Vista: Microsoft lässt "Longhorn Reloaded" verbieten

Windows Vista Im Mai berichteten wir über ein Projekt namens "Longhorn Reloaded", das basierend auf einem sehr alten Code von Windows Vista ein neues Betriebssystem entwickelt. Damit ist jetzt Schluss - Microsofts Rechtsabteilung hat das Projekt verboten, die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade...ich wollte das mal ausprobieren und jetzt ists zu spät.
 
@Bösa Bär: Vielleicht kann man damit was anfangen: tinyurl.com/3ap4wx
 
@Bösa Bär: Hast du vieleicht noch ein Link für die Deutsche Version. ?
 
@XMenMatrix: ..crass! xD
 
Was für eine Überraschung ^^
 
hmm..war ja nur eine Frage der Zeit bis das passiert..
 
Alles andere hätte mich auch sehr überrascht. Wo selbst Remakes von
Uralt-Pille-Palle Spielen verhindert werden.
 
oh ja den wär endlich mal eine Funktionierende Version raus gekommen.
 
@Mrsonei6: Wohl kaum!
 
@Mrsonei6: das war nur ein XP mit einem longhorn skin und fehler hatte das auch gehabt , erst denken !
 
Zum Glück hab ich mir das auf der Festplatte gebunkert. Werde es mal ausprobieren wenn ich meinen Rechner das nächste mal neu installiere. Irgendwie war mir klar dass das nicht lange gut gehen kann. Ansonsten könnte ja jeder ne abgewandelte Version von Fenster XP zum Download bereit stellen.
 
@Traumklang: Das hilft auch nicht weiter, da durch das Verbot auch der Support entfällt.
 
@Bösa Bär: Wieso soll das nicht weiterhelfen?? Ausprobieren kann er's doch so oder so ob mit oder ohne Support! o.O
 
@Bösa Bär: Support gabs dafür noch nie, zumindestens nicht von Microsoft. Selbst eine Update Funktion konnte ich dort nicht finden und das manuelle eintippen der Update URL hat auch kein Erfolg gebracht. Kann mich nicht mehr an alles erinnern, allerdings musste ich dann feststellen, daß diese Version nicht für den täglichen Gebrauch geeignet war.
 
@KirillSp & Dario: Man benötigt doch updates, patches usw. Ich kann nicht Programmieren (bis auf Basic V2 ,-) und bin dann darauf angewiesen, wenn ich dieses Longhorn als BS einsetzen will. Von MS ist auch nicht die Rede. Die Jungs hätten das selbst gemacht, soviel ich weis. Zum Antesten benötigt man keinen Support, geb ich Dir natürlich recht.
 
@Bösa bär: Na ja ich will ja auch gar keinen Support. Den hab ich für XP auch nie gebraucht und werde das auch nicht. Alles was ich nicht weiss schaue ich mir selbst an und ändere es dann. So lernt man mit Pc's umzugehen. Will mir das ja eigentlich nur mal zum anschauen installieren. Vielleicht als Dualboot lassen um damit ab und zu mal was zu machen. Aber nicht als Hauptsystem zum arbeiten. Da ist mir XP oder Kubuntu schon lieber. Ausserdem wird ja jetzt der ofizielle Download wohl nicht mehr angeboten und ich bin halt froh dass ich es noch rechtzeitig gezogen hab. das meinte ich damit.
 
@Traumklang: Erzähl bitte nicht du hättest noch nie den Support von Microsoft in Anspruch genommen. Darunter fällt nämlich auch das Windowsupdate. Und falls du nochnie ein Windows Update gemacht hast solltest du dir mal gedanken darüber machen wie man einen PC bedient.
 
dabei sieht's um einiges besser aus...
 
@britneyfreek: Natürlich... Die Optik ist bei einem Betriebssystem ja auch das Wichtigste...
 
@Alsion: Scheint aber so zu sein, siehe Vista. Bei so gut wie jedem Bericht über Vista steht die Benutzeroberfläche im Vordergrund. Aber gut, das ist ja auch kein Wunder, viel hat Vista ja ansonsten auch nicht zu bieten, es ist und bleibt eben ein verschönertes XP (trotz diverser kleiner Zusatzfunktionen wie der Desktopsuche und dem tollen Schnittstellen-DRM).
 
war klar das des passiert..

aber hey das image wird sich in filesdhare börsen immer wieder findenlassen !

4sure !

Kann man ja jetzt schon finden ^^ damn...
 
*lol* Kommentar in der falschen News gepostet, sorry! ^^
 
"ein neues Betriebssystem entwickelt"... ja klar. 8 oder 9 Leute, die ohne Quellcodes an einer alten, instabilen Schrott-Software rumhantieren. Wer glaubt daraus wäre je etwas Brauchbares geworden, der kann nicht ganz bei Verstand sein. Ich an Microsofts Stelle hätte das sofort verboten, und nicht erst gewartet, bis tausende Leute ihre Zeit damit vergeuden, diesen Müll zu laden und zu testen.
 
@BessenOlli: richtig
 
@BessenOlli: Naja Microsoft versucht das mit qellcodes und mit weitaus mehr Leuten und hat es geschaft nach 25 Jahren etwas hin zu bekommen das zwar schöhn aussiet (Vista) aber auch im prinzip nich sehr stabil läuft. Hoffe das ändert sich mit dem ersten Service Pack!!
 
@Dracuide: Schonmal überlegt, dass du vll. was falsch machst? Bei mir leif seit Win98 (selbiges mal ausgenommen) sehr stabil ohne Abstürze oder sonst irgendwas. Und win98 war mein erster eigener PC, klar, dass da noch nciht alles rund läuft.
 
@Dracuide: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal... Du kennst das ja.
 
@BessenOlli: Richtig.
 
Man kann nicht sagen, dass sie es endgültig Verboten haben, da Jehamo und Mike (Admin und Global Mod von Joejoe.org) "verhadeln" gerade mit Microsoft
 
@Ludacris: Nur mal so ein Vorschlag, wäre es nicht besser, sich einfach ReactOS zuzuwenden? Link: http://www.reactos.org/de/index.html Ist doch befriedigender, als an einem properitären Produkt rumzudoktern, wo dann, wenn es mit viel Arbeit verbessert wurde, der Markeninhaber angelatscht kommt, alles verbietet und sich das schnappt und davon genüsslich profitieren kann. ,-)
 
Welche "interessante Eigenschaften" hatte Longhorn Build 4074 noch, welche es nicht ins Vista geschafft haben? War es unter anderem z.B. WinFS?
 
LOL und wieder mal ist der Größte Teil von euch gegen Vista !
Es ist sehr stabiel bloß das raffen ja der große teil nicht da sie nur lesen oder meinen sie wären es und könnten alles besser XP ist nur durch die ganzen updates jetzt einiger maßen stabiel Vista läuft jetzt schon rund ohne probs !wenn es bei euch nicht richtig rundläuft würde ich mal neue Treiber laden !Vista läuft bei mir 1a bei spielen und sonst auch und ich habe keinen super rechner
ich habe nur nen AMD 64 3800+ X2 eine Ati X1600 undn ein GB Arbeitsspeicher also nicht das beste und es läuft probs aus es ist besser als ihr denkt ansonst bleibt in der steinzeit sitzen
 
@wiesel20: Da muss ich meinem Namensvetter ja mal recht geben. Vista läuft wesenlich stabiler als Windows XP mit SP2. Das steht fest. Man kann Vista auf gut 25 Hintergrunddienste runterschrauben und alles so einstellen wie man es bei XP hatte.
Allerdings muss man dann etwas AHNUNG von der Materie haben. Ansonsten einfach mal die... halten!
 
@wiesel20: bitte sattzzeichen verwenden, das hilft beim lesen und man kann den post verstehen. villeicht hast du es noch nicht gemerkt aber die steinzeit hat auch ihre "vorteile"
 
@wiesel20: @wizzel
Vielen Dank für Eure Beiträge! Doppel-Plus..________So sieht es bei mir ebenfalls aus...Vista läuft super-stabil seit fünf Monaten__________-UAC nervt mich persönlich überhaupt nich, Hardware Dank Treibern funzt 1a (hab mich auch vor dem Kauf informiert, ob Treiber vorhanden bzw. bei anderen auch funzen!) und bin daher mehr als zufrieden.____________Vermisse Win XP nicht ein bisschen__________PS: Bevor die typische Trollerei wieder losgeht...Ich behaupte nicht, dass Vista bei jedem 1a läuft bzw. laufen sollte, aber bevor hier wieder so grenzdebile Kommentare à la "VISTA ist sch..sse" erscheinen, wäre es doch mal ganz hilfreich, genauer zu erläutern, was nicht funzt!__________So kann einem vielleicht auch geholfen werden!
 
@wiesel20: So ist das immer. Der Bildzeitungsausspruch "Sowas werde ich nie lesen" aber alle kennen es und wissen was drin steht. Ja auch bei mir läuft die neueste Generation der Redmonder unter einem P4 und da hab ich dem gerade mal etwas RAM gespendet und schon ist Aero da und man hat das WOW!! Im übrigen... Zu der Longhorn Sache... Mein Opa hat auch noch den Ur-Audi-80 im Schuppen damals besser bekannt als NSU Ro80... Naja und man kann sagen: Was eine Fehlkonstruktion ist findet zwar seine Fan-Gemeinde, aber man sollte dann doch der Innovation folgen.
 
@HAL9000i: Da fällt mir wieder dieser Witz ein: Ro80, gekocht 160 :)
 
@wiesel20: Mazda verbaut den Wankel-Motor im RX8. Innovationen habens nunmal anfänglich schwer...
 
@wiesel20: auch mein Vista Ultimate 32 bit läuft äusserst stabil und habe wesentlich weniger Kinderkrankheiten als unter XP SP2. Habe auch nur einen A64 X2 3800+ (S.939) und ne ATI X1900GT im Rechner, 1GB Ram derzeit normalerweise 2 GB und Vista läuft in Spielen Top. Ob Test Drive Unlimited, Battlefield 1942 + Add-ON´s, Star Wars Empire at War + Add-On, Die Siedler 2 TNG usw. Ich fahr ne Auflösung von 1024*768 und kann immer sämtliche Details Reinknallen.
 
Woher hatten die eigentlich den Code für Longhorn?
 
@Chrisber: Eine dieser Vorabversionen war Windows Longhorn Build 4074, die auf der Windows Hardware Engineering Conference 2004 verteilt wurde.

Lesen bildet ^^ steht alles im Text :) Derweilen gab es haufen Betas die geleaked wurden.
 
@ mu3rt3: Bitte Groß und Kleinschreibung beachten, das hilft beim lesen... :)
 
@Souljacker: Bitte die Antwortfunktion (blauer Pfeil) benutzen, das hilft beim lesen... :)
 
Das das Projekt verboten wurde war nun wirklcih klar. Aber wer so was ähnliches legal verwenden möchte der kann ja Vista kaufen.
 
Wäre wohl eh nichts draus geworden. Das alte Longhorn war verbuggt und hackelig. Und ohne Zugriff auf den Quellcode kann man das nicht sinnvoll pflegen. Insofern war das eine hübsche Idee ohne allzuviel Nutzen. Angesichts dessen ist es aber grad unnötig gewesen, das zu verbieten.
 
Hier eine orginal Freitach Spekulation: In ein paar Jahren kann man dann wohl dieses "Longhorn Reloaded" Release etwas aufgeppt dann vermutlich als Windows 7 (falls die sich nicht noch einen neuen Namen ausdenken) dann ganz normal kaufen. :-) Schönen Freitach noch.
 
die 4074 oder 4083 waren die geilsten builds... hätten die inkompetenten überbezahlten "progger" von MS net einfach von Anfang an auf Serer 2003 entwickeln können? bzw. ab 2003 halt
 
Könnte jemand hier etwas über Longhorn Reloaded erzählen. ??
läuft es genau so stabil wie Xp und Vista. ??
Laufen auch alle Programme wie beim Xp und Vista.???
 
@werosey: Vergiss es lieber gleich wieder. Es gibt keinen Support für Treiber, Programme, Updates, Entwickler und ähnliches.
Kein Hardwarehersteller wir für dieses OS Treiber anpassen weil es illegal ist.
Bleib bei XP oder wechsel zu Vista, aber solche Raubkopiemoddingprojekte taugen in der Regel nicht viel.
 
War doch klar
 
Wahrscheinlich wäre es ihnen gelungen ein besseres Vista zu entwickeln, denn schlechter gehts ja nicht mehr, wenn man sich ansieht, was MS seinen (oft unmündigen) Kunden zumutet.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Da spricht erfahrung. Spätestens in 2 Jahren wirst auch du Vista benutzen, wenn du nicht gerade ein Hardcore Linux Fan bist.
 
@60KU: Um Gottes willen, Linux-Anhänger bin ich bestimmt keiner, nutze Linux nur zum gelegentlichen Wardriving :-) In ca. zwei Jahren soll laut MS übrigens ja schon der Vista-Nachfolger da sein, dann mit all jenem, was man für Vista versprach, aber was man nicht gehalten hat. Sollte MS also ausnahmsweise mit dem Veröffentlichungsdatum eines seiner Betriebssysteme recht behalten, dann überspringe ich Vista getrost. Mein Panasonic-Notebook übrigens, dass ich mir vor einem Monat gekauft habe, läuft mit Windows 2003 besser als mit dem vorinstallierten Vista, dass ich nach ca 2 Wochen "testen" runtergelöscht habe.
 
ein Kommentar an wiesel20:
nur weil du einen AMD 64, 3800+ X2 mit einem 1GB RAM und
einer x1600 hast,brauchst du hier nicht den coolen zu spielen!
Das gilt auch an alle die einen ähnlichen feedback schreiben!
Ich zietere mal was du genau schreibst:

Vista läuft bei mir 1a bei spielen und sonst auch und ich habe keinen super rechner ich habe NUR nen AMD 64 3800+ X2 eine Ati X1600 und ein GB Arbeitsspeicher ALSO NICHT DAS BESTE und es läuft probs aus es ist besser als ihr denkt ansonst bleibt in der steinzeit sitzen!

von wegen EINEN super rechner!
Ich habe die gleiche RechenLeistung aber einen 2400+ SingleCore &
WindowsVista (der größte Virus überhaupt) läuft nicht mal Stabil.
Ich bleibe bei meinem Windows XP HOME SP2.

Jetzt habe ich mal eine Frage an alle:
WELCHE VORTEILE HAT EIGENTLICH VISTA ZU XP?
(Kommt mir jetzt nicht mit Direct X10 an)!

Meine Devise lautet all dass was Vista kann,kann auch XP! &
damit BASTA!
 
@25cgn1981: WEILS COOL IST ALTAAAAAAAAA. :)
 
@25cgn1981: vielleicht bist ja auch unfähig alle Treibe korrekt zu installieren, ich habe z.b. auf einem ThinkPad mit einem Centrino und 512 MB, nicht grade schnell aber es läuft stabil und ohne Problme.
 
@25cgn1981: Jopp auf sone Kommentare warten wir hier noch. Blauer Pfeil??? was ist das ??? . -.-. Also gleich mal vorneweg. Der Kern von Vista ist nen komplett anderer als XP und basiert nicht mehr komplett auf der NT 4,0 Technologie. Die Sicherheitsfunktionen sind wesentlich tiefgründiger wenn auch nicht perfekt. Ich hasse solche Kommentare die Sagen, hey es ist ein schöneres XP. Daran merkt man einfach das so manche Leute keine Ahnung haben was ein OS eigentlich ist,jenseits der Oberfläche die es leichter nutzbar macht, auch ohne diese würde das OS komplett laufen, man müssste "nur" die Befehle alle kennen. Denn es ist nicht nur: Klick klick, heey da leuchtet ne Leiste, geiler Effeckt. Bestes Beispiel ist Linux. An sich ein Code. Die Entwickler entwickeln im Nachhinein die Oberfläche. Das was sich im Hintergrund abspielt bekommen wir alle garnicht mit. DX10 ist nur ein kleines Argument, in Zukunft wird man sehen was Vista im Vergleich zu XP Vorteilhaft macht, wenn XP mit den neuesten Technologien nicht mehr klarkommt. Ich weiss dieses Komment klingt Verdammt nach Fanboy gelaber, aber ich habe auch bis vor kurzem noch XP benutzt und installiere es auch jederzeit auf schwächeren Rechnern. Aber in einigen Jahren wird kein Weg mehr an Vista vorbeiführen. Das war bei 2000 so Welches ich bis XP SP2 benutzt habe. Das war damals bei den Zockerbetriebsystemen Win98 und Me so und so wird es auch bei XP und Vista sein.
 
@60KU: 100% kriegst du von mir. Genau so seh ich das auch, wie du!
Das ganze rumgehelue geht beim nachfolger von Vista dann auch los, ohje, die systemanforderungen: oh nein, noch mehr DRM: nööö braucht doch eh kein mensch: ich bleib nei meinem stabilen _Vista_: ist doch alles kickibunti... Pah, ich kann es überhaupt nicht ausstehen, wenn jemand labert, der kein Plan von der materie hat. Mir scheint es, das leute die von Vista labern es sei blos ein gemoddetes XP ist, das diese doch nur neidisch sind, da ihr billig PC das wunderschöne Vista nicht schafft, oder weil der freund des freundes der in einer PC Wetkstatt probleme mit Vista hatte und rumgeflucht hat, das der jetzt meint, ohje, Vista, wenn der meint, das es schlecht ist, muss es schlecht sein, da der des ja wissen muss. Also bitte leute, bevor ihr sagt, Vista ist instabil, überlegt doch, es Basiert zumal auf den kern von Windows Server 2003, ein Server soll doch stabil laufen, oder? Und XP ist ja von der ähm... NT 4 reihe (NT 5.1 = XP) .oO(Korrigiert mich wenn da jetzt was falsch ist). Und kommt jetz nicht mit, und wo sind die tollen features, WinFS? Ich wette der großteil weiß doch nichtmal was WinFS genau ist. Die meisten würden sagen, ein eigenständigs Dateisystem -Falsch! Ein Aufsatz für NTFS. Was glaubt ihr, wenn WinFS tatsächlich käme, als eigenstandiges Dateisystem. Die meisten würden sich über diese neueung beklagen, da es denen nicht passt aus irgendeinem grund und zu NTFS zurück wollen. Vista ist in meiner sicht, das beste OS das man zur zeit kriegen kann. Ich bin sehr zufridenen, kann es jemdem Empfehlen, da es angehem zu Arbeiten ist, viele tolle features bitet und sehr Stabil ist. Ich selber wie nichtmehr die Indexsuche missen, der neue Explorer ist auch genial, das neue Ordnungsystem im Explorer, die Sidebar, das Feeling, Aero-Glass usw...
Achja, von mir bekommst du ein (+) :)
 
wenn die jungs da so viel ahnung haben warum wenden die sich nicht linux zu. voll sinnlos ein os zu verbesser das selbst M$ nicht weiter entwickeln wollte. linux ist da viel besser, da wird auch keiner verklagt wegen irgendwelcher patente von denen man eh nie weiss wer es zu erst erfunden hat.
 
Ich hatte schon bei der letzten News mehrfach darauf hingewiesen, dass das Projekt unmöglich legal sein kann... aber damals wollte ja keiner darauf hören... @Heimerwerkerkönig: Wenn sie etwas "entwickelt" hätten,wäre es ja schön, LHR ist eher gemoddet... Ich verstehe auch gar nicht welche Hoffnungen manche hier in LHR steckten...
 
@mibtng: Ganz zu schweigen von der perfekten Treiber unterstützung ^^, denn normale Vista treiber werden wohl nicht laufen.
 
@mibtng: Mein Beitrag war ja absichtlich etwas provokativ formuliert, für mich ist Vista nämlich schlicht und ergreifend eine Beleidigung. Von daher hatte ich auch keine gesteigerte Hoffnung, Longhorn Reloaded wäre da viel besser. Wenn du aber von "modding" sprichst, dann stellt sich mir folgende Frage: Wieso sind die Auswahlmöglichkeiten bezüglich der Benutzeroberfläche auch bei Vista so gering. Man muss sich 2-3 Programme installieren, um die Oberfläche hübscher bzw. ergonomischer zu gestalten. Da hätte MS wirklich mal Handlungsbedarf daran etwas zu ändern.
 
Kein Wunder, dass Microsoft dieses Projekt unterbunden hat. Dass jemand derartiges überhaupt versucht hat war schon verwunderlich.
 
schade dass sie es mal nicht weiterlaufen lassen und unterstüzen, warum nicht schauen wie die nutzer sich ihr windows vorstellen. da es ein alter kernel war besteht ja eigentlich kaum gefahr, also ich hätt es indem stadium noch weiterlaufen lassen. aber ärgern würd ich mich jetzt auch nicht, das war ja vorher klar. man kann nartürlich nicht ohne einverständniss des uhrhebers einfach code für seine zwecke verwenden und verbreiten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles