Mozilla Firefox 2.0.0.5 Final - Open-Source Browser

Software Vor kurzem wurde eine neue Version des beliebten Web-Browsers Firefox zum Download bereit gestellt. Mit Version 2.0.0.5 werden keine neue Funktionen eingeführt. Stattdessen dient diese neue Ausgabe ausschließlich der Behebung einiger ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da trennt sich der Spreu vom Weizen...Mozilla kümmert sich um sein Baby Firefox...
So muss das auch sein...Schön die Löcher weiterstopfen bitte....
 
@joe200575: Beim Internet Explorer gibt es normalerweise alle zwei Monate (jeden zweiten Patch-Day, bei sehr kritischen Sicherheitslückken auch ausserhalb) ein Update bei dem meist auch Sicherheitslücken behoben werden. Das ist halt einfach eine andere Philosphie, Microsoft macht es mit regelmässigen Updates, Mozilla mit neuen Versionen nach Bedarf. Man kann aber sicher nicht (mehr) sagen dass sich Microsoft nicht um den Internet Explorer kümmert.
 
@swissboy: ich glaub Du fasst solche Beiträge immer als persönliche Kritik auf .. war klar klar das Du mal wieder M$ verteidigen "musst" .. Vieleicht kannst Du das auch für andere Browser gerade noch hier reinstellen .. gibt ja Opera, Netscape, IE Aufsätze, ...
 
@balu2004: Aufsätze zählen in diesem Zusammenhang eh nicht und unter Windows gibt es bei den Browseren nun einmal nur zwei wirklich grosse Konkurrenten, Firefox und den Internet Explorer. Opera kommt weit dahinter und die anderen sind fast vernachlässigbar.
 
@balu2004: Bevor du dich über Swissboy hermachst , er hat nicht unrecht und ausserdem hat er ganz sachlich argumentiert ! Im IE7 funktioniert der Exploitlink auch nichtmehr .
 
beim ie passierte jahrelang gar nichts und auch jetzt ist die updatepolitik und die qualität der patches unzureichend. wenn patches gepacht werden müssen, stimmt da was nicht.
 
dein typisches Bashing erst recht nicht . Das haben dir schon so viele gesagt, wo bleibt dein Anstand und Vernunft, schlechte Erziehung ?!
 
@joe200575: Bei den vielen unqualifizierten und unsinnigen Kommentaren, die rein garnichts mit der News an sich zu tun haben, fehlt doch nur noch ein Kommentar über das heilige eiPhone.
 
@swissboy: firefox 2.0.0.5 wurde nicht nur für Dein Lieblings OS veröffentlicht sondern auch für andere Plattformen .. Das der FF zumindesrt in Europa immer stärker verbreitet ist dürfte auch Dir schon aufgefallen sein. @all: ich mach mich nicht über swissboy her .. es ist nur auffällig das er schon in anderen threads bei genau solchen Kommentaren schreibt das die nichts mit dem Thema zu tun haben .. für ihn passt es anscheinend zum Thema wenn er nun wieder versucht M$ ins rechte Licht zu rücken obwohl diese News nichts mit M$ zu tun hat (ausser der Spekulation ob dies mit einer Lücke zu tun hat die auch den IE betrifft)
 
@balu2004: Ich habe lediglich auf die Anspielung von joe200575 sachlich geanwortet, mehr nicht. Schlussendlich hat joe200575 diese Diskussion mit seinem Kommentar provoziert, nicht ich.
 
@balu2004: Das ist jetzt nicht bös gemeint aber das ist trotzdem nicht zuviel verlangt nicht bei jedem Kommentar immergleich in Angriffsposition gegen die Kommentatoren selbst zu gehen , runterekeln kannst du Swissboy sowieso nicht und ausserdem ist sowas auch nicht nett :)
 
@swissboy: warum fühlst Du dich provoziert wenn irgendwo was offensichtlich oder unterschwellig gegen M$ steht?
 
@balu2004: Ich persönlich fühle mich nicht provoziert, joe200575 hat lediglich meinen Kommentar provoziert. Dies ist ein kleiner aber feiner Unterschied.
 
@balu2004: swissboy schreibt einfach pro MS, genau wie du und dein spreemäuschen immer gegen MS schreibt. wenn dich das so fertig macht, dann hast du schon eine dünne haut. und im gegensatz zu dir, mir und vielen anderen hat swissboy noch nie jemanden verbal angegriffen sondern immer sachlich argumentiert. ausserdem MS mit einem $ zu schreiben ist nicht nur sowas von out, sondern es wird nur von dummen kindern so geschrieben, die keine argumente haben, sondern nur irgendwie zu provozieren versuchen. btw. man könnte genauso SuS€ und andere dinge nett umschreiben, doch so primitiv ist halt keiner :)
 
@swissboy: "lediglich meinen Kommentar provoziert" also hast Du dich schon irgendwo provozieren lassen ... aber lassen wir das ist haarspalterei bzw. wir haben halt unterschiedliche Standpunkte .. damit können wir beide aber leben :) .. @gigi: wo habe ich swissboy verbal angegriffen .. ich habe ihn kritisiert aber nicht beschimpft oder sonstwas..
 
@balu2004: "Einen Kommentar (oder eine Reaktion) provozieren" ist eine in der deutschen Sprache übliche Ausdrucksweise und hat rein absolut gar nichts mit einer persönlichen Provokation zu tun, bitte nimm dies zu Kenntnis.
 
balu2004, das ist pure energieverschwendung. gegen solche aggressiven fanatiker ist eben kein kraut gewachsen. die leiern immer das gleiche und hoffen das ihre argumente dadurch wahrer werden. irgendwie lächerlich, oder?
 
@spreemaus: muahahahaha, ich liebe deine kommentare, die sind der hammer :)))
 
@spreemaus: Sprichst du jetzt von deinen Kommentaren? Würde nämlich perfekt passen.
 
Kaum kommt mal ne News zum Thema Firefox, schon sind unsere Flameboys (immer die gleichen versteht sich), wieder voll dabei und bashen gegen alls und jeden. Von unseren Obertrolli ~LN~ sind wir das ja mittlerweile gewohnt und da kräht auch kein Hahn mehr nach.... Aber das sich unser Swissboy so runterziehen lässt. Schade das man hier nur noch selten niveauvolle Menschen antrifft, immer die gleiche Leier...MS Versus Linux. Firefox, Versus IE... wobei doch jeder weiss, dass hier Firefox der Anstoss für Microsoft war und noch ist) um seinen Browser komplett zu überarbeiten. Ich finde den immer noch schlimm. Schlimmer sind Microsofts Internetseiten, die man anscheinend nur mit dem IE ansteuern kann (soll) sowas ist arrogant und absolut das letzte. Allein msn-space-live von Microsoft enthält mehr als 700 Fehler. Das ist absolut inakzeptabel und ich behaupte mal, dass diese Seiten ausschliesslich mit MS-Tools zusammen geschustert wurde. Absolut inakzeptabel und höchst blamabel. Um das nicht auch noch zu unterstützen ist es ratsam so lange auf den IE zu verzichten, bis Microsoft einlenkt und richtige Internetseiten produziert. Das kann mein 12 jähriger Bruder echt mal besser. Aber was regen wir uns eigentlich auf. Solche Seiten meiden und fertig. Die Quittung bekommt Microsoft so oder so, denn allein die Zwangsinstallation eines Browser macht noch kein Erfolg, dass hat die Vergangenheit gezeigt. Firefox und co machen es vor. Sie haben sich etabliert.
 
Das war klar das das Sesambrötchen mit Provokationsversuchen noch nachlegt und erstmal ein großen Rundumschlag veranstaltet ... und jeder liesst das und lacht ihn in aller Stille aus. :) An seiner Stelle würdsch mir komisch vorkomm.
 
@ sesamstrassentier: Was du hier machst ist kein geflame? Solltest du den Sinn der Frage nicht verstehen, frage dein kleiner Bruder, der kann es ja besser und dir vielleicht erklären was geflame ist! Typen gib es hier in Winfuture....!!??? Du bist für dein Anti MS Gelaber genau so bekannt wie unsere kleine Maus, wer im Glaushaus sitzt........
 
Oooch, darf ich auch mitspielen, oder ist Abendbrotzeit?
 
Helena, vielleicht ist er das Krümelmonster und mag nur Kekse?
 
@~LN~: Getroffene Hunde Bellen. Aber du bist eher ein kleiner Kläffer, oder?
 
Als Mac OSX User kein Problem fuer mich =)
 
@ni: Hallo? Kannst du mir sagen was du hier machst?
Mac User haben hier nix verloren.Die Seite heisst nicht umsonst "Winfuture" und nicht Macfuture!!!
 
@ joe200575: lol, lass ihn doch, ist hier ja keine geschlossene gesellschaft
 
... mit Linux wäre das nicht passiert!  :-)
 
@joe200575: Wieso hat ein"Mac-Fan" hier nichts verloren? Die Seite heißt "WinFuture", das ist richtig. Aber es gibt nicht wenige Jungs an Ort und Stelle, die "Microsoft" und "Windows" in Grund und Boden treten. Was haben diese dann hier zu suchen? Immer schön auf dem Teppich bleiben.
 
@ni: Genau ohne PC hätt ich kein Schwanzvergleich ala OS und Software
 
@[re:5] von overdriverdh21: Wieso? Haste keinen Schwanz parat? :)
 
@lobotomisator: doch doch nur stecke ich ihn lieber rein an statt nur zu zeigen.
 
@ni: also langsam wird nicht jugendfrei -.- und was du mit deinem ding machst und wohin du es steckst ist uns egal^^
 
@TTDSnakeBite: ich hab ja nicht gesagt wo ichs stecke XD wenn ihrs sehen solltet hätt ich schon längst nen video gemacht ^^
 
@swissboy: Das liegt natürlich auch daran, dass LINfuture zu Winfuture weiterleitet und MACfuture nicht :) Ist doch ganz klar!
 
Ein gutes Beispiel, wie hoch das Niveau hier in Winfuture von gewissen Leuten ist!
 
Es gibt hier Jungs, die haben nicht mehr alle beisammen!
 
Steinigt Sie!! (Die Mac & Linux Vertreter) :-P

@ Topic : Naja lieber ne neue Version als ein dickes Sicherheitsloch!
 
Der Update hat mir glatt den Browser zum crashen gebracht. Musste ihn neu installieren :(

und nein daran ist nicht Windows schuld. Ich will gar nichts hören von mit "Linux wäre das nicht passiert" oder "Als Mac OSX User kein Problem fuer mich" !
 
@phoenixch: Bei mir wird täglich die neueste Nightly über das Autoupdate installiert, die einen Neustart des Browser erfordert. Abgestürzt ist mir Firefox dabei noch nie. Konntest Du das Problem inzwischen lokalisieren? Extension, Theme, externes Problem o.ä. Welche Version war zuvor installiert? Wieso war eine vollständige Neuinstallation nötig?
 
@fuxxi: wie kann man sich denn täglich die neuste nightly build über das auto update installieren lassen? gibts dafür ein add-on oder so? mfg
 
Die update funktion von Firefox finde ich etwas merkwürdig. Da macht man ein update und beim nächsten Firefox start will er schon wieder dass selbe update durchführen O.o?!

Erst beim manuellen installieren des Updates hat es geklappt.
 
Firefox ist auch nur ein Anderes IE. Ähnliche oder andere Probleme, gleicher Ressourcenfraß und eine massive Fanboy-Gemeinde. Ich persönlich benutz sowieso beide Browser, weil ich manchmal auf Websites stoße, die auf einem Browser nciht richtig laufen (z.B. Passwort-Abfrage). Und: Nein, es liegt nicht an den Einstellungen.
 
Der Firefox kann HTML und ist Open Source. Zwei wesentliche Unterschiede zum IE.
 
@bolg: Ich höre immerwieder Open Source, dabei ist es eine Tatsache, dass die meisten gar nicht Programmieren können und es ihnen auch eigentlich egal ist ob es Open Source ist! Wichtig ist für die Leute die Sicherheit, Stabilität und nicht zuletzt die Benutzerfreundlichkeit! Die die hier in Winfuture auf Open Source beharren, habe wahrscheinlich selbst keine Ahnung! Hauptsache man findet ein Grund seinen Unmut loszuwerden, anstat selbst einmal etwas zustande zubringen! Es sind ja immer die grössten Versager im Leben, die über andere lästern die mehr erreicht haben.......
 
Was auch immer du schon wieder willst. Ich habe lediglich auf Unterschiede hingewiesen. Abgesehen davon setze ich fast ausschliesslich OSS ein und sehe mich daher in der Lage, darueber urteilen zu koennen.
 
@bolg: Stimmt, wenn du Kritik an MS übst zeigst du meistens wieviel technisches Verständnis du über Hard und Software besitzt.
 
Fragt sich nur worin ich in diesem Beitrag MS kritisiert habe. Da bin ich aber gespannt.
 
Also release notes sind vorhanden: http://www.mozilla.com/en-US/firefox/2.0.0.5/releasenotes/
Bei mir hat auch alles ohne Probleme über die Update Funktion geklappt.
 
@MisterX1980: sind noch nicht online. klick mal auf den link "security issues". hier findest du nur die 2.0.0.4
 
@MisterX1980: Leider wird die Liste der gefixten "security issues" immer erst ein, zwei Tage später aktualisiert, auch eine elegante Methode zu verhindern dass auf den Newsseiten aktuell darüber diskutiert werden kann.
 
@MisterX1980: ein inoffizielles Changelog mit allen geschlossenen Bugs gibts hier: http://tinyurl.com/23kd4g
 
ich will endlich ne 64 Bit-Version und vollen Vista-Support :( Wenn ich hier nicht davon gelesen hätte, hätt ich nix davon mitbekommen... selbst wenn ich auf "Firefox" aktualiesieren geh, kommt nix... wie war das mit "Firefox kümmert sich um die User"? Mittlerweile gibt es genug, was mich am FF stört (unter anderem die teilweise extremen Ressourcen). Aber da der IE7 immernoch keine wirkliche Alternative ist werd ich FF weiter nutzen... Evtl wirds mit FF3 endlich besser (obwohl ich das bei FF2 auch schon gehofft hab :( )
 
oh gott immer euer Ressourcenfrass... habt ihr so schlechte rechner oder warum muss jedes prog nach möglichkeit überhaupt keinen speicherbedarf haben oder seid ihr die WOW-Nerds die dank der fps dann nicht mehr den Gegner treffen können da er "weggelaggt" ist nachdem ihr nebenbei 10 wowlangweilervideos anschaut wie sie einen boss killen (seh ich oft bei meinem bruder und find ich genauso spannend wie fußpilz)..
 
@ICe768: ähem... wenn ein Browser bei zwei offenen Tabs mehr als 50MB Speicher benötigt, dann frag ich mich tatsächlich, wofür er das braucht. Ich hab genug Speicher, das wär kein Problem, aber sinnlos verbraten will ich ihn trotzdem nicht.
 
@ICe768: Weil wir nicht irgendwann da landen wollen das wir für kleine dinge irgendwann 30 gigabytes in RAM haben. Kleiner = besser und mehr platz für andere sachen.
 
Das hatte zu DOS Zeiten vll. noch Gültigkeit aber heute nichtmehr.
 
@replier: wieso füttert Ihr den Troll?
 
@ICe768: als ob das ram dabei kaputtgeht und ihr lasst gerade einen film nebenbei codieren, brennt ne dvd, zockt Games auf höchster auflösung und wollt nebenbei im ff ne news lesen.. doch da stellt ihr fest das es ja 50 mb verbraucht.. damn ihr solltet euch dranmachen und einen ultralitebrowser schreiben mit dem funktionsumfang und ohne speicherauslastung..
 
@ICe768: Die Frage ist halt schon - vergleiche die Seitengröße/geladene Daten und dann dazu den Speicherbedarf. Da ist nicht nur ein "kleiner" Unterschied. Tatsache ist, jeder Rechner hat heute "genug" Speicher - gerade darum bemüht sich ja keiner mehr, den auszunutzen. Speicher sparen? Wozu -> neuen kaufen - das sit leider die Devise.
 
release notes

http://en-us.www.mozilla.com/en-US/firefox/2.0.0.5/releasenotes/
 
@sandwurm: ... siehe Kommentar [o7] von MisterX1980.
 
Na wenigstens ist die 2.0.0.5er Version auch sofort über das AutoUpdate im Firefox verfügbar. Hab grad schnell ein Update gemacht, Änderungen oder Probleme sind mir nicht aufgefallen...
 
@dfx23: bei mir gabs beim Auto- bzw. manuellem Update leider nen Verbindungstimeout... habs aber manuell herunterladen können...
 
@dfx23: stimmt, auch selten, dass das AutoUpdate schneller als WinFuture ist *g*
 
changelog: http://tinyurl.com/2mfgy2
edit: ups.... wurde schon gepostet
 
Da hat sich was getan! Bei startet der FF viel schneller als vorher! Gut gemacht!:-) Nur noch den Ressourcenverbrauch minimieren und der FF ist ohne wen und aber empfehlenswert!
 
Danke für die News.
 
Ja geil, die Kommentare sind ja mal richtig unterhaltsam, kommt ich will mehr davon.
Meine Meinung:
IE ist viel besser!!!111einseinseinself

So das sollte genug Provokation sein und reichen um einigen paar lustige Kommentare abzugreifen. :->
 
@unbound.gene: Endlich brngt mal wieder jemand Stimmung in diese Butze hier! :-) Hier laufen ja nur langweilige Menschen rum die an alles etwas zu nörgeln haben...
 
Schön, dass Firefox seine Version wieder aktualisiert hat. Warum hier dann wieder Kämpfe zwischen IE und Firefox ausbrennen, mag wohl mit schlechten Erfahrungen mancher User mit dem IE zusammenhängen. Ich kann Firefox immer nur danken, wenn Sie weiter auf dem Hype bleiben und MS zu weiteren Verbesserungen bewegen. Ansonsten soll doch bitte jeder den Browser nehmen, der ihm selbst am besten zusagt und wenn jemand den anderen als (nett ausgedrückt) nicht fähig hält, wenn er nicht den Firefox Browser benutzt, hat er so einer Aussage schon selbst disqualifiziert. Ob ein Browser besser ist als der andere entscheiden bestimmt keine (häufig manipulierten) Testergebnisse und auch nicht seine Benutzerzahlen (obwohl diese natürlich für die Hersteller sehr wichtig sind, da sie ihre Vermarktungszahlen bestimmen). Im Prinzip arbeiten die bekannten Browser alle mindestens zufriedenstellend und jeder Hersteller arbeitet ständig an Verbesserungen. Klar, wenn natürlich der Zweikampf IE zu Firefox im Raume steht, dann freuen sich alle Firefox-Nutzer wenn sie wieder mal einen Prozentpunkt dem großen Bruder abnehmen konnten. Doch was ist, wenn Firefox mal 80% Marktanteile besitzt? Schnell wird der Hype vorbei sein, weil sich dann wieder unsere "Freunde" aus den Crackwelten melden und ihr Glück versuchen. Dem wird am Ende kein Browser gerecht werden und der sogenannte Marktführer immer das Nachsehen haben.
Vielleicht sollte man am Ende nur auf die tatsächliche News eingehen - und die bestätigt nur eine neue Version des Firefox der Serie 2.xx und listet die entsprechenden Bugs. Genau das ist gut so.
 
@lutzr: Vorallem gab es seit der Version 0,x und dann 1,x und dann 1,5 und dann 2,x schon hunderte Bugs und Fehler und eine ganze Reihe sicherheitskritische mit dabei. Bei 80% Marktanteil hätten wir sehr viele Webseiten die mit passenden Code beladen sind . Die Seiten sind in der Regel schnell erstellt und so schnell kann der Browsermacher jedenfalls auch nichts dagegen ausrichten. Bei dem Szenario würden hier einige nichtmehr so vollmundige Volksreden halten können. :)
 
@lutzr: "Warum hier dann wieder Kämpfe zwischen IE und Firefox ausbrennen" ..ich dachte dazu ist die Kommentar Funktion gedacht! Sieht halt nach einer belebten Website aus!
 
Vorweg : ich bin ein FF Freund :-)
Nur diesesUpDate ist Fehlerhaft, zumindest über AutoUpDate.
Nach dem AutoUpDate konnte der FF KEINERLEI Adressen aufmachen als ob er keinerlei Domains auflösen könnte , bzw zum Windoof DNS service keine verbindung unterhilet.
Seite mit der IP aufmachen geht
 
@marsipulami: Ich habe ebenfalls ein AutoUpdate heute morgen gemacht und keine Probleme. Welches OS nutzt du? Ich Windows XP SP2
 
@marsipulami: Ich hatte auch keine Probleme!
 
Wer will Kaba?
 
Mozilla Firefox 2.0.0.5 Final. Punkt.
 
beim Autoupdate, sagt mir mein FF 2004, dass es nichts neues gibt...
 
@swissboy man kann sich sein mangelhaftes OS auch schönreden, bzw. den schlechtesten Browser (IE) den die Welt je benutzte.
 
@solaris0815: stimmt. Windows ist mangelhaft. Alle anderen OS die es am (Tw. freien) Markt gibt sind perfekt. Fehlerfrei. Die Krone der Schöpfung. Nur die absolut dämlichen Programmierer habens immer noch nicht kapiert und wollen all diese perfekten, sicheren, schönen, schnellen und tollen OS' weiterentwickeln. Die habens ja voll verschlafen.
 
das update hat bei mir funktioniert. leider gibt's die funktion "geschlossenen tab wiederherstellen" nicht mehr *narf :(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles