Windows Live: Web-Festplatte & Bildergalerie für XP

Windows Microsoft hat in der letzten Nacht den Betatest für zwei neue Windows-Live-Dienste gestartet, die gleichzeitig den Beginn der zweiten Generation von Windows Live signalisieren sollen. Dabei handelt es sich um Windows Live Photo Gallery und Windows ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das mit der Festplatte gibt es doch schon lange, oder?? Nur halt nicht von MS...
 
@armysalamy: =meinst du das netzlaufwerk?=
 
@armysalamy: Und jetzt gibt es das auch von Microsoft.
 
@armysalamy: Sehr informativ ^^
 
Kann man auf die Live Folders dann direkt aus dem Windows Explorer (Nicht IE) zugreifen? das wär mal ein geiles Feature...
 
@Syrabane: Wird sich sicher irgendwie in die persönlichen Ordner in Vista einklinken. Eben so wie es auf dem Screenshot zu sehen ist.
 
@Syrabane: Gibts bei GMX schon sehr lange! 1GB Onlinespeicher die du dir direkt in den Arbeitsplatz einbinden kannst, wie eine normale Festplatte!!
 
@ rex*05: ist aber kostenpfichtig oder?
 
@Syrabane: NÖ!! Bei GMX-Freemail hast du 1GB wenn du die Kostenpflichtige Variante nimmst dann 10! Das Tool was deinen Speicherplatz (auf dem auch deine E-Mails liegen) in den Arbeitsplatz einbindet kannst du dir dort, bei "Mein GMX" runterladen! Nennt sich "GMX Upload-Manager" Viel Spaß damit! :)
 
@Syrabane: gibts für gmails 2,8 gb auch ^^
 
Bäääh. Ich mag diese Web-Dinge nicht, wo man seine Bilder und andere Sachen aus der Hand gibt und irgendwo im Web hochlädt. Hab mein Zeug lieber auf der eigenen Platte.
 
oder nen ftp wo keiner rumdaddeln kann und wo nich dieser MS spielkram is mit veröffentlichen und blog kagge und so...
 
@DennisMoore: hm, wie pflegte linus torvalds zu sagen... "Only wimps use tape backup: real men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it" ... kann auch vorteile bringen sachen ins netz geschoben zu haben wenn die lokale platte mal abraucht :)
 
hier gibts mehr bilder: http://livesino.net/archives/83.live
 
scahut ja fast nicht so aus wie iPhoto...
 
Find ich toll, ich mag Windows live :) Will an der Beta teilnehmen :D
 
das windows live photo galerie ist sehr geil seit ichs kenne organisiere ich alle meine wallpaper damit .... für fotos aber nach wie vor picasa damit sich wallpaper und fotos nicht in die quere kommen... da könnt ihr xp nutzer euch auf was feines freuen :)
 
wo finge ich jetzt den download link zum programm (windows live photo gallery)
 
IM Schäuble begrüßt ganz bestimmt "Online Festplatten" zum heimlichen duchsuchen. ,-)
 
@Fusselbär: Mußt du halt vorher die Daten verschlüsseln, was natürlich den Nachteil hat das man nicht mehr so komfortabel Fotos angucken kann.
 
@ christi1992: Die Proggis sind noch in der BETA-Phase, also nicht öffentlich zugänglich :)
 
@ cr1zz achso danke aber bei windows live mail ist es doch auch noch Beta und es gibt es öffentlich wo kann ich wenigstens am beta test teilnehmen
 
Vertraut microsoft und upped eure pers. Daten auf deren Space ^^ und pics !!

Bundestrojaner mit einwilligung oder was :-)
 
@plus: [IRONIE] Sehe ich auch, ich vertraue meine Daten lieber Google an! [/IRONIE]
 
@swissboy: Warum als Alternative zur Online Festplatte in fremder Hand ausgerechnet eine weitere Online Festplatte in fremder Hand? Die rehtorische Frage in Bezug auf eine genauso schlechte Nichtalternative ist doch allzu durchschaubar. Die Skepsis in Bezug auf Sicherheit der Privatsphäre gegenüber "Online Festplatten" richten sich da eher auf nicht vertrauenswürdige und mit Spionagegelüsten ausgestatten Persönlichkeiten aus dem politischen Millieu und dem Firmenfilz, der versucht von Totalüberwachung zu profitieren (wenn nicht sogar mit initiierte). Die Schweiz ist da übrigens auch nicht sicher vor. ,-)
 
@ christi1992: Joa... Beim MSN ist es auch ne öffentliche BETA... Bei diesen zwei Tools leider nicht...

[ZITAT News]Beide Dienste können derzeit nur von einem geschlossenen Kreis von Testern ausprobiert werden.
 
also heißt es abwarten bis die öffentliche beta (oder final) rauskommt
 
Web-Festplatten, genau das richtige für Leute, für die das Wort Datenschutz ein Fremdwort ist und die mehr als nur vertrauensselig sind. Brauchen tut das heutzutage eigentlich niemand, bei den niedrigen Festplattenpreisen. Und wer immer und überall auf der Welt unbedingt auf seine Dateien zugreifen möchte, und das wird eine recht überschaubare Menge von Privatleuten sein, der sollte sich lieber einen kleinen Server einrichten. Vom Datenschutz her wäre das eindeutig die klügere Lösung.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Genau darin liegt der Vorteil, dass man von überall her Zugriff hat und Bekannte auch. Natürlich ist es in Bezug auf den Datenschutz fragwürdig, aber wer dort sensible Daten speichert ist selbst schuld! Dein Vorschlag mit dem Server ist sicher nicht für für alle sinnvoll und auch mit Kosten verbunden. Dieser Web-Dienst ist dafür im Gegenzug gratis und für den Nutzer wartungsfrei! Ich finde es gut, dass man solche Dienste gratis angeboten bekommt, wer es nützen will gut, wer es nicht will soll es einfach lassen.
 
@ Ruderix2007: Die Frage ist aber, ab wann beginnen Daten "sensibel" zu werden? Für mich dann, wenn sie Rückschlüsse auf meine wahre Identität zulassen. Also so gut wie alles, auch Fotos, Filmchen usw. Und einen Fileserver einrichten kostet wirklich nicht viel, ein alter Rechner und Linux, schon ist man glücklich :-) Klar, das zu machen kann man nicht jedem zumuten, aber all jene, die auf Bequemlichkeit und solche "Web-Festplatten" setzen, muss man schon fragen, ob es das alles wert ist? Schließlich machen sie sich zu gläsernen Bürgern.
 
Ohje, mit ihren Services und neuen Programmen überschwemmen sie ja regelrecht den Markt. Wenn das mal nicht nach hinten losgeht. Die Namensgebung ist jedenfalls verwirrend: einmal heißen die Services "Windows Live" und manchmal die Programme. Warum nicht einfach nur die Services (wie Windows Live Search) mit dem Zusatz "Live" und die Programme ganz einfach "Windows Mail" oder "Windows Gallery"...? Woher soll denn der Normaluser wissen, dass Windows Live Mail ein Programm ist und Windows Live Hotmail eine Website?
 
Ich finde sowas eigentlich ganz cool. Nur nutze ich nicht die virtuelle Festplatte als Update. Allzu private Dinge sollen auch privat bleiben :-) Dennoch finde ich es einfach praktisch Kalender, Photos, Musik, Webpages und andere Dokumente auszutauschen bzw. zu speichern, die dann entsprechend mit Password freigegeben werden können. Ich habe einen .mac-Account.
 
Genau das prob hat ich auch wie Windows Live Mail und Windows Live Mail (desktop) jetzt wo das desktop entfallen ist weiss man garnicht mehr was jetzt was ist S(
 
an alle, die für die foto gallerie die propsys.dll suchen: die is nur in windows vista zu finden. wartet auf ein update oder lasst sich euch persönlich schicken. könnt mir auch mailen!! und noch 20 min bis live folders online geht *freuz*
 
bekommt irgendjemand die live photogallery installiert auf vista? bei mir passiert einfach gar nichts, nachdem ich den installer starte
 
kann mir jemand den link zum Beta test geben ich wollte es mal testen
 
ich habe ein problem beim starten von windows live photo gallery undzwar findet der die datei PROPSYS.dll nicht beim installiren hat aber alles geklappt
 
ist alles geklert
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles