NetMeter 1.1.2 Final - Bandbreitenüberwachung

Software NetMeter ist ein kleines Programm zur Bandbreitenüberwachung. Es gibt ausführlich Auskunft darüber, wieviel Traffic anfällt und kann auch anhand der aktuellen Durchsatzraten eine Prognose abgeben, welches Datenvolumen entsteht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
die version 1.1.1 wurde wieder entfernt - text auf der homepage: I have removed version 1.1.1 that has been released yesterday because it contained a major bug related to the autosave interval. I strongly recommend everybody to update to version 1.1.2! also vielleicht die version hier auch mal aktuellisieren :-)
 
@renegate98: äh also bis vor n paar minuten war die doch noch da... verdammichnochama, mach ich das halt nooochma. edit: so, fertisch.
 
@renegate98:
alles geklaut von DU meter
 
Der Screenshot schaut schon mal interessant aus. Werde ich gleich mal testen.
 
Ist das Programm irgendwie verwandt mit DU-Meter? Der Screenshot sieht für mich so aus... werde es gerne mal testen.
 
@Enki: es ist genauso aufgebaut, dafür aber besser und kostenlos.
 
Kann ich nur empfehlen, wenn man eine Volumenflatrate besitzt.
 
@hamst0r: Ich komme nicht drauf und werde wohl glaube den Sinn einer Volumenflatrate nicht heraus finden. Da das Wort schon insich inkompatibel ist, Volumen=eine Begrenzung, Flatrate=dauerhafte Leistung/Angebot. *kopfkratz*
 
@Firez: Die Zeit ist unbegrenzt.
 
@Urne: Das ist bei jedem Volumentarif so
 
@hamst0r: @Firez
Du hast es vielleicht falsch formuliert: ...Die Gedanken sind frei!!!
 
@Firez: Flatrate hat nichts mit dauerhafter Leistung/Angebot zu tun, es ist lediglich ein "Pauschaltarif". Man zahlt pauschal einen Betrag für ein verbrauchbares Volumen, wenn man dieses übersteigt sind weitere Gebühren drin... der Ausdruck ist kein Widerspruch, aber zugegeben etwas unglücklich gewählt...
 
hmm da kann ich nur den T-DSL Manager empfehlen. Der zeigt eigentlich ebenfalls alles sehr genau an und vor allem hat man nur nen kleines tray icon neben der windows uhr und sieht dort ob sich was tut. Dann maus drüber und man bekommt detailierte informationen angezeigt.Also für mich gibt es keinen T-DSL Manager ersatz und der ist auch nicht wie der name schon ahnen lässt, only for T-Online user ^^ sondern für alle bis bandbreiten 16.000kb
 
@Devil7610: jo den benutz ich auch, aber nicht als Trayicon, sondern als Sidebar, find ich besser, weil ich da quasi jede Minute draufschau :)
 
@Devil7610: Der is rosa ... Ich mag den NetMeter echt gerne, nutze den schon ewig und kann nicht meckern. Die neue Version ist auch nicht mehr so CPU-lastig.
 
Hmm, also bei mir funzt Netmeter unter Vista nur bis zur Version 1.0.0.
Die neueren (1.1.0 und 1.1.2) zeigen keinen Datenfluß an.
 
@pilzeman: ich hatte mir die 1.1.2 testweise mal installiert - bei mir zeigte er alles an (vista x64)
 
@pilzeman: Ja komisch, bei mir geht das unter Vista auch problemlos. Man kann den Abhörkanal, also die entsprechende Netzkarte einstellen...
 
Unter VirtualPC und Vista funktioniert's bei mir ja auch, aber nicht in Verbindung mit der FritzCard und Dfü.
 
Ich nehm den NetSpeedMonitor. Hat ned soviel Features, aber reicht mir voll. geht auch bei Vista
 
@nokiaexperte: richtig, nutze ich auch schon sehr lange. man bekommt es hier http://www.floriangilles.de/. ist ebenfalls freeware und funktioniert echt gut.
 
@Sirius5: Super, Danke! Das Programm auf der Seite http://www.floriangilles.de/ ist genau die richtige Alternative zum T-DSL Speed Manager!
 
Godlike, was habe ich dieses Programm geliebt, und endlich gibts mal wieder ein Update... *seufz*
Edit: Verdammt, warum unterstützt es keine asynchrone Leitung bei der Anzeige im Trayicon?? :/
 
Ich find das ein tolles Programm und nach 2 Jahren Ruhestand wird es wieder weiterentwickelt. (jippie)
Deshalb hab ich Winfuture auch informiert. :)
 
Mal ne Frage von einem Neuling bei der Software: Welche Einstellung bewirkt, dass der sich nicht immer wieder Öffnet? Hab Ihn versteckt aber alle 5sek taucht das Fenster wieder auf.
 
@Eagles: "Minimize when idle" Haken weg!
 
Das Tool nutze ich schon seit Jahren und es hat immer sehr gut funktioniert. Wenn man sich einmal etwas Zeit für die (einfache)Konfiguration nimmt, dann ist es wirklich ein sehr gutes Tool!
 
praktisch auch für eMule nutzer. tolles programm!
 
naja in zeiten wo kaum noch jemand KEINE flatrate hat werden solche tools immer sinnfreier.
 
@McNoise: Genau, lasst uns alle Minderheiten ignorieren... weiso noch Links-Händer-Hardware? Sollen sie doch Rechtshänder werden... wieso behindertengerechte Webseiten und Oberflächen, wozu all der Scheiss? Scheiss auf Minderheiten...
 
@McNoise: so richtig rund läufst du wohl auch nicht. es geht mir hier nicht um minderheiten sondern um die (konsum)technische entwicklung. irgendwann wird es so sein und du hast internet wie du in ner mietswohnung kabelfernsehn hast ohne irgendwelche limits oder x-tra verträge. dann ist obiger kram nur mehr geek-stuff und mehr oder minder sinnfrei.
 
@McNoise: Es zwingt dich keiner diese Freeware zu nutzen! Also bleib mal locker.
 
@McNoise: hab ich was generelles gegen das tool gesagt? nein. die bedeutung von meinem kommentar checkst du ebenso wenig ... man was für ein einfältiger haufen ...
 
@McNoise: Tja dafür kannst Du den Blauen Pfeil nicht richtig benutzen, oder fürst Du schon Selbstgespräche ? Warscheinlich schon, denn anscheinend bist Du der einzigste der dich versteht oO. Klassisches Eigentor :) Schönen Tag noch.
 
Super, bin mal neugierig, wieviel Traffic ich so im Monate durch die Leitung blase, schade das es nicht in Deutsch ist aber man kann ja nicht alles haben :)
 
manmanman wieder mal von DU meter geklaut ...
 
@Emitter: Glückwunsch, zwei mal den selben unsinnigen Kommentar abgegeben. Es geht nicht darum wer von wem abschaut, das ist normal, wir sollten froh über Vielfalt sein, denn so kann man sich selbst raussuchen, welches Produkt man nutzen möchte...
 
mal ganz dumm gefragt, kenne einige solche tools, die meisten steigen aber bei ein paar GB traffic (meistens bei 4GB) aus(und fangen wieder vorne an mit zählen), wie schauts hier aus?
 
@unbound.gene: Läuft, hab schon mehr als 5 GB, keine Probleme :)
 
Mir gefällts nicht so gut....
Benutze schon sehr lange OnlineEye. Für mich das beste in diesem Genre :)
http://www.pmasoft.net/german/onlineeye_prof.htm
 
Ich benutze die Software von meiner Fritzbox^^ Weil ich darüber dann auch direkt die Verbindung zum Internet kappen kann, wenn ich mal wieder eine neue IP-Adresse brauche.
 
Hi, sehe ich bei diesem NetMeter auch welches Programm wieviel benutzt hat oder habe ich nur ein gesamt Bild? Falls nicht, kennt einer so ein Programm? Ich möchte die Totale Überwachung von meinem PC. Danke
 
@wwj: Man sieht "nur" wieviel durch die Leitung geblasen wurde (täglich, wöchendlich, monatlich).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles