Windows Home Server fertig - Geräte ab September

Windows Microsoft hat mit Windows Home Server im Januar ein Betriebssystem für Heimnetzwerke vorgestellt. Früher als erwartet hat man nun die Entwicklung abgeschlossen. Ursprünglich war von einer Fertigstellung im August die Rede. Schon Ende letzter Woche ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die mehr als offensichtlich auffällig dazugestellte Marlboroschachtel hat dort nichts verloren.
 
@elodin: Sie soll als Grössenvergleich dienen.
 
@swissboy: Genau
@elodin: Man kann sich auch über alles aufregen
 
@elodin: Rauchen ist gesund.
 
@elodin: dein posting fällt wohl unter "unfreiwillig komisch" :D
 
@elodin: diese penetranten nichtraucher...
 
@NiPeLa86: Immer diese penetranten Raucher!
 
Immer diese penetranten Schleichwerber.
 
Muss ich elodin aber rechtgeben, da hätte man auch einen anderen, neutraleren Gegenstand finden können!
 
@authist: was denn ein Kondom?
 
@John_Farscape: Nein, den blauen Pfeil zum Antworten ! :-)
 
Das und eine Dose Fanta Orange.
 
@ Islander: Bamboocha!
 
@authist: Sind wir alle denn nicht ein bisschen Bluna?
 
@authist: *lol* ein Kondom ^^ Dann kommt wieder einer und sagt:
WAAAAAAAS ???? so klein ist der Rechner ? ^^
 
darf ich mal fragen, was diese aufregung wegen der zigarettenschachtel soll? sicherlich werde ich ausgerechnet für malle-light werbung machen, indem ich die schachtel neben das gehäuse stelle. die schachtel dient ausschließlich dem größenvergleich, alle unterstellungen das sei werbung sind absolut haltlos. jeder weiss wie groß eine schachtel zigaretten ist, keiner weiss wie groß die gehäuse der home server sind. stellt man beides neben einander, fällt auf, dass die gehäuse der home server überraschend kompakt sind. darum geht es, und um nix anderes. aber einige leute denken anscheinend nicht so weit. desweiteren weise ich darauf hin, dass diese bilder ein glücksfall sind, ich also nicht 3 wochen planungszeit hatte, um mir in dieser zeit einen "neutraleren gegenstand" zu suchen. womit hätte ich es denn sonst vergleichen sollen, welcher andere gegenstand ist in sachen größe jedem bekannt und wird vor allem von mir auf messen rumgetragen? wüsste jetzt keinen.
 
@nim: Tempos z.b aber da würden wir auch schleichwerbung schreien :D
 
@nim: Es ist Dienstag Morgen. Da ist nunmal jeder mies drauf, aber es ist wirklich lächerlich, da gebe ich dir recht. Jedes halbswegs intelligente Wesen erkennt sofort, dass es sich hier nicht um Werbung für Marlboro handelt, sondern um den Größenvergleich. Das machen diverse Hardwaretester ebenfalls (in der aktuellen ct zum Beispiel), zwar nicht mit Zigaretten, aber mit anderen Gegenständen.
 
@RedBaron: erstens das und zweitens hab ich bei 32° sonnenschein in los angeles doch keine taschentücher bei.
 
@nim: Hey, diskriminiere nicht die Menschen mit Heuschnupfen! :-) Spaß beiseite, der Kommentar von elodin war wirklich vollkommen fehl am Platze.-krzrkrzrzrk back to topic krkzrkzkrzk- Das Medion-Gehäuse schaut sehr schick aus und auch sonst ist das ne interessante Sache, werd ich mal im Augen behalten. :-)
 
Junge Junge! Noobs gibts überall. Die Schachtel steht dort um Dir zu zeigen wie groß oder klein das Ding ist was daneben steht. Malboro (sorry für Schlechwerbung) ist bekannt und dient somit als vergleich.
 
bisher gab es übrigens noch kein einziges kommentar, das zum thema der news passt.
 
@nim: Was ist eigentlich aus dem Servermodell geworden das aussah wie ein Hockeypuck (oder Tellermine) ? Wirds das geben oder sind nur die beiden oben übriggeblieben??
 
Bin schon mal gespannt aufm Home Server. Werd ich mir mal zum Testen installieren und sehen, ob der auch leistet, was er verspricht.
 
Also wenn der Preis stimmt und das wirklich sehr einfach handzuhaben ist, dann ist das für mich eine Überlegung wert. Vor allem wenn das Gehäuse schön klein ist, dass man es in irgendeiner Ecke verstecken kann, dann bin ich schon sehr zufrieden.
 
Frage zum Windows Home Server: Kann man darauf eine IIS-Seite machen wie auf einem Windows Server 2k3?
 
@Matti-Koopa: sollte gehen, ist ja ein windows server 2003 mit mehr funktionen :)
 
@Matti-Koopa: Mit der Beta ist das Möglich.
 
@Matti-Koopa: Wer suchet, der findet: http://tinyurl.com/38tn8j
 
Danke! :) Wird gleich mal getestet.
 
Mal schauen ob es das über MSDN - AA gibt :)
 
@bartek2k: Mit 99% Sicherheit nicht. AA gibt nur Business Versionen von Windows und Developer Tools/Server, aber keine Software für den Privatgebrauch. Sogar für VS2005 Team Suite sind die sich zu schade, aber die Schulen machen keine Anstalten auf MS Druck auszuüben.
 
Für mich währe es mal interessant zu wissen was für einen Stromverbrauch diese Server haben da diese ja im Normalfall ja 24/7 laufen. Weiß da wer was genaues?
 
@Andoragh: Kommt auf die Hardware an , Vista ansich erfüllt zumindestens schon die neuen Energy Star 4.0 Richtlinien die ab diesen Monat gelten.
 
@Andoragh: Ja,wird wohl auf den Hersteller ankommen. Da ich auf jeden Fall mein eigener Hersteller wäre, würd ich einen sehr stromsparenden Prozessor verbauen, vielleicht einen VIA und dann ein Mainboard mit VGA Chip drauf und möglichst wenig Zusatzfunktionen. Idealerweise könnte man den Server dann auch passiv kühlen.
 
die software ist also fertig!? wo sie doch noch gar nichts verrichtet hat - schwächliche software von M$ also ... nun, manche dinge ändern sich nie *lol*
 
wo ist den eigentlich so der Kernsinn dieses Servers? Es verbraucht zusätzlich Strom zu Hause! Braucht man um zu Hause 2-3 Pc zu managen gleich einen Homeserver? Als ob man nicht einfach im Lan unter win xp home die Daten hin und her tauschen könnte in einer Familie
 
@marekxp: Hmmm, und was ist mit Datensicherung? Ich habe hier zwei PC's, private und geschäftliche Daten, eine Frau und ein Kind... das sagt bereits alles, oder? Was mache ich denn, wenn ich mal abends nach Hause komme und Frau/Kind haben den PC mit den Geschäftsdaten kaputtgefriemelt? "...ich hab`nix gemacht!" :-)
 
@marekxp: Sinn und Unsinn muß wohl jeder für sich selber rausfinden. Ich würde z.B. meinen Drucker an den Server anschließen damit mein PC nicht angeschaltet werden muß wenn jemand drucken will (nein, ich möchte keinen anderen Drucker mit Netzwerkschnittstelle haben). Zusätzlich wär auch ein zentraler Speicherort für aus dem Fernsehen aufgenommene Filme drin, die auf Anfrage gestreamt werden können und natürlich das zentrale Musikarchiv. Oh, und ich hätte endlich einen kleinen Webserver *freu*
 
Wenn MS die Verwirrung gering halten, und trotzdem das Ding mit Features vollpacken möchte, würde ich vorschlagen das man ein mehrstufiges Frontend verwendet in dem der Benutzer immer neue Stufen freischalten kann wenn er meint das er die voritge Stufe beherrscht. Das würde dann von Basic über Intermediate zu Full Featured gehen. Hmmm .... Wer hat die Adresse vom Patentamt *lol*
 
@DennisMoore: dann wirds aber sicher "Level-Cheats" geben :D
 
Ich bekomme lust zu rauchen...
 
@NukeEm: würd ja einen drehen ... aber ...
 
@NukeEm: Total interessant
 
@NukeEm: Fühle mich durch das Bild auch zum rauchen hingezogen. Wird wohl bald ne Millionen Klage gegen MS geben.
 
@NukeEm:

Geht mir genauso. Die 29 Jahre vor diesem Bild konnte ich es mir verkneifen, aber jetzt muss ich jedesmal wenn ich das Wort "Server" hören, mir eine Zigarette servieren.
 
@MarZ: Das Landgericht entschied gestern, dass die Firma für alle Folgen von Artikeln und Bildmaterial in denen ihre Produkte erkennbar sind, verantwortlich gemacht werden kann. Ne mal im Ernst: Kann man nicht irgendetwas andere als Zigaretten zum Größenvergleich nehmen? ne 3,5" Platte oder einen Bleistift, einen DIN A4 Block oder (am besten) ein Lineal? Zigaretten sind im Moment das größte Problem der Gesellschaft, da gibt es doch wohl auch was anderes.
 
@NukeEm: kippen sind ein problem der gesellschaft? was soll den der schwachsinn. kippen sind primär das problem eines rauchers. zu einem wirklichen problem für die gesellschaft werden kippen erst, wenn sie gänzlich verboten sind und dem staat die imensen steuereinnahmen fehlen.

aber natürlich hätte man sich hier etwas anderes als grössenvergleich einfallen lassen können, zumal nicht jedem die größe einer schachtel kippen bekannt ist.
 
@ McNoise: Wenn ich keine Ahnung hätte würde ich sie nicht zum Besten geben. Zigaretten führen durch Frühinvalidität, Arbeitsausfällen, Sterblichkeit, Gesundheitskosten zu weit mehr Einbußen, als die Steuern einbringen. Und wenn sie dann nach gewählt werden würden, dann würden die Parteien auch für ein Verbot plädieren. Nur leider machen die Raucher einen zu großen Teil der Bevölkerung und der Politiker aus. Lies ein bisschen wikipedia, google ein bisschen in Richtung "Tabak, wirtschaftliche Schäden" und du wirst deinen Irrtum einsehen.
 
@McNoise and All... sehe ich genauso Kippen sind ein sehr großes Problem, nicht nur des Rauchers, sondern der Gesellschaft. Die Gesellschaft hat das Rauchen, was im Leben eines Menschen völlig redundant ist, erst als was "normales" dahinstestellt, das muss sich ändern!!!... Kippen braucht der menschliche Organismus nicht. Es ist eine Frechheit das mit Drogen (wie den KIppen) und Sucht der Menschen andere Menschen sich bereichern. Ich bin für ein weltweites Verbot von Kippen und die Zerschlagung aller Tabakunternehmen....
 
Mal ne Frage am Rande: lässt sich auf den Geräten auch der Exchange Svr. installieren oder wird er wegen fehlender Dienste / falscher Version quängeln???
 
Als dritter, deutscher Hersteller neben Medion und FSC steht übrigens auch Maxdata mit einem Windows Home Server in den Startlöchern. Das Gerät soll im Herbst erscheinen, weitere Hardware-Details sind allerdings auch noch nicht öffentlich bekannt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles