Xbox 360: Microsoft will Europäer besser ansprechen

PC-Spiele Microsofts Xbox 360 ist schon seit Ende 2005 auf dem Markt. Bisher konnte man mit dem Gerät vor allem in den USA und dem pazifischen Raum respektable Verkaufszahlen erreichen. Vor allem in Europa liegt man hinter der Konkurrenz von Nintendo und vor ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie wärs mit einer zentralen Anlaufstelle, bei der Gamer ihre Wünsche anbringen können. Ich fange mal hier an: Ich wünsche mir für die XB360 einen Nachfolger von Fifa-Street2, weil das Spiel total Geil war.
 
@mcbit: aha, microsoft soll also den nachfolger zu einem FIFA Spiel von Electronic Arts entwickeln!?
Kannst dir ja auch Killzone 2 von Sony auf der 360 wünschen...
 
@SilvaSurfa:Wer redet von Microsoft? Ich sagte: "zentrale Anlaufstelle". Wenn genug Leute ein Spielgenre wollen, wird die Entwicklung ausgeschrieben. EA hat kein alleiniges Anrecht darauf, Sportspiele zu entwickeln.
 
Wieder einmal eine Meldung, die dokumentiert, welche "Weisheiten" Manager so von sich geben. Jetzt eine Weisheit von mir: Senkt den Preis der Xbox360 und die Verkäufe ziehen an. An MS: Schickt mir eine PM und ich geb euch meine Kontoverbindung wegen des Beraterhonorars.
 
Pfff, in Japan die Eliteversion für nen Appel und nen Ei anbieten und hier bei uns am teuersten. Macht die Preise, von mir aus ein paar Eurönchen teurer, und sie wird sich besser verkaufen. Aber über 100Euro Preisdifferenz ist eine frechheit. Da bringt es nichts 1-2 Spiele alle jubel Jahre hier auffen Markt "extra" für uns zu schmeissen.
 
die sollen gefälligst mit dem scheiß sperren aufhören dass man inportieren kann. die ganzen guten titel erscheinen erst ewigkeiten später in EU als in den USA, das regt mich auf. für trusty bell is ja noch garnix bekann... und irgendwas unternehmen, das man als volljähriger kein kastriertes live bekommt.
 
eine vernünftige regelung für die 18+ titel mit altersnachweis würde mich dazu bringen, meine box noch mehr zu lieben als ich es ohnehin schon tue. die release liste für 2007 liest sich so lecker, da MUSS man doch 'ne box haben 8 )
 
Also für mich als alter PC Zocker ist die Konsole einfach geil :). Die Grafik ist der Hammer, an den Controller gewöhnt man sich auch schnell und Xbox Live ist ein wirklich gutes System. Schade das es in Europa noch kein OnDemand Portal gibt wie inden USA , wo man sich Top Serien abonieren kann wie zb. Star Trek oder CSI und und. Warum die Leute lieber Sony mögen, keine Ahnung, ich kann es offengesagt nicht versthen, es gibt nichts was mich an der PS3 faziniert. Man muß aber allerdings dazusagen daß all die gute Grafik nartürlich nichts bringt wenn man die Konsole falsch anschliesst oder nicht den passenden Monitor hat. Naja und zugeben die Konsole spricht keine jungen Leute oder Kinder da es sehr viele sehr brutale Spiele gibt und kaum ein schönes Jump n Run das ist schade in der tat. ^^ Aja und bitte Regiocode weg, aber das haben wir uns ja selbst zuzuscreiben wir Deutschen.
 
ich mag xbox 360, aber mindestens 25 werktage bis die konsole repariert wird ist nicht sehr spassig - und das ist derzeit dort standard. Das spricht mich als Europäer nicht gerade an
 
Wozu spiele rausbringen, wenn man für einfache Content-Packs schon nen zehner loswerden kann.
 
1. der Preisunterschied zu Japan und den USA
2. keine importierten Spiele spielbar
 
@Silencio: Richtig! Alleine das ist ein Grund die XBOX 360 zu boykottieren!
 
Coole Sache. Ich habe da auch gleich ein paar Spiele-Vorschläge: EA Arbeitslos 2008, 3-Liter-Golf Raser Pro, GTA Rütli-Schule Extreme Massacre..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich