Windows XP Service Pack 3 vielleicht doch noch 2007

Windows Im Herbst 2006 überraschte Microsoft die Windows-Welt mit einer Änderung seiner Zeitplanung für das Service Pack 3 für Windows XP. Ursprünglich war von einer Veröffentlichung im gegen Ende 2007 die Rede, doch dann wurde der Termin auf die erste ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich...dann erübrigt sich endlich diese Updatesch... bei einer Neuinstall. Hab es schon mit nlite versucht eine gescheite XP Version zu krieren aber das war auch nicht das Gelbe vom Ei.
 
@KlausM: Erübrigen werden sich die üblichen Updates wohl nicht, aber die Anzahl wird dann wohl (vorerst) bei weitem geringer sein, so das man nicht man nicht mehr ewig warten muß bis die über 70 Updates runtergeladen und installiert sind...
 
@KlausM: Hol dir doch Vista...
 
@BessenOlli: Genau weil Vista ist ohne Fehler und in einigen Monaten (wenn Vista dann doch endlich von den Leuten zwangsweise gekauft worden ist) wird das sicher auch noch so sein.
 
@BessenOlli & tjodalf: Lasst doch bitte Vista-Diskussionen in einem Windows XP Thread, das geht am Newsthema vorbei. Es gibt ja unzählige Vista-News wo ihr euch voll ausleben könnt.
 
@swissboy: warum weisst Du andere darauf hin das sie am newsthema vorbeiposten und machst es selbst nicht besser (siehe gestern firefox thread wo Du mit Internet Explorer kommst)??
 
@balu2004: Herje, dir liegt die gestrige Diskussion noch immer schwer im Magen!  :-)  ... ausserdem wurde da ganz klar auf den IE angespielt und da habe ich mir die Freiheit genommen einige Punkte richtigzustellen, provoziert hatte diese Diskussion nicht ich.
 
@swissboy: nö mir liegt die diskussion von gestern gar nicht im magen .. konnt auch gut schlafen .. mir geht es nur auf den senkel wenn ich sehe wie du die sachen immer so auslegst wie du sie für dich brauchst. du postest in einem thread am thema vorbei und hier ist es plötzlich ok .. aber lassen wir dies da du es eh nicht einsiehst und es auch am thema vorbei geht.
 
@KlausM: Jo ist echt shit so ne Version zu basteln die aktuell ist
 
@KlausM: ... dann hast du etwas falsch gemacht - nLite funktioniert bestens - wenn du weißt, was du machen mußt ... *grins*
 
@balu2004: Gestern hatte er sich bei einer Provokation hinreissen lassen , scheinbar findest du die Provokateure besser und magst selber auch gern provozieren mit den persönlichen Seitenhieben gegen den Schweizer. Dein Abgestreite ist nur reines Theater.
 
@KlausM: Da lad dir doch hier das WinXP Update Pack runter. Das ist super und erspart ne menge Zeit. :)
 
Mich würden die Änderungen interessieren... oder dient es lediglich als offizielles Update-Pack?
 
@zwutz: Wird wahrscheinlich einige Änderungen am Kernel enthalten damit DX10 auf XP auch durch Drittanbieter nicht machbar wird. :)
 
@Kammy: Ihr immer mit eurem DX10. Klingt fast als ob das ne Art Fetish wäre... DX 10 geht mir sowas von am A vorbei weils die ganzen netten Effekte unter OpenGL auch gibt und das läuft ja nun auch unter XP Und da mein Kultspiel des Jahres wohl ohnehin ET:Quakewars heissen wird :D
 
@zwutz: Ein Service Pack ist auch wenn es keine neuen Funktionen enthält weit mehr als die inoffiziellen Update-Packs und ist auch ganz anders aufgebaut. Ich denke man darf vom SP3 keine grösseren Neuerungen erwarten. @Kammy: DX10 auf XP von Drittanbietern wird Microsoft kaum gross interessieren, zu gross die Probleme und zu schlechte Performance.
 
Den leuten die auf DX10/11 unter XP warten kann man echt nicht mehr helfen...
 
@zwutz: wenn opengl 2.2 diese effekte bietet, sollten die spielehersteller opengl auch anbieten als engine, die meisten bieten nur directx an. ... woran das nur liegt *pfeif*
 
@zwutz: Denk mehr als Update Pack
 
da ich kein bock habe, auf vista umzusteigen, wär mir das SP3 gerade recht
 
Für das tote XP noch ein Servicepack ? MS sollte sich lieber voll und ganz Vista widmen. Den alten Schrott will doch eh keiner mehr.
 
@news1704: ok das sie sich Vista widmen sollten stimme ich dir zu aber sich um XP nicht mehr zu kümmern ist dumm. Immerhin nehmen bestimmt die meisten immer noch XP (so wie ich auch). Nur weil du jetzt vlt kein XP mehr nimmst ist das kein Grund.
 
@news1704: Windows XP hat immer noch einen Marktteil von über 80%, da ist es ein "muss" es nicht zu vernachlässigen, auch wenn keine grossartigen Neuerungen mehr zu erwarten sind.
 
@news1704: Bevor XP tot ist, muss Vista erstmal aus der Betaphase rauskommen und dann sehen wir weiter.
 
@swissboy: Da stimm ich dir voll und ganz zu!
 
@ElGrande-CG: Vista ist längst aus der Betaphase raus, aber Vista ist ja nicht das Thema hier.
 
@news1704: XP ist noch lang nicht tot... Viele Firmen steigen gerade erst auf XP um... Und für Privatanwender, die immernoch XP nutzen (was der Großteil sein dürfte) ist es schön zu sehen, dass MS trotz des Umstieges auf Vista vorher nochmal XP den letzten Schliff geben will.
 
@news1704: Oh doch den wollen einige noch. (Ich selbst Hab aber Vista Home Premium)^^
 
@news1704: Wow, tolle Meldung... grade für dich ist es sicher egal welches der Systeme du verwendest, hast eh von beiden keine Ahnung, letzteres sieht immerhin besser aus und hat dx10...
 
@Short-Timer: ... Nutella?
 
@Short-Timer: willst du nur trollen oder soll ich mal über die Update-Politik diverser Linux-Distributionen anfangen?
 
@Short-Timer: Toller Kommentar! Uns sonst? Regnet's bei euch auch so?
 
... um mal zum Thema zurückzukommen: Das das SP3 (ziemlich) sicher das letzte Service Pack für Windows XP sein wird kann sich Microsoft vom mir aus ruhig viel Zeit lassen. Erstens weil man je später es kommt je weniger einzelne Updates danach installieren wird müssen und zweitens weil sich das "End of life" Datum immer ab dem Erscheinen des letzten Service Pack rechnet, je später also das SP3 kommt desto länger wird Windows XP noch supportet.
 
@swissboy: Mal so als Frage wie lange könnte es danach denn dauern bis Microsoft für XP kein Support mehr anbietet?
 
Danke an Euch beide unter mir!
 
@Anddro: http://tinyurl.com/yavok2
 
@Anddro: Mindestens 12 Monate, auf Grund der Tatsache dass noch sehr viele (auch grosse) Firmen Windows XP einsetzten düfte er allerdings auf 24 Monate ausgedehnt werden. Das momentan offizielle Datum für das Ende des Mainstream-Support ist der 14.04.2009.
 
@swissboy: Och so ein paar Update Rollups wären schon ganz nett. Aber ich stimm dir zu: Es muss kein SP4 oder SP5 geben.
 
Es lebe XP, hiphip HURAAA
 
@Antiheld: Jo @ Nick^^
 
Was bringt diese sinnlose Streiterei ob das Thema verfehlt wird oder nicht? Auch wenn es jetzt Windows Vista gibt wollen viele auch weiterhin Windows XP nutzen (unter anderem auch ich) bis der Support ausläuft. Daher wäre es schon nicht übel wenn Microsoft das Service Pack 3 in absehbarer Zeit zur Verfügung stellt.
 
Und morgen wirds dementiert oder?!
 
@fabian86: Gut möglich, in der News steht aber deutlich genug dass die Informationen aus einer inoffiziellen Quelle stammen.
 
@fabian86: Es braucht halt erst immer wieder ne Absage, um wieder neue Schlagzeilen zu machen, dass es dann doch in 2007 kommt. Also übermorgen stimmt es dann doch wieder xD
 
umso besser, ich stehe vista ehr skeptisch gegenüber , die solln xp ma schön weiter fördern^^
 
Also Vista Bashing ist mittlerweile echt langweilig, vor allem weil jetzt die meisten Argumente eh nicht mehr ziehen.
 
@Okkupant: Meinst du etwa ___ pc:~ user$ bash vista | ___ ? Pfui, was für ein switch. :D
 
@Okkupant: Die hatten vorher auch schon nicht gezogen .
 
@dandjo: ( + ) haha, diese linuxer ^^
 
Erstellt Euch doch selbst das neueste SP3 (alle Updates seit RTM) als iso und brennt diese auf CD (etwas über 600MB) mit dem Updater von Heise.de , URL: http://www.heise.de/ct/projekte/offlineupdate/

Die Version 3.21 anklicken und der Download beginnt.
 
@wbiberthomsen: Auch alle verfügbaren Updates ergeben kein Service Pack da in einem Service Pack auch noch viele weniger schwerwiegende Fehler beseitigt werden für die es nie ein (öffentlich erhältliches) Update gab.
 
@swissboy: Dann gehe ich zusätzlich auf die Seite von Ottmar Freudenberger http://patch-info.de/categories/6-Windows-XP und hole mir die fehlenden nicht öffentlich bereitgestellten die als (direkter Download - wird bislang nicht über Windows/Microsoft Update angeboten!) gekennzeichnet sind. Auch wenn das eine oder andere vielleicht noch fehlt, beim "Neuaufsetzen" von XP brauche ich dann, bis zum Erscheinen des SP3, nicht lange zum Updaten.
 
servus Swissboy...es ist mir ein Anliegen (Du wirst Dich höchstwahrscheinlich nicht mehr erinnern, dass Du mir vor langer Zeit ..=!2 Jahre sehr weitergeholfen hast) mich bei Dir zu bedanken 1.) Dass Du immer noch redigierend eingreifst, 2.) Deiner Geduld offenbar ein gutes Konservierungsmittel zugute kommen lässt.
Naja-> 1.ne Frage: Braucht ein Normalsterblicher, der regelmässig seine Updates automatisch installieren lässt, noch darüber ein SERVICEPACK ? Bzw. was ist da Geheimnisvolles drinnen, dass nicht sowieso in der Updates vorhanden ist ?
Danke für Antwort....und Gruss ausm Wienerwald
 
@Eberdorfer: Auch alle verfügbaren Updates ergeben kein Service Pack da in einem Service Pack auch noch viele weniger schwerwiegende Fehler beseitigt werden für die es nie ein (öffentlich erhältliches) Update gab.  PS: Danke für die Komplimente!
 
..korr -> "den" Updates
 
@Eberdorfer: korr -> blauen Pfeil: für Neuinstallationen führt später kein Weg an SP3 zurück. Bei mir ist es jedenfalls so, dass ich mei WinXP häufiger neuinstalliert habe (z. B. wegen Motherboardwechsel, überladenes System usw.)
 
............................AHA.................................danke...
seh ich dann richtig, wenn ich meine, dass nach Erscheinen des SP3 eine Neuinstallation & Backup für wie yikrazuul schreibt (danke auch Dir) Sinn macht - sämtliche "Altlasten" sollten dann ja auch bereinigt sein und man frisch und auch fröhlich (je nach Veranlagung) seine Progs neu installieren....?!
 
ich hoffe man kann dass SP3
mit nLite in XP einfügen,wie man
dass schon mit dem SP2 tun konnte.
irgendwie ist es schade, dass MS das SP3 noch dieses
jahr veröffentlichen will,weil es noch besser sein würde als dass SP1
von Vista.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles