iPhone angeblich ab November für 450 € bei T-Mobile

Telefonie Nachdem in den letzten Tagen Vodafone schon als Apples neuer Mobilfunkpartner für die Einführung des iPhone in Deutschland und Europa gehandelt wurde, soll sich nun laut einem Bericht der Rheinischen Post Konkurrent T-Mobile durchgesetzt haben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja ist ja ähnlich den USA Preisen.Aber der Vertrag wird hier wohl um einiges teurer kommen.
Aber wer braucht dieses "Handy" den schon?
 
@bigoesi: Der Vertrag wird sicher billiger als dieser in den USA. Wenn man allgemein die Vertragspreise vergleicht sieht man das Europa um einiges billiger ist. Es kostet 450 Euro weil 50 Euro jeder Mobilfunkanbieter in der EU dies subventioniert.
 
@bigoesi: wer das braucht? bist du blind? ich bin froh wenn ich endlich mein altes handy wegwerfen kann. ich hab hier echt von viel dummes zeug gehoert, wie zb ... aber mein pda hat auch ein musik programm installiert, damit kann ich dann unterwergs musik machen ... ding dong, haben die den schuss nicht gehoert? gibts hier auch noch leute die realistisch denken und sich gerne mit neuer technik beschaeftigen?
 
@juice: He ganz locker! Wenn du dir dieses Teil zulegen willst dann mach es einfach. Ist doch okay wenn du ein "verspielter Mensch" bist der immer das neueste Teil braucht. Und blind bin ich auch nicht und ich persönlich finde nichts besonderes an diesem Teil. Mir persönlich fehlen die Zifferntasten. Touchscreen finde ich bei einem Handy vollkommen überflüssig und macht dieses ding anfällig für Fehler. Das werden die meisten wahrscheinlich nach kurzer Zeit feststellen. Aber ich kann mich auch irren und Apple hat ein super dinges gebaut das keinerlei Störanfälligkeit hat.
 
@bigoesi: an dem ding gibts es ziffertasten ... hast du dich vor deiner kritik mal ueber das schlau gemacht was zu angreifst?
 
@juicei:

Es gibt definitiv keine Zifferntasten, sondern nur durch das Touchscreen eingeblendete Ziffern.

Mach dich selber erstmal schlau bevor du hier grundlos Leute angreifst.
 
@juice: jetzt bleib doch mal e bissl gelöst, bube.
wenn du es toll findest, freut sich doch jeder mit dir!!! das du endlich was für dich gefunden hast. aber lass doch den anderen bitte auch das recht auf eine eigene meinung, ok?
soweit mir bekannt ist, verfügt das iphone über keine eigenständige zifferntasten zum drücken. falls ich mich da irre, schick doch einfach mal ein bild, auf dem man die sieht, ja? ich bin auch davon ausgegangen, dass absichtlich auf sowas verzichtet wurde, um die philosophie der 'bloß-ein-knopf-bedienung' zu stützen.
Das es mit dem touchpad großartige problem geben wird glaub ich nicht. ich hab seit über einem jahr das lg chocolate: und das hat ja ebenfalls touchpad als funktion eingebaut. aber eben mit seperatem ziffernblock zum drücken, wie eh und je. wenn das iphone auch so hat, wie du oben andeutest, was ist dann noch daran so berauschend?
jedenfalls gabs mit dem touchpad bei meinem lg noch nie probleme... von daher seh ich auch beim iphone 'grün' :-)
 
@bigoesi: ich bleib dabei: ohne UMTS und MMS funktion wird das ding in europa fürchterlich abstinken!
 
@juice: Das Ding mag ja wirklich viel bieten, was den Bedienkomfort angeht, aber moderne Technik beinhaltet das Teil nun wirklich nicht.
 
@bigoesi: @blaster99: es gibt ziffertasten, ob das gumminoppen, plastik oder ein touchscreen ist wurde nicht gefragt. auf so ein dummes gesabbel antworte ich normal eigentlich nicht.
 
Was ich einfach nicht verstehen kann ist, dass dem iPhone die selbstverständlichsten Features fehlen wie UMTS und v.a. Bluetooth!!! Ich denke, dass das iPhone mit OSX, Safari und MultiTouch sicherlich ein sehr gutes, innovatives Telefon wäre, wenn Apple sich nicht diesen Lapsus erlaubt hätte. Bleibt nur noch zu hoffen, dass sie wenigstens die EU-Version noch nachbessern...
 
@DFX23: IPhone hat Bluetooth.. und WARTE DOCH MAL AUF DIE EUROPA VERSION AB..

IN DER USA IST UMTS GARNICHT VERBREITET, DORT HAT MAN EDGE!
verdammt nochmal.. wann kappiert ihr das entlich..

sorry :/
 
@tatata: Ganz ruhig - tief einatmen - ausatmen - so: Jetzt versuch's bitte nochmal: vielleicht klappts jetzt sowohl mit der Höflichkeit als auch mit der Rechtschreibung und der Grammatik besser.
 
@DFX23: richtig, hier soll das IPhone UMTS bekommen.
 
@DFX23: das iphone hat bluetooth 2.0 edr.
 
@DFX23: Ich hätt gern mal ne Quellangabe von dir, dass das in EU mit UMTS kommen soll. Nur weil jede Page spekuliert, dass Apple ja vielleicht so gnädig ist und das hier einbaut, heißt das nich, dass es so kommt :)
 
@DFX23: Syrabane: ich kanns mir auch nur sehr schwer vorstellen.
 
@DFX23: BT hin oder her, mich stört eher dass ich das gerät nicht per BT mit meinem mac synchronisieren kann.. und apple erweitert das osx andauernt um neue unterstützte modelle.. heutzutage möcht ich doch mein handy kabellos mit dem computer synchronisieren..
 
@fufo: "hier soll das IPhone UMTS bekommen" - Sagen wir mal so, 1. 'soll' eine Europavariante mit UMTS 'erwartet' werden und 2. gibt es keinen Bestätigung seitens Apple darauf, ob sie in Europa ein 'anderes' gerät als im Rest der Welt vermarkten werden. MfG Fraser
 
@tatata: Das iPhone wird in diesem Jahr laut einem Zeitungsbericht nur in drei europäischen Ländern auf den Markt kommen: Wie die Financial Times berichtet, wird es das Apple-Handy 2007 nur in Großbritannien, Frankreich und Deutschland zu kaufen geben. Auf UMTS müssen die Kunden wohl verzichten, wie die Zeitung aus Unternehmenskreisen erfahren haben will - mobile Datenübertragung wird demnach nur per GRPS und EDGE möglich sein.

Quelle: Financial Times
 
450 euro.... + Grundgebühr, die nicht wenig sein wird.... irgendwie wird mir das iphone immer unsympathischer. Am Anfang dachte ich, dass es wirklich etwas ganz Neues und Geniales wird, aber nachdem ich gelesen habe, was da alles fehlt, würde ich es mir niemals kaufen. Kein UMTS, keine Videoaufnahmen, keine Fremdsoftware installierbar, kein Java, nichtmal Flash soll angezeigt werden, kein MMS. Da wunderts mich echt, dass man überhaupt telefonieren kann. Wenn ich mein Handy (xda neo) mit dem iphone vergleiche, dann bleib ich doch lieber bei meinem xda der tausende Funktionen mehr hat und nur einen Bruchteil des iphones kostet.
 
@bennyha: Man darf allerdings nicht vergessen dass bei den meisten dieser fehlenden Features ein einfaches kleines Softwareupdate reicht. Und ich vermute das weiss Apple :)
 
@Islander: Das ist richtig... dann will ich aber gar nicht wissen, was das Softwareupdate dann kostet...
 
@bennyha: Wohl nichts, da das ganze vermutlich über iTunes aktualisiert wird.
 
Das Handy ist nun mal für America gemacht worden und da gibts eben kein UMTS!
 
Im Deutschlandfunk wurde gerade darüber berichtet. Danach sieht es derzeit so aus, dass T-Mobile die alleinigen Rechte daran anstrebt und gegen Vodavone gewonnen hätte.
 
@Antiheld: wahrscheinlich bekommt das iPhone dann die schönen Rosa Telekom Icons verpasst :D
 
Das war doch von Anfang an klar, hier werden sich wieder die Leute stark bereichern. Jetzt schreien sie alle wie teuer das Ding doch ist, scheiß Vertrag dazu etc... Aber es werden wieder genug kaufen und Apple + der Anbieter der gewinnt, werden soviel Kohle schaufeln wie sie es geplant haben. Zurücl bleiben unzählige iPhone User, die probleme mit ihrem neuartigen Spielzeug haben, weil diese Dose in seiner 1. Generation unzählige Fehler aufweißt.

Die Wirtschaft boomt sag ich nur ^^

Rechtschreibfehler etc... made by me :)
 
@Dustman: Wer dafür viel Geld ausgibt, der braucht das Dingen halt, und sei es nur fürs Ego... Daher sind mir die Preise die anfangs entstehen echt Wurscht. :-)
 
Wird sicher ein paar Kiddies geben die ihr letztes Hems dafür ausgeben, um ein i-Phone zu besitzen. Mir persönlich reicht ein Handy zum Telefonieren und SMS schreiben ^^
 
@bigoesi. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Du die Features des iPhones nicht verstehst. Sie müssen auch von dem jew. Netzbetreiber unterstützt werden, sonst hättest Du recht mit Deiner Aussage, dass niemand das Handy braucht.

Ist doch schön zu beobachten, wenn ein neues Gerät so polarisierend wirkt. Wer nur telefoniert und Tarife um 20-30 € im Monat hat, der braucht es ganz sicher nicht.

Ich finde die Kombination Design, Austattung, Bedienungskomfort + Software in dieser Weise einmalig. Die ganzen anderen Handyanbieter sind im Beereich Synchronisation der Daten, Softwareumfang sowas von abgeschlagen.
 
@Gonzo_Montreux: Design ist bekanntlich geschmackssache, aber in Punkto Ausstattung, Bedienung und Software braucht sich mein stinknormales Nokia E65 nicht vor dem iPhone verstecken. All die "besonderen" Features wie youTube, Google Maps etc. kann ich auch jetzt schon nutzen, ganz ohne iPhone. Und mein Akku hält garantiert länger durch und kann getauscht werden :)
 
@Gonzo_Montreux: Also die Features verstehe ich schon. Aber ein Handy ist bei mir vorzugsweise ein "Sprach-Kommunikationsgerät". Kann man damit überhaupt telefonieren oder nur Musik hören, Filme schaue, Bilder begutachten, angeben und den Dicken raushängen lassen? :-)
 
@Gonzo_Montreux: Woher weißt du, dass der Bedienkomfort so toll ist hast du das schon ausprobiert ? Oder schreibst du nur von Apple ab die ihr Produkt als Bediener freundlich anpreisen ( das tun aber alle Hersteller)
 
@ Tigger1986: Gibt Videos wo das gesammte Menü und Funktionen vorgestellt wird.
 
@Gonzo_Montreux: Ich verstehe nicht wie man von einer Bedienerfreundlichkeit begeistert sein kann wenn man das Ding noch nie in der Hand gehabt hat...und es gibt mittlerweile einige Reviewer die die virtuelle Tastatur für nicht ausgereift halten und das grade das so hochgepriesene gleichzeitig Tippen nicht wirklich gut funktioniert...also immer erst mal abwarten und selbst in der Hand haben.

Softwareumfang...andere abgeschlagen...womit genau begründest du das? Es ist bis heute nicht bekannt ob nun Drittanbietersoftware möglich ist oder nicht und dann frag ich dich mal was das iPhonen einem Nokia Communicator oder ähnlichen Phones voraus hat?

Wenn du das iPhone schon mit anderen "Handys" vergleichst dann doch bitte mit welchen die den gleichen Anspruch erheben, nämlich nicht nur ein "Handy" zu sein sondern eher ein mobiles Büro.
 
Also was micht stört ist, dass es kein UMTS hat :rolleyes:
 
@Jotadog: umts ist in den usa einfach mal nicht so verbreitet, da liegt nunmal edge vorn. aber vielleicht rüsten sie es ja speziell für europa mit umts aus, und nehmen dafür edge raus oder so. kann ja alles möglich sein...
 
@sharky89: Kann ich mir nicht vorstellen. UMTS ist nicht so einfach zu implementieren. Außer sie hams schon drin und für die Amies gesperrt ( aber was sollte das bringen??).
 
Ich mag T-Mobile nicht. Ich mag das iPhone nicht. :D
 
@typh: Du hast es verstanden. Und andere vergöttern Apple, ihr IPhone und würden dafür sogar ihre Großmutter verkaufen und zu den Telekomikern gehen :-)
 
@typh: iphone anfangs genial, dann naja, jetzt bäh und t-mobile schon immer bääääääh.
 
@bennyha: Schnuller vergessen, hm? *lol*
 
@dandjo: [+]
 
Und dann nur 4/8 GB?? das ist ja echt mies
 
Bin mal gespannt was mit dem iPhone wird wenn es wirklich große Marktanteile gewinnt. Nach dem jetzigen Stand könnte es eine Virenschleuder "par excellence" werden. Siehe heise.de (http://www.heise.de/newsticker/meldung/92152). Demnach sind schon das root-Passwort und das Passwort für den mobilen User bekannt. Dauert dann bestimmt nicht lange bist die ersten Schädlinge das nutzen.
 
Ich bin froh nicht mit dem ICH-MUSS-ALLES-NEUE-HABEN-VIRUS infizert zu sein. Bin mit meinem Siemes ME45 sehr zufrieden :) und das gesparte Geld kann ich für sinnvollere Dinge ausgeben.
 
@ homann5: Natürlich kann man den Akku tauschen, es gestaltet sich zwar nicht so komfortabel wie bei normalen Mobiltelefonen, aber es ist nicht zu vergleichen mit dem Akkutausch eines iPods, siehe http://www.ifixit.com/Guide/iPhone. Gebe Dir voll und ganz recht, das Design Geschmackssache ist, behaupte auch nicht, das jeder das iPhone toll finden bzw. kaufen soll, ich bin aber für eine faire Debatte und nicht für sinnloses Flaming, wie es hier öfter vorkommt.

@ Tigger1986: Genausogut kann ich Dir gegenüber kritisieren, dass Du ohne es ausprobiert zu haben, eine negative Meinung dazu hast. Ausserdem gibt es genug Videotutorials, auf denen man genau sieht, wie es zu bedienen ist, deine Aussage ist somit widerlegt. Wie auch schon vorher gesagt, bitte ich um neutrale, kritische Posts und nicht irgendein Rumgedisse.

Allgemein zu den Features: Ich persönlich brauche auch kein Youtube auf dem Handy, das ist Spielerei, was aber besser gelöst ist als bei anderen z.Z. verfügbaren Alternativen ist die einfache Bedienung, das große, automatisch umschaltbare Display, die Touchscreen-Funktionalität und die Möglichkeit wie man Telefongespräche führen bzw. Mailboxanrufe abrufen kann.

 
mag zwar auch apple (hab ja auch n ipod und nen macbook) aber das iphone ist im gegensatz zur konkurrenz eher schlecht bestückt.
und ausserdem benötigen die meisten anwender sowieso kein smartphone...
 
Ich find das was ich bisher gelesen und gesehen habe wirklich klasse, ich werds mir kaufen wenn es in Europa verfügbar ist :)
 
wers braucht am anfang da würde ich lieber jetzt eines bei ebay holen kosten so zwischen 699-749 $ ist ein bisschen teuerer als hier mit Vertrag, aber man kann es halt dann hier bei seinen vertrag nen neues handy holen und es wieder verkaufen, dann kommt es billiger,wenn man es so sieht
 
@rivera: schonmal was davon gehört, dass einen AT&T Vertrag braucht um es zu benutzen? Und das eine andere SIM Karte nicht mit dem iPhone aus Amerika funktioniert?
Oh scheiße, wieder überhaupt keine Ahnung, so wie die meisten hier. 10 Stunden am Tag zocken und nix von der Materie kapieren.
 
@rivera: Und auf dem bei eBay gekauften, nicht hier funktionsfähigen (es sei denn gecrackten und damit wiedrum ohne Garantie laufenden) Gerät fallen auch noch Steuern und Zoll/Zölle an... Des Weiteren beist du dir selber in den Hintern, 'falls' es wirklich eine Europäische Variante mit UMTS geben sollte. Guten Tag... ^^ MfG Fraser
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles