PC vs. Spielkonsole: Microsoft kündigt neue Spiele an

PC-Spiele Microsoft versprach vor der Markteinführung von Windows Vista, der Nutzung des PCs für Spiele mit dem neuen Betriebssystem einen Schub verpassen zu wollen. Dazu soll unter anderem die neu geschaffene Plattform "Games for Windows LIVE" beitragen, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also irgendwie kann ich mir nicht vorstellen das die 360 Besitzer überhaupt eine Chance gegen PC Spieler haben.
Lang lebe Maus und Tastatur :)
 
@Justin Sane: Maus und Tastatur geht auch an der XB360.
 
@mcbit Ich bin bis jetzt nie mit dem Gamepads der Konsolen bei Shootern zurecht gekommen. Da wäre die XBox ja mal ein Grund, es mal wieder zu probieren
 
@ CNester: Ich habe auch meine Probs mit so einem Pad, aber es macht einfach mehr Spaß mit einer Konsole, jedenfalls mir. Ich will auch kein Profi werden. Ich bin online immer so im Mittelfeld, manchmal auch besser - aber der Spaß machts.
 
@mcbit: Mir machts vor einer Konsole auch teilweise mehr Spaß (auch wenn ich im jahr vll. nur 3x mit einer Spiel) Aber Shooter gehören für mich mit Tastatur und Maus gespielt. Oder ich bin einfach zu blöd, dass ich mit den analog Sticks umgehn kann *g*
 
@CNester: Ein Freund von mir hat auch bei Ego-Shooter aufs Pad geschworen. Bis ich ihn an Maus und Tastatur gelassen habe. Das Pad liegt jetzt im Eck.
 
@Justin Sane: Bei Konsolen gibt's ja ein Auto-Aim bei Shootern. Das wird denen sicherlich zum Vorteil gereicht und gleicht ein wenig aus. Aber trotzdem: Lang lebe der PC! ^^ Meiner Meinung nach immernoch die beste und definitiv die dynamischste Gamemaschine.
 
@Justin Sane: ich habe beides seit 15 jahren getestet, spiele aber gar nicht mehr am pc. das bleibt natürlich geschmackssache aber ich liebe das pad gerade für shooter. vielleicht ist das ja nur so weil ich nie so ein ass an der mouse war :o) ich glaub ich werde auch nie wieder zum pc zurückkehren. der trend im moment spricht gott sei dank für mich, immer mehr spiele für die konsole, immer weniger für den pc. danke nochmal an die ganzen raubkopierer, erst habt ihr den amiga kaputt gemacht und beim pc wird euch das auch noch gelingen :o)
 
Ein super Autorennspiel wäre was. Die Chancengleichheit wäre auch für die gegeben, die ihre Box nicht mit Maus und Tastatur nachrüsten. Und wieso zum geier findet sich niemand, der einen Dienst ins Leben ruft, damit alle gegeneinander spielen, also PC - PS3 - XB360? Das wäre was.
 
@mcbit: Mist, jetzt ist mir der Edit zuvor gekommen
 
@CNester:Ich hatte das schon bemerkt,. bevor Du Dein Comment dazu verfaßt hast. Nobody is perfect, aber man bemüht sich:-)
 
@mcbit:
PS3 vs. Xbox wäre super, nur schwer zu realisieren. Weil dann müssten Ps3ler zugang zu Live haben. Da sie jedoch keine Online Gebühren zahlen, wird daraus wohl nie was werden.
 
@hochdahler86:Es wäre sogar für MS einträglicher, den LIVE-Dienst für alle Plattformen zu öffnen und die Preise zu senken. Sinnvoller wäre es auch, den Spieleherstllern die Onlinepart zu überlassen. Dann kann sich der XB-User aussuchen, ob er sich in LIVE einloggt oder den Plattformübergreifenden Server des Spieleherstellers nutzt.
 
@mcbit: Das ist ja das Ziel von MS. Alle Gamer, ob Handy, Handheld, PC, Konsole mit- bzw. gegeneinander im gleichen Spiel antreten zu lassen. Das hier sind schon die ersten Schritte. Aber ob MS Sony und Nintendo ins Boot holen kann ist fraglich. Das wollen alle 3 anscheinend nicht ,-).
 
@mcbit: Ich bezeifle auch, dass man die 3 großen "Titanen" unter eine Kappe bringt. Sicherlich wäre es für die User sehr erfreulich, jedoch wie heißt es so schön: Konkurrenz belebt den Markt. Und das werden sie auch bleiben oder glaubt jemand von Euch das die mal dicke Freunde werden?
 
@amaistu: Wenn die 3 Titanen einen Weg finden, damit richtig Kohle zu verdienen, dann werden das sogar die DICKSTEN Freunde :-)
 
@Bösa Bär: Da muss ich Dir beipflichten.
Ich kann mir auf jeden Fall eine zusammenarbeit zwischen Nintendo und Sony sehr gut vorstellen. Nur M$ ist was seine Sachen angeht sehr eigen.
 
@mcbit: Natürlich ist die Vorstellung sehr gut, alle Plattformen gegeneinander. Aber du selbst sprichst von Preise senken. Auf der Ps3 gibt es keine Preise für online Gaming. Was wäre los, wenn diese dann Zugriff mit aufs Xbox Live hätten, damit man gegeneinander spielen kann? (quasi boxler müssen zahlen, Ps3ler nicht). Selbst Pc Spieler müssen ja ne Gebühr zahlen. Genauer kenne ich mit Live nicht aus, nur bei den Vorschlag den Softwareherstellern das Online Gaming überlassen hätte ich ne Rückfrage. Würde das nicht genau gegen das Konzept von Xbox Live sprechen? (kein bash oder so, nur ne Frage)
 
@BösaBär: Das wird aber nie klappen. Dafür sind die Systeme zu unterschiedlich. Und es gab noch nie eine wirkliche 1:1 Umsetzung von PC zu Konsole oder umgekehrt, nie. Einen Mittelweg gibts nicht. Sonnst hätte Blizzard schön läääägnst eine Konsolenversion zu WoW herrausgebracht, wo alle Plattformen spielen können. Ist aber nicht möglich. Dann müsste auch die gesamte Struktur das Spieles verändert werden und von den Mods will ich garnicht erst anfangen. Denn Dateien saugen oder Dateien editieren ist auf einer Konsole auch nicht möglich. Egal ob mit oder ohne Tastertur. Alle Konsolenspiele verfügen auch keine echte Einstelloption in den Spielen für Maus und Tastertur, die gibt es einfach nicht. Nur durch einen Adapter ist es möglich überhaupt Ego mit Maus spielen zu können. Bei der Ps3 gehts garnicht, nur im Portal oder Browser. Supi. Und ich hab kein Bock aufn konvertiertes Konsolen Game für PC, da gibts immer das Nachsehen, IMMER.
 
@hochdahler86: naja, einfach anbieten. Wenn die PS3-Schützen plattformübergreifend zocken wollen, werden sie bereit sein, für LIVE zu zahlen. Dafür muß es aber billiger sein. Ich denke mal, 25€/Jahr. Wenns nicht funktioniert, kann man das immernoch unter Erfahrung abhaken. Aber anbieten könnte man das erstmal. Du darfst nämlich nicht vergessen, dass sich das Onlinegaming der PS3 gravierend von dem der XB bei Live unterscheidet.
 
ich frag mich immer noch was an dem LIVE system so neu sein soll -.- bereits anfang des jahrtausends konnten pc spieler gegen mac und dreamcast spieler online spielen, allerdings nur bei 4x4 evolution^^
 
Das Live system is für PC nutzern totaler quatsch. Wer z.b. shadowrun auf dem pc spielt kann es online GRATIS gegen andere PC spieler spielen. Will man als PC spieler gegen XN360 Spieler spielen muss man ne gebühr zahlen. Jetzt mal ganz ehrlich wer is den so blöd und macht das?
 
@rollyxp: tja das regt mich auch auf, aber der grund is das die infrastuktur für pc vs pc schon steht und dieser xbox live kram erst mal gemacht werden musste + das konsolen leute immer abgezogen werden...... und ich hab hier auch mal ne "demo" von shadowrun.... wer dafür bezahlt is echt dämlich.... pc 4tw
 
@rollyxp: diese ganzes live system macht meiner meinung nur sinn, wenn ms die spiele für xbox 360 auch für pc bereitstellt, denke halo 3 wird auf die dauer doch dann langweilig auf so einer multi-gaming-plattform.
davon ab gefällt mir die entwicklung von halo 3 überhaupt nicht mehr sehe da keine veränderungen eher ein retro-spiel, alte waffen wieder im spiel ... -_- ... da spiele ich lieber crysis, wenn es draußen ist, und habe das volle spielerlebnis.
 
Die innovative Steuerung mittels Wiimote ist bestens geeignet für Egoshooter (siehe Resident Evil 4). Ev. kommt solche Hardware auch für Xbox und PS3 raus. Patent seitens Sony wurde ja schon angemeldet für solch eine Steuerung. Das wäre dann ja ultimativ :)
 
Es wurde ja auch GoW für den PC angekündigt! Das ist das beste Game auf der 360, kann man sicher auch sehr gut am PC spielen. Und es gibt auch Erfolge (Achivments) zu holen, wie schon bei Halo2 (PC-Version). Ich freu mich tierisch drauf, weil es 5 neue Akte sein sollen, also keine bloße Portierung! Und die DX10 Features werde ich nutzen... Geil!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter