T-Mobile, Vodafone & O2 gemeinsam für Handy-TV

Telefonie Die drei großen Mobilfunker T-Mobile, Vodafone und O2 haben angekündigt, dass sie ein Gemeinschaftsunternehmen gründen wollen, was sich um den Aufbau und Betrieb einer Plattform für das Handy-TV (DVB-H) kümmert. Allerdings gibt es noch Probleme. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein interessantes PRojekt ist das schon, aber ich denke, wenn das mal wirklich spruchreif wird, sollte das Handy auch eine dementsprechend grosses Display haben, damit man auch länger sehen kann, ohne dass gleich die Augen ermüden. Aber ein grosses Display dürfte wieder zu lasten der Akkuleistung gehen, es sei denn, dass OLED mal vernünftig zu gebrauchen ist.
 
lanfweikig wie ich finde
 
ich finde .. se sollte endlich ne gemeinsame Flat anbieten .. *Grml*
 
@tuvok: es gibt schon flatrates für alle netze...
base und freenet beiten dies an... http://base.de/101_tarif_base5.jsp
aber für 90€
 
@tuvok: 90&$8364: ist ein ganz schöner batzen Geld.
 
TV Gucken pfff sollen mal lieber was nützliches machen, so als Mobieler Grill oder so :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich