Warner bietet Musikkatalog kostenlos als Stream an

Internet & Webdienste Die Warner Music Group, eine der größten Plattenfirmen der Welt, hat sich mit dem Online-Portal Imeem.com darauf geeinigt, dass man den gesamten Musikkatalog über das Angebot kostenlos zur Verfügung stellen will. Die Auslieferung per Stream soll mit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Zusammenarbeit war Voraussetzung damit die Klagen bezüglich des Urheberrechts eingestellt wird.
 
@ThreeM: Quelle?
 
Irgendwie kotzt mich die Musikindustrie an Lobbyistisches denken, Korrupt ohne ende und biete Musik des letzten dreck an. Es lebe Open Musik. Open Musik über Kommerz Musik war the fuckers.
 
@overdriverdh21: Was?
 
@overdriverdh21: wenn man keine ahnung hat... kann bitte mal irgendwer den post da oben löschen! das ist das mit abstand sinnloseste was ich in meinem leben bisher gehört habe!
 
@overdriverdh21: ich habe kein wort verstanden
 
@overdriverdh21: ist irgendwie genauso unverständlich wie der eine aus den Oceans Filmen, der Afroamerikaner der für die Technik verantwortlich war...komische Sprache
 
Dann doch lieber last.fm, zumindest gleicht sich das Konzept ziemlich.
 
@RobCole: Ich finde http://www.bee.fm wesentlich besser! Haben die Russen gemacht! :)
 
@RobCole: last.fm suxx! pandora.com war ein Traum! aber wenn ich immer erst einen ami-proxy suchen muss stinkt mir das...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen