Opera zeigt Pläne für die Version 9.5 des Browsers

Software Die Entwickler des beliebten Browsers Opera haben in ihrem Blog einen ersten Ausblick auf die kommende Version 9.5 ihrer Software gegeben. Demnach hat man in den letzten Monaten vor allem an der Rendering Engine und an der Benutzerfreundlichkeit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich freue mich schon drauf :D
 
wirklich neu die news. weiß ich jetzt schon seit ca 3 tagen
 
@BulletProofED: wf ist doch immer topaktuell :(
 
@BulletProofED: Also ob solche News hier 1 oder 2 Tage später kommen, ist doch total Wurst. Wichtig ist doch eher, das sie hier zu lesen sind. Ich habe keine Lust im ganzen WWW nach dem neusten zu suchen, also lese ich bei WF. Das einzige was mich an den News hier stört ist, das die Werbung für irgendwelche Programme mittlerweile mehr Zeilen einnimmt, als wirkliche News. Tageweise kommst dir hier vor wie im DL Bereich von ZDNET ^^ EDIT: Siehe letzten Samstag ...
 
@BulletProofED: Ich aber z.B. nicht!
 
@BulletProofED: ich wussts auch noch nicht obwohl ich golem, heise, netzeitung, prolinux und wf lese
 
@BulletProofED: heise war auch nicht schneller.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/91676/from/atom10

aber unnötig flamen scheint einfacher...
 
@BulletProofED: Hättest die Nachricht vor 3 Tagen ja einschicken können wenn dus schon gewusst hast. Du musst ja nicht herkommen und die News lesen, du kannst welche überspringen oder die Seite sogar ganz vergessen oder hast du etwa einen Vertrag mit wf der dich zwingt täglich alle News durchzulesen, egal ob sie dich interssieren oder nicht?
 
dann freu ich mich mal auf opera 10 denn bisher ist ja nichts angekündigt was mich zu einem zwingenden wechsel von 9.0 führen würde :)
 
@derinderinderin: Opera 10 wird mit einer neuen Engine laufen ("Peregrine") und somit tausende Bugfixes und Verbesserungen an allen Ecken und Kanten bieten, und mit "bahnbrechenden neuen Features" und eventuell einer neuen GUI ausgestattet sein. :) Mit der ersten Weekly ist Ende diesen Jahres zu rechnen. | Der Censored-Balken auf dem Screenshot gehört übrigens zu einem völlig neuem, noch geheimem Feature an dem momentan noch eifrig gearbeitet wird. :)
 
hoffentlich funktioniert dann endlich mal map24 ohne probleme mit opera
 
Yupee!!!! ich freu mich total.. hätte fast nen orgasmus bekommen.lool
Ich hab kein problem mich als Opera-fanboy zu outen. Ich liebe diesen Browser!
 
@PC-Hooligan: ack =-)
 
Opera 9.5 wird als zweiter Browser (nach Konqueror 3.5.6) alle Tests auf css3.info (http://www.css3.info/selectors-test/test.html) komplett und fehlerfrei bestehen. Bereits jetzt ist Opera mit Abstand Testsieger in der CSS Selector TestSuite (http://mootools.net/slickspeed/). Acid 2 wird bestanden. Opera hält sich in weiten Teilen strikter an die W3C-Standards, als z.B. Geckos. Opera wird nicht von Google finanziert. Viele Features sind durchdachter und ausgereifter als die des Wettbewerbs. Das sind für mich sehr gute Argumente, Opera die Treue zu halten.
 
@Resmaker: css3 Test mit dem eigenen Browser machen und Ergebnis hier posten, da sehen die Ergebnisse bei den Gecko Engine Browsern bescheiden aus, nur noch vom Internet Explorer locker unterboten. :-D
 
@Resmaker: "Opera wird niicht von Google finanziert." Laut der Steuererklärung für das Jahr 2005 hat Mozilla ca. 95% seines Jahresumsatzes aus einem Vertrag mit einem Suchmaschinenprovider (welchem wohl?) generiert. "Mozilla has a contract with a search engine provider for royalties. The contract ... expires in November 2008. Approximately 95% of Mozilla's revenue for 2005 was derived from this contract." Einen Browser, der finanziell so stark von einem Dritthersteller abhängig ist, begegne ich mit einer gesunden Portion Skepsis.
 
Schön das Opera dann CSS3 kann, leider bringts mir nix, wenn die anderen Browser nicht zügig nachziehen. Und da sehe ich beim IE schwarz.
 
@Fallen][Angel: Sollen wir uns nochmals 6 Jahre Stillstand (IE 6) im Webdesign gefallen lassen? Microsoft ist doch dabei, seine Lektion zu lernen: ein IE 8 ist ja bereits avisiert. Und das sich selbst Giganten bewegen lassen, ist das große Verdienst der Firefox-Community.
 
@Fallen][Angel: ist der css3 standard nun endlich verabschiedet?

firefox hat übrigens schon lange einige css3 funktionen.
 
wenn man bei opera einen annähernd guten werbeblocker hätte wie bei firefox mit adblock plus wäre ich schon längst gewechselt. der opera ist ansonsten nämlich extrem geil :)
 
Ich will Weekly Builds haben!
 
wenn se dann endlich mal einen Bug beheben mit einer Chatseite aus meinen Favoriten, bin ich schon zufrieden...
 
Opera werd ich mir zulegen, wenn der seinen Verlauf und Favoriten im Startmenü/System platziert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!