Vista: Microsoft nennt Termin für Service Pack 1 Beta

Windows Vista Der Suchmaschinenbetreiber Google versucht derzeit, die US-Behörden davon zu überzeugen, dass Microsoft wegen der in Windows Vista integrierten systemweiten Suchfunktion und des dadurch entstehenden Wettbewerbsvorteils im Bereich der Desktop- ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt mal ehrlich, wer von euch Installiert eigentlich betas? Die Hobby-beta-tester jetzt mal ausgeschlossen
 
@Mplonka: Frage selbst schon beantwortet? :)
 
@Mplonka: lol... die Antwort gibst du dir doch selber :D
 
@Mplonka: Besser gefragt wer installiert noch Google Desktop Search. So wie Google seine Nutzer ausspioniert, wohl kaum einer....
 
@ theonejr83: Was hast du gegen Googles Desktopsearch? Ich finds einfach super und möchte es auf keinen Fall missen! Ausserdem hat meine PFW den Browserzugriff der DesktopSearch auf 127.0.0.1 eingeschränkt.
 
@Mplonka: Sind nicht alle die jetzt schon Vista einsetzen irgentwie Betatester.ich muß aber zugeben das Vista mit den neuen Treibern gut laufen tut.
 
Das wird wieder dasselbe Theater werden wie damals bei den XP-SP2 Betas , da wittern die Kritiker wieder ihre Stunde um die Webgemeinschaft vom Nutzen des Servicepacks abzuraten. Das ist wie der S/W Klassiker zu Silvester , the Same as every Year. Die Webmaster und Moderatoren sollten sich schonmal auf Vista Anti-SP1 Kampagnen einstellen. :)
 
@~LN~: Eher nicht. Viele Nutzer warten auf das SP1, ehe sie sich Windows Vista installieren bzw. es nutzen werden. Ich persönlich kann das nachvollziehen. Außerdem ist mir derzeit weder Microsoft, noch Google sympathisch. Schön, dass ein Termin herausgequetscht werden konnte, bei den ständigen Streitigkeiten der "Großen".
 
@d2kx: Warum auf das Service-Pack warten? Kompatibilitätsverbesserungen wird es darin nicht geben, relativ sicher ist Vista jetzt schon und die Suchfunktion wird durch die geplanten Veränderungen vielleicht langsamer.
 
1. ich hoffe, dass die vista beta servicepacks genauso final wirken, wie sie damals beim sp2 für xp waren und 2. finde ich den google desktop search als unbrauchbar, wenn für jede kleine sache der browser geöffnet werden muss.
 
@LordDeath: "2. finde ich den google desktop search als unbrauchbar, wenn für jede kleine sache der browser geöffnet werden muss."
Das wäre dann ja nicht mehr der Fall mit SP1.
 
naja mal sehen ob MS den Termin halten kann, würde es aber nur auf einem Testsystem betreiben und wenn es anständig funktioniert kommt es auch auf meinen Rechner, ansonsten warte ich bis zur Final!
 
Ich versteh das Gejammer von google eh nicht. Was sollte an deren Suche anders sein? Mehr Dateien als vorhanden sind nach entsprechenden Suchkritieren wie bei der MS Suche kann diese ja wohl auch nicht finden....
 
@andreasm: du dürftest wohl noch nie suchergebnisse von google mit denen von msn verglichen haben ... wenn ich mir aussuchen könnt wessen suchtechnologie ich auch meinen rechner haben will, würde ich schon die von google vorziehen als die von msn. abgesehn davon das ich kein freund von lokaler indizierung und desktopsuchen bin ... was auch meinem rechner ist muss ich nicht erst suchen, da weiß ich selber wo was liegt
 
Google als der größte (Benutzer-/Info-) Datensammler aller WEB-Zeiten hat wohl kaum das Recht, sich über andere Firmen aufzuregen.
 
Was sind das denn für irreführende Überschriften neuerdings ? Ist ja Bildzeitungsniveu. Bei der Überschrift erwarte ich ein datum und nicht wieder das bereits vor tagen toddiskutierte Ms > Google Thema.
 
@solariz: Darin heißt es, dass man vorhabe, noch vor dem 12. November 2007 eine Betaversion des Service Pack 1 fertigzustellen, die die angekündigten Modifikationen enthält. Dieses Datum wurde gewählt, weil an jenem Tag die nach dem Monopolverfahren der US-Behörden festgelegte Überwachungsfrist vorläufig beendet ist.
 
tja da wird die beta wohl an meinem geburtstag kommen^^
 
Und die Beta geht in die nächste Runde...
 
immer wieder nett wenn entweder juristen oder bwl'er deadlines für ein enorm wichtiges produkt festlegen. entweder es ist bis dorthin fertig oder wird halbfertig ausgeliefert. super sache, zeit kann sich heutzutage wohl keiner mehr leisten...
 
Also da müsste Google ja auch bei Spotlight in OS X meckern, oder? :)
Na ja, aber Apple und Google haben sich ja eh verbrüdert...

Kann ich auch nicht nachvollziehen...lässt sich die Google Desktop Suche gar nicht unter Vista installieren oder was?

Zu den Betas: Ich bin leidenschaftlicher Betatester und bin fast immer dabei. Warum an Software rummeckern, wenn man bei der Entwicklung helfen kann. Daher bin ich auch von Vista so enttäuscht. Aber das ist eine andere Sache.
Nur bei Service Packs-Betas bleib ich lieber außen vor, da die ja bisher immer mein Hauptsystem betroffen haben. Mal gucken, was ich jetzt mit Parallels machen kann.
 
jetzt mal im ernst, wenn ich Microsoft wäre, würde ich google meinen Hintern zeigen, was wollen die M-soft anhaben, dass sie ihr eigenes BS bearbeiten? Wow, was für ne Straftat
 
Also, erstmal cool dass man sieht, dass es immer weitergeht :) ____________ zu google: ich finds ne unverschämtheit dass die microsoft sowas "vorschreiben" können. Nur weil es die Funktion vorher in XP nicht gab, es die Funktion in OS X gibt, und jetzt auf einmal als Standard in Vista. Ich find das ist Microsofts gutes Recht so Sachen einzubauen und nicht auf Alternativen hinzuweisen. Es ist doch so, dass gute Produkte sich gut verkaufen, wenn also die DesktopSearch so gut ist, dann sollen sie doch Werbung dafür machen. Oder sonst irgendwas. Ich glaube ich werde mal meine eigene Suchmaschine aufbauen und mich dann an Microsoft wenden wegen Gewerbeschädigung....
 
@gonzohuerth: Solltest dich dann wohl eher an Google wegen deren quasi-Monopol wenden :)
 
@ikari: richtig :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.