Telekom-Billigmarke Congstar: Handy-Flats ab 5 Euro

Telefonie Die Deutsche Telekom will Morgen ihre neue Billigmarke "Constar" offiziell an den Start bringen. Bisher tritt man unter dem ähnlichen Namen "Congster" bereits gegen die Anbieter von billigen DSL-Flatrates an. Nun will man dieses Beispiel auch im ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zitat golem.de : "Die einzeln buchbaren Pauschaltarife sollen jeweils 9,- Euro kosten, eine Flatrate in alle Netze inklusive einer Grundgebühr maximal 55,- Euro. Außerdem sollen die Vertragslaufzeiten auf maximal zwölf Monate verkürzt werden.
"
 
Ich finde es Unerhört dabei von "Flaterates" zu sprechen. Ich finde, das ist Kundenverwirrung pur. Nicht nur bei Congster sondern auch bei anderen "Flat" Anbietern. Flatrate bedeutet für mich das was es auch bein Internet bedeutet: Telefonieren in ALLE netze zu einem Festpreis
 
also das nenn ich mal innovativ.... so kann man genau anpassen, was man möchte und 2 wochen kündigungsfrist ist ja wohl genial..... die telekom macht sich.... scheinen auf einmal verbraucherfreundlich zu werden =)
 
@ThreeM: wo ist dein problem? wenn es sms-flat heißt dann hab ich unbegrenzt sms zur verfügung und bei ner vodafon-flat kann ich zum festpreis zu vorafon telefonieren also keine verarsche und dazu gibt es auch eine flat wo ich überall hintelefonieren kann laso bitte richtig lesen!
 
@ThreeM: am tollsten finde ich immer noch, dass die flatrates zu eplus und o2 billiger als ins konzerneigene t-mobile-netz sind :)
 
Ich hab ein Problem mit dem Ausdruck "Flatrate". Ich will in ALLE Handynetze und Festnetz zum Festpreiß telefonieren. Beim Internet hast du ja auch keine begrenzung wie ".de Flaterate nur zu .de Domains" So ist das Flaterate angebot nur ne Mogelpackung und nur scheinbar Günstiger. Ich habe in meinem Handy An die 120 Telefonnummern und nicht jeder davon ist bei ein und demselben Anbieter. Ich würde Wetten (wenn ich das auch nicht belegen kann) das ein normaler Tarif mit günstigen Konditionen, günstiger ist als eine Flat die es mit zwar erlaubt "mein" Netz zu nutzen aber dafür in andere Netze teuere Gebühren verlangt
 
Der Internetanschluss ist interessant. Endlich nur eine Internetflat und nicht Tele etc.
 
oh nu seh ich erstmal.... keine grundgebühr und ne flatrate ins eigene netz für 5€.... wow, das wird ne kleine revolution im handybereich... da lohnt sich n zweithandy doch
 
also ich find den mal gar nicht so günstig wie oben beschrieben. ich habe meine T-Mobile Flat und zahle 25 euro/monat. dabei hab ich flat telefon für t-mobile und festnetz und sms flat für t-mobile. wenn ich mir das mal hier ausrechne, komme ich auf einen preis von 39,97 euro/monat. das ist mal heftig teuer. ok, jetzt muss ich dazu sagen, dass ich max friends habe (nur für alle zwischen 18-25). aber selbst der normale max tarif kostet ohne handy, wie es jetzt auch angeboten wird, 35 euro. von daher denk ich: finger weg :-)
 
@MSS-Software: Yeah - er hat "max friends" -.-
 
Also die Idee ist Klasse mus man T echt lassen.
Vieleicht bissel Teuer wenn man mehr als 1 Netz haben will aber mus ja jeder selber wissen. Wenn man Freunde in 2 - 3 Netzen hat lohnt sich sowas bestimmt.
 
Ich finde es ist ne Frechheit, wie teuer die Handytarife hier in Deutschland sind. In den USA zahlt man 20$ im Monat und dann hat man 3000 Freisms, megaviele Freiminuten in alle Netze und gratis telefonieren im eigenen. Das ist ein angemessener Tarif! Vor allem glaube, dass man damit viel mehr Kunden zum Handy holen kann als mit der aktuellen Preislage...
 
@Jay-Kill: Jo, in den Statten gibts aber auch kein privates Telekomunternehmen, was noch einen staatlichen Verwaltungsapparat mit 10000 Beamten aus BRD-Zeiten mit durchfüttern muß. :)
 
@Jay-Kill: Deutschland eben: nur was teuer ist, ist auch gut! wir wurden so erzogen **** @F98: dann schick sie in frührente, ist insgesamt gesehen billiger, die pensionen zahlt eh der staat, un er hat doch z.zt. überschüse ohne ende ! es ist der staat, der sich hier ziert !
 
@Jay-Kill: Das die Handytarife bisher in Deutschland sehr teuer sind, da geb ich dir recht. Aber immer mit den USA oder anderen Ländern zu vergleichen ist ist Blödsinn. 1. Wir sind nun mal nicht in Amerika und da bin ich ganz froh das das so ist (Achtung, Vergleich!) Du kannst ja unser Sozial- bzw. Gesundheitssystem ja auch schlecht mit unserem vergleichen. Da geb ich lieber etwas mehr für's Handy aus...
 
Auch ich finde es ein Unding, dass hier immer noch so sehr zwischen verschiedenen Netzen unterschieden wird. Wer telefoniert schon ausschließlich in ein einziges Netz? Das gesamte Prinzip ist verbraucherunfreundlich.
 
@madden2: Danke, einer der meiner Meinung ist.
 
@madden2: schließ ich mich dir an.
 
@ThrreM, madden2, usw.: Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Hättet Ihre den Beitrag gelesen... aber naja soviel kann man ja net erwarten!

Am besten Ihr schmeißt euer Handy weg und schreibt nur noch Briefe.
 
Es heißt ThreeM...soviel zum: "Wer lesen kann..." Erkläre mir doch bitte WAS ich genauer Lesen sollte? Dein Kommentar ist so Mysteriös....
 
Oh ein Tippfehler... Asche auf mein Haupt!
Da steht, dass eine All inclusive flat noch kommen wird!
Also net immer gleich schreien, wenn einem etwas nicht so 100%ig gefällt.
Dann ignorier die News doch einfach und bleib bei deinem Anbieter.
 
..und wann kommt nun endlich die ENTBÜNDELTE DSL-Leitung ???? Ich dachte, das thema wäre auf EU-ebene rechtlich geklärt und die T-com gezwungen, das einzuführen ???
 
was sie rummeckern.... tragisch... das angebot ist genial... dann besorgt man sich im freundeskreis son ne karte mit 4,99€ flat und kann so oft und so lange und mit wem quatschen, mit wem man mag.... hat doch eh schon jeder mehrere handys.... mal n bissle nachdenken und nicht soviel meckern.... tragisch die mentalität...
ich sag, dieser tarif wird einschlagen wie ne bombe.... genial von der telekom, auch wenn man meckern gewohnt war, das ist genial
 
@Undergroundking: Man besorgt sich eben schnell....Hallo? Mindestvertragslaufzeit? Ich habe nicht mehrere Handys (Für Privat? wozu?) und bin noch paar Monate Vertraglich gebunden. Das mit dem Nachdenken geb ich gern zurück. Und gut das du kein Entscheidungsträger in einer solchen Firma wie die Telekom bist....der Konzern wäre schnell ruiniert.
 
ein zweithandy eben, wie ich sagte.... wieviele haben nicht ein 2. unbenutztes handy in der schublade liegen (außer du eben)... da so ne karte rein, wenn man mit freunden, die anderen netze haben günstig telen will.... die machen das dann genauso.... irgendwie kannste mir net ganz folgen glaub ich.....dann kannste für 5 € mit denen umsonst telen solang du lustig bist.... für ne schachtel zigaretten im monat.... sooo schwer zu verstehen? *gg*
 
Die Unterteilung der verschiedenen Flats auf die verschiedenen Netze finde ich total bescheuert! Was weiß ich denn was meine Freundinnen und Freunde für Netze haben! Da hat hier und da mal einer seine Nummer mitgenommen, und dann hat einer D2, einer D1, die nächste E+ und hier zwei O2 und die Verwandtschaft Festnetz - suuuper! Wenn ja wenigstens eine "Alle Netze Voice-Flat" für 49 Euro und eine "Alle Netze SMS-Flat" für 25 Euro dabei wär, aber so nix für mich.
Nein, ich bekomme nicht alle meine Freunde dazu, sich ein Zweithandy anzuschaffen, wahrscheinlich nur meinen kleinen Bruder, den ich eh am besten per ICQ erreiche *örks*
 
@crion: Zitat golem.de : "Die einzeln buchbaren Pauschaltarife sollen jeweils 9,- Euro kosten, eine Flatrate in alle Netze inklusive einer Grundgebühr maximal 55,- Euro."
 
da lobe ich mir doch meinem tarif, 20€ und kann in ALLE netze 100minuten lang (insgesamt) telefonieren, was ich nicht verbauchen bekomme ich nächsten monat mit oben drauf (max. 200min.) und noch 150sms frei, in alle netze, die verfallen aba am monatsende immer. dennoch perfekt 20€ und kein cent mehr :) dafür das ich nich viel telefoniere. es wird aber bald für 79€ nen handy tarif geben wo man auch in alle netze kostenfrei telefonieren kann, von freenet is das und base.
 
Es ist echt zum kotzen mit euch!
Nichts, aber auch gar nichts kann ein Unternehmen anbieten ohne das Ihr rumplärrt... HALLO !?
@ThreeM "Ich will in alle Netze telefonieren!" *meckert* Man dann mach es doch... oder setz dich in ne Ecke und schmoll ein bisschen !!!
Zeig mir doch mal bitte die aktuell günstigste Flatrate in ALLE Netze... Ich wüßte nicht das bisher eine angeboten wird. Auf der Cebit war beispielsweise bei Freenet die Rede von ca. 80 - 90,-€ ab evtl. Herbst.
Und du beschwerst dich das DU mit dieser Congstar "Flatrate" nicht telefonieren willst/kannst und deswegen is die scheiße? Wie bist denn du drauf?
Es gibt halt nicht nur dich sondern auch noch ein paar andere auf dieser Erde und die wollen vielleicht nur in 2-3 Netze telefonieren (z.B. der Freundeskreis mit viel E-Plus und ein bisschen D2) da muss man nicht gleich 90,-€ ausgeben. Und die Vertragslaufzeiten sind ja wohl kaum erwähnenswert. Also wer damit ein Problem hat dem is auch nicht mehr zu helfen... Ich wüsste nicht was daran Verbraucherunfreundlich ist. Ich hab den leisen Verdacht das Ihr mal grad überhaupt keine Ahnung habt was Ihr das fasselt aber hauptsache mal "Scheiße!" schreien...
Und was das Handy angeht: Wer ein Handy dazu braucht der weiß auch das es sowas wie Ebay oder Händler gibt die günstige Geräte ohne SimLock anbieten. Genau das richtige für so kleine, meckernde Sparbrötchen.
An alle aufmerksamen Leser die nicht ständig meckern weil Sie was im Kopp haben: Danke
 
@2ndPlayer: Danke! Dein Beitrag trifft's auf den Punkt genau!
 
@2ndPlayer: Manchmal frag ich mich wo die intelligenten Poster auf Winfuture sind. Für MICH ist dieses Angebot nicht besonders interessant. Es geht mir nur um die Begrifflichkeit "Flaterate". Wikipedia: "Als Flatrate (von engl. „flat rate“) bezeichnet man in der deutschen Sprache Pauschaltarife für Telekommunikations-Dienstleistungen wie Telefonie und Internetverbindung" Dies ist hier nicht der Fall, da diese Flatrate einen beschnittenen Leistungsbereich hat. Du kannst eben NICHT alle Telekommunikationsdienste mit einer Pauschale abrechnen, sondern musst Sonderrufnummerm EXTRA zahlen...Was daran ist also eine "Flatrate"? Flatrate Suggestieren einen Festbertag für den entsprechenden Dienst. Zusätzlich dazu kommt hinzu das Rufnummernübernahme gang und gäbe ist, und du anhand der Nummer nicht unbedingt sehen kannst wer welches Netz benutzt. ergo sind die "Handyflatrates" ein untransparentes Preismodel das vielleicht für viele interessant ist, die Eigenschaft einer " echten" Flatrate aber nicht erfüllt. Außerdem stellt sich mir die Frage wieso die Flat ins Tcom Netz ca. 20 eur kostet, aber in "Fremdnetze" nur 15?
 
Ich weis nicht ob der Vergleich passt... Aber wenn du in Urlaub fliegst und All inclusive buchst ist auch nicht jedes Getränk inbegriffen :-) es gibt auch da ausnahmen.
 
Echte Flatrate? Also für mich kommste bisschen , tschuldigung, klugscheißermäßig rüber. Man kann doch für einen pauschal Preis telefonieren, nur eben in ein bestimmtes Netz, Bei den anderen Anbietern werben die doch auch so, z.B. E+ "Handyflatrate für 20€ den Monat" wo hin kann man telefonieren? Zu E+:Base und ich glaube noch ins Festnetz....was ist da besser?

Das einzige was ich jetzt an den Tarifen komisch finde, wenn das eine Billigfirma von der Telekom ist, warum sind dann die Gespräche zu T-Kunden genauso teuer wie zu anderen Netzbetreibern....
 
@wayne007: Ich will nicht Conster direkt Ansprechen, das andere Anbieter das selbe tun, weiß is sehr wohl und finde dies auch "scheiße". Flatrate heist für mich "Telefonieren zum Pauschalpreis" EGAL in welches Netz. Ich jedenfalls fühle mich von der Bezeichnung Flaterate in diesem und ähnlichen Fällen in die Irre geführt.
 
Der Begriff "Flatrate" wird von vielen etwas überbewertet. Bei den berüchtigten Flatrate-Saufpartys gibts ja auch nur gewisse Spirituosen inclusive, alle anderen Getränke müssen weiterhin extra bezahlt werden. Mittlerweile weiß ja dadurch auch jedes Kind das Flatrate nicht gleich Flatrate ist. :-) Bei einer Internetflatrate kann man ja auch NUR in EINEM Internet surfen... Und da es ja kein anderes gibt, tja... dann muss man es als Anbieter halt auch nicht extra erwähnen. Wenn Anbieter "Flexi-Flat's" oder "City-Flat's" anbieten sollte man als Kunde schon so schlau sein und da dann etwas genauer lesen. Congstar sagt aber ganz klar aus das man mit einer z.B. T-Mobile Flat eben nur in dieses Netz telefonieren kann. Da versteh ich dann hier ein paar Leute nicht die das für Kundenabzocke halten. Abzocke ist dann gegeben wenn der Kunde aufgrund seiner Unwissenheit verarscht wurde. Und nochmal: Es mag Leute geben die schon lange gezielt auf sowas warten, z.B. Familien... Da ich in einem Handy-Laden arbeite bekomme ich häufig mit das es in vielen Familien den selben Anbieter gibt weil die untereinander halt oft telefonieren. Also ich seh da in dieser Hinsicht kein Problem, sorry. Ich halt es weiterhin für ein tolles Angebot.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.