Günstiges iPhone nano doch nicht mehr dieses Jahr

Telefonie Gestern berichteten wir über eine Prophezeiung der Analysten von JP Morgan, wonach noch in diesem Jahr eine günstigere Variante des iPhones von Apple auf den Markt kommen soll. Inzwischen hat das Unternehmen diesen Bericht selbst dementiert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Analysten... nicht umsonst sind die ersten vier Buchstaben die aussagekräftigsten. Braucht man eigentlich zwei Hände um die Male aufzuzählen an denen irgendwelche Analysten richtig gelegen haben? Eine sollte reichen. Wie auch immer, ich bin mal auf die europäische Version des iPhone gespannt.
 
@Islander: naja analysten werden ja nicht dafür bezahlt die zukunft vorherzusagen ... sie haben weder eine omminöse kristallkugel noch sind sie der laplacesche dämon also können sie nur vermuten und hoffen das sie richtig liegen. oftmals haben die analysen ja einen recht guten hintergrund, nur meistens tun die hersteller nicht so wie sichs die analysten vorstellen. die euro version des iphone hat hoffentlich umts, sonst kauft das klump bei uns kaum einer wenns da wie bei at&t datenflatrates gibt
 
ich frage mich wie man von dem teil nen nano produzieren will??? einer mit wurstfingern wie soll der dann das nano tatschscreen betätigen???
 
@ich weis alles bessa: Naja, da gibt es doch diese Plastikteilchen in Form eines Stiftes!!!! :-) Oder es gibt einen hinweis auf der Verpackung: " Für Leute mit extremen Wurstfingern nicht geeignet."
 
@ich weis alles bessa: naja ich denke dass die in der nano-version auf ein touchscreen wohl verzichten werden. wahrscheinlich wird es dann mit sprachsteuerung funktionieren... mal sehen ob apple sich da auch was tolles einfallen lässt...
 
@ich weis alles bessa: sprachsteuerung funktioniert doch nicht richtig und der touchscreen ist ja die einzig wahre neuerung des iphone also wärs sinnlos den wegzulassen
 
@ich weis alles bessa: Sinnlos währe es das Apple Logo wegzulassen! Von demher kann Apple alles rausbringen und es wird gekauft...
 
Ich bin auch ANALyst: Es wird irgendwann einen neuen iPod geben, es wird irgendwann einen neuen MAC geben, es wird irgendwann ein neues iPhone geben, es wird irgendwann Quatsch mit Soße geben. So, und wer bezahlt mich jetzt dafür?
 
@Maniac-X: Wenn deine Aussage in einem Filesharing-Netzwerk verbreitet wird, verschickst du anschließend zusammen mit deinem Anwalt Unterlassungserklärungen mit Aufforderung zur Zahlung einer Aufwandsentschädigung. So kommst du an dein Geld :)
 
LOL wenn ihr wüstet, es wird meiner Meinung nach sogar ein IPHONE SHUFFLE kommen das noch günstiger und noch kleiner wird. Hat euch das nicht auch schon en vögelchen getzwischert?
 
@xion: In Ihrer iTunes Bibliothek befinden sich mehr als 240 Telefonbucheinträge? Kein Problem. Überlassen Sie es iTunes, Ihr iPhone shuffle automatisch zu füllen und genießen Sie ihre Telefonate jedes Mal neu. (Gibt's übrigens in 5 trendy Farben und zum anstecken an die Klamotte, damit auch jeder sehen kann was man da trägt!)
 
Geil, ein Handy ohne Display welches tasten hat die nichtmal Ameisen gut bedienen können.
 
@xion: Hmm AntPhone wär doch mal was. Damit würden die sich ja einen riesigen Miniatur-Markt eröffnen xD
 
also apple geht mir mit ihren namen mächtig auf den wecker ei-pod, ei-mac, ei-phone wat soll das???????????
 
@ich weis alles bessa: Auf deinen iWecker? *rofl*
 
Analysten ersetzen die Unwissenheit durch den menschlichen Irtum.....
 
das mit den nano produkten von apple ist doch absoluter beschiss! da wollen die für einen ipod nano mit 8GB 250€ und für 20€ mehr bekommt man einen rihctigen ipod mit 20GB. Das ist verarschung sonders gleichen.
 
@Kalimann: Da muss ich Apple aber mal in Schutz nehmen, Flash-Speicher ist teurer als Magnetspeicher und hat entsprechende Vorteile, daher ist der geringe Preisunterschied schon ok.
 
Das EiPhone ist typisch Apple: Mickrige Ausstattung, ein paar "Oho-Effekte", hübsche Verpackung und ein Preis den man nur als Beleidigung der Intelligenz des Kunden auffassen muss. Aber da die (Rest-)Intelligenz ja bei vielen aussetzt, wenn sie meinen sie müssten unbedingt etwas haben, um durch dieses Etwas dann etwas darzustellen, finden sich immer genügend Schafe denen man den Müll andrehen kann. Eine Lümmelverlängerung ist das EiPhone eben für die meisten, nicht mehr und nicht weniger und es sollte sich niemand Illusionen machen, dass das anders wäre.
 
es will eh keiner was von apple allso könn´ses gleich sein lassen.
PS: das iPhone geht dan eh nicht wirklich, das spackt dan bestimmt übelst ab 1. das display wäre bei mir nach 1 tag so verkratzt das man nix mehr sieht. xD
 
@Hauptmann: http://tinyurl.com/2zbyes
 
Genau darum hasse ich diese "vermutlich" News auf Winfuture so! Es wird e meist kurz darauf dementiert!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich