Microsoft gleicht Speicherplatz des Zune dem iPod an

Hardware Während weiterhin unklar, ob denn nun wirklich schon mehr als eine Million Stück Zune Multimedia-Player verkauft wurden und Apple mit dem iPhone ein neues Kapitel in Sachen iPod aufmacht, gibt es auch einige Neuigkeiten zur zweiten Generation von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
auch in so einem hübschen ka...braun? gg
 
ich will ja hier nicht rumstänkern, jedoch : Für was bitte benötigt man 80 bzw. (wie vorgeschlagen) 120GB ???? Für musik ist doch schon 30gb fast zu viel. Bilder ? ok nochmal 5GB , und viedeos ?? 100 viedeos auf nem zune /ipod??? ich bekomm auf den minibildschirmen augenkrämpfe ^^
und wenn jetz noch jemand mit "ich benutz ihn als tragbare hdd" kommt : dafür sollten erstens auch 30gb reichen , und selbst damit ist der platz noch nicht zu 50% gedeckt^^

nur mal meine meinung
 
@pr-power: Naja, Videos sind schon DER Punkt! Allerdings auch nur, wenn man ein iPhone nimmt...
Da würden sich 120GB phantastisch machen...das ist ja auch für Filme gemacht.
 
@pr-power: 1. Die Geräte verfügen über eine TV Ausgang. 2. wird hier nicht von 120Gb gesprochen, sondern von 80. 3. Unterstüzen die Geräte auch Verlustfreie Kompression die wesentlich größer sind als eine Mp3.
 
PR-Power hat völlig recht! Und zu TreeM: Wer zum teufel benutzt heute noch das Wave format? Und man kennt es ja... man hat 20GB musik auf'm Ipod und hört trotzdem immer die gleichen 3 alben, wofür 1GB völlig ausreichend wären!
 
@pr-power: Ich kenns net. Und ich nutze Gelegentlich das Wav format, wenn ich meine Musik mitnehm ins Studio z.b.
 
Nachmacher >-)
 
@cmaus@mac.com: Genau. Apple hat wenigstens den iPod-Produzenten rechtszeitig gekauft, als es keiner mitbekommen hat.
 
30 GB musik reichen sowas von , dass sind so ca~ je nach codec 7.000 bis 10.000 lieder ....
 
@Conos: Ich hab bei mir auf dem Rechner 994 Lieder. Die brauchen ca. 24 GB Speicher. Dasliegt daran, das ich sie mit einem Verlustfreien Codec (FLAC) gespeichert habe. Zune unterstützt diesen Codec, der OpenSource ist, leider nicht. Es zeigt aber, das so große Platten aber durchaus sinnvoll sein können...
 
@Conos: 3937 songs, 72GB (flac und mp3 gemischt)
 
Würdet Ihr zwei Helden bitte noch ejeweils ein Foto von Eurem kleinen Freund machen und uploaden, so dass wir alle besser entscheiden können, wer diesen Schwan*vergleich jetzt gewonnen hat!
 
Schwachsinn. Die bauen den Zune nach dem schlechten Vorbild des iPods und erwarten Kunden? Die sollen lieber was bieten, was man bei Apple nicht bekommt.
 
@Kirill: Wlan?? das ist schon mal ein ziemlicher vorteil. gut beim zune 1 konnte man damit nicht viel anfangen, gehe aber davon aus das das beim 2. zune besser ist. ausserdem hat der zune ein größeres display! und der zune ist billiger als der ipod!
ich finde den zune besser als den ipod.
 
@Kirill: Wenn der iPod ein sooo schlechtes Vorbild ist...wie kommts dann das dieser Player Marktführer ist? Und das mit Abstand? Ich werde nun nicht auf die Vor und Nachteile des iPods eingehen, dennoch finde ich die Aussage von dir schlichtweg unüberlegt.
 
@ThreeM: Ich will jetzt auch keine Grundsatzdiskussion anzetteln, aber der iPod hat relativ lange ein Mauerblümchendasein geführt, bis einschließlich der 2. Generation war der iPod sehr selten verkauft...erst mit der 3. Generation kam der Durchbruch...haste dich aber mal gefragt wieso? Ich kann dir sagen wieso, weil Apple den Pod abartig gepusht hat..kaum ein Rap-Video (auch andere) in dem nicht ein iPod zu sehen war, Stars ließen sich mit dem Ding blicken und ablichten (schlimmstes Bsp. wie ich finde Blade3...das war ne Dauerwerbesendung für iPod, Macbook und iTunes, auch diese Absolut sinnlose Szene in The Fast And The Furious - Tokyo Drift...wo sich um den iPod Mini geprügelt wurde...das hatt nichts mit dem Plot zu tun, überhaupt nichts)...all das hat dazu geführt das der iPod "hip" wurde und jedes Konsumkiddy ihn haben wollte...ich sag jetzt nicht das es nur das war...aber der Pod ist wie VHS, er ist wirklich nicht der technisch beste Player, er ist nur angesagter...es gibt viele Player die dem Pod mehr als ebenbürtig sind, nur die sind nicht so "in"...Bevor hier wieder mal einer Appleflamer schreit (ich hab mehrere Pods und moderier im größten deutschen iPod Forum...also spart es euch, ich hab nur nie die Apple Fanbrille aufgesetzt und kann noch objektiv über Apple reden)
 
schließt nicht immer von euch auf andere. es gibt genügend leute denen 30 gb kein bißchen reichen - vl weil sie oft verreisen und keine möglichkeit haben ihren mp3 player neu zu befüllen. hab selber den 80gb ipod und komm mit dem nur gezwungenermaßen hin :/ und videos hab ich nichtmal drauf ... nur soviel dazu
 
@davulb: Wie wär es denn mal mit selektieren? Und wieviel Lieder hörst du denn unterwegs so? Schon mit nem 80 GB iPod hat man schätzungsweise 56 Tage ununterbrochen Musik dabei. Und das soll nicht reichen?
 
@davulb: tja wenn man so gierig ist und 80gb gestohlene musik dabei haben muss =/
 
So ein Bullshit :) Wieso Selektieren? Der iPod kann dank Dock wunderbar auch zuhause genutzt werden. CD Wechsler Ade... Ich ich Reise viel, und vor allem auch oft Länger als 56 Tage und hab gern Abwechslung....Selektieren wird schwer, da ich die Musik die ich auf den Ipod geschoben habe schon selektiert habe. Außerdem, wer sagt denn das ich das Mp3 Format benutzen muss? Ich kann auch für unkomprimiertes WAV nutzen...was ich als Musiker oft des öfteren mache...
 
@marvblu: du mussts ja ganz genau wissen ... oder hast du evtl deinen neid nicht unter kontrolle?
 
Hey, ich hatte den Zune schon in der Hand. Einfach madiges Ding, das. Größer als der iPod, billigere Anmutung. Naja, die Farben sind ein Kapitel für sich. Die Bedienung ist ganz ok, aber nicht so genial wie das Klickwheel. Auf WLAN mit DRM pfeif ich. Im Best Buy lagen die Dinger relativ unbeachtet neben den iPods, die ständig begutachtet wurden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.