Xbox 360: Microsoft verfehlt geplante Absatzzahlen

PC-Spiele Microsoft hat gestern nicht nur eingestanden, dass es massive Probleme mit der Hardware der Xbox 360 gibt und deshalb die Garantiefrist der Konsole verlängert, sondern auch mitgeteilt, dass man die angestrebten Absatzzahlen nicht erreichen kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
kein wunder so beliebt wie dei WII ist :)
 
@ich weis alles bessa: Mal ganz ehrlich Leute. Niemand von den Personen, die ich kenne (die sich eine Wii gekauft haben) hätten jemals in Betracht gezogen, eine XBOX360 zu kaufen. Aus 2 Gründen werden hier völlig andere Zielgruppen angesprochen:
Erstens, der Preis. Zweitens die Spiele. Ältere Semester die schon immer Konsolen hatten und mehr "Erwachsenenunterhaltung wollen kaufen sowieso die XBOX360 oder die PS3. Leute die Innovation und Bewegung wollen kaufen logischerweise die Wii.
Es reduziert sich ausserdem auf Mario vs. "Killerspiele" - nach wie vor (Oh Mann, wie ich dieses K-Wort hasse).
 
@wizzel "(Oh Mann, wie ich dieses K-Wort hasse)" - Schreib doch einfach 3D-Schooter
 
@wizzel: Stellst die Wii ja ganzschön als Kiddie-Konsole da. Wie war das noch mit Manhunt 2? Sonst zocke ich auf meiner Wii immer RedSteel, CoD3, MoH, etc... Ist das keine "Erwachsenenunterhaltung"? Die Wii Steuerung hat nicht umbedingt etwas mit Bewegung und Schwitzen zutun, für Shooter ist sie einfach klasse. Wii zocken macht einfach nur Spaß! Zum Grafikpracht bewundern setz ich ich vor'n PC. Wenn ich mir nicht schon ne GeForce 8 geholt hätte, wäre ne XBOX360 aber auch ne alternative, aufjedenfall besser als die PS3, sofern man daruaf achtet das sie genügend frischluft bekommt... :-) :-) :-)
 
erstens mit wii eine überraschend starke konkurrenz,die wohl keiner vermutet hat und vll. sind die 12 Millionen auch einfach sehr ehrgeizig gewesen. aber 400.000 vertickte Einheiten is doch ok..
 
@He4db4nger: seit man die wii das erste mal gesehen hat wussten die meisten das es so kommen wird ... die wii ist sicher keine "überraschend starke konkurrenz,die wohl keiner vermutet hat".
 
@He4db4nger: War doch klar das die Wii mehr verkauft wird als die Xbox360 ! Die Wii ist um einiges billiger und die Familien mit kleinen Kinder hollen sich dann ne Wii und die Familien mit älteren Kinder können sich meist keine Xbox leisten. Ausserdem find ich ist es abzocke das man für Xbox Live Gold bezahlen muss und Silver kann man in die Tonne kloppen.
 
Dieses bisschen was fehlt ist nicht so tragisch denke ich. Was mich aber mehr interessieren würde wieviele von den gelieferten tatsächlich verkauft wurden?
 
ne konsole muss einfach SPAß machen und das kann die WII nun man sehr gut
 
Es sind ausgelieferte Konsolen und nicht unbedingt verkaufte... Wieviele davon nun irgendwo in Händler-Lager stehen ist halt unklar...
 
Letztes Jahr hat Robbie Bach noch großspurig die Klappe aufgerissen und 15 Mio Einheiten als Verkaufsziel erwartet. Das wurde dann auf 12 Mio. gesenkt, die jetzt auch noch nicht einmal erreicht wurden. Wie bitter muss das sein?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich