Microsoft-Mitarbeiter: Gratis Handy zum iPhone-Start

Microsoft Apple hat seinen Mitarbeitern anlässlich der Markteinführung jeweils ein kostenloses iPhone zur Verfügung gestellt. Alle fest angestellten Mitarbeiter erhalten eines der Geräte. Selbiges gilt auch für Mitarbeiter mit befristeten Verträgen, die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bei porsche kriegt jetzt jetzter mitarbeiter nen neuen cayanne. und im bordell bekommt jeder mitarbeiter, ähm...egal.
 
@marvblu: Sekt und KO-Tropfen oder ,,,,
 
verdammt, ich wusste immer das Bordelle gegenüber Werbeagenturen klar im Vorteil sind:-(
 
ich denke microsoft stört es das die mitarbeiter mit konkurrenz produkten rumlaufen, sowas ähnliches gab es doch schonmal als eine menge mitarbeiter mit ipod zur arbeit kamen.
 
Wieso nicht den HTC Touch?
 
@Maniac-X: zu teuer :-)
 
naja... bald gibt es tonnen von geräten auf ebay...
 
Finde ich nicht schlecht motivert nemlich die Mitarbeiter....!
 
@foxy90: Wer "nämlich" mit H schreibt ist dämlich. Aber wer "nämlich" mit E schreibt?!??!??
 
@Executer: ...sollte nicht einmal daran denken, hier etwas zu posten.
 
lol MS hat schiss, das bald viele mitarbeiter mit nem iphone rumlaufen...
 
nja, aber dafür müssen ja auch alle mitarbeiter nen neuen vertrag abschließen, sonst gibts kein msphone.. auch wenn der stark subventioniert ist.
 
Ich glaub hier freut sich AT&T am meisten :)
 
man ich kann nicht verstehen wie jemand überhaupt ne iphone haben will, kostet das vielfache von einem XDA und die funktionen die das ja so schicke *würg Iphone hat, hat jeder XDA/PDA schon seit jahren nur besser
 
@serpen: Ich glaube es geht da gar nicht um die Konkurenz iPhone PDA. Aber die Bedienung des iPhone ist schon etwas besonderes. Und da kommt auch bisher kein vergleichbares Handy, und es geht ja um Handys, ran. Ich selber habe es auch noch nicht in der Hand gehabt. Aber ich habe einen Bericht von einem Produkttester gesehen. Es war schon sehr interessant mit der Bedienung. Ober das Design kann man immer streiten, der eine mag das eine lieber, der andere das andere. Währe ja auch blöd wenn alles gleich aussehen würde. Und so eine Bedienung brauche ich fürs Handy eigentlich auch nicht. Nur wenn die Hersteller alles weglassen würden was ein Handy nicht braucht dann hätten Handys heute keine Kamere und MP3-Player und was weiß ich nicht alles. Was ich persönlich zwar auch begrüßen würde. Aber letztendlich ist unsere Gesellschaft nunmal darauf aufgebaut dass das Produkt die Nachfrage anregt und nicht umgekehrt.
 
"Der Anlass für diese Aktion dürfte die Einführung des iPhone sein. " Dürft könnte vielleicht eventuell wahrscheinlich nicht klar bewiesen sein.
 
Ähm...was auch immer das soll: Ne arme Aktion, wenn man damit gegen Apple stinkern will. :)
 
Mit diesen Dingern lassen sich eMail garantiert leichter verfassen, als mit dem EiPhone und seinen geradezu lächerlich kleinen Tasten auf dem Touchscreen. Es heißt eben "Form follows function" und nicht "function follows form". Außerdem ist eine physikalische Rückmeldung von Vorteil, wenn man eine Taste gedrückt hat, bei einem Touchscreen habe ich das nicht.
 
^^ Reine Spekulation...
 
also zumindest der name ist doch geil, oder? "TyTN"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich