt sehr beim scrollen) beim rauf und runter scrollen in beiden Browsern (FF 2.0.0.5 und IE 7.0). Kann das wer bestätigen? Meine Graka ist ne "alte" 9800er Radeon
 
@Jediman: Also ich habe keine Probleme... ruckelt au net beim scrollen. Mitm IE 7.0 oder FF 2.0.0.5.. Habe eine 1950Pro 512MB...
 
@Jediman: Starte die Browser oder das Windows mal neu, dann sollte nichtsmehr ruckeln.
 
@Jediman: ich hab keine probleme damit, das einzige was mir sorgen macht ist, das ich in guild wars plötzlich statt 80, nun über 100 frames hab oO da kann doch was nicht stimmen, aber grafisch (texturen etc...) sieht es immer noch gleich aus. habe ebenfalls die 1950pro 512mb
 
@Jediman: Hmm also ich hatte genau die gleich Problem von 7.5 zu 7.6

Habe ne 9600er Radeon . Aber wenn ich das schon wieder höre warte ich wohl lieber mit dem Treiber
 
@Jediman: Das Ruckeln kommt bei mir nur vor, wenn ich nach der Treiberinstallation den Rechner nicht neu starte
 
@Jediman:

~LN~ hat recht Neustart und alles ist wieder schön. Ist bei mir immer so.
 
Thx für die Antworten ... :) ... Neustart hab ich "natürlich" mehrfach gemacht der Fehler blieb trotzdem bei allen Browsern. Erst nach der kompletten Deinstallation der Treiber, mit anschliessender Reg-Reinigung und erneuter Installation der 7.7 Treiber war der Fehler nun weg. War wohl einfach ein zu großer Versionsprung von 7.4 auf 7.7 der wohl Ursache des Fehlers war. Aber Danke an alle :)
 
@Jediman: Ich hatte selbiges Problem. Ich habe von 7.4 auf 7.7 ein Update vollzogen und mein ganzes System hing. Auch witzig, laut einigen Spielen unterstützte meine GraKa nur Shader 0.0 :) Nach einem restlosen säubern, anschließendem Neustart, Neuinstallation und erneutem Neustart läuft es wieder wie gewohnt. Weiß der Geier, was wieder schief ging.
 
@ ~LN~
ist keine vermutung habs probiert
es wird nur die pro unterstützt nicht die xt
 
@098529812: Danke für die Info , die pro ist mir sowieso lieber da Sie weniger verbraucht und nur für Mediabeschleunigung herhalten soll.
 
Wann bringen die Herrschaften von AMD denn endlich mal offiziell Vista-Treiber für die ATI Mobility-Serie? Der oben angegebene Catalyst Mobile bietet weiterhin ausschließlich XP-32-Bit-Unterstützung, deshalb ist man bei einem Vista-Notebook immer noch an die nach Lust und Laune erscheinenden Behelfstreiber der Hardwarehersteller gebunden. Im Fall meines Herstellers sind das aber immer noch Vorab-Treiber vom Oktober letzten Jahres. Extrem unbefriedigend.
 
@t1m1: zufällig asus? ich finds zum kotzen.
 
Mal ne kurze Frage: Wenn ich von 7.6 updaten will, muss ich eigentlich jedes Mal
alle Treiber und ControlCenter deinstallieren und das Komplettpaket neu draufziehen?
Oder würde es reichen, lediglich die Treiber, also ohne CC, zu entfernen und neu
aufzuspielen? Immer dieses rumgefrickel^^
 
@mrhanky:

siehe __> [o6] von Jediman am 20.07.07 um 10:03 Uhr .... Kann es auch nur empfehlen um Fehler zu vermeiden erst alles sauber zu deinstallieren.
 
Bäh^^
Aber okay, (mal) wieder alles runter damit...kann man wenigstens
gemütlich 'ne Tasse Kaffee bei trinken...
danke für die Antwort.
 
@mrhanky: das update unter vista kann ich derzeit noch nicht empfehlen. lieber die catalyst software komplett deinstallieren und den neue dann installieren. ich hatee bei den update gravierende probleme. als ich deinstalliert und den catalyst neu eingespielt hatte keine probleme
 
Okay, hab zwar noch XP, werde aber dennoch erstmal alles runterschmeissen und
dann komplett wieder aufspielen. Bei Omega konnte man ja immer einfach drüberbügeln, nur leider scheint der Entwickler zur Zeit recht wenig Zeit zu haben, um
sie aktuell zu halten.
 
wäre das beste ,auch wenns nervt jeden monat das selbe prozedere....auf jedenfall schliesst man problem aus...

im übrigen finde ich die cangelog nicht :/
 
@Bazillus: und den blauen Pfeil gibts auch jeden Monat :)
 
muss ich wohl in der eile übersehen habe,wie furchtbar,wir werden alle sterben..........
 
@Bazillus: Warum reagierst du jetzt gleich so eingeschnappt? Der Pfeil ist nun mla dazu da, um sich auf einen bestehen Kommentar zu beziehen. Und du kannst mir nicht erzählen, dass du es vor "Eile" nicht schaffst anstatt auf "Kommentar abgeben" auf den Pfeil zu klicken
 
das war ein scherz !

und nochmal, ich habe einfach nicht daran gedacht mein bester !
 
Pfeil hin oder her, habs registriert^^ Danke, Bazillus
 
Wie wäre es endlich mit dem Angekündigten OpenSource Treiber??? Das kann doch net sein das Linux so vernachlässigt wird...
 
@ThreeM: OpenSource muss es meinetwegen nichtmal sein, aber die Aiglx Unterstützung könnten sie langsam mal hinbekommen..... Ist schon ein bisschen lächerlich von Ati / Amd
 
@ThreeM: un dbei version 7.8 fragst du wieder das gleiche....
 
@ThreeM: Egal ob OpenSource oder nicht, hauptsache der Treiber wird überhaupt mal brauchbar. Kann doch nicht sein, dass es immer Probleme mit Videoplayern gibt wenn man den ATI-Treiber unter Linux installiert, und die Kompatibilität mit Cedega ist auch beschissen (Guild Wars startet gar nicht erst)... Naja, meine nächste Grafikkarte wird dann wohl wieder ne Nvidia^^ ____ Edit: "When playing videos in I420 color format using the Xv extension and TexturedVideo (the default on R5xx), colors are no longer displayed incorrectly." Ob dadurch das Problem mit den invertierten Farben beim Abspielen von Videos unter Ubuntu behoben ist? Muss ich nachher direkt mal ausprobieren...
 
@MainFrame: Klar werde ich das! @SparkleX: Jop :) da Ati es aber scheinbar nicht hinbekommt, könnten sie verfügbare Ressourcen der OS Gemeinde nutzen...@bbrickwedde: ATI kann Aiglx, allerdings nicht die Aktuellen Grafikkarten. Bei meiner 7500 gehts, jedoch kann man da nicht von optimierten Treiber Sprechen (ati modul nur 16Bit Farbtiefe, radeon will net, und flglx unterstüzt die 7500 net) xgl und AIGLX können meiner Meinug nach nicht schnell genug sterben. Ich würd mich eher über ein xegl final freuen, wobei das nicht in den Händen der Hardwarehersteller liegt.
 
Autsch! Dieser Treiber verursacht hier auf meinem Arbeitsrechner mit X1300 Totalabstürze, immer nach ca. 30 Sekunden nach Starten eines Spieles. Erst farbiger Bildschirm, dann etwas Flimmern, dann schaltet sich der Monitor ab und der Computer verabschiedet sich ins Nirwana. Sehr gut gemacht, ATI! (auf hochdeutsch: unfähige Volltrottel).
 
@Islander: Hast du vorher die alte ATI-Software deinstalliert? So hab ich es gemacht, und mit meiner X1600 gibts bis jetzt keine Probleme... (Win XP) Hab allerdings nur den Grafiktreiber installiert, das Catalyst Control Center brauche ich nicht
 
@SparkleX: Ja, den alten Treiber hab ich vorher deinstalliert. Die Möglichkeit nur mit dem Treiber ohne CCC hab ich noch nicht versucht, aber ich glaube nicht dass es am CCC liegt. Irgendwas haben die da kaputt gemacht, der vorherige Treiber lief ja...
 
Ich hatte bisher immer von http://www.ngohq.com das Treiber Release mit CP (Control Panel). Schon das Release 7.6 erschien dort auch leider auch nur noch als CCC Version. Kennt jemand eine Alternative? Mit den Omegatreibern habe ich leider Probleme, da funktionierte das CP nie richtig bei mir.
 
@Tommy1967: Bei den Omega steht doch ausdrücklich dort, dass man das CCC deninstallieren soll, da es ein eigenes (besseres) mit sich bringt *augenroll*
 
@yikrazuul *augenroll* WO habe ich geschrieben, das ich das CCC installiert habe? Was anderes... Habe eben bei OmegaDrivers.net nachgeschaut, die hängen noch bei 7.4 und die von ngohq.com bei Release 7.5 fest. Hat das besondere Gründe wegen AMD, oder liegt das am Wetter?
 
Schade, dass sich der Catalyst seit 7.4 nicht mehr unter Windows 2000 installieren lässt. Kennt jemand einen Hack (inf editieren o.ä.), um die neuesten Versionen dennoch unter win2k zur Installation zu bewegen? Kompatiblitätstechnisch sollte es ja an sich kein großes Problem sein, da die Treiberarchtitektur afaik quasi identisch zu XP ist.
 
@finnischeruhu: Ich glaube die Omega müssten gehen, schau mal auf deren Seite nach.
 
@Tommy1967: Die basieren leider noch auf dem Catalyst 7.4 :(
 
Seitdem ich den 7.7 drauf habe startet der Rechner jedes mal neu wenn ich OPENGL Spiele starte :/
Hatte davor auch den 7.4er drauf, hab ne x1900xt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles