TestDisk 6.7 - Wiederherstellung von Partitionen

Software TestDisk ist ein freies Programm für die Wiederherstellung von verlorenen Partitionen, das unter anderem Partitionstabellen und Bootsektoren von Partitionen reparieren kann. Bei Bedarf kann auch der Master Boot Record (MBR) vollständig neu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tolles Programm, konnte problemlos Daten sichern von meiner externen Festplatte die nicht mehr erkannt wurde weil sie keinen Laufwekrsbuchstaben mehr besaß und Windows sie als unformatiert anzeigte.
 
@Keith Eyeball: wie genau hast du das gemacht?
 
@Terminator: Hab das Programm die Daten suchen lassen und hab sie dann auf eine andere rüber kopiert. Gibt haufenweise Tutorials, einfach mal bei Google suchen :)
 
TestDisk ist ein ganz feines Werkzeug, konnte damit schon erfolgreich Fehler beseitigen welche z.B. durch Partition Magic verursacht wurden. Ohne TestDisk wäre die Partition ansonsten durch Partiition Magic zerstört geblieben.
 
Hört sich interessant an, werd ich gleich mal runterladen :-)
 
Ist ja ein tolles Tool. Hätte die Bundeswehr wohl auch mal gebrauchen können. Auch interessant und kostenlos sind diese Tools hier: http://www.nik-o-mat.de/software/systemprogramme/geloschte-daten-wiederherstellen.html
Vielleicht hätte es die Bundeswehr auch gebrauchen können :-)
 
die daten waren auf band, nich auf hdd, hätte also nich geholfen :(
 
Hab mit dem Tool grad einen dringend benötigten Windoof Server (Ja, Schande, wir haben noch ein paar davon...) gerettet und mir ein Lob des Admins gesichert :P
 
@dondan: Du scheinst ja besonders schlau zu sein......lol !
 
Schade mein USB Stick wird davon nicht erkannt. Da wird nur noch das Laufwerk erkannt und Windows meint es währ kein Datenträger eingelegt. Partitionieren Formatieren usw. ist nicht mehr möglich ohne Datenträger im Wechsellaufwerk.
 
Sehr gutes Tool. Hat mir nach einem Umbau und einer komplett verschwundenen Partitionstabelle alles wieder gerettet.
 
TestDisk ist klasse. Ich konnte damit Partitionen von meiner 2. Festplatte wiederherstellen, nachdem nach Einrichten mit Partition Magic die Laufwerksbuchstaben nicht mehr vorhanden waren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen