Übersetzer von Google kennt auch Redewendungen

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat seinen Dienst für Übersetzungen erweitert. Ab sofort steht neben der automatischen Übersetzung ein Wörterbuch zur Verfügung, dass auch Redewendungen und Floskeln kennen soll, die in den meisten Fällen nicht ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"it's raining cats and dogs" > "es regnet Katzen und Hunde" ... ne klappt echt wunderbar ^^ edit: okay, erst artikel lesen, dann ausprobieren ^^ naja egal. so was sollte trotzdem klappen
 
@Executter: Is ja auch noch ne Beta :D
 
Klappt doch ^^

http://tinyurl.com/38vur7
 
@candamir: Betas von Google sind meist schon sehr weit funktionstüchtig... Nur beinhalten sie meist eben noch nicht alle Funktionen wie sie letztendlich zu verfügung sein sollen °_°
 
@Executter: Apropro Betas von Google. Ich habe gestern einen Film gesehen, wo gesagt wurde: Google Entwickelt erstmal etwas und schaut dann ob und wie sie es einsetzten können! :) So entstehen also die ganzen Betas bei unserem Freund Google....
 
Schmutzige Wörter sind auch zugelassen, hatte es probiert. n1
 
@Comet2000Deaf: Was auch immer die als schmutzig Bezeichnes. Es ist ein Übersetzungstool. Warum sollen da also Wörter ausgegrenzt werden. Es gibt kein Wort was illegal ist als Wort selber. Vieleicht beleidigend oder ähnliches wenn ich jemanden damit in Verbindung bringe aber das Wort an sich nicht.
 
@Comet2000Deaf: Ja, die Übersetzungen sind aber dann doch komisch. Von "Hundsfott" hab ich in meinem Leben vorher jedenfalls hier in Norddeutschland noch nie was gehört. (Und das als Übersetzung von "Pile of s***).
 
sieht vielversprechend aus, aber dict.leo.org ist immer noch deutlich vorne, da eine menge nützlicher foreneinträge bestehen.
 
@holy.petrus: nutze ich auch immer
 
lol - Herrlich: Morgenstund hat Gold im Mund
1. the early bird catches the worm ... Aber: Keine Transaktion gefunden für: der frühe vogel fängt den wurm in Englisch ... ich weiß, ist noch Beta, find ich aber trotzdem lustig
 
Probiert mal "wtf" (aber in Ausgeschrieben): http://translate.google.com/translate_t?langpair=en|de :-D
 
Für deutschsprachige Nutzer steht derzeit nur Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch zur Verfügung.
Und was ist mit Deutsch-Französisch, Französisch-Deutsch. Zählt das nicht?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen