Suchmaschinen: Microsoft gewinnt, Google verliert

Internet & Webdienste Wie die Marktforscher von Comscore melden, konnte Microsoft in den USA seinen Marktanteil bei den Suchmaschinen ausbauen. Demnach waren die Redmonder für 13,2 Prozent aller Suchanfragen im Monat Juni verantwortlich, im Mai waren es noch 10,3 Prozent. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na endlich merken die menschen das google ne anti firma is, schön das zu lesen :)
 
@Billy Gee: erkläre mal bitte genauer :) und ich denke mal das es eher die faulheit der menschen ist warum microsoft mehr suchanfragen bekommen hat. siehe letzter abschnitt :)
 
@Billy Gee: eine "anti firma"? Du hast offenbar Probleme mit der Definition von "anti". Versuch es doch mal mit anti nicht-denken, und dann erst anti schweigen.
 
@LuxSide: lol meinste deswegen? dann sind die leute praller als ich dachte (und ich bin schon negativ denker)^^
 
@Dump: ja meine das die anti drauf sind in meinen augen..... ich sag dir nerf mich nich anti und schweig du lieber vorm posten....
 
@Billy Gee: Is schon klar, ich versteh den selbsternannten anti-denker schon. Ja genau, dich. "Die sind anti" was'n dat für ne Aussage? M.E. eher ne anti - ... mfg
 
@coredump: jaja diue fans die ihre helden verteidigen is ok google rulez..... scheiss auf daten schutz ..... meister dump befiehlt google is the one and only...... so jetzt müsste der text rund sein und du müsstest mich wenn du klar im kopf bist in ruhe lassen :)
 
@c0redump: Netter Versuch, leider aussichtslos. Zu Hillbilly Gee fällt mir ein alter Spruch ein: "Da oben brennt zwar Licht aber es ist keiner zuhause" :-)))
 
@Billy Gee: oh kommt ruft kollegen an die sich einlogen sollen einzeln bufft ihr mich nit.... ihr müsst schon mit 10 auf einmal posten.... vieleicht wein ich dann ja da oben weil das licht aus geht muhuhaha
 
@peter64: Haha. Das hat mich jetzt echt zum Lachen gebracht. :-) @Billy Gee: Hab ich irgendwas deartiges gesagt?

(Edit: LOL, jetzt dreht er völlig ab - hallo paranoia!)
 
@Billy Gee: ihr beiden seid schon schetz kekse.... nur lachrt es sich nüchtern schlecht, wird zeit das ihr n sixer bie vorbei bringt *zwinker*
 
a) lern deutsch, b) hör auf zu flamen c) informationen einholen täte dir gut
 
@Billy Gee: Hey Bill - Du hast Deine Vorbehalte gegen Google, das haben wir ja nun verstanden. Deine Formulierungen sind aber (wie schon so oft) äußerst mißverständlich.
Du hast selbst mal geschrieben, dass Du in vielen Foren postest und keine Zeit hast ordentlich zu schreiben. Deshalb hier mal eine Bitte: _ _ _Wenn es Dir zu viel Mühe macht ordentlich zu formulieren und zu schreiben, dann lass es doch einfach, ok? Solche gequirlte Sch... will bestimmt keiner lesen.
 
@Billy Gee: aitfa war gestern, heut gibt es antigoogle:-)
 
@Billy Gee: Ich bin mir doch sehr sicher das es so ist. Die MSN-Suche wird doch mehr und mehr in den ganzen MS Tools mit eingebaut. IE7 hat eine MSN-Suche bekommen der Live Messi hat eine Suche. Warum umständlich auf andere Seiten gehen wenns direkt vor der Nase liegt ? :)
 
Was fürn Kindergarten!
 
Mir egal wer gewinnt, ich benutze wieterhin was mir gefällt
 
@DF_zwo: So isses. Allerdings haben Monopolisten wie Google eine große Macht, das Denken der Menschen zu beinflussen. Ich nutze weiterhin Metager. An Google stört mich hauptsächlich: Egal welchen Begriff man eingibt, ganz gleich wonach man sucht die ersten Seiten verweisen immer auf Wikipedia oder sonstige unqualifizierte Seiten
 
@KlausM: Mich freuts, dass Wiki ganz weit oben auf der Trefferliste geführt wird! Denn abgesehen von einer handvoll *** die das Wiki zu verunstalten versuchen, was zum Glück jedoch schnell wieder i.O. gebracht wird, ist Wiki echt super und meiner Meinung nach oft besser als so machne Fachbücher. ____________ Zu Goggle: scheint in Mode zu sein sich gegen Google zu äußern, allerdings sind keine Argumente bekannt, die bei anderen Betreibern nicht auftreten. Ich benutzte deshalb weiterhin google.
 
Darf google leider erst in zwei Jahren nutzten :
 
Würde ja meinetwegen auch ganz gern mal LiveSearch benutzen, aber solange ich da nicht selbst einstellen kann, ob da irgendwas zensiert werden soll oder nicht, ist das für mich gestorben, bin schließlich keine 10 mehr...
 
@DON666: Jo, neben der hässlichen Aufmachung und den eher schlechten Resultaten ist das auch für mich einer der Hauptgründe, die Live Suche nicht zu benutzen. Davon, dass ich MS weniger vertrauen schenke als Google, sehe ich jetz mal ab und erwähne es auch nicht weiter. :-)
 
@DON666: Ihr glaubt doch net wirklich das ihr bei Google unzensierte Inhalte angezeigt bekommt oder?
 
@ThreeM: Ich bin doch nicht völlig naiv! Natürlich nicht, aber es werden nicht von vorneherein komplette Themen gesperrt, weil sie "igittigitt" sein könnten, so wie das bei LiveSearch ja nunmal ist.
 
@DON666: Genau das kann aber auch ein Grund sein gerade die Live Suche zu benutzen oder voreinzustellen. Die Live-Suche trägt nämlich auch so einen Teil zum Kinder- und Jugendschutz bei. Siehe auch o8.
 
@DennisMoore: Da gebe ich Dir zu 100% Recht, ich hatte das aber auf mich bezogen, und da ich in einem reinen Erwachsenenhaushalt lebe, brauche ich halt keinerlei - bzw. so wenig wie möglich - Vorzensur.
 
warum hat google keine 100 % Marktanteil der rest is doch eh müll
 
@ich weis alles bessa: Du kommst aber noch klar. 100% Marktanteil hatte die SED und das war schrott. Es ist nie gut in einer Sache 100% Marktanteil zu haben. Google schon gar nicht. Demnächst kaufen Sie sich die Armeen vieler Länder und bekriegen alles was denen noch im Weg steht. Dann heisst es... "Die Militäreinheiten der Google Inc. liefern sich heute mal wieder heftige Gefechte mit den Rebellen der Aol Fraktion..."
Schlimmes Szenario... drum, Google könnte gern mal wieder etwas schrumpfen.
 
gibt keine vernüpftige suchmaschiene (die mir bekannt ist). Google is eine beschissene Firma, weshalb ich google nicht nutzen würde, und alle suchmaschienen die ich sons so getestet habe (Yahoo, AOL etc.) sind einfach nur schrott.
 
@Black-Joker: Benutz erstmal www.duden.de. Mit den Wörtern, die du dort erlernen kannst, solltest du danach nochmal eine der von dir genannten Suchmaschinen füttern. Du wirst dich wundern, wieviele korrekte Treffer da auf einmal rauskommen...
 
@Black-Joker: http://www.seekport.de/ - Eine gute Alternative zu Google und Co.
 
Auch wenn natürlich die besten Zahler oben stehen, unter´m Strich liefert Google schon gute Ergebnisse.
 
Hmm. Das könnte an dem eingebauten Filter der Live Suche liegen. Wäre ich ein Elternteil würde ich auch diese Suchmaschine voreinstellen, weil meine Kids da gar nicht erst nach Sexseiten suchen können. Google bietet sowas meines Wissens nicht an.
 
@DennisMoore: Es gibt da so ein Ding das nennt sich "Einstellungen". Natürlich können da die Kleinen auch den Filter ausschalten, aber mal von Grund auf eine Filterung, die ich nicht ausschalten kann, hat bei mir nichts verloren.
 
.ko4711, theoretisch NEIN, wenn die Filterung 100% funktionieren würden. Es gibt von MS auch ein Eltern-Kind Programm, wo man die Live ID's seiner Kinder verwalten kann und was dieses dann, auf Seiten mit LiveID Anmeldung, sehen können. http://get.live.com/betas/familysafety_betas also in der Beziehung ist MS da schon ein paar Schritte weiter als Google.
 
@Lastwebpage: Ach wäre mir neu das MS da weiter ist.. zumal das nur auf Seiten mit Liveanmeldung geht. Und welches Kind sagt seinen Eltern schon seine Live ID oder ähnliches, selbst wenn die Eltern eine anlegen haben sie warscheinlich ne eigene von denen die Eltern nix wissen. Da finde ich die Personalisierte google suche doch praktischer. zumal ,man ja die Seite zum ändern der Einstellungen von google dann ja in die Blacklist der Browser eintragen kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.