Microsoft Research zeigt interessante Teile der Erde

Internet & Webdienste Die Entwickler aus Microsofts Forschungsabteilung haben ein kleines Tool namens "Hotmaps" entwickelt, dass den Kartendienst Virtual Earth ergänzt. Es legt sich über eine angezeigte Karte und zeigt durch Verfärbungen besonders interessante Bereiche ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
was meint ihr, wenn alle leser dieser news auf das gleiche dorf in ostsibieren zoomen und es sich anschaun, obs dann da nen roten fleck geben wird? *g
 
daumen hoch....!
 
Die Nigeria-Connection ist ziemlich gut zu sehen !
 
Lasst uns alle auf Uganda klicken :-)
 
@Triplax: Uganda - Nigeria *klicked - done*
Jetzt alle anderen =)
 
@Triplax: geklickt^^
 
Abgesehen vom Thema, muss ja sagen sind doch sehr sehr aktuelle Bilder, das finde ich doch mal gut.
 
Wer da wirklich viel Langeweile hat, kann ja mal seine Stadt abfotografieren und nen dickes Panoramabild draus bauen.. Also mal die eigene Stadt aus der Birdeyeansicht, dass hat sicher was.. -g-
 
und was bringt das? google arbeitet an ner guten routensuche und microsoft hält sich an so einem rotz auf?!?
 
hmm so könnte man doch mal überprüfen ob es Bielefeld gibt :) ...

hmm wo soll ich genau in Uganda hinklicken :)
 
Wie nutzlos und uninteressant.. sommerloch grüsst
 
Was hat es denn mit diesem großen roten Fleck vor der Elfenbeinküste auf sich? Selbst die Kanaren (Urlaubsplanung) oder viele andere Gebite haben nicht so viele Klicks... zudem: ist schon erstaunlich, wie vielen menschen langweilig sein muss, dass sie sich einfach mal offenen Ozean anschaun. Man sollte doch erwarten, dass Gebiete ohne Inseln keine Klicks bekommen :)
 
@Stamfy: Der rote Fleck vor der der Küste Afrikas ist wohl Sao Tome. Ein kleiner Inselstaat. Gecklickt hat sicher das Amerikanische Militär, denn die wollen da laus Wikipedia eine Marine Basis bauen Siehe Quelle: http://tinyurl.com/2pr4fh
___________________________________________________
EDIT:
Offenen Ozean klicke ich auch schonmal an da sieht man öfters Schiffe oder auch mal einen Wal.
 
Die Karte würde auch so aussehen wenn man nach Wirtschaftskraft, Lebensstandard, Gesundheitsversorgung, Internet und einfach alle guten Sachen fragt.... Sie zeigt die Ungleichheit der Welt.
 
@angel29.01: joa, traurig aber wahr :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!