Update für Windows macht Intel-PCs zuverlässiger

Windows Im April wurde bekannt, dass der Microcode von Intels Core 2 Prozessoren Fehler aufweist, die dazu führen können, dass das Computer aus kaum nachvollziehbaren Gründen plötzlich abstürzen. Viele PC-Hersteller veröffentlichten damals BIOS-Updates, die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da is M$ ja mal wieder früh dran *kopfschüttel*
 
@kiffw: Stimmt. Im April erkannt > Im Mai untersucht und programmiert > Im Juni getestet > Ende Juni veröffentlicht. Ist gut gelaufen.
 
@kiffw: Was hat Microsoft damit zutun, wenn Intel nen Fehler macht? Ist so nach dem Motto, dass Aral mein Auto bearbeiten muss, weil Opel da nen Fehler reingebaut hat
 
@DennisMoore: ... sogar schon am 11. Juni veröffentlicht, nur hat WinFuture nochmals 2 Wochen für die News gebraucht.  :-)
 
@kiffw: Wenn der Microcode von Intels Core 2 Prozessoren Fehler aufweist, ist dies nicht ein Fehler der auf MS zurückzuführen ist, sondern auf Intel. Es ist meiner Meinung nach schon sehr vermessen, MS etwas zu unterstellen, wenn sie trotzdem gratis und freiwillig eine Lösung anbieten! Zumindest ist die Lösung für die meisten hier viel praktischer! Wenn man an von der Qualität der Kommentare ausgeht, kann man schon annehmen das die meisten hier gar nicht in der Lage sind ein BIOS-Update zu installieren!
 
@kiffw: Hast wo immer zuviel Gerüchte gehört das MS langsam sei ?
 
@ruderix:
joa geil n patch was für die n tag dauert ... super das der kostenlos ist.. vor allem wenn ich für vista ultimate 300 euros bezahlen muss, falls ich support will ... -.-
btw. arbeiteste zufällig bei ms ?
 
@warlord2909: "joa geil n patch was für die n tag dauert " Sorry, aber wer so etwas unqulifiziertes schreibt hat keine Ahnung von Tuten und Blasen.
 
@Fallen][angel: "Betriebssystem" sagt dir was?
 
is bei mir nicht in den updates...
 
@EMCY: Wie war das noch gleich? Wer lesen kann ist...
 
Hmmm. Noch nix von gemerkt. Lediglich VmWare hat mal Bluescreens verursacht und meine RAM Riegel laufen auch nur in einer merkwürdigen Konstallation. Ersteres hab ich auf den Alcohol-Treiber geschoben, das zweite ist die Schuld von Asus und NVIDIA. Davon mal abgesehen läuft Vista ganz prima. Naja, installieren tu ich den natürlich trotzdem.
 
das update gibt es schon länger auf patch-info.de
 
@mambaboa: sicher, aber nicht für alle systeme und ohne zu wissen was es ist - der knowledgebase eintrag ist erst seit freitag verfügbar. ich glaube kaum, dass viele leute iiiirgendwelche patches installieren, ohne zu wissen, worum es sich dabei handelt. oder seh ich das falsch?
 
@nim
sicherlich nicht , aber wenn die datei sich schon auf dem system befindet hierbei handelt es sich ja um die update.sys dann kann man sie auch erneuern
 
@nim: Ja siehst du, denn der Artikel wurde am Freitag das letzte Mal überarbeitet.
 
joar meins läuft auch perfekt... also ich hab keine probs mit vista... ich denke die einzigen leute die echt probs mit vista haben sind die die es gar nicht installed haben... so kommt es mir zumindest manchmal vor...

updates werden natürlich auch installiert... MANUEL halt... is bei mir nicht in UpdateFunktion von vista....

haha ok WIRD NICHT ^^ jappp THX da oben ^^
 
@EMCY: [o2][re:1] - Da war aber einer schnell ^^
 
das update gilt nicht für ihr system. lol war ja auch zu schön und ja ich hab das richtige geladen und ich wäre betroffen.
 
@stadtschreiber: Richtige OS-Version, Architektur und Sprache gewählt? Dann sollte es auch gehen
 
@stadtschreiber:

os vista x64 und es geht nicht. bin doch kein depp :)
 
@stadtschreiber: doch, Du hast doch AMD.
 
@stadtschreiber:

das wüßte ich aber :o
 
@stadtschreiber: nicht, wenn Du der Depp bist!
 
@stadtschreiber: Hab das gleiche zu Hause. Werds gleich auch mal testen und dann schreiben obs geht.
 
@dennis: oh, wir warten alle ganz gespannt! danke, dass Du uns über Deine pläne informierst!
 
@stadtschreiber: Also ich weiß nicht was du machst aber ich hab jetzt x64 Vista auf der Knowledgebase Seite gewählt und dann die Sprache auf deutsch geändert. Hat er ohne zu murren installiert. @rasterman: Entschuldigung das ich versuche zu helfen. Ich bin sicher blöde Kommentare abzugeben ist viel besser, aber ich machs gern anders.
 
@dennis: ja, blöde kommentare sind einfacher. ich würd auch helfen, aber ich habe kein intelsystem, ausser mac. und ich fand Deine ankündigung bekloppt, wenn Du einfach Dein ergebnis gepostet hättest, hätte ich nichts geschrieben. nacht.
 
Nicht im Update, klasse. Also wenn ich vllt. in einem halben Jahr von AMD auf Intel umsteigen könnte, dann werd ich das Update vergessen haben? Oder tritt das Problem bei neueren CPUs dann nimmer auf? Muss passen, ich kenne mich da nicht so gut aus :)
 
@Fallen][angel: Das wird aber bestimmt im SP1 sein. Solange das nicht draußen ist kannst du dir ja ne Notiz mit der KB-Nummer machen :)
 
@Fallen][angel: die aktuellen BIOS Versionen der entsprechenden Mainboards haben die Microcodes schon integriert, so dass keine neueren Versionen über den update.sys nachgeladen werden müssen. Der Patch ist nur für Systeme sinnvoll, die mit alten BIOS Versionen (also vor Mai 07) laufen oder deren Hersteller geschlampert und die aktuellen Microcodes nicht ins BIOS integriert haben.
 
Ui ui ui!!!
MS macht Updates, weil Intel scheiße baut? *g* Ich kann mich an Zeiten erinnern, da hat Intel extra seine Prozessoren umgebaut, damit die Programmierfehler von Microsoft umgangen werden :-) "A20-Gate" oder wie hieß des dingen noch?
 
Jooo....das is mal die vielzitierte Intel-Qualität wo AMD nicht mithalten kann. Gottseidank würd ich sagen ^^
Gabs son Pfusch nicht schonmal beim Pentium 60/66 ?
 
@Athelstone: richtig die Sockel 4 Cpu (Pentium 60/66MHz) hatten massige Berechnungsfehler von denen bis heute noch nicht alle beseitigt sind.
 
Wie sollen die denn alle Sockel 4-CPUs nachträglich fixen? oO (ich weiß schon was du meinst ^^)
 
ich habe in den letzten 3 tagen 2 mainboards durchgehaun und vor einem monat auch schon mal eins in einer test-reihe ....
wenn das wirklich an vista liegen sollte, gnade gott, dann wird MS büßen .. 2 x 100&$8364: für 2 P965er und ein mal ein brandneues P35 für 150&$8364: -.- ich könnte die umbringen .. dann liegts vllt doch nicht an meiner unfähigkeit .. wäre auch komisch gewesen, ist immer im laufenden betrieb passiert ..(www.teschke.de ^^ )
 
@warlord2909: Was kann den Vista dafür, wenn der Processor eine Macke hat?
 
@warlord2909:
naja vista nichts..
aber MS hätte warnen können und schnell nen fix rausbringen können .. es scheint ja nicht nr ein fehler von intel zu sein, wenn ms den beheben kann oder ?
 
@warlord2909: Dass es an VISTA liegt gibt es keinen nachvollziehbaren Beweis. Die News sagt klar aus, dass der Microcode von Intels Core 2 Prozessoren Fehler aufweist!
 
@warlord2909: Warum soll den Microsoft eine Warnung herausgeben wenn Intel Mist baut? Bei den vielen CPU/Board Kombinationen ist ein Patch inerhalb von zwei Monaten doch ziemlich schnell.
 
@warlord2909: ... und ausserdem ist hier Werbung in den Kommentaren nicht erlaubt.
 
@torweh:
weil der betrieb von Vista unter umständen das system zerstören kann ?
intel hätte auch eine news bringen müssen, davon war allerdings nicht die rede ..
@ swissboy
sry :D angewohnheit, mach ich hier sonst auch nicht :)
@ ruderix2007 ebenso geht es nicht aus der news hervor, dass 100%ig der microcode von intel komplett falsch ist und nicht die angaben die das betriebsystem dem prozzi vorsetzt .. so scheint es wahrscheinlicher, denn es gibt ja ein fix für das betriebsystem ... wobei es auch eins fürs bios gibt .. also so klar wie dus sagtst scheints nicht zu sein ..
 
@warlord2909: Was hat ein Absturz mit der Zerstörung eines Mainboards zu tun? Wir reden hier nicht von Flugzeugen oder anderen fliegenden Objekten, Absturz ist nicht wörtlich gemeint...
 
@warlord2909: Du solltest die News nochmals lesen, was steht im ersten Abschnitt? Du stellst hier unbewiesene Unterstellungen auf! Bekanntlich sitzt der größte Fehler meistens hinter der Tastatur! Für solche ist es immer schön. wenn sie einen Sündenbock für ihre eigene Unfähigkeit finden!
 
Wieder einer der nicht lesen geschweige denn denken kann.
 
@ruderix:
bitte ? wem unterstelle ich hier etwas ?
ich hab nur die news dazu auf computerbase auch gelesen..
les sie doch einfach auch noch einmal :)
 
@warlord2909: Ich habe die News von Coputerbase (Link:http://tinyurl.com/yqp36d ) auch gelesen, da steht überhaupt nichts, dass der Fehler auf VISTA zurückzuführen sei.
 
@warlord2909:
rein logisch gesehn halte ich es für sinniger, wenn ein fehler in der software vorhanden ist, denn sonst würden alle pentiums, die teilweise uralt sind, nicht richtig laufen .. die entsprechende windows versionen sind relativ neu deshalb halte ich das für unlogisch .. und auszuschließen .. __ es steht nicht direkt im text, aber mit ein wenig erfahrung sollte man darauf schließen können ... tut mir leid, dass sie es nciht für dich hereingeschrieben haben O.o
 
@warlord2909: Schauen wir uns deine Unterstellung einmal sachlich an. Du behauptest, dass VISTA daran schuld ist, dass deine 3 Mainboards heute defekt sind! Nun da müsste es zwangläufig zu einer Überlastung der Chips bzw. des Maiboards kommen. Davon habe ich aber noch nirgends etwas lesen können, dass ein OS dazu fähig ist und im Weiteren haben die meisten Mainboards Sicherungen die dies verhindern, in Folge führt es höchsten zu einem Absturtz. In Anbetracht der zahlreichen MS Gegener und der Tatsache, dass VISTA schon ca. 9 Monaten auf dem Markt ist, kann man sehr wohl davon ausgehen, dass dies bekannt wäre. Mit Sicherheit gäbe diesbezüglich einen Riesen Aufstand. Seit Gedenken habe ich noch nie etwas davon gehört, dass irgend ein OS dazu in der Lage wäre. Es ist zumindest meiner Meinung nach logischer, dass du dabei etwas falsch gemacht hast. Ich habe in Google extra nach solchen Themen gesucht und ohne Überraschung nichts gefunden.
 
@warlord2909:
schauen wir uns meinen 1. komment ma sachlich an *lach*
ich habe nie gesagt, vista ist schuld daran, sondern wenn vista wirklich daran schuld sei,wäre ich verärgert ...
außerdem ist ein fehler meinerseits fast auszuschließen, da die komponenten in einem amd mobo mit amd cpu liefen ...nur bei den intel boards gab es fehler .. und auch dieses normale verhalten bis zu einem einzigen bluescreen und danach totalem error ist ja auch nicht durch mich bedingt oder ? halte ich für ausgeschlossen, habe meine finger nicht weiter am system schmutzig gemacht ..
 
@warlord2909: Also bitte, in deinen Beiträgen ist klar herauszulesen, dass du den Fehler nicht auf dich oder Intel zurückführst. Die einzige Möglichkeit die du hier noch offen lässt, ist VISTA. Was du mit einer "Wahrscheinlichkeit" angibst, die sich als klare Anschuldigung zu verstehen gibt. Für mich ist aber Erfahrungsgemäß immer noch oft der Schuld, der hinter der Tastatur sitzt. Nach dem Motto. Sind alle Möglichkeiten ausgeschöpft, bleibt nur das "Unmögliche"! Mit anderen Worten, wenn es nicht auf die Software, oder einer Fehlkonstruktion der
Hardware zurückzuführen ist, was bleibt dann noch übrig?
 
@warlord2909: Und was hat das mit der News zu tun? Bist Du im falschen "Forum" oder so :). Netzteil schon mal ausgetauscht? Du glaubst doch wirklich nicht, dass ein Fehler (in Ausnahmefällen!) bei der Übersetzung der virtuellen Speicheradressen (CPU) auf die physikalischen Adressen (RAM) dein Mainboard "zerstört" hat, oder? Es würde nur dazu führen, dass das Betriebssystem abstürzt. Mehr nicht. Heul Deinen Frust in einem entsprechenden Forum aus. Ich würde an Deiner Stelle den Fehler bei Dir selbst suchen, da, wie Du selber schreibst, schon 3 Mainboards nicht mehr funktionieren, anstatt den Fehler auf Andere zu schieben.
 
@warlord2909: euch ist bei eurer uuunglaublich interessanten diskussion aber nicht entgangen dass das update für "alle" aktuellen ms-systeme gilt?! also auch für den alten server03 und das noch ältere xp¿ ist euch doch entgangen? na sowas aber auch...
 
Es scheint sich da um einen wirklichen Fehler in den Core 2 Duo Prozessoren zu
handeln. Der Fehler befindet sich im “Translation Lookaside Buffer” (TLB). Dieser dient dazu die virtuellen Speicheradressen in physikalische Adressen umwandeln.
Intel hat sich aber sehr bemüht. dieses bisher "geheim" zu halten.
Quelle : http://www.pctweaker.net/microcode-behebt-instabilitaeten-bei-core2duo-cpus_1132.html
 
@drhook: Danke für den nützlichen Link. Sollte mal bei der News ergänzt werden, dass eigentlich alle Betriebssysteme von dem Fehler betroffen sein müssten.
 
sind die neues modelle eigentlich nicht betroffen ?
also 6XX0 usw fallen ja nicht unter das 6X00 schema oder ? ^^
 
@warlord2909: hab den 6600 und auch drauf :) schadet ja nicht :)
 
@warlord2909: 6XX0 kann sehr wohl unter 6X00 fallen, lass es mich umformulieren... 6XY0 ist wenn Y=0 sehr wohl 6X00 :-) Aber ich weiß, was du meinst, und ich denke die E6x20-CPUs dürften nicht betroffen sein, aber sicher weiß ich das nicht. @ECMY: Was für eine Erkenntnis...
 
@mibtng: bist mir auch n scherzkeks =P natürlich meinte ich die serie mit mehr cache :D sonst würdsch ja auch nicht von den neuen sprechen ^^
 
Danke für den Tipp. Gleich mal Update aufgespielt und BIOS vom Gigabyte DS4 von F6 auf F10 geupdated.
 
@BessenOlli: Hab für das GA-P35-DS4 gar kein F10-BIOS gefunden oO
 
am freitag vista ultimate installiert und bisher jeden tag mindestens einen bluescreen gehabt, mal sehen ob das jetzt vorbei ist...
 
@osw3000: Musst mal mit der PC-Übertaktung etwas runtergehen.
 
Bei mir das selbe, hab XP und Vista drauf, CPU: E6600, hab immermal einen Bluescreen und keine Ahnung warum, RAM ist ok (12h Memtest86+), alle Temp normal... Vielleicht hilf das Update wirklich. Wäre super.
 
Das ist ja auch nicht das erste mal bei Intel...Aber die Intel Anhänger werden weiterhin keine AMD's kaufen und immer und immer wieder behaupten die Intels sind besser :-) Ja ja ja lasst euch nur verarschen... Mit den Mainboard Chipsätzen hatten aber beide schon so ihre Last. Na ja als weiter...
 
@pistolpete:
also nur auf die leistung umgemünzt ist intel atm auch besser :)
beim rest naja .. zumindest auslegungssache :D
 
Was redet ihr alle von Vista? der Patch ist für alle Win-Versionen und MS hat nix damit zu tun, sie bieten es nur netterweise an. Ist ein Intel-Fehler, wobei ich das mit Core2Duo in dem Knowledgebase-Eintrag nicht finde!!! Dort steht nur Intel-based....(weder in eng. noch in schlechter dt-Übersetzung)...
 
Jo aber ehrlich in diesem Fall haben doch alle Conroes ne Ecke ab, Fehlerhaft in diesem Fall, ich glaubs ja nicht. So könnten wir diese alle zurück bringen und auf Garantie umtauschen gegen einen neuen. Zu Vista es läuft auch overclockt ohne probs und ruckel so nebenbei gesagt.
 
@SOLDIER:
es wird immer vertrackter .. nicht nur conroes sind davon betroffen, laut computerbase.de sollen so ca. alle prozzis ab Pentium 3 besser laufen mitm patch .. es wird langsam schwierig nen sündenbock zu finden..
 
Das mit den Fehlern in den Prozessoren müsste ja dann auch für Macs mit Intel Core 2 Duo gelten, oder? Welche Modelle sind da verbaut?
 
@der_da:
gilt für alle prozis ab Pentium III
 
Laut: http://www.heise.de/newsticker/meldung/91748

ist der patch für so ziemlich ALLE Intel Prozessoren gedacht, nicht nur C2D
 
wie kann man das noch aufspielen ohne mirosoft seite mein ich *g* ?!

@warlord2909 & inselspeer

ja ja ja,wer hätte es gedacht .....
 
@Bazillus:
hehe wahrschl. garnicht ^^ vllt hilft dir torrentspy.. aber eine normale version von Windows würd wohl auch helfen denksch :)
 
@Bazillus: wenn keine normale, würde auch eine legale Version helfen
 
@Bazillus: versuch's bei thehotfixshare.net, einfach nach knowlegdebase-nummer suchen
 
@wieder_zensiert

danke

edit: leider nix zu finden .

EDIT! :

ich brauch es schlicht weg für WINDOWS XP PRO 32 bit
 
@Bazillus: stimmt, die haben's leider net. welche version brauchst du denn? vista32 liegt auf http://tinyurl.com/2bb783
 
@Bazillus: bei filemirrors.com kannste von MS ohne zertifizierung saugen. musst nur wissen wie die datei heisst.
 
Ich glaube dieser Patch macht mehr Wirbel um sich als er bringt.
Ich kenn zumindest keinen, der Probleme mit seinem Core 2 Duo hatte, mit fehler im Microcode oder ohne. außerdem hängt die Stabilität sowieso vom gesamtsystem ab (egal ob Intel oder AMD), und es lassen sich wirklich keine Schlüsse ziehen, das der C2D instabieler als der Athlon laufen würde.
Und ob dieser Patch den Fehler im Microcode betrift ist doch auch noch nicht sicher, da so ziehmlich jede Hardwareseite eine etwas veränderte Version des Artikels rausgibt.
Bei computerbase wird zum Beispiel überhauptnichts vom Microcode erwähnt, da Microsoft zu diesem Patch überhaupt noch keine Stellungnahme gehalten hat.

edit: Ach ja und es nicht nur von Core 2 Duo die Rede sondern von fast allen Intel CPUs und ich glaube nicht, das Intel in allen Prozessoren Microcodefehler hat.
 
Was wird denn da genau gepatch? Die CPU?? Das heißt also, ich brauche das beim neuinstallieren von Windows nicht jedesmal neu patchen?
P.S.: Bei mir hat der Download keine Windows-Echtheitsprüfung verlangt (XP x64).
 
@Billigflieger: Der Patch ist _nicht_ permanent, d.h. musst du bei jeder Neuinstallation daran denken.
 
@buddabrod: Also ist das (im Prinzip) nur ein Betriebsystem-Patch, wie jedes andere auch?
 
@Billigflieger: Eigentlich nicht. Beim Hochfahren des Rechners wird die CPU mit dem neuen Microcode gepatched(das ist nicht permanent), das nimmt eben das Betriebssystem vor, aber es betrifft die CPU, falls du verseht was ich meine :). Das ist also nur eine Software, die nen Hardwarefehler behebt/umgeht. Das gibts fuer Linux nebenbei schon ewig von Intel direkt, bei Windows sindse da schlampiger bzw. haben nicht so den Zugriff darauf.
 
der patch funktioniert nicht bei mir... braucht man wohl n englisches xp für...
 
@pawawe: quatsch, aber man muß schon des englischen mächtig sein um auf "deutsch" umzustellen und erst _danach_ auf download zu klicken. scheint schon zuviel verlangt...
 
@pawawe: sehr freundlich dein kommentar. aber ich kann so gut englisch, dass es mir nicht aufgefallen, dass die eigentliche download seite ja englisch war ^^
 
Der Beitrag hier bei WinFuture ist leider falsch bzw. sehr lückenhaft: Der Patch ist für fast sämtliche Intel-CPUs der letzten Jahre. Wer darüber mehr wissen möchte: http://www.heise.de/newsticker/meldung/91748
 
"dass der Microcode von Intels Core 2 Prozessoren Fehler aufweist"

sind neuere vrsionen von der cpu den auch noch betroffen ?
 
Intel sollte hier mal ein offizielles Statement abgeben, was wirklich Sache ist. Interessiert anscheinend sehr viele Leute. Soviel zu "beste Prozessoren der Welt". Sobald man es behauptet, kommt ein Eisberg der Ernüchterung. siehe Titanic. Man darf es nie behaupten. Nicht einmal flüstern. Einfach nur schweigen und genießen auch wenn es so sein sollte.
 
@MaLow17: haben sie doch, schau in die specification updates auf den Intel Webseiten zu den jeweiligen Prozessoren. Da findest du vermutlich weit mehr Informationen, als dir lieb ist. :-)
 
ich kann den Patch auch nicht installieren. habe Vista 32 Bit in Deutsch und natürlich auch für auf Deutsch umgestellt und 100% die 32 Bit Version geladen aber es kommt dennoch die Meldung der Patch sei nicht für mein System.
 
das beste wäre wenn irgend einer mal mir das ding zu kommen lassen würde...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles