Intel bringt ersten Core 2 Duo mit 1333 MHz FSB

Hardware Ende Juli will der Chiphersteller Intel die ersten Core-2-Duo-Prozessoren auf den Markt bringen, bei denen der Front Side Bus 1333 MHz taktet. Bereits jetzt ist das erste Modell bei diversen Händlern verfügbar, Geschwindigkeitsvorteile ergeben sich ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
was mich wundert ist das die fsb1333 cpus deutlich billiger sind als die fsb1066. beispiel: www.snogard.de der E6700 kostet 294,90€ , der E6750 nur 199,90€ und sogar der E6850 ist mit 279,90€ noch günstiger als der E6700 !!! O_o
 
ich habe den E6700 und bin sehr zufrieden. Wozu den erhöhten FSB? 2% mehr??? Aber vielleicht habe ich das System noch nicht begriffen - ausser es geht um Mehrumsatz. Darauf fallen wir ja alle immer wieder rein ...... Richtig, er ist preiswerter ....
 
@222222: Na ja, ich sage dazu immer nur: Tests... :) (auch wen einige tests nicht unbedingt der Realität entsprechen müssen). Für die neue CPU: http://tinyurl.com/yuvlnx BTW: 2% sind nicht viel, aber beim Videoschnitt (oder andere rechenintesive Prozesse) würden es schon bis zu 11% ausmachen machen... Aber, ich bleibe dennoch bei einem AMD System und hole mir komemnnden Monat ein AM2-Packet. Weil Intels CPUs zwar günstig sind, aber derem Mainboard (würde erst ab Intel 965 kaufen) eben nicht... Da bleibe ich also lieber bei einem AMD690G... MfG Fraser
 
@222222: wieso Mehrumsatz ??!! Ich denke mal das du für deinen E6700 deutlich mehr bezahlt hast als ich für meinen E6850 anfang August zahlen werde :)
 
@222222: ich versteh auch net ganz was du mit mehrumsatz meinst? du sagst ja selbst noch das der E6750 günstiger ist....?! :-P ____ von daher, selbst wenn es nur 2% mehr leistung beim sysmark sind, wenn man dafür dann noch weniger bezahlt! wer soll sich dann bitte beschweren?! :) _____ was der höhere fsb-takt bringt? zum bsp läuft der cache auf der cpu mit vollem fsb takt. und wenn du den multiplikator der cpu erhöhst hast du eine höhere taktsteigerung als bei einer fsb-1066-cpu...haha!
 
@highlands: .... Du hast völlig recht. Aber irgendwann besteht Bedarf und dann kauft man, drei Monate später ist alles vom Preis her anders .....
 
Verdammt Trusted Computing kommt mir so bekannt vor. War mal hoch im kommen und wird nun durch die Hintertür still und leise eingeführt :(
http://www.againsttcpa.com
 
@HNM: solange die mainboards das noch nicht unterstützen gehts ja noch...
 
Hm komisch @Fraser ich hab nen Intel 965 ASUS P5B Delux (selbst Non Deluxe) und das läuft richtig stabil und gut. Mal im Ernst warum sollte man sich (außer man ist AMD Fanatiker) noch nen AM2 Paket holen wenn ich für günstigeres Geld nen leistungsfähigeres Intel System bekomme????Raff ich irgendwie nicht! Ich glaub echt nicht das AMD nochmal aus diesem Rückstand kommt....selbst ihre Quad Cores sind Müll
 
@Hitchkock: Scheinst ja den richtigen Durchblick zu haben.
 
@Hitchkock: glaub du hast fraser nicht ganz verstanden. er meint, das intel boards im gegensatz zu amd boards um einiges teurer sind. er sprach nicht davon, das sie instabil oder fehlerhaft sind. wer lesen kann ist klar im vorteil. und natürlich weisst du allzu genau, wie gut amds quad cores werden, hast sie ja schon getestet. man man man, was hier für flitzpiepen manchmal sich zu wort melden.
 
@Hitchkock: Du hast von der Materie genauso viel Ahnung wie eine Kuh vom fliegen. Dabei glaube ich aber, dass man mit ein bissel Engagement ne Kuh zu Höchstleistungen bringen könnte, im Gegensatz zu Dir :). Kennst Du eigentlich Dieter Nuhr?
 
@Hitchkock:

wie kannst du sagen das die müll sind wenn die noch nichtmal auf dem MArkt sind und bisher noch keinen richigen Benchmarks gibt, bisher wurden ja nur vorserien Modelle getestet wobei die Tests ja sehr vielversprechend waren und wenn die im Novenber kommen sieht das denke sehr gut aus für AMD
 
Hier gibts den ganzen Spass sogar schon ab 183 Euro: http://geizhals.at/deutschland/a250617.html
 
Ist es nicht so das der REALE FSB nicht höher als max. 255 Mhz sein kann? Das ist wie mit der pmpo bei Boxen....
 
@doneltomato: Wieso sollte das so sein?
 
@doneltomato: blödsinn, PMPO bei Lautsprechern ist nichts anderes als eine Frei erfundene Ziffer um DAUs zu locken. Die PMPO angabe sagt 0,nix aus. das einzige was aussagekräftig ist, sind RMS.
Warum kann der FSB nicht höher als 255MHz getaktet sein? Geht doch, siehsts doch an den c2d CPUs o.O
 
@doneltomato: Weil der Takt technisch auf 255 begrenzt ist.. mehr geht nicht weil dazu der Bus zu fein ist.. die Signale würden überspringen. Der FSB wird als höher verkauft da pro Takt mehr Informationen übertragen werden.. bei ddr 2, ddr2 4 und ddr3 8. Nur isis doof Kunden zu sagen "jaaaa der kann ja jetz 1 Information mehr pro Takt übertragen". Jetzt denkt man einfach anderstum und verkauft dem dau-Kunden das als bzp. 400 Mhz FSB (bei verschwiegener Tatsache das es von 1 Information pro Takt ausgeht)... Jetzt sind wir halt bei 1333 Mhz. Der eine denkt "Wow, fast so schnell wie meine CPU", ich denke "LOL!". Daher auch der Vergleich mit den PMPOs....
 
@ crusher² : schonmal vielleicht was von quadpumped gehört? Naja donel hats ja erklärt :)
 
Ok ihr Mathematikprofessoren doneltomato und unbound.gene: Was sind 1333 / 4?
 
@doneltomato: War zu faul das selbst zu schreiben daher hier aus Wikipedia: "Bei auf Pentium 4, Pentium M oder Intel Core basierenden Systemen arbeitet der Front Side Bus im QDR-Verfahren (Quadruple Data Rate = vierfache Datenrate) und überträgt vier Datenpakete pro Taktsignal. Dieses Verfahren wurde von Intels Marketing-Abteilung quadpumped genannt, um diese technische Eigenschaft besser bzw. klangvoller vermitteln zu können. Allerdings entstanden dadurch auch immer wieder falsche Angaben zur Taktfrequenz des FSB: der FSB dieser Prozessoren läuft auf einer Taktfrequenz von 100 bis 333 MHz (FSB 400 bis FSB 1333), jedoch wird er immer wieder gerne, wenn auch falsch, als 400- bis 1333-"MHz"-FSB bezeichnet (auch Marketing-MHz genannt)." Und 200Mhz sind immernoch der Referenztakt!
 
@doneltomato: Dein Zitat hat dein Ursprungsposting aber vernichtent zerlegt... (btw: was redest du eigentlich hier von 200 MHz Referenztakt? Wo ist der Zusammenhang?)
 
@doneltomato: 200Mhz im ersten Post erklärt (wobei es 266 sind!), und im 2. bekräftigt. Ergebnis: 1300 Mhz FSB riesen verarsche! Wo ist das Problem?
 
1. Die offizielle Bezeichnung Referenztakt gibt es bei Intel nicht, sondern bei AMD, da ist er in der Tat 200 MHz. 2. Aus deinem eigenen Post: "der FSB dieser Prozessoren läuft auf einer Taktfrequenz von 100 bis 333 MHz". Nochmal: Was ist denn 1333 / 4?
 
@doneltomato: Mein Gott dann sinds bei Intel halt 333.... Der Ursprungspost stellte genau diese Frage! Worum es aber geht das 1333 Mhz verarsche sind... denn der maximale Takt liegt bei 266! (Tschuldige... mitlerweile bei 333!)!
 
@doneltomato: Sorry aber wenn du unfähig bist dich zu artikulieren, wie soll man dich denn da verstehen? Außerdem "Weil der Takt technisch auf 255 begrenzt ist" ist einfach nur _falsch_. "mehr geht nicht weil dazu der Bus zu fein ist.." ist einfach nur _falsch_. Ich bin selbst auch gegner dieser Effektiv-Wert mit MHz-Schreibweise (siehe o8re1), aber du hast von irgendwelchen technischen Einschränkungen geredet, die halt absolut unsinnig sind...
 
@doneltomato: Solange du nichts anderes belegen kannst stimmt meine Aussage! Da hilt dir ein "_falsch_" auch nicht weiter. Hier nochmal die FAKTEN für DICH PERSÖNLICH "Warum sind diese Tricks, wie z. B. das DDR-Verfahren notwendig? Warum wird nicht einfach die Taktrate erhöht?
Problematisch für hohe Taktraten sind Leitungsführung und -übergänge, wie z. B. Steckkontakte. Da der Prozessor über einen Slot oder Sockel und mehrere mm/cm Leiterbahn mit dem Chipsatz verbunden ist, würde diese Übertragungsstrecke wegen äußerer Einflüsse nicht funktionieren." Hasses nun verstanden? Falls nicht hier noch der Link: http://www.elektronik-kompendium.de/sites/com/0807151.htm
Und falls das immernoch nicht reicht kann ich dir sagen das DDR3 bei 1333Mhz effektiv mit 166Mhz arbeitet! Denn Teil mal 1333 / 8 Klugscheisser! (Link: http://de.wikipedia.org/wiki/DDR-SDRAM) Viel Spaß damit. Damit ist das Thema für mich abgeschlossen!
 
@doneltomato: Sorry, bei dem Schwachsinn, den du da von dir gibst, fehlen mir irgendwie fast schon die Worte. 1. FSB hat nichts mit RAM zu tun... Der FSB1333 taktet real mit 333 MHz, wie du selbst schon erklärt hast kommt ja das QDR-Verfahren zum Einsatz, so dass pro Takt 4 Datenpakete übertragen werden - also kommt der FSB auf einen _effektiven_ Takt von 1333 MHz bei einem realen Takt von 333 MHz. Edit: Schau dir mal diesen Link den DU gepostet hast nochmal genau an: http://www.elektronik-kompendium.de/sites/com/0807151.htm - da siehst du bei FSB1066 den Realtakt 266 MHz, bei FSB1333 wird es Realtakt 333 MHz sein, die Seite wurde halt nur noch nicht aktualisiert (C2Ds fehlen da ja eh).
 
Und was ist mit dem E6550 und dem E6850? Die sind ebenfalls bereits gelistet...
 
FSB 1333 != 1333 MHz !
 
@goldeneye: Noch toller finde ich die Bezeichnung: 1333 MHz QuadPumped... Oder bei DDR400-RAM: Der läuft mit 400 MHz DDR... das ist total blödsinn... wenn dann bitte "effektive 1333 MHz", 333 MHz QuadPumped oder bei DDR400 halt 200 MHz DDR oder eben effektiv 400 MHz... aber ich hasse diese inkorrekten Ausdrücke auch ..
 
Ich habe jetzt schon meinen 6x00 auf FSB 1665 am laufen, ich wechsle erst wenn der Nahalem zu haben sein wird, solange reicht meiner noch. Wer aber ein neuen PC braucht soll ruhig zugreifen die sind jo echt günstig zu haben.
 
"Bereits jetzt ist das erste Modell bei diversen Händlern verfügbar (...)"
Achja? Wo denn das bitte? Die meisten Händler haben doch noch nicht mal einen Liefertermin...
 
Haben die immer noch kein Hypertransport...??
 
@ferndiagnose: Wenn sie das hätten wärst du bestimmt einer der ersten, der rumweint, dass es einen neuen Sockel gibt bzw dass sie auf den aktuellen Chipsäten nicht laufen...
 
Nö. Ich würde mich für Intel freuen, dass sie die Zeichen der Zeit erkannt haben.
Geld bekommt Intel von mir vorerst nicht.
 
der ist doch schon länger im mac pro ... :)
 
Hui, naja, bei AMD sind solche "blöden" Angaben, die den "WOW" Effekt anheben, nicht vorhanden, oder? Finde ich eigentlich irrsinnig, da ja der Kenner genau weiss, um was es eigentlich geht! Aber eben Marketing... Kanns ab und zu ned verstehen! ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter