Durchsuchungen wegen Videos von Berliner Rappern

Internet & Webdienste Nachdem das baden-württembergische Innenministerium vor kurzem wegen eines von Berliner Rap-Musikern veröffentlichten Videoclips Strafanzeige erstattet hatte und den betroffenen Film vom Netz nehmen ließ, kam es gestern zu Hausdurchsuchungen, die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Rapper haben eh alle einen Schuss... Meinen die ganz tollen zu sein, weil se mit ner Jogginhose, dicker goldkette, und am besten noch nen vergoldeten Zahn rumlaufen, schimpfwörter am laufenden band runterplappern, dabei tanzen halbnackte weiber um den rum... eine protzkarre darf natürlich im video auch nicht fehlen, und dann werden die scheiben auch noch verkauft... armes Deutschland
 
@Need_you: genau Deiner Meinung und das schlimme daran ist das 12 jährige diesen ganzen Mist auch noch glauben! "Hirntot Records" sagt doch schon alles, obwohl um an Hirntot zu sterben braucht man doch auch eins oder?^^
Gruß
 
Diese möchtegernies kommen zum großen teil aus Sozialschwachen Familien und sehen meistens keine Zukunft für sich oder es ist ihnen egal. Da sollte unser deutsches Vaterland mal was machen. Vielleicht kostenlos Rockmusik verteilen, damit die mal was vernünftiges hören :)
 
@Need_you: Nichts gegen deren Musik, aber als Speerspitze für die Verteidigung der Freiheit sind die wirklich nicht zu gebrauchen.
 
@Need_you: nicht das mir diese Menschenschlag sympathisch ist (inkl ihrer Musik) Aber ein _bisschen_ intolerant und pauschalisierend bist du nicht zufälliger Weise?
 
@Need_you: Die haben echt alle einen am Baum, da kann ich nur zustimmen. Echt traurig das Erwachsene Menschen solch einen Blödsinn singen bzw. labern. Dann noch diese "Wir sind so hart" Videos, das ist sowas von arm. Wie du schon schriebst, armes Deutschland.
 
@Need_you:
ganz deiner meinung... aber nicht nur armes deutschland, ist doch alles abgeschaut vom grrooosseenn weiiteenn freien land. ich kann ab und zu nur wie ein hund bellen wenn ich so ein gelumpe höre ... aber arm ist die richtung geworden in die es hier in deutschland eingeschlagen ist. hauptsache schmutzige wörter im text, das kommt bei den kids an. genau wegen solcher sch... haben auch 7von10 kids auf ihrem handy brutale-/sexvideos und finden die auch noch cool. wegen pop,rock,techno,usw. ist sowas bestimmt nicht in mode gekommen
 
*weglach* "Hirntot Records", ist das geil, einen passenderen namen hätten die sich gar net aussuchen können. alles aggro-irgendwas-trottel, die sind noch der utnergang der zivilisierten welt...
 
@Need_you: Vollkommen Recht hast Du!
 
@Need_you: Also ganz so krass pauschalisiern kann man dann doch nicht. Es gibt durchaus aus kritischen Hiphop ohne grosses Coolness-Getue wie etwa von "(Absolute) Beginner". Aber ein Grossteil (Bushido und Co.) besonders auch aus den USA ist tatsächlich ziemlich oberflächlich... Ob dir die Musik gefällt ist Geschmackssache. Mir gefällt beispielsweise französischer Hiphop (nicht so krass) und - wen wunderts - die Absoluten Beginner. :)
 
Außer HipHop höre ich gerne Reggea, Rap, RnB, Experimental, Jazz, Soul, Ambient und andere ausländische Musik, damit nicht gleich gerufen wird "Typisch HipHopper" wenn ich folgendes loswerden muss. Aber viele Kommentare hier zeugen nicht gerade von Intelligenz, und gehören zum Pauschaldenken unterstem Niveau. Untolleranter und genereller kann man einfach nicht sein. Vor allem ließt man hier Kommentare von Stammusern, von denen man nicht slche Kommentare erwarten würde, so dass ich deren Glaubwürdigkeit und Intellekt anzweifle. Wenn man sich weiter unten die Kommentare ließt, fallen wiedereinmal die typischen Kommentare ins Gesicht: "Menschen mit Migrationshintergrund" + "die können nur beleidigen" + "HipHop ist kein Musik" + "Gewalt" etc. Merkt ihr noch was ?
 
Zu diese Meldung allgemein: In Deutschland kurieren Hackergesetze, Onlinedurchsuchungen, diverse _technische_ Meldungen, da stellt sich die gesunde Frage 'wie zum Teufel kommt dieser Bericht hier rein?'.
 
@Need_you: hört doch wieder Blümchen wenn euch HipHop nicht gefällt oder schmeisst euch Pillen und geht mal fett auf Trance abfeiern.
ich bemitleide euch für euren viel zu kleinen Verstand und Toleranz.
Bevor man urteilt sollte man vielleicht sich gedanken machen warum jemand so handelt. Ihr habt keine Ahnung wie es ist in armen Verhältnissen aufzuwachsen.
Vielleicht bewegen sich die letzten vom Alk übriggebliebenen Hirnzellen mal in die richtige Richtung ^^
 
Arme Verhältnisse, und diese dann teuer vermarkten und sich einen goldenen Arsch verdienen, ahjo.
 
@Need_you: Was mir direkt einfällt wenn ich so einen Schwachsinn lese: Über Hartz 4 meckern obwohl es einem eigentlich besser geht. Über Globalisierung meckern obwohl es nicht vermeidbar ist und neben negativen Effekten (die man "behandeln" kann) auch positive Effekte mit sich bringt. Das sind Leute die auch HipHop und Rap und Gewaltverherrlichende Spiele dafür verantwortlich machen, dass ein psychisch kranker Jugendlicher gewalttätig wird. Man vergisst nur leicht wer den größten Einfluss drauf hat: man selbst. Dann aber bitte nicht wundern wenn die Kinder das hören und Amok laufen...
 
es ist doch ganz offensichtlich, dass diese Art von Musik zur allgemeinen Verblödung der Menschen führt, die diese Musik konsumieren. @pool: Ein bisschen Intoleranz gehört einfach dazu! Oder magst du jeden Menschen, der dir in deinem Leben schonmal begegnet ist...
 
@Yusuf: ganz deiner Meinung. Auch diese Rapper sind Teil der Gesellschaft in der wir leben. Und, dass ihre Themen und ihr Jargon so großen Anklang finden, zeigt doch wie wichtig für Viele diese Musikrichtung anscheinend ist. In dieser Musik wird nunmal thematisiert, was viele so oder ähnlich in ihrem täglichen Leben erfahren. Dass, sie kontrolliert, schikaniert, beleidigt und befragt werden, nur weil sie Ausländer sind oder Jugendliche.. Dass sie wegen der Intoleranz und den Stereotypen einen Hass entwickeln auf die Staatsgewalt (zu denen ich jetzt auch mal Lehrer zähle z.B. Stichwort gewaltvideos aus dem Klassenzimmer usw.). Ohne diese "Künstler" (setzte das in Anführungszeichen, da ich selber der Meinung, dass Bushido oder Fler z.B. nichts mehr mit Kunst zu tun haben, im Gegensatz zu Vertretern des Genres wie Blumentoipf, Einszwo oder auch KIZ) würde der Gesellschaft wieder einmal ein Spiegel ihrer selbst wegfallen und Probleme und Wünsche der Jugend wieder nur unter den Teppich gekehrt. Im Rap werden wenigstens noch unangenehme Punkte im Leben behandelt und man versucht sich auf seine Weise damit auseinander zu setzen. Diese Musik hat also sehr wohl eine sinnvolle Funktion. Und wisst ihr was?! Sie haben recht die Rapper: Man muss sich doch nur die Reaktion der Gesellschaft auf diese Musik und seine Protagonisten anschauen und man weiß, wie sich ein dunkelhäutiger oder andersdenkender in diesem "armen" Deutschland fühlen muss. Nur Ablehnung und Verbotsversuch, kein Einlenken, Nachdenken oder eine Fehlersuche bei sich selbst... na flamet mal ruhig weiter und versucht die Augen zu verschließen. Ich meine: Wozu haben wir all die Auffanglager für die Versager unter uns (Gefängnisse) und die Naherholunsgebiete für Totalfertige (Psychiatrien) sonst auch gebaut?! Müssen ja voll werden und das bringt dann ja auch wahrscheinlich mehr Konjunktur, errichtet man dann neue Gebäude und stellt Wächter ein.. in dem Sinne schönes WE
 
@ikilu & yusuf: Die Sprechgesang Szene ist Teil der Gesellschaft, da habt ihr beiden Recht! Aber der meiste Sch**ß der aus dieser Richtung kommt ist vollkommener Schwachsinn! Andere Künstler aus anderen Genren sind auch nicht zu gebrauchen, aber die machen auch nicht so einen Wirbel um ihr nichts! Wenn ihr wirklich was erreichen wollt, dann hört auf euch selbst zu bemitleiden, anderen an eurer Misere die Schuld zu geben und sehr häufig so einen Schwachsinn von euch zu geben. Jammern kann jeder, was sinnvolles tun nicht! Bestes BSP, Sido und die Drogen....., Der A**ch F*ck Song...sind mir aktuell eingefallen... Was soll man zu so einem Müll noch sagen... RESPEKT!!!!
 
schön das immer von "allen scheis rappern" geredet wird... das was die neue generation in den medien macht hat nichts mit rap geschweigedenn hiphop zu tun !
 
@MoOnGo: dann sag das denen :P ich finde es sollte wieder mehr in guten rock und metal investiert werden, deutsche gruppen die international beliebt sind gibts ja nur noch wenige -.-
 
@TTDSbakeBite: Naja in der Hinsicht sind die Geschmäcker eben verschieden. Aus meiner sicht zu Metal: Du willst den Krach jawohl nich Musik nennen -.-
 
@MoOnGo: mittlerweile geht der trend teilweise zu melodiösen metal oder auch soft metal genannnt. was man früher als hardrock bezeichnet hätte wird jetzt auch metal genannt
 
@MoOnGo: Recht hast du! Aber das musst du den anderen sagen =D
 
@MoOnGo: Richtig. HipHop bleibt Breakdance, Graffiti & Rap. Dieses Gangstergehabe ist schon irgendwie peinlich. Musik von Sido, Bushido usw. ist für die die sich kein Gehirn mehr leisten konnten oder wo es bereits abgestorben ist. Definitiv kein HipHop. Und hoffentlich regnet es bald mal wirklich Gehirn, dann hört der Kack nämlich ganz schnell auf.
 
Ich habs Video aufgrund der ersten Nachricht gesehen und finde es auch absolut nicht witzig, was und vor allem wie es gesungen wird. Mal davon ab, das ich das "lied" absolut schlecht finde, aber das ist dann ja wieder geschmackssache.
 
naja, über die musik braucht man nicht zu streiten, das ist ganz einfach geschmackssache. aber wer mit solchen videos und liedern herumprotzt, soll sich nicht wundern, wenn er dann probleme mit der staatsgewalt bekommt. Ich bin zwar prinzipiell für meinungsfreiheit, aber das nicht auf kosten der gesundheit von anderen menschen und nichts anderes wurde hier angedroht.
 
hip hop hieß früher stottern und war heilbar! ok..meine eltern waren früher auch nicht von extrabreit begeistert und die platte von den ärzten, "ab 18" hatte auch jeder!doch da waren sich die "künstler" der verantwortung bewußter und nicht so commerziallisiert! sex und gewallt kommen bei kindern offenbar gut an, also werden dementsprechende videos produziert! "die rapper" sind dabei nur statisten und mittel zum zweck! ich sage dazu nur: " Keine Amnestie für MTV !!!
 
Alter Hut, sowas gabs schon in den 80ern nur in besser. Slime, "Schlachtrufe BRD" usw..., eines der Labels hiess damals "Agressive Rockproduktionen". Die Punks machen es vor, die dummen Hip-Hop Kiddies machen es nach. Hip-Hoper sind eh nur Poser, für den Strassenkampf mit den Bullen fehlen den die Eier.
 
@DrJaegermeister: wer sich mit der polizei keinen straßenkampf leisten will, leidet nicht darunter, daß ihm die hoden fehlen, sondern hat ein gehirn , welchers er einschaltet!
davon mal abgesehen, gab es in den 80´gern kein medium, daß punkrock so publizierte, wie ua mtv heute hip hop!
 
@DrJaegermeister: Genau. Außerdem für Berlin ganz normal. Alter Hut. Wird nur verstärkt wahrgenommen, weils heute weltweit auf youtube abrufbar ist. Bushido lässt grüßen.
 
Yeah, sie haben das Mischpult beschlagnahmt. Gefahr im Verzug?
 
@TobWen: lol* Das machen die auch, wenn sie Rechner beschlagnahmen. Da wird der Monitor mitgenommen. Könnte vielleicht noch 'ne eingebrannte Datenbankmaske mit Infos drauf sein?!
 
@eter64: Der Mischpult war die gefährlichste Waffe überhaupt 1!elf Der war das Tatwerkzeug, der Rest war nur Staffage für den Drehort des Videos! :-P http://de.wikipedia.org/wiki/Filmset
 
@peter64 & Fusselbär: Dann müssten sie auch jedes Kabel, jeden Synthesizer und die Schallabsorber mitnehmen. Am Sinnvollsten wäre in meinen Augen aber das Mikrofon - denn das ist ja die Wurzel des Übels und natürlich auch die Soundkarte. Am wenigsten kann aber sicher das Diskettenlaufwerk dafür.
 
Genau solchen mist brauchen wir??? Gang Bang Lieder und Gangsterrapper und Ar**** Fi*** Song und die ganze Sche*** . Hua wir sind ja soooo Coool und Böse. Leider ist ein großer Teil unserer Jugendlichen genau auf diesem Tripp, und die Medien machen noch einen riesigen Hype daraus. Wir brauchen uns nicht wundern das wir bei Piesa so schlecht abschneiden. Das Jugendliche in Vorstellungsgesprächen nicht mal die einfachsten Dinge wissen. Dazu fällt mir nur ein schönes Zitat aus dem " Wernerfilm" ein.: Wir wandern durchs Getreide, wir wandern durch die Saat, hurra wir verblöden, für uns bezahlt der Staat. Diesen Kiddis gehört mal richtig der Hintern versohlt. Denen gehöhrt Moral und Etik beigebracht. Aber wer soll das denn machen? Unsere Eliten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Unterhaltung zeigen sich ja genauso Verfehlend und Morallos. Es ist schlimm!!!!!!!
 
@andreas726: Jo, zu Nuckelflasche und Babykost gibt's gleich noch den Kopfhörer mit Bushido aufgesetzt. Man muß die kleinen schon ganz früh hart für den späteren Alltag machen. /ironie off... Seit ich deinen Text gelesen habe, wundere mich auch nicht mehr, dass wir bei 'Piesa' so schlecht abgeschnitten haben *rofl*
 
@peter: Wenigstens kriegt er mit, dass der Rest der Gesellschaft auch nicht viel besser ist, als die Bushidos und Flers da draußen.. x)
 
die müssen erstmal in so ne drill/erziehungsanstallt ... wo ihnen erstmal alles genommen wird und der stolz gebrochen. danach ne schippe und spitzhacke in die hand und autobahnen bauen ...per hand! danach machen die das sicher nicht noch mal ...
 
@arghh: Bist Du der Adolf aus Österreich oder der Joseph aus Rußland?
 
@arghh: ich stimme dem aber zu... auch wenns hart gesagt ist, aber zu Adolfs Zeiten wurde ein kleiner Streit mit einer Prügelei geklärt und danach war alles wieder gut... heute laufen die Gangs in den Straßen rum, weil die Jugend nichts mehr besseres zu tun hat... Also die grundsätzliche Idee von Reichsarbeitsdienst und Hitlerjugend vom Konzept her in unsere Zeit zu übernehmen finde ich nicht unbedingt falsch gedacht... funktioniert hats ja :)
 
@peter64 wie ich bereits im thread "stromspar cpu`s amd und transemta" geschrieben hae, gibt die zahl in deinem nick wohl dein IQ an. wie du sicher weißt, wird mit solchen maßnahmen in den USA bereits solche "idioten" wieder ins normale leben zurückgeführt. oder möchtest du dich mal mit denen "unterhalten" ? da bekommste doch alle 2 min "yO deine Mamah" um die ohren ...also: brechstange! was anderes verstehen sie ja nicht und was anderes akzeptieren sie nicht, wie sie in ihren eigenen lieder ja selbst verherrlichen. aber wozu schreib ich das ? damit es auch leute wie DU verstehen.
 
@arghh: Es sind deine Äußerungen in diesem Thread, welche faschistoide sind, nicht die von peter64!
 
@arghh: ich kann peter64 und Fusselbär nur zustimmen, diese Ideen sind veraltet und tumb.
 
@BK! dann nenn mir mal die neuen methoden du neunmalkluger. und am besten noch wenn einer mit ner ak47 vor deiner nase rumfuchtelt... @fusselbär so ? naja zum glück ist das nur deine meinung. weicheier haben wir ja genug...
 
@arghh: Die AK47 hatte einen geschlossenen Lauf, das Teil ist nicht mehr als ein Spielzeug für Poser. Die Spitzhacke die du ihnen in die Hand drücken willst ist weitaus gefährlicher.
 
@arghh: Ein anfang wäre zum bsp.:

5.2 Eine gemeinsame Schule für alle

"Wir wollen ein Bildungssystem, das nach den Maximen der demokratischen Erziehung, Chancengleichheit, Gerechtigkeit, sozialen Kompetenz, Individualität und Solidarität neu geordnet wird. In Anerkennung der menschlichen Vielfalt, unterschiedlicher Lernfähigkeiten - denn jeder Mensch lernt unterschiedlich schnell und gut - sowie der Einsicht, dass es schlicht keine homogenen Lerngruppen geben kann, ist die Einführung .einer Schule für alle. (Universalschule) als flächendeckende Regel- und Ganztagesschule notwendig.

Die Dimensionen der Heterogenität umfassen dabei die Geschlechterrolle, Behinderungen, unterschiedliche sprachliche und kulturelle Herkunft im Sinne einer interkulturellen oder antirassistischen Erziehung sowie die Heterogenität bildungsferner und bildungsnaher Milieus mit unterschiedlichen sozialen Umfeldern, auch die Heterogenität weltanschaulicher Orientierungen im Sinne eines interreligiösen oder multiethischen Unterrichts sowie die Heterogenität verschiedenster Lebensentwürfe und sexueller Orientierungen. Die Universalschule ist folglich eine integrative, aussonderungsfreie Reformschule, die der tatsächlichen gesellschaftlichen Heterogenität Rechnung trägt und den Umgang und die Akzeptanz derselben jeder/jedem SchülerIn erfahrbar macht.

Die Universalschule soll nach dem Besuch der Grundschule bis zur 13. Jahrgangsstufe die einzige, allgemeine und verpflichtende Schulform sein, um allen Schülerinnen und Schülern abseits jeglicher Stigmatisierung die bestmögliche Ausbildung zu ermöglichen und zu gewährleisten.
Auch Berufsschulen und Werkstufen sind in diesem Konzept integriert, um den Schülerinnen und Schülern während der letzten drei Schuljahre verstärkt individuelle Schwerpunktsetzungen zu ermöglichen. Dieses Schulkonzept impliziert folglich neben der Abschaffung der verschiedenen Schulformen auch eine Abschaffung von Privatschulen und Sonderschulen.

Das Konzept der Schulsozialarbeit wird in die Universalschule integriert, so das Schülerinnen und Schüler notwendige Hilfe durch diese Arbeit erhalten können. Die Universalschule trägt Sorge, dass alle Schülerinnen und Schüler bei Abgang der Schule einen Abschluss erhalten.

Ab dem ersten Schuljahr sollte die Schule als Ganztagsschule organisiert werden, die sich als Sozialraum Schule präsentiert und Schülerinnen und Schülern Ruhepausen sowie die gemeinsame Einnahme von Mahlzeiten ermöglicht. In ihrer Gestaltung sollte die gebundene Ganztagsschule sich an Interessen von Schülerinnen und Schülern orientieren und ihnen neben dem Unterricht auch die Möglichkeit bieten, sich gemäß ihren persönlichen Neigungen und Bedürfnissen zu entfalten."
 
@BK!: Irgendwie habe ich das Gefühl, Du hast da ziemlich umfangreich eine integrierte Gesamtschule beschrieben. :-) Im Rückblick kann ich sagen, das diese Schulform große Vorteile bietet. Bis zum zehnten Schuljahr war das Lernen dort recht praxisorientiert, es gab viele Bereiche, in denen die integrierte Gesamtschule damals viele Vorteile bot, z.B. war man in der 10 Klasse bereits ein fertiger Praxisorientierter Mensch. Happig wurden dann natürlich die 3 Jahre bis zum Abitur, wo dann auf das etwas Realtiätsfremde umgeschwenkt wurde, womit die vielen Jahre an reinen Gymnasien verplempert wurden. (Rainer Maria Rilke lesen usw.) Den Unterrichtsstoff, der dann für das Abitur benötigt wurde, diese Stückchen Papier, das im wahren Leben dann anschließend nicht wirklich eine Relevanz hat, war dann eben in komprimierter Form in 3 Jahren schnell zusätzlich zu büffeln. Die Schule war bekannt dafür, das Schüler die sie gemeistert hatten, großen Vorspung im Naturwissenschaftlichen Bereich hatten. Außerdem durch Poltytechnischen Unterricht schon mal mit eigener Hände Arbeit etwas gemacht hatten. (Von Metallbau, schweißen, Chopper (aus einem Mofa) bauen , auch für Mädchen, bis hin zu Kochuntericht, auch für Jungs). Jedoch waren die Schüler dieser Schule bekannt dafür, das sie niemals unkritisch etwas hinnahmen, so das sich erzkonservative Firmen vor den Absolventen fürchteten, auch wenn sie gerne Arbeitnehmer mit diesen Kompetenzen gehabt hätten. ,-)
 
@Fusselbär: Ich denke es ist auch relativ ersichtlich aus wessen Programm das Ganze jetzt kopiert war. :)

Ich kann dazu aus der Sichtweise eines 17-Jährigen Gymnasiasten nur sagen, dass ich die Überlegungen vernünftig finde, auch wenn ich mir die Realisierung .derzeit. noch relativ schwer vorstellen kann. Die Gründe brauche ich nicht weiter zu erläutern und das würde auch zu weit vom eigentlichen Thema ablenken. Das Thema kann ja nur sein, dass solche vorschläge von arghh nicht einfach hingenommen werden können.
 
@arghh: Schäm dich...
 
@all: Hey Leute, gebt Euch nicht so viel Mühe, einem armen Ghetto-Kid moralische Grundwerte zu vermitteln. Lasst ihn ruhig trollen, es kann eh jeder rauslesen, dass er nur über geistige Grundausstattung verfügt. Ihr müsst ihn ja nicht als Schulpsychologen einstellen :-)))
 
Geschmäcker sind verschieden - jep - aber Techno und Rap sind beides kein Geschmack - addiert man das allerdings Rap=Text und Techno = Beat .. wer weiß ..... evtl kann man wenn beide fusionieren sie als Musik bezeichnen.....hmmmm ach und zur News selbst: Manche Trolle lernen es nie. Evtl wäre hier eine psychologische Behandlung nötig.
 
@Cornelis: Auf keinen fall wir hassen Hip Hopper und Techno hat viele richtungen wo nichtmal Hip Hop herankommt.
Wir wollen solche leute nicht bei uns technoer
 
Keine Ahnung von Hip Hop haben (wie "neuere" Interpreten oft auch) und pauschal gegen Rapper lästern. Ja, in den letzten Jahren wurde viel Schrott veröffentlicht, der die deutsche Hip Hop Kultur regelrecht unterwandert, aber es gibt da einen Ansatzpunkt, den viele, die Hip Hop nicht kennen und nur rumflamen, nicht sehen: Es gibt intelligente und aussagekräftige Texte MIT (den ach so bösen antipuritanischen) Kraftausdrücken und es gibt die ECHT PLATTEN Texte AUCH MIT Kraftausdrücken. Wer von Hip Hop keine Ahnung hat, wer die Entstehung und Entwicklung der deutschen Hip Hop Kultur nicht verfolgt (und gelebt) hat, soll mal NUR KONKRET die genannten verurteilen, NICHT ABER pauschal alle Rapper. Solange es noch ein einigermassen gut ausgestattetes Studio benötigte, um eine Scheibe aufzunehmen und abzumischen, gab es verhältnismässig mehr Qualität, heute kann jeder mit Standard-PC ein komplettes Album produzieren, DAS ist das Problem, NICHT RAP an sich.
 
@Hirschgoulasch69: (+) genau so ist es!
 
Wen "Deine LTan" das Liedchen in Ausländisch (z.B. Englisch) gesungen hätten wäre das alles gar kein Problem gewesen, es wäre ein Liedchen unter vielen anderen gewesen, welche die gleiche Thematik in vergleichbaren Worten besingt. Vermutlich hätten die dann schon einen Plattenvertrag mit einem "Major Label" haben können und sie wären in irgendwelchen Hitparaden gelandet, zumindest wenn die noch ein paar ziemliche nackende Weiber mit wackelndem Hinterteilen in das Video setzen würden. ,-)
 
@Fusselbär: Nicht unbedingt, Lieder wie "Copkiller" von Bodycount wurden auch in den USA zensiert.
 
@DrJaegermeister: Elvis ist mit "In the Ghetto" wohl etwas softer an das Thema herangegangen, aber das war in der Musik damals auch so üblich. Aber das Thema ist alt und es ist die jeweilige zeitgenössische Umgebung die in Kunst wie z.B. in der Musik reflektiert wird. Mit Repressalien drangsalieren und sinnlose Zensurversuche wird das bloß verschlimmmert. Sinnvoller wäre es an den Ursachen zu arbeiten. Aber das kriegen Poltiker ja sowieso (gewollt?) nicht hin. ,-)
 
jetzt gibts auch noch kostenlose PR...und das video bei youtube, jeder der daraus eine news macht sollte gleich mit zur Polizei.
 
@vij26: Dieses Thema hat mit Zensur, genauer: versuchter Netzzensur zu tun, von daher paßt es eins A in ein IT Online Magazin. Und es ist im Gegensatz zum albernen tausendsten Windows Patch erheblich relevanter für die IT und die Netzkultur! Auf das es nicht in der Zukunft nur noch irgendwelchen Teletubbie Mist gibt, gefiltert, flauschig und mit Verbot von allen Ecken und Kanten, an denen sich auch nur irgendjemand stoßen könnte!
 
omg und wer macht den hip hop?? deine oma?? nein, die rapper und die verbreiten in deutschland ein scheiß image! hip hop ist einfach krank warum kann man nicht nur musik und halbwegs normale videos machen? nein, mann muss ganz cool irgendwelche ordnungshüter, ums korrekt auszudrücken, vermöbeln
 
Ich wette deren Kinder hoeren heimlich die Musik und die wissen das nich ma!
Scheiss Politiker und diese Monika Giftzahn ist ja eh die beste..
Tja wer sich angeriffen fuehlt selbst schuld!
Und die machen ja auch nich erst seit gestern Musik!
Und ne gute Fanbase haben sie bestimmt auch sonnst haetten sie nich soviel cd produziert!
Durch solche Aktionen werden Sie deren Musik aucht nich wegkriegen.
Ausserdem hat die 1.Mai Steinschlag EP im Internet schon laengst gut die Runde gemacht!
Aber schön doof damit zu prahlen ne Ak47 zuhause zu haben bzw im Video!
War klar das das frueher oder spaeter auch bei denen ankommt...
Ma schauen wie es mit der Jungz weitergeht.$
Auf jeden Fall wird Vater Staat jetzt gut ein AUge auf die haben!
 
es gibt auch anderen hiphop außer das (vo allem in germany) rumgeschimpfe und gedisse.... aber trotzdem kann meiner meinung nach jeder SAGEN was er will, solange es beim reden bleibt ...
 
Ach, so nebenbei, ein Staat wie dieser verdient solche Rapper. So wie das 3. Reich die Swing-Jugend verdient hat, verdammt noch mal...
 
@nim: Aha ! die AK47 ist ein Maschinengewehr ? Also als ich während meiner Armeezeit damit geschossen habe, war es noch eine Maschinenpistole. Ist das ein neues Model ? eine Weiterentwicklung? Weil meines Wissens der Nachfolger der AK47 die AK74 (vergrößerte Einsatzschussweite, höhere Durchschlagskraft, kleinerer Kaliber, besondere Projektilform) war, mit der ich auch geschossen habe. Gibt es den niemanden so ab 38 Jahre, der die News mal korrektur lesen könnte ? :-P Selbst in Hardbreake Ridge wurde die AK 47 korrekt beschrieben. Also manchmal seid Ihr hier richtig putzig.
 
@Pegasushunter:Aus Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/AK-47" Die richtige Bezeichnung für diese Waffe/Munition-Kombination mit einer Mittelpatrone ist Maschinenkarabiner als Mittelweg zwischen Maschinenpistole und Maschinengewehr" Ist aber auch egal, jeder weiss damit eine Kalaschnikow gemeint ist. In diesem Fall wars sogar nur eine Fake Waffe
 
@DrJaergermeister: Mal schön alles wichtige zitieren wenn es darauf ankommt :)
Zitat Wikipedia: Die Waffe wurde in der Terminologie der NVA als Maschinenpistole (KMS-72) bezeichnet, was nach moderner Definition jedoch falsch ist. Vielmehr ist die Bezeichnung „Maschinenpistole“ ein Überbleibsel aus der Zeit, als „Sturmgewehr“ noch kein weit verbreiteter Begriff im Osten war. Die richtige Bezeichnung für diese Waffe/Munition-Kombination mit einer Mittelpatrone ist Maschinenkarabiner als Mittelweg zwischen Maschinenpistole und Maschinengewehr.
Und ich würde hier meiner Meinung nach behaupten, das gerade "Maschinenkarabiner" falsch ist, beim Betrachten der "Schuss Pro Minute". Und über eine "moderne Definition" zu sprechen ..(O_o),, Frechheit :P Selbst die modifizierte AK47 als "LMG" längerer Lauf und 40 Schuss-Magazin. Auf jedenfall is die AK kein Maschinengewehr und basta :P Als Stumrgewehr würde ich die das "M4" betrachten. Maschinenkarabiner.. wasn schei* Name für so ne gute Waffe :o(
PS: Entschuldigung, dass ich als altgedienter Hauptfeldwebel a.D mich nicht über die neusten Wissenschaftlichen Abhandlungen der AK47 auf Wikipedia informiert habe *Augen roll*
 
@Pegasushunter: Als Kriegsdienstverweigerer kannte ich auch nicht den von dir zitierten Unterschied zwischen Maschinenpistole und Maschinengewehr (Maschinenkarabiner klingt wirklich selstam), deshalb Wikipedia :)
 
@Pegasushunter: oh man, ich werde alt...ich bestell mal mir schon mal einen gebrauchten eichensarg!!!...ich hab mich doch verlesen, oder?...ihr diskutiert doch nicht wirklich gerade über den "korrekten" terminus von dem gerät *rofl
 
ich hasse hiphop :D
rapper sind eh net mehr soo gannnz dicht inner birne....zweideutig geshen sind die dauerdicht!^^
 
@razze: Lieber ordentlichen rock/metal/electro, aber KEIN HIP HOP, ganz deiner Meinung!
 
@razze/smite: auch fanta4 und jan delay sind rapper, dass diese auch in talkshows im öffentlich-rechtlichen zu sehen sind, erklärt auch für "unwissende" einiges. Also verallgemeinert eure Aussagen bitte nicht allzusehr.
 
Da singen und tanzen echte Affen aber besser-ggggg*
 
So ein Assipack gehört der Arsch verhauen. Schämt euch! Euch gehts echt noch zu gut. Ich würde euch in den Irak abschieben, damit Ihr mal die "Härte des Lebens" mitbekommt!
 
@Bobbie25: Dann besuch die doch und sag es den so wie du es hier geschrieben hast das würdeste dich bestimmt nicht trauen, und sag jetz nicht "na klar", das glaub ich dir nicht. Leute die meisten erzählen hier schwachsinn es gibt wichtigeres auf der Welt zutun die verdienen nur ihr Geld andere sitzen aufm Bahnhof und Saufen ganzen tag und machen nichts. Und ihr mit euren Rock, Metal getue es will keiner hören sonst wär es mehr in den charts etc. zu hören ausserdem will ich da mal an Slipknot erinnern die auch zu Gewalt aufrufen.Davon mal abgesehn ich würde mir die Kugel geben wenn alle so sch***** auf Drogen abgehn und lange Haare haben wie die Heavy Matal / Rock typen.
 
erstma Hallo,

So ich konnte nich umher außer hier auch mal was rein zu schreiben...

das erste Kommentar zu dem Thema passt ja schon mal gar nicht... Goldketten dicke Autos usw... das ist mehr als nur Schwachsinn Die Rapper von Hirntot sind Untergrundkünstler die sich nicht auf die breite Masse konzentriert ebenfalls sagen sie das es reines Entertainment ist und wer sich die Texte zu ernst nimmt selber Schuld hat...
So dieses Aspekt scheinen einige zu vergessen und sie dann auch noch mit Aggro oder andere Konsum geprägte Labels zu vergleichen macht das alles nur noch lächerlicher...
Nebenbei dieses Schubladen denken und die nicht vorhandene Toleranz bringt mich sogar dazu zu denken das ihr alle nur gerne nachlabert ohne sich auch nur einmal mit dem Thema befasst zu haben (Hauptsache man kann mit der Masse reden )...

Dann zu denen die angeblich das Video gesehen haben sollen wo MONIKA GRIEFAHN von Hirntot bedroht wird den kann ich nur sagen "Glückwunsch" ihr habt etwas gesehen das nicht existent ist... es gibt nur ein richtiges Video von Hirntot und das ist "Todesschwadron" der Rest der im Internet zu finden ist sind entweder 1. nachgemachte Produkte von anderen Leuten oder 2. Fan Videos (schwarzer Hintergrund und nur Musik) mehr ist nicht existent es gibt nix anderes....

dann frag ich euch nochmal was ihr für Geschichtenerzähler seit...
Wie könnt IHR etwas verurteilen worüber ihr NICHTS wisst ! (das ihr nichts darüber wisst sieht man an euren Posts)
Wie könnt ihr bei einem Horrorfilm sagen "man war das Interessant und Spannend" und dann bei der Musik von Menschenverachtung reden???!!
Oder wie könnt Ihr Computerspiele spielen wo man andere erschießt und dann ein Schrecken bekommen wenn jemand in SEINER Musik über Waffen redet??!!

Seit wann is Deutschland soweit unten das man seine eigene Kreativität nich mehr ausschöpfen darf?? (auch Gewalt is eine Form der Kreativität solange sie niemandem im REALEN Leben verletzt)
Seitwann wird man gezwungen seine Künstlerische Ader niederzulegen(Rap ist die lyrischste Form der Musik Gestaltung nirgends wird soviel wert auf Reime, auf Anpassungsfähigkeit und auf Taktgefühl gelegt als bei der Rap Musik und das alle nur über Fäkalien reden is ein Vorurteil ich höre Rap seit Ewigkeiten seht ihr hier Kraftausdrücke?? beleidige ich euch auf unterstem Niveau ?? Nein ganz sicher nicht weil ihr alle vergessen habt das nich jeder der Rap macht bzw. hört ein primitiver Mensch ist)

Erklärt mir bitte diese Falschheit von euch und eure Antipathie gegen alles was anders ist als IHR weil in meinen Augen heuchelt ihr und es macht mehr als nur wenig Sinn was IHR teilweise hier von euch gegeben habt.

Na ja was soll man noch groß sagen wo das Maß an Lächerlichkeit hier schon von einigen überschritten wurde.
 
Edit: wassn hier los? Zensur? Ich antworte und der Beitrag ist weg, auf den ich geantwortet habe. Nun: @Zych: Die Typen die hier ablästern waren nie auf einem Jam. Vorurteile und Klischees gibt es ja genug, darauf kann man sich ausruhen. Ich habe da auch eines: Kleinwagen, Fahrer tut so als wäre es ein Sportwagen, Musik in der Regel billiger mainstreamtechnoshit. Die Karre vibriert, weil Soundsystem zu billig und Auto sowieso. Wenn Rap aus dem Auto schallt, vibriert es selten, weil die Leute wert auf sauberen Sound legen (Ausnahmen gibt es immer). So. Das war mein Klischee, ich sehe es dauernd.
 
Super Marketing...
 
Aha, ziemlich flache Diskussion. Ist doch astreiner Psychopatenrap. Krank und provokativ! Dr.Jeckyl's "2 Chirurgen drehen durch" ist einfach ein absolut fieser Track...das eigentliche Problem ist doch das Filme wie die Saw Reihe, Hostel, Hills have Eyes...die Liste ist fast endlos, genau das gleiche zeigen was hier nur gerappt wird.
Es ist heuchlerisch jetzt bei solchen Krams rumzupalavern, vor allem weil genau dieses Label jetzt massiv gehyped wird und die meisten jetzt erst auf den Kram aufmerksam werden! Auch hat hier wohl bisher kaum irgendwer von dieswer Mukke gehört. Wie Sniper schon sagt, nichts als perfektes MArketing und Griefahn hilft dabei...
 
@[iskra]: Ach, wenn man einigermaßen was in der Birne hätte, hätte man sich so eine Aktion sparen können um berühmt zu werden. Bullshido und ähnliche freuen sich ja auch ein Loch in den Sack, wenn ihre Platten "indiziert" werden und dann bei den kleinen Hip-Hop-Gangstan wie Gold gehandelt werden weil sie sowas brauchen um mal ein paar Haare auf den Eiern zu bekommen und den Breiten zu markieren.
Ich verabscheue jede Form von Hip-Hop und Rap, die auf solch niedrigem Niveao sind.
Gruppen/Rapper/MCs wie z.B. Jan Delay, Beginner oder Seeed höre ich 1000x lieber als Aggro Berlin Lutscher-Musik, obwohl ich nicht wirklich Fan dieser Musikrichtungen bin.
 
Hey die jungs sind gut zum glück hab ich ihren ganzen CD's und Videos schon. Aber man sollte sich mal um andere sachen kümmern die Wichtiger sind. Immerhin machen die schon länger als 3 Jahre sone Musik und es ist noch nichts passiert von dem was sie gerappt haben.
Also bleibt auf den Boden ihr Politiker !!!
 
Warum haben die ne AK mit verschlossenem Lauf beschlagnahmt?
 
@nemesis1337: weil solche weichbirnen diese nicht einfach besitzen dürfen (Ich glaub solche leute würden nur mit Waffe rumlaufen und rumballern und töten weil sie es gut finden, man merkst ja schon am Text das die labern) zum anderen kann man die Waffe Schussfähig machen.
 
@overdriverdh21: Falsch! Waffen mit verschlossenem Lauf sind "entmillitarisiert" und dürfen ab 18 Jahren abgegeben werden. Natürlich kann man den Lauf wieder aufbohren lassen, nur würde >ich< sie bestimmt nicht mehr abfeuern. Ausserdem ist das aufbohren des Laufes untersagt.
 
@Sniper[tb]: bei den mengen an muni. würde ich mal ganz stark davon ausgehen das diese weichbirnen es vorhatten.
 
@ overdriverdh21: Ach, die Typen haben doch voll einen an der Waffe(l)... xP
 
Armes D. Anscheinend ist Gewalt und Schikane das einzige, was man hier kennt, um mit "angedrohten Straftaten und mit Störung des öffentlichen Friedens" fertig zu werden. Sage nur G8, Überwachung oder Kurnaz.. Edit: dabei haette man hier doch noch eine Chance anders einzuwirken, um wirkliche Straftaten zu vermeiden. aber auf Worte und Drohgebärden hin schlägt der Staat wieder mal voll zu. Und das häuft sich. so wie schon einmal ..
 
jaja, die beliebten möchtegern gangster, die im hotel mama wohnen, hatten immer schon meinen vollsten respekt.
 
na isja geil. ich mag den gangster scheiss voll derbe krass, alter. dieses deutsch is zukunft alter. ich sehe wie mein kleiner bruder noch verrecken wird an dem ganzen scheiss alter. geniales deutsch nicht wahr? denkt mal darüber nach und macht was.

warum der bericht bei win.. zulesen is? ganz einfach es geht um clips die im inet veröffentlicht wurden, weil sie da jeder sehen kann. um darum aufmerksam zumachen muss man sich an große communitys wenden die erstmal auf das "verplante deutschland" hinweisen. immer weiter so, vll. bekommen ja noch nen paar mehr gangster was auf die löffel. auch wenns schon lang her is aber azad hat gezeigt das sido und seine affen nix können, im beisein der bodyguards nen paar aufde löffel gegeben, herlich. oder kürzlich in bawü wie der super berlin gangster vonen bühne gedroschen wurde. jaja weiter so, i love it :)

und wer unbedingt der meinung is gangster zusein, soll er das aba den rest der bevölkerung in ruhe lassen. thx
 
1. Hip Hopper sind Lebewesen, die sich hüpfend vorwärts bewegen dabei taumeln sie mit dem Oberkörper hin und her
(Gleichgewichtsstörungen??!!).
2. Hip Hopper tragen Kleidung die sie "cool" oder "lässig" nennen. Normale Menschen sagen das diese Kleidung aussieht als
hätten sie in die Hose gemacht (wer weiß, vielleicht stimmts *g*!). Nur weil sie ihre Hosen so tief tragen,
brauchen sie nicht glauben, Frauen würden ihnen deshalb zu Füssen liegen und ihnen ihren blanken Ar... küssen.
Sie werden auch als Enten oder dergleichen genannt.
Also im Punkto Hosen sehen die wirklich aus als hätten sie die Windeln voll geschissen!! *fg*
3. Ein unerklärliches Phänomen ist auch ihre Sprache... Sie benutzen Wörter wie "Jo", "krass" und "Alter",
welches sie zu "jo mann" und "krass alter" kombinieren.
Im Duden findet man diese Wörter unter folgender Erklärung. Jo: Kurzform von Johannes, Johann etc...!
krass: Hochfläche in Jugoslawien Alter: Numerische Bestimmung des Lebensalters.
4. Auch ihre Musik ist ein Rätsel für die Menschheit. Sie hat etwa die Geschwindigkeit einer Schildkröte.
Auch die Anzahl der Beats in den Liedern ist faszinierend...
Etwa alle 15 Sekunden kommt ein (((bumm))) ''''''''*schlaf*....Ähm, sorry...wo waren wir??'''''''
Ah ja, bei der Musik...Im Ganzen hört sich die Musik folgendermaßen an: "bla bla bumm"!!!
5 Zu dieser Musik hüpfen sie rum, was sie tanzen nennen...Ihr Tanzstil besteht aus folgenden Bewegungen:
Stillstehen und mit dem Kopf nicken (. was ich normalerweise tue wenn ich jemandem zustimme)
Von einem Fleck zum anderen hüpfen, seltsame Fingerverrenkungen (Ich habe übrigens einen guten Orthopäden...).
6 Dann die Kopfbedeckung! Schief und Quer!! Ham die Typen keinen Sinn für Ordnung!!
7. Und dann noch die mega Goldketten was schon mehr an ne Abschleppkette oder ne Kette von nem Panzer erinnert.
8. Ein Kirchenlied ist schneller als jeder Hip Hop Song. Außer Eminem. Der überholt sich ja noch selber beim Sprechen.
Ach ne der rapt doch oder?? Keine Ahnung...
9. Andererseits sagen die Hip Hopper ja, Techno oder Schranz (die kennen das glaub ich nicht einmal) sei
eine Aneinanderreihung von unmusikalischen Tönen die nur "bumm" machen.
Aber wir können wenigstens dazu tanzen und schlafen dabei nicht ein.
10. Tja die können sich nur schlagen und prügeln sie labern sich mit "Nigga" an (sind ja alle weiß *lol*)
Sprüche wie: "Ey alter isch mach dich platt" kann ich net mal mehr im Ansatz hören.
11. Ich hab die Bewegung im Arm vergessen die sie immer machen, und die aussieht als wäre das Schultergelenk ausgekugelt.
12. Außerdem sollte man die coolen Begrüßungen nicht vergessen, die in Zeitlupe ablaufen (damit es lässig wirkt)
und dadurch so lange dauern, dass die anderen sich schon wieder verabschieden!
 
@TheHonk: Wie geil aber es stimmt "Lernt laufen und Sprechen" aber bei den heisst es ja "Nachts ist es kälter als draußen" XD
 
nice nice nice, sollte im wiki als definition von hip hop aufgenommen werden :)
 
was seit ihr alle Schwachsinnige statt sich vernünftig zu Informieren zerreißt ihr hier einfach euer Maul über Sachen die TOTAL Warheits enternt sind. Ihr vergleicht Psychocore mit HipHop -.- ihr habt echt keine Ahnung!!!
das mit der Goldkette und Hängehose is auch totaler Schwachsinn es gibt Rapper die sich bewusst von so etwas distanzieren,
Könnt IHR noch etwas anderes als Vorurteile in den Raum schmeißen weil so erinnert es an Deutschlands Zeiten Richtung 1940 einer macht stress und die stumpfsinnige Masse folgt.
Man kann dann genauso sagen alle die Schranz hören nehmen XTC werden dadurch immer dümmer und landen im Pflegeheim alles nur Schlussfolgerungen die auf totaler Intoleranz aufgebaut sind.
Echt bevor ihr was schreibt solltet ihr mal euer Hirn anschalten....
 
@Zych: Das problem eine Musikrichtung definiert sich durch ihre interpreten ja die Formen halt die richtung. Was noch dazu kommt sind die Fans die das unterstützen und es sind halt viele. Aber das mit dem Pflegeheim ist von dir wirklich dumm und zeigt mal von keiner kenntis eines eines pflegeheims ich arbeite nähmlich in einem Pflegeheim. PS: Lieber sich mit drogen selbst schaden als bei den Hip Hop Gangs andere schaden.
 
was soll das jetzt? ihr kommentar kann noch nicht veröffentlicht werden? zensur auf winfuture? wird ja immer besser! das erinnert mich schon eher an 1940
 
Was hat diese News mit der Zukunft von Windows zu tun?
 
@ken guru... na is doch logisch, alle die sone scheiße hören haben keine zukunft da sie sozial schwächer sind. das bedeutet zwangsläufig daß diese jenigen sich auch keinen computer inkl software kaufen können... das führt zu umsatzeinbrüchen bei windoof und somit muss der konzern dann in naher zukunft insolvenz anmelden ^^
 
deutscher rap/hiphop... den kann man eh vergessen... alles nacharmungen und dazu klauen einige artisten ami beats.. oder gleich ganze textstellen...

im rap "game" gibs zurzeit eh nur eine gute adresse und des ist "dirty south" :P
 
Daß wir (fast) alle zivilisationsgeschädigt sind, also > 99% der Bevölkerung der "zivilisierten Welt" psychisch geschädigt sind, erwähnt keiner. Ja, auch ich bin von der Zivilisation schwer geschädigt. Du auch. Und du. Siehe ISBN 3 406 06024 2 - 3x lesen. Wir kranken können es nicht lassen, über andere kranke zu lästern. Die lästern ja auch über uns. So ist das in der zivilisierten Welt.
 
Ich persönlich habe früher auch HIPHOP gehört, besonders die gaaanz harten Icecube,NWA und Konsorten. Mit dem Alter legt sich das wieder. Heutzutage wird ja im deutschen Rap eine Ghettoisierung glorifiziert, wie früher halt in den Staaten. Im Spiegel gabs mal nen Bericht über so einen Rapper, der extra nach Berlin gezogen ist irgendwo nach Neukölln oder so und seitdem so tut als kennt er nix anderes. Seeehr authentisch! Sicherlich ist in Bezirken oder Stadtteilen mit hohem Einwandereranteil Gewalt tatsächlich teil des täglichen Überlebens"kampfes". Aber die Frage ist doch wieweit sich etwas ändern lässt, wenn man Drogendealen, Bitches durchziehen (ob die es nun wollen oder nicht), Gewalt als Argumentationskette wirklich etwas zu Änderungen beträgt oder eher neue Täter formt. Vielleicht ist es aber auch nicht gewollt. Und dazu zählen auch die angesprochenen Aufrufe zur Gewalt gegen die Polizei. Die HipHop Szene ist genausowenig tolerant andersdenkenden und andersaussehenden , wie zb die Schwarzkittel oder auch Metaller oder Schlagerjünger. Das muss auch sein denn sonst ist die Szene keine Szene mehr. Man grenzt sich nicht ab mit seinesgleichen. Schon deshalb ist es unsinnig toleranz einzufordern wo man selber keine gelten lässt.
 
Naja, icb bin selber n raper, bin aber der meinung, man sollte sich schon zurückhalten, das mit kette, Auto und Weibern ist einfach nur Neid! Wenn man welche hat wieso sollte man diese nicht zeigen?...*PEaCe*
 
Es geht nicht darum Hip Hop zu verteufeln. Hip Hop ist eine angesehen Musikrichtung. Die aus den Ghettos entstanden. Durch ärmliche Verhältnisse konnte man sich keine Instrumente leisten und nicht jeder konnte so singen wie Michael Jackson. Lösung war und ist Sprechgesang mit Texten. Der heutige Hip Hop ist nur eine Untergenre des Hip Hops, sogenannte Gangster Rap. Gangster Rap ist meiner Meinung die Kommerzierung von den Pimp Lebensstyle, den viele amerikansche Künstler populär gemacht haben (z.B. Snoop Doggy Dog, P.Diddy aka Puff Daddy, 50 Cent, Notorious B.I.G, Ice-T uvm. ), diese Musikrichtung kann man aber auch ansehen als Brücke zwischen kriminellen Gangs oder einfach eine Echogesang der Ghettos gegen die Gesellschaft. Schattenseite dieser Musikrichtung ist die Gewalt. Die Klischees von heute sind klar und deutlich. Jeder denkt und sagt "das ist ein Hip Hopper". Das typische Bild: Proleten die nicht singen können, keine Ahnung von Lyrik haben, nicht mal eine musikalische Ausbildung besitzen, viel zu große Kleider nach dem Motto ich habe den längsten und den breitesten, dieser Hip Hoper können kein deutsch, diese Hip Hopper sind Ausländer? Vorurteile gibs überall. Unwissen verbreitet Intoleranz. Wie Nirvana eine Jugend bewegt hat wirds auch Gangster Rap auch teilweise unsere Jugend beeinflussen. Hip Hop ist nicht schlecht. Run DMC, Fanta 4, Beastie Boys, Public Enemy, Eminem sind klare Beweise. Die Reise ist lang und keiner kennt die wahre Materie. Die Musik reflektiert doch nur den Staat und die Gesellschaft.
 
@Chest3R: lieber spät als nie. (+) Gutes Schlußwort, bis dato keine dämliche Widerrede.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles